65 Zitate zum Loslassen, mit denen Sie Ihre Anhänge freigeben können

65 Zitate zum Loslassen, mit denen Sie Ihre Anhänge freigeben können

Loslassen ist nie einfach. Ob es ein ist Beziehung, ein Freund, dein Egooder sogar ein Job, es kann schwierig sein, Anhänge loszulassen, wenn wir es nicht wirklich wollen.

Aber es ist notwendig, wenn wir weitermachen und ein glückliches und erfülltes Leben führen wollen.



Um den Vorgang ein wenig zu vereinfachen, habe ich 65 der besten Zitate zum Loslassen gesammelt.

Schau sie dir an:

65 Zitate loslassen, die den Vorgang erheblich vereinfachen

Zitate loslassen1) „Wenn Sie etwas oder jemanden vergessen möchten, hassen Sie es niemals oder hassen Sie ihn / sie niemals. Alles und jeder, den du hasst, ist in dein Herz eingraviert. Wenn du etwas loslassen willst, wenn du es vergessen willst, kannst du nicht hassen. “ - C. JoyBell C.

2) 'Einige Vögel sind nicht für den Käfig gedacht, das ist alles. Ihre Federn sind zu hell, ihre Lieder zu süß und wild. Also lässt du sie los oder wenn du den Käfig öffnest, um sie zu füttern, fliegen sie irgendwie an dir vorbei. Und der Teil von Ihnen, der weiß, dass es falsch war, sie überhaupt einzusperren, freut sich, aber dennoch ist der Ort, an dem Sie leben, für ihre Abreise viel trüber und leerer. “ - Stephen King

3) 'Loslassen bedeutet nicht, dass Sie sich nicht mehr um jemanden kümmern. Es ist nur klar, dass die einzige Person, über die Sie wirklich die Kontrolle haben, Sie selbst sind. ' - -Deborah Reber



4) 'Wir können keine Angst vor Veränderungen haben. Sie mögen sich in dem Teich, in dem Sie sich befinden, sehr sicher fühlen, aber wenn Sie sich nie herauswagen, werden Sie nie wissen, dass es so etwas wie einen Ozean, ein Meer gibt. Das Festhalten an etwas, das jetzt gut für dich ist, könnte der Grund sein, warum du nichts Besseres hast. ' - C. JoyBell C.

(Verwandte: Wenn Sie die sechs tödlichen Beziehungssünden entdecken und lernen möchten, wie Sie Ihren Ex-Freund „wieder anziehen“ können, Schauen Sie sich hier meinen neuen Artikel an).

5) „Unglaubliche Veränderungen passieren in Ihrem Leben, wenn Sie sich dazu entschließen Übernimm die Kontrolle darüber, worüber du Macht hast anstatt nach Kontrolle über das zu verlangen, was du nicht tust. ' - Steve Maraboli

6) 'Es ist unmöglich zu leben, ohne an etwas zu scheitern, es sei denn, Sie leben so vorsichtig, dass Sie genauso gut gar nicht gelebt haben könnten. In diesem Fall sind Sie standardmäßig gescheitert.' - JK Rowling

7) „Lass die Gewissheit los. Das Gegenteil ist keine Unsicherheit. Es ist Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, sich auf Paradoxe einzulassen, anstatt sich für eine Seite zu entscheiden. Die ultimative Herausforderung besteht darin, uns genau so zu akzeptieren, wie wir sind, aber nie aufzuhören zu lernen und zu wachsen. “ - Tony Schwartz

8) „Erneuern, loslassen, loslassen. Der gestrige Tag ist vorbei. Sie können nichts tun, um es zurückzubringen. Sie können nichts tun. Sie können nur etwas tun. Erneuere dich. Lassen Sie diesen Anhang los. Heute ist ein neuer Tag!' - Steve Maraboli



9) „Einige Leute glauben, dass das Festhalten und Festhalten Anzeichen großer Stärke sind. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es viel mehr Kraft erfordert, zu wissen, wann man loslässt und es dann tut. “ - Ann Lander

10) „Der Tag, an dem ich alles verstand, war der Tag, an dem ich aufhörte, alles herauszufinden. Der Tag, an dem ich wusste, dass Frieden der Tag ist, an dem ich alles loslasse. “ - C. JoyBell C.

