10 sehr erfolgreiche Menschen teilen die Morgenroutinen, die sie für den Erfolg vorbereitet haben

10 sehr erfolgreiche Menschen teilen die Morgenroutinen, die sie für den Erfolg vorbereitet haben

Wir sind uns alle einig, dass der Morgen ein wichtiger Teil des Tages ist. Wenn wir den Morgen erfrischt und konzentriert verlassen, können wir den kommenden Tag zweifellos bewältigen.

Die Frage ist also: Wie können wir die perfekte Routine entwickeln, die unseren Bedürfnissen und unserem Zeitplan entspricht?



Nun, in diesem Beitrag habe ich einige fantastische Zitate von einigen der erfolgreichsten Menschen auf dem Planeten zusammengestellt, was ihre Morgenroutinen beinhalten.

Inspiration für Ihre perfekte Morgenroutine finden Sie in den folgenden inspirierenden Zitaten:

1) Finden Sie Ihre Prioritäten für den kommenden Tag heraus

„Ich trainiere abwechselnd eine Stunde lang und jogge ins Büro. Im Büro überprüfe ich die To-Do-Liste, die ich am Abend zuvor erstellt habe. Ich finde meine Prioritäten heraus und mache diese zuerst. Der Tag hat die Möglichkeit, vor dir davonzulaufen. So wird sichergestellt, dass die wichtigsten Aufgaben erledigt werden. “ - Barbara Corcoran

2) Endorphine und Klarheit

„Ich wache früh auf und spiele Basketball, was meinen Tag mit Endorphinen und Klarheit beginnt. Ich dusche und esse ein Drei-Eier-Frühstück (Protein sättigt mich und fördert meine Konzentration). Ich lösche meinen Posteingang, um zwei Zwecke zu erfüllen: Entfernen Sie alle Engpässe für mein Team und beginnen Sie den Tag mit den Herausforderungen, denen ich mich stellen muss. Ich denke darüber nach, was ich während meines Arbeitswegs erreichen muss, und stelle mich dem Tag. “ - Tim Draper

3) Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Persönlichkeitstyp kennen

„Die meisten Menschen haben einen dominanten Persönlichkeitstyp - praktisch, aktiv, sozial oder emotional. Die Kenntnis Ihres Persönlichkeitstyps kann Ihre beste Routine bestimmen. Praktiker wollen einen stark strukturierten Tagesablauf. Action-Leute wie ich brauchen Abwechslung. Ich werde joggen oder Jujitsu machen. Oder ich lese verschiedene Arten von Büchern, nicht nur Geschäftsbücher. Soziale Typen brauchen eine tägliche Routine, die sich um Menschen dreht. Du wirst mich oft auf Snapchat sehen, wie ich mit 10 bis 20 Leuten in meinem Fitnessstudio trainiere. Der emotionale Typ ist sensibel und eher introvertiert, daher sollte ihre Routine viel ruhige Zeit und Selbstbeobachtung haben.

Das Konzept Nr. 1 bei allen Routinen lautet „Einhaltung“, dh wie gut Sie sich an Ihren Plan halten. Jeder hat einen morgendlichen Routineplan, bis dich das Leben trifft. Erstellen Sie also eine, an die Sie sich je nach Persönlichkeitstyp tatsächlich halten können. “ - Tai Lopez



4) Bringen Sie Ihr Gehirn in Schwung

'Bevor ich in einen geschäftigen, unvorhersehbaren Tag verwickelt werde, werde ich einen Sprung in mein Becken mit kaltem Wasser machen, ein paar Minuten damit verbringen, meine Slackline-Fähigkeiten zu verbessern und mir eine Tasse Kaffee zu machen.' Ich werde mein Gehirn in Schwung bringen, indem ich das Kreuzworträtsel der Los Angeles Times in weniger als 20 Minuten angreife. Erst dann bin ich bereit, in mein Büro zu gehen und mich an die Arbeit zu machen. “ - Mark Sisson

