5 Kommunikationsgeheimnisse, damit Ihr Mann Antworten gibt und Fragen stellt

5 Kommunikationsgeheimnisse, damit Ihr Mann Antworten gibt und Fragen stellt

Männer sind nicht genau als die bekannt beste Naturschützer in einer Beziehung.

Sicher, sie sind großartige Verkäufer, Führungskräfte, Väter und sie arbeiten hart, aber sie gewinnen keine Kommunikationspreise.



Wenn Sie mit einem Mann verheiratet sind oder mit ihm ausgehen, dem das fehlt gemeinsame Kommunikationsfähigkeiten, oder zumindest scheint es, dass er es tut, du bist nicht allein.

Frauen auf der ganzen Welt sind frustriert über die Männer in ihrem Leben, und das hat alles mit ihren schlechten Kommunikationsfähigkeiten zu tun.

Eine Frage stellen und zu versuchen, eine Antwort aus ihnen herauszuholen, ist wie Zähne ziehen. In diesem Fall ist es jedoch für alle schmerzhaft.

Männer lächeln lieber und nicken und Frauen wollen lange haben, langwierige Gespräche über das Leben und alles über das Leben.

Es ist eine schwierige Situation.

So können Sie Ihren Ehemann dazu bringen, Fragen zu beantworten, ohne ihn dabei auf den Kopf schlagen zu wollen.



1) Erkennen Sie die Kommunikationsunterschiede und akzeptieren Sie sie

Wenn Sie jemals mit den Kommunikationsfähigkeiten Ihres Mannes etwas anfangen wollen, müssen Sie anerkennen, dass sie nicht mit Ihren identisch sind.

Hör auf zu versuchen, ihn dazu zu bringen, mit dir zu reden, so wie du mit ihm sprichst. Es wird nicht passieren. Männer sind so konzipiert, und es sollte nicht erwartet werden, dass sie mit Frauen so sprechen, wie Frauen mit Männern oder untereinander sprechen.

Es ist nicht dasselbe. So süß, dass dein Kerl etwas locker ist und nur acknolwedge, dass ja, das ist etwas, das in deinem Leben echt ist.

Wenn du mit ihm verheiratet sein willst, musst du es akzeptieren und nicht versuchen, ihn zu ändern.

Wenn Sie versuchen, ihn zu ändern, können Sie auch einen anderen Ehemann suchen. Es wird niemals passieren. Umfassen Sie die Unterschiede, anstatt zu versuchen, sie zu bekämpfen.

2) Zeit es

Wenn Sie am Ende des Tages zu Hause ankommen, bombardieren Sie ihn nicht mit Fragen, wenn er zur Tür hereinkommt.



Du würdest es nicht schätzen, wenn er dir das antun würde, oder? Es geht nicht darum, dass der fleißige Mann zu der kleinen Frau nach Hause kommt, sondern darum, den Kommunikationsstil eines Menschen zu respektieren und dass niemand nach einem langen Arbeitstag mit Fragen belästigt werden möchte.

Die beste Zeit, um über irgendetwas in Ihrem Kopf zu sprechen, ist beim Abendessen, wenn alle entspannt sind und die Menschen keinen Hunger haben.

Sie wissen selbst, dass Sie sich bei Hunger nicht konzentrieren können, geschweige denn eine Flut von Fragen beantworten können.

Erwarten Sie auch nicht, dass Ihr Mann das tut. Holen Sie sich etwas zu essen in den Bauch aller und sprechen Sie beim Abendessen Ihre Fragen an.

3) Harte Gespräche

Wenn Sie ein ernstes Gespräch über Ihre Beziehung oder etwas, das passiert ist, führen müssen, vermeiden Sie die Verwendung einer anklagenden Sprache und konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie sich fühlen.



Erst denken, dann sprechen und beschuldige ihn nicht für deine Gefühle. Er hat dich nicht so fühlen lassen, obwohl es sich immer so anfühlt, als wäre es seine Schuld, dass du so fühlst.

Sprechen Sie darüber, wie Sie sich fühlen, was Sie denken und wie Sie die Situation erlebt haben, und fragen Sie ihn nach seinen Gedanken. Stellen Sie ihm nicht die Frage: 'Warum haben Sie das getan?' weil es ihn dazu bringt, defensiv zu werden.

Es ist effektiver zu untersuchen, was ihn möglicherweise dazu veranlasst hat, auf eine bestimmte Art und Weise zu handeln oder etwas auf eine bestimmte Art und Weise zu tun.

Versuchen Sie zu fragen: 'Warum wollten Sie das tun?' oder: 'Was hast du gedacht, als das passierte?' oder: 'Was hast du gehofft?'