(Das Aufbrechen ist nie einfach. Eine praktische, bodenständige Anleitung, wie Sie nach einer Trennung mit Ihrem Leben weitermachen können, finden Sie in meinem neuen eBook Hier).

11) „Das Einzige, was eine Person jemals wirklich tun kann, ist, sich weiterzuentwickeln. Machen Sie diesen großen Sprung ohne zu zögern, ohne einmal zurückzublicken. Vergiss einfach die Vergangenheit und mache dich auf den Weg in die Zukunft. “ - Alyson Noel



12) „Wenn Sie einen Groll gegen einen anderen hegen, sind Sie durch eine emotionale Verbindung, die stärker als Stahl ist, an diese Person oder diesen Zustand gebunden. Vergebung ist der einzige Weg, um diese Verbindung aufzulösen und frei zu werden. “ -Catherine Ponder

13) 'Ich reiße meine Brücken hinter mir ab ... dann bleibt mir nichts anderes übrig, als vorwärts zu gehen.'
- Fridtjof Nansen

14) „Loslassen heißt nicht loswerden. Loslassen heißt loslassen. Wenn wir mit Mitgefühl sein lassen, kommen und gehen die Dinge von selbst. “ - Jack Kornfield

15) 'Sie können diese neue Beziehung, diesen neuen Begleiter, diese neue Karriere, diese neue Freundschaft oder das neue Leben, das Sie sich wünschen, möglicherweise nicht annehmen, während Sie noch am Gepäck des letzten festhalten. Lass los… und erlaube dir zu umarmen, was zu deinen Füßen auf dich wartet. “ - Steve Maraboli

(Um Techniken zu lernen, wie man loslässt und weniger Schmerzen hat, lesen Sie unser meistverkauftes eBook, wie man Buddhismus und östliche Philosophie nutzt, um ein besseres Leben zu führen Hier)

16) 'Wenn ich loslasse, was ich bin, werde ich, was ich sein könnte.' - Lao Tzu

17) 'Loslassen bedeutet nicht, dass Sie sich nicht mehr um jemanden kümmern. Es ist nur klar, dass die einzige Person, über die Sie wirklich die Kontrolle haben, Sie selbst sind. ' - Deborah Reber

18) 'Ich bin nicht das, was mir passiert ist, ich bin das, was ich werden möchte.' - Carl Jung

19) 'Loslassen ist keine einmalige Sache, es ist etwas, das Sie jeden Tag immer und immer wieder tun müssen.' - Dawsons Creek

20) „Wenn du in den Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du vorwärts gehen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich nach unten zieht. “ - Amit Ray

21) 'Die Wahrheit ist, wenn Sie nicht loslassen, wenn Sie sich nicht vergeben, wenn Sie die Situation nicht vergeben, wenn Sie nicht erkennen, dass die Situation vorbei ist, können Sie nicht vorwärts gehen.' - Steve Maraboli

22) 'Wenn du wirklich von Menschen respektiert werden willst, die du liebst, musst du ihnen beweisen, dass du ohne sie überleben kannst.' - Michael Bassey Johnson

23) „Die meisten Dinge werden im Laufe der Zeit vergessen. Sogar der Krieg selbst, der Kampf um Leben und Tod, den die Menschen durchgemacht haben, ist jetzt wie etwas aus der fernen Vergangenheit. Wir sind so in unseren Alltag verwickelt, dass Ereignisse der Vergangenheit nicht mehr in unserer Umlaufbahn sind. Es gibt einfach zu viele Dinge, über die wir jeden Tag nachdenken müssen, zu viele neue Dinge, die wir lernen müssen. Aber egal wie viel Zeit vergeht, egal was in der Zwischenzeit passiert, es gibt einige Dinge, die wir niemals der Vergessenheit zuordnen können, Erinnerungen, die wir niemals wegreiben können. Sie bleiben für immer bei uns wie ein Prüfstein. “ - Haruki Murakami

24) „Die schöne Reise von heute kann erst beginnen, wenn wir lernen, gestern loszulassen.“ - Steve Maraboli

25) „Eine der besten Zeiten, um herauszufinden, wer du bist und was du wirklich vom Leben willst? Gleich nach einer Trennung. ' - Mandy Hale

[Wussten Sie, dass der Buddhismus unglaublich viel lehrt, wie wir unsere Eigensinne loslassen können? In unserer aktuelles eBookWir verwenden ikonische buddhistische Lehren, um sachliche Vorschläge für ein besseres Leben zu machen. Hör zu Hier].

