18 unangenehme Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Leben nicht bereuen möchten

18 unangenehme Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Leben nicht bereuen möchten

Es ist Zeit für Veränderungen. Wirkliche Veränderung. Um ein Leben zu schaffen, das Sie nicht bereuen werden, wenn Sie an der Ziellinie stehen und zurückblicken, müssen Sie auf eine bestimmte Art und Weise leben und bestimmte Dinge tun.

Hier sind 18 unangenehme Dinge, zu denen Sie sich zwingen müssen, wenn Sie ein Leben führen möchten, auf das Sie stolz sein können:



1) Vergib das Unverzeihliche

Verabschieden Sie sich vom Groll, der aufgestauten Toxizität. Wenn dich jemand falsch macht, dann distanziere dich von ihnen; nicht um sie zu bestrafen, sondern um sich selbst zu schützen. Vergib und vergiss und mach weiter.

2) Sagen Sie 'Nein'

Das Wort „Ja“ wurde zu sehr geschätzt. Manchmal kann überwältigende Positivität und Offenheit Sie anfällig für die schlimmsten Schmerzen und Erfahrungen in Ihrem Leben machen.

Erfahren Sie, wann Sie einen Schritt zurücktreten und Ihre Gesundheit und Verpflichtungen gegenüber den Erwartungen anderer priorisieren müssen, und verwenden Sie das Wort „Nein“ so oft, wie Sie es benötigen.

3) Bleib gesund

Jedes Jahr, in dem du auf dieser Erde lebst, ist ein weiteres Jahr, das du deinem Körper hinzufügst. Und Ihr Körper wird nicht für immer jung und unverwundbar bleiben. Schon bald wird Ihre Unsterblichkeit zu Schmerzen, Schmerzen und irreversiblen Krankheiten am ganzen Körper führen. Fangen Sie noch heute an, gesund zu bleiben.

4) Geben Sie denen Zeit, die es verdienen

Zeit ist Ihr wertvollstes Gut, aber so viel davon wird für nutzlose Dinge, Laster und negative Menschen verschwendet. Erinnern Sie sich an diejenigen, die in Ihrem Leben am wichtigsten sind - Ihre Familie und engste Freunde - und geben Sie ihnen Ihre Zeit.

5) Konfrontieren Sie Ihre Ängste

Es ist Zeit aufzuhören, vor deinen Dämonen wegzulaufen. Drehen Sie sich um und stellen Sie sich ihnen frontal und behaupten Sie sich: Entweder kämpfen Sie jetzt gegen sie oder Sie rennen für immer.



Die guten Nachrichten? Wenn Sie sich für einen Kampf entscheiden, können Ihre Dämonen niemals gewinnen.

6) Lernen Sie aus Ihren Fehlern

Du bist keine perfekte Person. niemand ist. Sie müssen Fehler machen, machen Sie sich also keine Sorgen mehr, ob sie passieren könnten.

Akzeptiere, dass sie passieren werden und mache dich bereit, von ihnen zu lernen.

7) Arbeiten Sie konsequent an Zielen, die Sie inspirieren

Konzentrieren Sie Ihr Herz und Ihren Verstand auf Ihre Ziele. Keine dummen Ziele oder Scherzziele, sondern echte Ziele, die Ihnen die Erfüllung und den Stolz des Erfolgs geben.

So viele Menschen leben ihr Leben, ohne ihren Zweck gefunden zu haben. In dem Moment, in dem Sie Ihren finden, verbringen Sie jeden Moment damit, daran zu arbeiten.

8) Fordern Sie Ihre Überzeugungen heraus

Eine Schwäche, die wir als Menschen haben, ist unsere Unfähigkeit, unsere eigenen geistigen Versäumnisse zu erkennen. Wir fangen uns in einer Welt ein, die für uns Sinn macht, auch wenn sie für den Rest der Welt keinen Sinn ergibt.



Betrachten Sie sich von außen und prüfen Sie, ob Ihre Werte und Überzeugungen so gestärkt sind, wie Sie glauben.

