10 Möglichkeiten, eine positive Einstellung zu entwickeln und Ihr Leben zu verändern

10 Möglichkeiten, eine positive Einstellung zu entwickeln und Ihr Leben zu verändern

Wir alle wollen unser Leben verbessern. Ob es sich um unsere Beziehungen, unsere Arbeit oder unsere Gesundheit handelt, das Leben kann sich fast wie ein nie endender Verbesserungsprozess anfühlen.

Meistens geht es jedoch nicht darum, mehr Geld zu verdienen oder den perfekten Mann oder das perfekte Mädchen zu treffen, sondern darum, unsere Wahrnehmung der Welt zu verändern.



Wie Oscar Wilde sagte: 'Wir sind alle in der Gosse, aber einige von uns schauen auf die Sterne.'

Um das Leben hoffnungsvoller und positiver zu gestalten, habe ich 10 einfache Schritte durchlaufen, die Sie unternehmen können, um sich selbst und Ihre Sicht auf die Welt zu ändern.

1) Verbringen Sie Zeit mit den richtigen Leuten

Kranke Narzisstinnen? Sind Sie müde von Leuten, die nicht wirklich auf Sie aufpassen? Dann lass sie gehen! Die einzigen Menschen, mit denen Sie Zeit verbringen sollten, sind diejenigen, die Sie wirklich lieben und schätzen und die Sie ermutigen, sich zu verbessern. Durch diese Menschen fühlen Sie sich nicht nur lebendiger, sondern können auch in Ihrer Nähe sein.

2) Stellen Sie sich Ihren Problemen, anstatt sich zu widersetzen

Wie reagieren Sie auf negative Emotionen wie Angstzustände und Depressionen? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, handelt es sich wahrscheinlich um Widerstand.

Auf lange Sicht macht dies diese Emotionen jedoch normalerweise noch schlimmer. Versuchen Sie stattdessen, diese Probleme direkt anzugehen. Lerne, dich mit deinen negativen Emotionen anzufreunden. Sie werden nicht nur mehr über sich selbst erfahren, sondern auch in der Lage sein, vollständig und offen zu leben und alle Höhen und Tiefen zu akzeptieren, die unvermeidlich mit dem Leben einhergehen.

3) Sei ehrlich zu dir

Setzen Sie sich ruhig und fragen Sie sich, ob Sie gerade der sind, der Sie wirklich sein möchten. Wenn es eine Beziehung gibt, die im Leben am wichtigsten ist, dann mit sich selbst.



Wenn Sie nicht authentisch mit Ihren Werten leben und wer Sie sind, können Sie nicht wirklich glücklich sein. Treten Sie einen Schritt zurück und suchen Sie nach Ihrer Seele, nach der Wahrheit. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie verstehen, was Sie wirklich im Leben wollen und wie Sie dorthin gelangen.

4) Machen Sie das Glück zur Priorität

Sie spielen eine Rolle und wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen, sabotieren Sie nur sich selbst. Es ist möglich, sich um Ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern und sich um Ihre Mitmenschen zu kümmern. Und die Wahrheit ist, sobald Ihre Bedürfnisse erfüllt sind, können Sie anderen sowieso besser helfen.

5) Fange an, den gegenwärtigen Moment zu bemerken und zu leben

Obwohl unser komplexes menschliches Gehirn in der Lage ist, über die Zukunft und die Vergangenheit nachzudenken, ist es immer noch nur unsere Vorstellungskraft. Das einzige, was existiert, ist gerade jetzt.

Wenn Sie sich bewusst auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren, können Sie Ihr Gehirn neu verdrahten, um weniger über die Vergangenheit als über die Zukunft nachzudenken. Um dies zu tun, ist es eine der besten Techniken, sich in die Gegenwart zu versetzen, sich auf Ihre Sinne und das zu konzentrieren, was sie fühlen, wie z. B. Ihren Atem.

6) Bewerten Sie Fehler und die Lektion, die Sie daraus lernen

Wir sind alle darauf eingestellt, Fehler zu vermeiden, weil wir glauben, dass sie fehlschlagen. Die Wahrheit ist jedoch, dass Fortschritt nicht ohne Fehler möglich ist. Fehler sind der wirksamste Weg, um zu lernen. Umfassen Sie jeden Fehler und stellen Sie fest, dass Sie jedes Mal vorwärts gehen.

7) Zeigen Sie sich selbst Mitgefühl

Wie oft kritisieren Sie sich selbst? Wenn du wie ich bist, dann viel zu oft. Aber alles, was dies bewirkt, ist, dass Sie sich schlechter fühlen und das Selbstvertrauen verlieren. Stellen Sie sich folgende Frage: Wenn Sie einen Freund haben, der genauso mit Ihnen gesprochen hat wie Sie selbst, wie lange würde diese Beziehung dauern? Wenn du nicht liebst, wer du bist, wird es niemand anderes tun.



8) Sei dankbar für das, was du gerade hast

Das Problem, das so viele von uns haben, ist, dass wir glauben, glücklich zu sein, wenn wir ein bestimmtes Einkommensniveau erreichen oder ein bestimmtes Maß an materiellem Komfort erreichen. Diese Dinge sind nicht nur nicht wirklich bedeutungsvoll, sondern Sie befinden sich auch in einem nie endenden Prozess, in dem Sie bestimmte Ergebnisse wünschen und sich an sie binden.

Es gibt einen Grund, warum Buddha sagte, dass die Wurzel allen Leidens die Anhaftung ist. Drehen Sie den Spieß um und seien Sie dankbar für das, was Sie haben. Nehmen Sie sich jeden Morgen einen ruhigen Moment und seien Sie dankbar für alles, was Sie derzeit haben.

9) Schaffe dein eigenes Glück

Wenn Sie darauf warten, dass jemand anderes Sie glücklich macht, spielen Sie ein gefährliches Spiel. Wenn wir uns nicht wohl fühlen und wer wir sind, können wir keinen inneren Frieden der Wahrheit erfahren. Wie der große Buddha sagte: 'Wir selbst müssen den Weg gehen.' Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Leben und konzentrieren Sie sich auf das, was SIE glücklich macht. Halten Sie Ausschau nach Möglichkeiten und Sie werden sie irgendwann finden.

10) Fange an an dich zu glauben

Sie werden überrascht sein, welche erstaunlichen Dinge passieren können, wenn Sie anfangen, an sich selbst zu glauben. Ihr Selbstvertrauen Himmel Raketen, Chancen kommen aus dem Nichts und Sie verfolgen tatsächlich Ihre Träume und Ideen. Und warum würden Sie Ihre Ideen und Träume nicht verfolgen? Entweder du hast Erfolg oder du lernst etwas. Win-Win