26) „Erwarten Sie heute, dass Ihnen etwas Gutes passiert, egal was gestern passiert ist. Erkenne, dass die Vergangenheit dich nicht länger gefangen hält. Es kann dich nur weiter verletzen, wenn du daran festhältst. Lass die Vergangenheit los. Eine einfach reichlich vorhandene Welt erwartet Sie. “ - Sarah Breathnach

27) 'Die Wahrheit war, dass er jetzt nur zu meiner Vergangenheit gehörte, und es war Zeit, dass ich anfing, es zu akzeptieren, so sehr es auch weh tat, dies zu tun.' - Tammara Webber

28) „Der größte Schritt in Richtung eines einfachen Lebens besteht darin, das Loslassen zu lernen.“ - Steve Maraboli

29) 'Innerer Frieden kann nur erreicht werden, wenn wir Vergebung üben. Vergebung bedeutet, die Vergangenheit loszulassen und ist daher das Mittel, um unsere falschen Wahrnehmungen zu korrigieren. “ - Gerald G. Jampolsky

30) „Loslassen. Alle reden darüber, als wäre es das Einfachste. Entfalten Sie Ihre Finger nacheinander, bis Ihre Hand offen ist. Aber meine Hand ist seit drei Jahren zu einer Faust geballt; es ist zugefroren. ' - Gayle Forman

31) „Lass die Gewissheit los. Das Gegenteil ist keine Unsicherheit. Es ist Offenheit, Neugier und die Bereitschaft, sich auf Paradoxe einzulassen, anstatt sich für eine Seite zu entscheiden. Die ultimative Herausforderung besteht darin, uns genau so zu akzeptieren, wie wir sind, aber nie aufzuhören zu lernen und zu wachsen. “ - Tony Schwartz

32) '[D] Ablösung bedeutet Loslassen und Nicht-Ablösung bedeutet einfach sein.' - Stephen Levine

33) 'Schmerz wird dich verlassen, wenn du loslässt' - Jeremy Aldana

34) „Lernen zuloslassensollte vor dem Lernen gelernt werdenbekommen.Das Leben sollte berührt, nicht erwürgt werden. Sie müssen sich entspannen, es manchmal zulassen und bei anderen vorankommen. Es ist wie mit Booten. Sie lassen Ihren Motor eingeschaltet, damit Sie mit dem Strom lenken können. Und wenn Sie das Geräusch des Wasserfalls hören, der näher und näher kommt, räumen Sie das Boot auf, setzen Sie Ihre beste Krawatte und Ihren Hut auf und rauchen Sie eine Zigarre, bis Sie hinübergehen. Das ist ein Triumph. ' - Ray Bradbury

35) 'Es ist mühelos, selbstsüchtige Menschen loszulassen. Es ist eine Herausforderung, jemanden loszulassen, der Ihnen wichtig ist, und es ist außerordentlich schwierig, ein Ideal und einen Glauben an jemanden loszulassen, denn was die Enttäuschung verschlimmert, herauszufinden, dass er nicht der ist, für den er sich präsentiert hat, ist der Verrat daran. ” - Donna Lynn Hope

36) 'Sie können jemanden treffen, der genau richtig ist, aber möglicherweise nicht für Sie bestimmt ist. Du trennst dich, du verlierst Dinge, du fühlst dich nie wieder so. Aber vielleicht sollten Sie aufhören zu fragen, warum. Vielleicht solltest du es einfach akzeptieren und weitermachen. “ - Winna Efendi

37) „Wirst du zulassen, dass sich die Welt um dich herum verändert, während du stagnierst? Machen Sie dies zu der Zeit, in der Sie alte Gewohnheiten wegwerfen, die Ihr Glück und Ihren Erfolg behindert haben, und lassen Sie schließlich Ihr größtes Selbst gedeihen. “ - Steve Maraboli

