5 Tipps, um das Ankleben von Waffeln zu verhindern

5 Tipps, um das Ankleben von Waffeln zu verhindern

Bleiben deine Waffeln kleben? Hier sind 5 Tipps, damit Ihre Waffeln nicht an Ihrem kleben bleiben bestes Waffeleisen .

Inhalt zeigen
1. Fügen Sie vor dem Kochen Öl hinzu
2. Lass die Dinge abkühlen
3. Halten Sie das Öl unter Kontrolle
4. Stellen Sie sicher, dass das Waffeleisen vollständig trocken ist
5. Verwenden Sie ein Rezept mit viel Fett

1. Fügen Sie vor dem Kochen Öl hinzu

Butterwaffeleisen

Verwenden Sie ein Öl zum Aufsprühen, kein Aerosol-Antihaft-Kochspray, um das Öl vor dem Backen Ihrer Waffeln aufzutragen. Dadurch erhalten Sie eine schöne, gleichmäßige Ölschicht ohne Rückstände, die anbrennen oder Ihr Waffeleisen verfärben können.



2. Lass die Dinge abkühlen

Es hat keinen Sinn, eine Verbrennung zu riskieren Mach dein Waffeleisen sauber wenn Sie Ihre Waffeln genossen haben. Sie möchten jedoch nicht, dass der Teig auf dem Werkzeug erstarrt. Verwenden Sie ein trockenes Papiertuch, um alle Krümel abzuklopfen und überschüssiges Öl abzuwischen.​

3. Halten Sie das Öl unter Kontrolle

Wenn sich Öl in den Spalten ansammelt, wickeln Sie das Ende eines Essstäbchens in ein Papiertuch, tauchen Sie dieses Werkzeug in etwas weißen Essig und führen Sie es durch das Gitter.

4. Stellen Sie sicher, dass das Waffeleisen vollständig trocken ist

Egal, ob Ihr Waffeleisen aus Gusseisen oder mit Antihaftbeschichtung ist, Sie möchten es vollständig trocknen lassen, bevor Sie es lagern. Wische alle Spalten und Rillen mit reichlich Papiertüchern ab und lasse es eine Zeit lang an der Luft trocknen.

5. Verwenden Sie ein Rezept mit viel Fett

Waffeln sind nicht die richtige Zeit, um fettarm zu kochen; wenn dein Waffelrezept nicht genug enthält Butter Zum Freigeben kann die Karamellisierung des Zuckers im Rezept das Waffeleisen verschweißen und Sie mit einem großen Durcheinander zum Aufräumen zurücklassen.​