21 tiefgreifende Lebensregeln eines alten japanischen buddhistischen Meisters, die Ihr Leben verändern werden

21 tiefgreifende Lebensregeln eines alten japanischen buddhistischen Meisters, die Ihr Leben verändern werden

Haben Sie ein persönliches Handbuch von Lebensprinzipien leben nach? Welche Sprichwörter verwenden Sie, um Sie in Ihrem täglichen Leben zu führen?

Heute möchten wir eine Liste von 21 Lebensprinzipien des japanischen buddhistischen Meisters und erfahrenen Schwertkämpfers Miyamoto Musashi teilen.



Diese alten Regeln sind für unser heutiges Leben von großer Bedeutung. Sie erklären das Buddhist Lebensweise so brillant, hilft uns zu leben a Leben des Zwecks, Bedeutung und Distanz.

Aber bevor wir Ihnen Mushashis 21 Lebensregeln zeigen, lassen Sie uns darüber sprechen, wer der große Mann namens Miyamoto Mushashi war.

Wer war Miyamoto Musashi?

Mushashi war ein japanischer buddhistischer Meister und erfahrene Schwertkämpfer der im 17. Jahrhundert viele Duelle bestritt.

Er verfasste ein berühmtes Buch namens Das Buch der fünf Ringe Das wird noch heute auf seine Weisheit und Philosophie hin studiert, wie man „den Weg des Kriegers“ lebt.

Musashi war auch berühmt für die Entwicklung der unter 21 Lebensregeln, die genau beschreiben, wie man ein Leben führt, das zweckorientiert, aber nicht anhänglich ist.

Wie können Sie diese Liste verwenden?

Obwohl diese Liste 21 Punkte enthält, überwältigen Sie sich nicht, indem Sie alle Punkte sofort lesen und anwenden. Diese Grundsätze sollen im Laufe der Zeit gelesen und reflektiert werden, anstatt eine Checkliste zu sein, die Sie ankreuzen und abhaken. Denken Sie beim Lesen jedes Punktes über die Wahrheit dahinter nach Prinzip, wie es auf Ihr Leben zutrifft und welche Maßnahmen Sie angesichts dieses Prinzips ergreifen sollten.



Miyamoto Musashi 21 Lebensregeln

Also ohne weiteres, hier sind Musashis 21 Lebensregeln. Jede Zeile enthält eine andere Idee, nach der man leben würde. Genießen!

„1. Akzeptiere alles so wie es ist.

2. Suchen Sie nicht um ihrer selbst willen nach Vergnügen.

3. Verlassen Sie sich unter keinen Umständen auf ein Teilgefühl.

4. Denken Sie leicht an sich selbst und tief an die Welt.

5. Sei dein ganzes Leben lang vom Verlangen losgelöst.



6. Bereue nicht, was du getan hast.

7. Sei niemals eifersüchtig.

8. Lassen Sie sich niemals von einer Trennung betrüben.

9. Ressentiments und Beschwerden sind weder für sich selbst noch für andere angemessen.

10. Lassen Sie sich nicht vom Gefühl der Lust oder Liebe leiten.



11. In allen Dingen haben keine Vorlieben.

12. Seien Sie gleichgültig, wo Sie leben.

13. Verfolgen Sie nicht den Geschmack von gutem Essen.

14. Halten Sie sich nicht an Besitztümern fest, die Sie nicht mehr benötigen.

15. Handeln Sie nicht nach den üblichen Überzeugungen.

16. Sammeln Sie keine Waffen und üben Sie nicht mit Waffen, die über das Nützliche hinausgehen.

17. Fürchte den Tod nicht.

18. Versuchen Sie nicht, Waren oder Lehen für Ihr Alter zu besitzen.

19. Respektiere Buddha und die Götter, ohne auf ihre Hilfe zu zählen.

20. Sie können Ihren eigenen Körper verlassen, aber Sie müssen Ihre Ehre bewahren.

21. Niemals vom Weg abweichen. “