38) 'Was passiert, wenn du loslässt, wenn deine Kraft dich verlässt und du in der Dunkelheit versinkst, wenn es nichts gibt, was du oder jemand anderes tun kann, egal wie verzweifelt du bist, egal wie du es versuchst? Vielleicht werden Sie dann, wenn Sie weder Stolz noch Macht haben, gerettet und zu einer unvorstellbar großen Belohnung gebracht. ' - Mark Halperin

39) „Sie sagen, wenn Sie jemanden wirklich lieben, sollten Sie bereit sein, ihn freizulassen. Das ist es also, was ich tue. Ich werde zurücktreten und du wirst weitermachen. Ich werde dich gehen lassen. … Dein Glück bedeutet mir alles. Ich werde in der Ferne auf deine Stimme hören. Ich werde auf den Mond schauen. Ich werde dich in meiner Tasche behalten. Ich werde dein Lächeln überall hin mitnehmen, wie ein warmes und beruhigendes Leuchten. “ - Tabitha Suzuma

40) 'Was auch immer kommt, lass es kommen, was bleibt, lass bleiben, was geht, lass los.' - Papaji

41) „Das Leben besteht aus einer Sammlung von Momenten, die wir nicht behalten können. Der Schmerz, dem wir während unserer Tage auf dieser Erde begegnen, kommt von der Illusion, dass einige Momente festgehalten werden können. Das Festhalten an Menschen und Erfahrungen, die uns nie zuvor gehörten, führt dazu, dass wir die Schönheit des Wunders, das das Jetzt ist, verpassen. All dies gehört dir, aber nichts davon ist es. Wie könnte es sein? Sieh Dich um. Alles ist flüchtig.

Lieben und loslassen, lieben und loslassen, lieben und loslassen ... das ist das Wichtigste, was wir in diesem Leben lernen können. ' - Rachel Brathen

42) „Wenn du am Himmel fliegen willst, musst du die Erde verlassen. Wenn du vorwärts gehen willst, musst du die Vergangenheit loslassen, die dich nach unten zieht. “ - Amit Ray

43) „Es sind keine Lügen oder mangelnde Loyalität, die eine Beziehung beenden. Es ist die qualvolle Wahrheit, die eine Person täglich in ihrem Herzen fühlt. Es ist zu erkennen, dass Sie fertig werden und nicht leben. Es ist der falsche Glaube, dass es einen Vers, ein Zitat, einen Satz oder eine Rede gibt, durch die Sie sich auf magische Weise zufrieden, vollständig oder egal fühlen. Es dauert jedoch nicht länger als ein paar Tage, bis Ihr Verstand und Ihr Herz wieder zu dem zurückkehren, was es will. Es ist der Moment, in dem Sie erkennen, dass Sie gegangen sind, ohne jemals gegangen zu sein. Es ist der Moment, in dem Sie erkennen, dass Angst, Scham oder Schuld das einzige sind, was dem Leben, das Gott für Sie vorgesehen hat, im Weg steht. “ - Shannon L. Alder

44) '... wenn Sie Ihre Erwartungen loslassen, wenn Sie das Leben so akzeptieren, wie es ist, sind Sie frei. Festhalten bedeutet, ernst und angespannt zu sein.' Loslassen heißt aufhellen. “ - Richard Carlson

(Um mehr über Belastbarkeit zu erfahren und zu erfahren, wie sie Ihrem Leben zugute kommen kann, lesen Sie in unserem meistverkauften eBook nach, wie Sie geistige Belastbarkeit entwickeln können Hier)

45) „Lass die Schlacht los. Atme leise und lass es sein. Lassen Sie Ihren Körper entspannen und Ihr Herz erweichen. Offen für alles, was du erlebst, ohne zu kämpfen. “ - Jack Kornfield

46) 'Manchmal muss man aufhören zu versuchen, alles zu kontrollieren und das Leben so geschehen zu lassen, wie es soll, Tess. Auch wenn es nicht genau so ist, wie Sie es wollten.

Aber was ist, wenn es nicht einmal so ist, wie Sie es wollten?