5) Es geht nur um die Nährstoffe

„Ich trinke ein Reinigungsmineral in einer Unze Wasser, trinke einen Liter strukturiertes gereinigtes Wasser, um mein System auszuspülen, und mache dann 20 Minuten türkisches Aufstehen mit einer 45-Pfund-Kettlebell, um jeden Muskel aufzuwecken. Ich habe eine 36-minütige Sitzung mit meinem Seqex und nehme drei Milliliter Oceans Alive marines Phytoplankton, den ultimativen Hirnnährstoff. Ich benutze 30 Sprays von EASE Magnesium auf meinem Bauch und dem unteren Rücken nach dem Duschen und nehme dann eine Ergänzung zur Zellreparatur. Zum Frühstück esse ich drei verschiedene Obstsorten und zwei frisch gedüngte Bio-Hühnereier. Endlich habe ich einen grünen Smoothie. “ - Ian Clark

6) Legen Sie die Absicht für den Tag fest

„Bevor ich aus dem Bett stehe, nehme ich mir ein paar Minuten Zeit, um mich unter die Decke zu strecken und mich für meinen Körper und meine Gesundheit zu bedanken. Ich setze eine Absicht für den Tag und sage sie mir normalerweise laut. Ich trinke ein volles Glas Wasser, koche Kaffee oder Tee, zünde Kerzen an und träume, während ich mehr Absichten für meine Ziele setze. Ich gehe langsam dazu über, E-Mails zu lesen und so viel Arbeit wie möglich zu erledigen, bevor ich das Haus verlasse, um Sport zu treiben. “ - Elle Russ

7) Wasser und Dankbarkeit

„Ich stehe um 5:30 Uhr auf und trinke 20 Unzen Wasser, was meinen Stoffwechsel ankurbelt. Dann schreibe ich eine kurze Dankbarkeitsliste mit Dingen, für die ich an diesem Morgen dankbar bin. Ich habe meine Absicht für den Tag festgelegt und die ein oder zwei größten Dinge festgelegt, die ich erreichen muss, um das Gefühl zu haben, dass ich mich positiv in Richtung meiner Ziele bewegt habe und einen großartigen Tag habe. ' - Jon Braddock

8) Steh früh auf

„Ich bin ein Frühaufsteher: 4:15 Uhr ist der erste Alarmruf, der 15 Minuten Dankbarkeitszeit vor Alarm 2 um 4:30 Uhr signalisiert, wenn ich aus dem Bett springe und für 5 Uhr morgens ins Fitnessstudio gehe 6 Uhr Bodybuilding-Sitzung mit einem Personal Trainer; 6:30 bis 7:00 Uhr ist Meditations- und Visionszeit, in der ich mich darauf konzentriere, meine Ziele und Träume zu erreichen. 7:15 bis 7:45 Uhr ist Familienzeit. Um 8 Uhr morgens beginnt die Arbeit. “ - Adèle McLay

9) Helfen Sie jemandem auf irgendeine Weise

„Zuerst muss ich mich um mich selbst kümmern. Ich meditiere, benutze mein Fünf-Minuten-Tagebuch, bewege mich und trainiere und trinke einen Protein-Shake. Dann kümmere ich mich um andere, indem ich jemandem auf irgendeine Weise helfe: Ich poste ein #PloughShare online, sende eine schriftliche Dankesnotiz oder mache eine sinnvolle Einführung. Ich erstelle normalerweise durch eine Schreibsitzung, obwohl ich manchmal Bilder zeichne oder erstelle. Schließlich mache ich einen lohnenden Schritt in Richtung meiner Mission. “ - Chris Plough



10) Mit positivem Denken kann man nichts falsch machen

„Als Arzt, Unternehmer und Vater kleiner Kinder können meine Tage leicht chaotisch werden, wenn sie nicht gut ausgeführt werden. Ich wache um 6:30 Uhr auf und habe mindestens 30 Minuten friedliche Einsamkeit ohne Ablenkung. Ich trinke meinen Morgenkaffee, während ich mich durch achtsame Meditation in den richtigen Zustand versetze, meine Tagesziele überprüfe, etwas lehrreiches Lesen und Gebet. Positives Denken kultiviert immense Kraft in Ihrem Geist, deshalb verfolge ich diesen mentalen Zustand nachdrücklich. Wenn ich kein intermittierendes Fasten praktiziere, nehme ich mir ein sehr leichtes Frühstück, nehme eine Handvoll Nahrungsergänzungsmittel, die auf meinen neuesten Laborbluttests basieren, und mache mich dann mit Leidenschaft und Energie an die Arbeit, um den Tag zu nutzen. ' - Dr. Nick Zyrowski,