9) In Bewegung bleiben

Schachgroßmeister wissen, dass Sie nicht in eine Richtung Schach spielen können. Um das perfekte Match zu gewinnen und das perfekte Spiel zu machen, muss man sich nach oben, unten, links, rechts bewegen, zum richtigen Zeitpunkt stehen bleiben und angreifen und wissen, wann man schützt und wann man isst.

Das Leben funktioniert genauso - wenn Sie stolpern, bedeutet dies nicht, dass das Spiel vorbei ist. Es ist Teil des Spiels.

10) Finden Sie mehr Glück in weniger Dingen

Geld, Dinge, Gegenstände - all dies ist am Ende des Tages so flüchtig und sinnlos. Hören Sie auf, den Goldschatz am Ende des Regenbogens zu jagen, und schätzen Sie die Schönheit des Regenbogens, wenn Sie ihn überqueren. Glück ist nicht das Ende eines riesigen Gehaltsschecks. Es ist am Anfang Ihres nächsten Lächelns.

11) Schützen Sie sich vor toxischen Beziehungen

Es gibt nichts Schädlicheres für ein Individuum als die Negativität seiner Umgebung.



Wenn Sie die Freiheit dazu haben, distanzieren Sie sich von giftigen Menschen und schädlichen Beziehungen. Lerne dein Leben zu leben, ohne ihre Anwesenheit zu fürchten.

12) Drama ignorieren

Hier ist eine Tatsache: Sie werden dieses Jahr mehr als ein paar Mal versucht sein, sich auf ein dummes und lächerliches Drama einzulassen. Hier ist eine weitere Tatsache: Sie werden als Person so viel mehr wachsen, wenn Sie dieser Versuchung widerstehen.

13) Wählen Sie Sie

Wenn Sie sich nie zu Ihrer obersten Priorität machen, wie können Sie dann erwarten, dass jemand anderes dies für Sie tut? Es ist in Ordnung, anderen zu helfen, ihren Erfolg und ihre Träume zu erreichen, aber wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen, kann Ihr eigenes Leben zusammenbrechen, wenn Sie alle anderen unterstützen.

14) Umarme deine Menschheit

Das 21. Jahrhundert ist in Bezug auf Technologie wunderbar, aber es hat die Menschlichkeit zerstört, die früher für so viele von uns selbstverständlich war.

Hören Sie auf, auf Ihre Telefone zu starren, lernen Sie, in der Öffentlichkeit zu lächeln, und sprechen Sie mit einem Fremden, anstatt ein Spiel zu spielen. Treffen Sie sich mit Ihrer Menschlichkeit.

15) Positiv reagieren

Auf was genau reagieren? Zu allem um dich herum. Gönnen Sie sich die ständige Lebenseinstellung, eine positive Erfahrung zu machen.

Reduzieren Sie das Gewicht Ihres Lebens, indem Sie sich vor dem Stress jedes wackeligen Moments schützen.

16) Sei hart, mach hart

Das Leben ist nicht einfach, also hör auf, es zu erwarten. Treten Sie ein in die Welt und bekämpfen Sie Ihre Wände kopfüber.

Es wird weh tun und dir Schmerzen bereiten, und es kann viel mehr Mühe kosten, als du dir jemals hätte vorstellen können, aber das ist das Leben.

17) Energie mit Bedacht investieren

Viele von uns leben nie die wahren Potenziale unserer Zeit aus, weil wir den Wert des Energiemanagements nicht verstehen.

Sie haben jeden Tag nur eine begrenzte Menge an Energie. Je mehr Sie Ihre Zeit verschwenden und Dinge tun, die nichts mit Ihren Zielen zu tun haben, desto weniger Energie müssen Sie daran arbeiten. Denken Sie ein großes Bild.

18) Machen Sie Platz mit Auf Wiedersehen

Halten Sie nicht immer an der Vergangenheit fest. Wenn Menschen oder Phasen in Ihrem Leben so aussehen, als würden sie bald enden, trauern Sie nicht so, als wäre es das Ende eines Buches.

Es ist nur das Ende eines Kapitels, und ein neues muss wachsen. Lernen Sie, sich von Aspekten Ihres Lebens zu verabschieden, die nicht mehr zu der Person passen, zu der Sie werden, damit Sie Platz für Ihr nächstes „Hallo“ schaffen können.