Dies ist eine sicherere Methode, um Fragen zu beantworten, und Ihr Mann hat nicht das Gefühl, dass Sie auf ihn herabregnen, insbesondere wenn die Situation bereits schrecklich genug ist.

4) Überprüfen Sie sich

Müssen Sie wirklich all diese Fragen stellen? Benötigen Sie wirklich seinen Beitrag zur Farbe der Küchenvorhänge? Interessiert es ihn? Sei nicht sauer auf ihn, wenn es ihn nicht interessiert.

Es ist toll, dass es dich interessiert, aber er muss nicht alles abwägen. Und ehrlich gesagt will er es wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie jedoch wissen, dass es Dinge gibt, zu denen er gerne einen Beitrag leisten möchte, beginnen Sie mit diesen Fragen, um den Ball ins Rollen zu bringen.

Momentum kann in einem Gespräch zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau einen langen Weg gehen. Wenn Sie also wissen, dass ihm die Farbe des Hobbyraums wichtig ist, beginnen Sie damit und führen Sie später im Gespräch zu Küchenzubehör.

Es ist nicht so, dass das, worüber Sie sprechen möchten, weniger wichtig ist als das, worüber er sprechen möchte, aber es ist eine Strategie, um die Informationen zu erhalten, die Sie benötigen und wollen, und es ermöglicht Ihnen, zu vermeiden, dass Sie mit ihm frustriert werden.

Wütend auf ihn zu werden, weil er keine Meinung zu der Bettwäsche hat, ist nicht produktiv und lässt Sie beide das Gefühl haben, dass etwas in der Beziehung fehlt.

VERBUNDEN:Er will nicht WIRKLICH die perfekte Freundin. Er will diese 3 Dinge stattdessen von dir ...

5) Reden Sie weiter

Während es frustrierend sein kann, Ihren Mann dazu zu bringen, mit Ihnen so zu sprechen, wie Sie mit ihm sprechen, denken Sie daran, dass Männer und Frauen auf unterschiedliche Weise kommunizieren.

Mit der Zeit werden Sie eine eigene Art finden, miteinander zu sprechen, die für Sie beide angenehm und akzeptabel ist.

Erzwinge es aber nicht. Das macht einfach alle wütend. Das Problem liegt nicht in den Kommunikationsfähigkeiten Ihres Mannes.

Leider besteht das Problem darin, dass Ihre Erwartungen anders sind als die Ihres Mannes und Sie möchten, dass er sich an Ihre Erwartungen anpasst.

Besprechen Sie dies mit ihm und erfahren Sie von Herzen, warum Kommunikation für Sie wichtig ist, damit er verstehen kann, dass Sie ihn nicht nur nörgeln, um ihn zu nörgeln.

Seien Sie offen und ehrlich und Sie werden sich besser fühlen und ein besseres Gefühl dafür haben, wie Sie effektiv mit Ihrem Ehemann kommunizieren können.

(Um zu erfahren, wie Sie eine erfolgreiche, dauerhafte Beziehung aufbauen können, lesen Sie unser meistverkauftes eBook über Dating-Geheimnisse Hier).

Wenn Sie diese 17 Fragen mit „Ja“ beantworten, sind Sie mit dem falschen Mann zusammen

Wie bei vielen Frauen stellen Sie möglicherweise die Frage, ob Sie mit dem richtigen Mann ausgehen oder nicht.

Es ist völlig normal, Zweifel an Ihrem Partner zu haben, insbesondere wenn Sie sich fragen, ob Sie den Rest Ihres Lebens mit ihm verbringen könnten.

Es ist wichtig, das Produkt Ihrer Wahl zu berücksichtigen, bevor Sie etwas tun, das Sie bereuen werden, aber es ist ebenso wichtig, das zu fragen richtige Fragen um die Antworten zu finden, die Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

1) Beschützt er dich?

Schutzinstinkte sollten für einen Mann nicht verhandelbar sein. Und wenn er sie nicht hat, bist du wahrscheinlich mit der falschen.

Es gibt eine neue Theorie in der Psychologie, die im Moment viel Aufsehen erregt. Es wird behauptet, dass insbesondere Männer einen biologischen Antrieb haben, sich für die Frau in seinem Leben einzusetzen und sie zu schützen.

Es heißt Heldeninstinkt.

James Bauer, der Beziehungsexperte, der den Begriff geprägt hat, hat ein hervorragendes Video über das Konzept erstellt. Sehen Sie sich das Video hier an.