Dann beschäftigst du dich damit und machst weiter. “ - Herr, Cynthia

47) „All diese Traurigkeit. All diese Wut. Es ist der Rauch, der in deine Augen gelangt. Wenn Sie es nicht wegblasen, wie können Sie hoffen, es zu sehen? “- Anthony Horowitz

48) „Ich denke immer wieder an diesen Fluss irgendwo, wo sich das Wasser sehr schnell bewegt. Und diese beiden Leute im Wasser, die versuchen, sich festzuhalten und sich so fest wie möglich festzuhalten, aber am Ende ist es einfach zu viel. Die Strömung ist zu stark. Sie müssen loslassen, auseinander driften. ' - Kazuo Ishiguro

49) '[D] klammere dich nicht an dein selbstgerechtes Leiden, lass es los. . . . Nichts ist zu schön um wahr zu sein, lass dir vergeben. In dem Maße, in dem Sie darauf bestehen, dass Sie leiden müssen, bestehen Sie auch auf dem Leiden anderer. (90) ”- Stephen Levine

50) 'Wisse, dass alles in perfekter Ordnung ist, ob du es verstehst oder nicht.' - Valery Satterwhite

51) „Als spirituelle Sucher müssen wir immer freier von der Anhaftung an unsere eigene Kleinheit werden, in der wir uns mit mir-mir-mir beschäftigen. Wenn wir über große Ideen nachdenken oder vor Dingen stehen, die uns an ein großes Ausmaß erinnern, können wir uns von Erwerbsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit sowie von unseren Vorlieben und Abneigungen befreien. Wenn wir mit zunehmender Stille des Körpers sitzen und unseren Geist nachts auf den Himmel oder den Ozean oder auf die unzähligen Sterne oder andere Anzeichen von Weite abstimmen, beruhigt sich der Geist allmählich und das Herz ist erfüllt von stiller Freude. Auch die Erinnerung an unsere eigenen Erfahrungen, in denen wir großzügig oder mit Mitgefühl für die einfache Freude daran gehandelt haben, ohne einen Gewinn zu erwarten, kann uns mehr Vertrauen in die Existenz einer tieferen Güte geben, von der wir abweichen können. (39) ”- Ravi Ravindra

52) 'Übe, Dinge zu verschenken, nicht nur Dinge, die dir egal sind, sondern Dinge, die du magst. Denken Sie daran, es ist nicht die Größe eines Geschenks, es ist seine Qualität und die Menge an geistiger Bindung, die Sie überwinden. Machen Sie sich also nicht aus einem momentanen positiven Impuls in den Bankrott, um es später zu bereuen. Denken Sie darüber nach. Geben Sie kleine Dinge sorgfältig und beobachten Sie die mentalen Prozesse, die mit dem Loslassen des kleinen Dings einhergehen, das Ihnen gefallen hat. “ - Huston Smith

53) „Um uns herum ist Schönheit, und das Licht findet uns, wenn wir erkennen,
Wir sind alle Teil dieser Schönheit und es wert, geschätzt zu werden. Wenn wir welche verachten, reisen wir, um uns selbst zu verachten. Sehen Sie alles als schön an, auch wenn sie sich dafür entscheiden, sich durch Sie zu sehen, als weniger. Wir haben die Macht, für jeden zu sehen und das zu reflektieren, was sie vielleicht noch sehen. “ - Tom Althouse

54) 'Wagen Sie es zu leben, indem Sie loslassen.' - Tom Althouse

55) 'Lass los und gehe über das Leben des Traums hinaus, indem du die Realität träumst, in eine Realität jenseits des Traums.' - Tom Althouse

56) 'Als Empath ist es wichtig, dass Sie lernen, wie Sie Platz für Ihre Emotionen halten, auch für die schmerzhaftesten. Indem Sie sich in Ihrem Atem verankern, können Sie lernen, die emotionale Energie anderer in Ihnen zu erleben, ohne sich an diese Empfindungen zu binden. “ - Mateo Sol

57) 'Immer mehr Hindernisse scheinen die Probleme anderer Menschen zu sein, die sich in der Art einer Hand bilden, eine zu blockieren, sie zur Kenntnis zu nehmen?' Manchmal macht es die Hand zu einem Teil eines Arms, der Sie umarmt, wenn Sie es im Voraus bemerken und sich die Zeit nehmen, sie zu bemerken. Die Hindernisse werden zu Brücken, über die beide überqueren können, auch wenn sie in entgegengesetzte Richtungen weisen. “ - Tom Althouse