Einfach ausgedrückt, ein Mann möchte sich als Held sehen. Als jemand, den sein Partner wirklich haben will und muss. Nicht als bloßes Accessoire, „bester Freund“ oder „Partner in der Kriminalität“.

Ich weiß, dass es ein bisschen albern klingt. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen sich immer noch wie ein Held fühlen. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich wie ein Beschützer zu fühlen.

Die einfache Wahrheit ist, dass ein Mann, mit dem es sich lohnt, zusammen zu sein, solche Instinkte haben sollte. Und sie sollten für Sie sichtbar sein.

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie sie tatsächlich auslösen und in ihm herausbringen können.

Wie?

Indem Sie Wege finden, wie er sich wie Ihr Held fühlt. Das ist eine Kunst, die viel Spaß machen kann, wenn Sie genau wissen, was zu tun ist. Aber es erfordert etwas mehr Arbeit, als ihn nur zu bitten, Ihren Computer zu reparieren oder Ihre schweren Taschen zu tragen.

Der beste Weg zu lernen, wie man den Heldeninstinkt in seinem Kerl auslöst, ist zu Sehen Sie sich dieses kostenlose Online-Video an. James Bauer, der Beziehungspsychologe, der diesen Begriff zuerst geprägt hat, gibt eine hervorragende Einführung in sein Konzept.

Einige Ideen sind wirklich wegweisend. Und für Beziehungen denke ich, dass dies einer von ihnen ist.

2) Behandelt er seine Eltern schlecht?

Wenn ein Mann unhöflich oder gemein zu seinen Eltern, Geschwistern oder sogar Freunden ist, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass er Sie auch in Zukunft schlecht behandeln wird.

Menschen neigen dazu, gemein zu den Menschen zu sein, die sie lieben, wegen der Sicherheit, die eine solche Beziehung bietet, aber es ist nicht in Ordnung, ein Idiot für die Familie zu sein.

3) Fühlt er sich bei dem, was Sie glauben oder schätzen, albern?

Lacht er über Ihren Job oder Ihre Hobbys, Freunde oder Interessen? Fragt er Sie, warum Sie sich für bestimmte Dinge interessieren oder sie vor Ihnen ablegen?

Dies ist eine rote Fahne, weil er Ihre Entscheidungen nicht respektiert und niemand diese Art von Negativität in seinem Leben will.

4) Hat er schon einmal betrogen?

Selbst wenn er Sie nicht betrogen hat, wenn er jemand anderen in seinem Leben betrogen hat, besteht eine gute Chance, dass er es erneut tut. Willst du wirklich die Person sein, der es passiert?

5) Versteckt er sein Telefon vor Ihnen?

Wenn er sein Telefon von Ihnen fernhält, versteckt er etwas. Er könnte Ihnen sagen, dass es sich um eine Arbeit handelt oder dass nichts zu sehen ist. Wenn er Sie jedoch nicht anrufen oder E-Mails auf seinem Telefon abrufen lässt, sollten Sie sich fragen, warum er das tut, bevor Sie ihn heiraten.

6) Schreit er dich an?

Wenn er seine Coolness nicht in Schach halten kann, könnte es ein rote Fahne für Ihre Beziehung. Wenn er wütend wird und irgendetwas und alles anschreit, müssen Sie sich möglicherweise fragen, ob dies die Art von Beziehung ist, in der Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Leben sein möchten… oder jemals.

7) Fühlt er sich so, als wären Sie nicht gut genug?

Wenn Sie sich in seiner Umgebung selbstbewusst fühlen und sich Sorgen machen, die richtigen Kleider zu tragen, die richtigen Dinge zu sagen und Ihre Haare genau richtig zu machen, könnten Sie später in Schwierigkeiten geraten.

Leute, die Ihnen sagen, dass Sie nicht gut genug sind, sind es nicht wert, eine weitere Minute Ihres Lebens damit zu verbringen - danke, aber nein danke.

8) Hat er dich jemals geschlagen oder beschimpft?

Selbst wenn er keine Hand zu dir erhoben hat, wenn du Angst hast, dass er dich schlagen könnte oder er dir gedroht hat, dich zu schlagen, mach weiter. Mach es einfach. Diese Scheiße wird nicht besser.

9) Gibt er Ihnen die stille Behandlung?

Wenn er Sie ignoriert, wenn er verrückt ist oder sich wie ein Kind verhält, ist es möglicherweise eine kluge Idee, die Beziehung zu überdenken.

Um in einer starken Beziehung zu sein, müssen sich die Menschen wie Erwachsene verhalten und Verantwortung für ihre Handlungen und Worte übernehmen. Wenn er nicht einmal mit Ihnen sprechen kann, worum geht es dann?

10) Müssen Sie sich entschuldigen, um nach einem Kampf ein Gespräch zu beginnen?

Wenn Sie es immer aufsaugen und sich entschuldigen müssen, ist das ein Problem. Wenn er sich nicht aus dem Weg räumen kann, sich bei Ihnen zu entschuldigen und Ihnen zu sagen, wie er sich fühlt, ist das kein Mann, den Sie in Ihrem Leben wollen.

11) Sind Sie besorgt über Ihre Zukunft mit ihm?

Wenn Sie davon träumen, wie das Leben in 10 Jahren aussieht, und zusammenzucken, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Beziehung für Sie.

12) Denken Sie darüber nach, sich zu trennen?

Wenn Sie nach Dingen suchen, die mit ihm nicht in Ordnung sind, oder wenn Sie sich immer wieder Dinge wie 'Das nächste Mal bin ich weg' sagen, ist es wahrscheinlich am besten beende es jetzt bevor Sie eine Ehe eingehen.

13) Hat er dich jemals mit seinem Zorn erschreckt?

Wenn Sie einen Schritt zurücktreten mussten, weil er Sie erschreckt hat, überlegen Sie, wie das Leben aussieht, wenn Sie keinen Schritt zurücktreten.

14) Versucht er, Verpflichtungen einzuhalten?

Wenn er Sie immer bittet, zu bleiben, anstatt Ihre Familie zu besuchen, oder auf Partys oder Versammlungen verzichten möchte, könnte Ihr Leben in Zukunft ziemlich langweilig werden.

15) Versucht er dich zu kontrollieren?

Wenn er Sie fragt, wohin Sie gehen und wen Sie sehen und wann Sie zu Hause sein werden, denken Sie zweimal darüber nach, mit ihm weiterzugehen. Ist er dein Freund oder deine Mutter?

16) Mögen Ihre Freunde oder Familie ihn nicht?

Eine große rote Fahne für die meisten Menschen ist, wenn ihre Freunde und Familie ihren Partner nicht mögen. Wenn die Menschen um Sie herum etwas sehen, das Sie nicht sehen, fragen Sie sie, was es ist.

17) Sagt er, dass er dich braucht?

Wenn er droht, sich selbst zu töten, oder Dinge sagt, die „nicht ohne dich leben können“, nehmen Sie sich Zeit, um darüber zu sprechen, wie das aussieht und warum Sie für sein Leben verantwortlich sind. Oder finden Sie eine andere Beziehung. Das ist gefährliches Gebiet.

(Um zu lernen, wie man eine starke Frau ist und niemandem Scheiße nimmt, lesen Sie unser eBook Hier)

Fazit: Lohnt sich Ihre Beziehung?

Es ist allgemein bekannt, dass Männer nur auf außergewöhnliche Frauen hereinfallen.

Dass wir jemanden lieben, für den sie ist. Vielleicht hat diese Frau eine faszinierende Persönlichkeit oder sie ist ein Kracher im Bett ...

Als Mann kann ich Ihnen sagen, dass diese Denkweise absolut falsch ist.

Keines dieser Dinge ist wirklich wichtig, wenn es um Männer geht, die sich in eine Frau verlieben. Tatsächlich sind es nicht die Eigenschaften der Frau, die überhaupt eine Rolle spielen.

Die Wahrheit ist folgende:

Ein Mann verliebt sich in eine Frau, weil sie ihn dazu bringt, sich selbst zu fühlen.

Dies liegt daran, dass eine romantische Beziehung das Verlangen eines Mannes nach Kameradschaft in dem Maße stillt, wie es zu seiner Identität passt… zu dem Typ Mann, den er sein möchte.

Wie lässt du deinen Kerl über sich selbst fühlen? Gibt ihm die Beziehung einen Sinn und Zweck in seinem Leben?

Wie ich oben erwähnt habe, sehnen sich Männer mehr als alles andere in einer Beziehung danach, sich als Helden zu sehen. Kein Actionheld wie Thor, sondern ein Held für dich. Als jemand, der Ihnen etwas bietet, das kein anderer Mann kann.

Er möchte für Sie da sein, Sie beschützen und für seine Bemühungen geschätzt werden.

Der Beziehungsexperte James Bauer nennt es den Heldeninstinkt. Sehen Sie sich hier das kostenlose Video von James an.

Indem Sie diesen Instinkt auslösen, zwingen Sie ihn sofort, Sie in einem ganz neuen Licht zu sehen. Weil Sie eine Version von sich freischalten, nach der er sich immer gesehnt hat.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.