58) 'Dinge gehen manchmal in unsere Richtung und manchmal nicht. Alles, was wir tun können, ist, uns unserem Beruf zu widmen und unser Bestes zu geben, aber das Ergebnis emotional loszulassen. Warum? Denn wenn wir von einem Ergebnis besessen sind, können wir den gegenwärtigen Moment unmöglich ehren. “ - Christopher Dines

59) „In der chinesischen metaphysischen Tradition wird dies als Wu-hsin oder‚ Idealität 'bezeichnet, was einen Bewusstseinszustand bedeutet, in dem man einfach Erfahrungen akzeptiert, ohne sie zu stören oder sich andererseits mit ihnen zu identifizieren. Man beurteilt sie nicht, formuliert keine Theorien über sie, versucht sie zu kontrollieren oder versucht, ihre Natur in irgendeiner Weise zu ändern; man lässt sie frei sein, genau das zu sein, was sie sind. 'Der perfekte Mann', sagte Chuang-tzu, 'setzt seinen Geist als Spiegel ein; es ergreift nichts, es lehnt nichts ab, es empfängt, hält aber nicht. “ - Alan W. Watts

60) 'Aufhören heißt nicht aufgeben, sondern Ihre Aufmerksamkeit auf etwas Wichtigeres richten. Das Beenden verliert nicht das Vertrauen, sondern zeigt, dass es wertvollere Möglichkeiten gibt, Ihre Zeit zu verbringen. Das Aufhören ist keine Entschuldigung, sondern das Lernen, produktiver, effizienter und effektiver zu sein. Aufhören heißt, Dinge (oder Menschen) loszulassen, die dir das Leben rauben, damit du mehr Dinge tun kannst, die dir Kraft bringen. “ - Osayi Osar-Emokpae

61) „Es sind nicht die Handlungen anderer, die uns beunruhigen (denn diese Handlungen werden von ihrem regierenden Teil kontrolliert), sondern es sind unsere eigenen Urteile. Entfernen Sie daher diese Urteile und beschließen Sie, Ihren Zorn loszulassen, und er wird bereits verschwunden sein. Wie lässt du los? Indem Sie erkennen, dass solche Handlungen für Sie keine Schande sind. “ - Marcus Aurelius

62) „Überzeugen Sie sich jeden Tag davon, dass Sie eines guten Lebens würdig sind. Stress loslassen, atmen. Bleib positiv, alles ist gut. “ - Deutschland Kent

63) „Jemanden loszulassen, den wir lieben, ist das Schwierigste, was wir jemals tun werden. Manche Menschen geben sich niemals der Liebe hin, weil sie Angst haben, verletzt zu werden. Aber nicht geliebt zu haben, die unermessliche Freude, die es bringt, nicht gefühlt zu haben, wäre eine weitaus schlimmere Art von Tod gewesen. “ - Goldie Hawn

64) „Sie sind konditioniert zu glauben, dass Sie, wenn Sie loslassen, sich ergeben, entweder Opfer von Umständen werden und sich in Ihrem eigenen Wesen nicht durchsetzen, oder Sie werden als faul, ohne Willenskraft und ohne Willenskraft angesehen motiviert.

Doch Wille und Macht können nicht nebeneinander existieren. Motivation kommt nicht in Frage, wenn Sie sich vollständig dem gegenwärtigen Moment ergeben. Die Motivation zu tun, Maßnahmen zu ergreifen, Schritte zu unternehmen, kommt natürlich von dieser Kapitulation. “ - Kelly Martin

65) „Je früher wir unsere Traumata heilen, desto eher befreien wir uns von den Menschen, die uns verletzt haben. Indem wir sie hassen, halten wir sie fest. Wir können nicht heilen. “ - Vironika Tugaleva

(verbunden: Wenn du den todsicheren Weg lernen willst, ihn wieder hoffnungslos in dich verlieben zu lassen (oder dir zumindest eine zweite Chance zu geben!), Schauen Sie sich hier meinen neuen Artikel an).