Kann man Espresso in einem Keurig zubereiten?

Kann man Espresso in einem Keurig zubereiten?

Die Keurig-Kaffeetechnologie macht es einfach, mehrere verschiedene Heißgetränke zuzubereiten eine Tasse Portionen für jeden Geschmack.

Während die Keurig Espresso K Cups jedoch eine köstliche Tasse starken Kaffees zubereiten, erfordert echter Espresso einen anderen Prozess.



Keurig bot eine Espressomaschine namens Keurig Rivo an. Leider ist das Gerät mittlerweile abgekündigt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie tun können, um eine Tasse Espresso aus Ihrer Keurig-Maschine zu genießen.

Inhalt zeigen
Macht Keurig Espresso von jeder Keurig Kaffeemaschine?
Die Keurig Rivo-Lösung
Bedenken hinsichtlich Pod-Abfall und -Ausgaben
Kaffee vs. Espresso
Abschließende Gedanken

Macht Keurig Espresso von jeder Keurig Kaffeemaschine?

Die Saubere Espresso K Tassen derzeit zur Verwendung im Standard verfügbar Saubere Maschinen kann eine großartige Tasse Kaffee zubereiten, aber da die Standard-Keurig-Maschine nicht unter Druck brüht, kann das Ergebnis kein echter Espresso sein.

Fans von Keurig und der inhärenten Flexibilität dieses wunderbaren Werkzeugs, das eine Tasse nach der anderen nach den individuellen Vorlieben eines jeden brüht, werden wahrscheinlich den Kaffee aus den Espresso K Cups wirklich genießen.

Das Fehlen von Druckbrühen und Crema sollte niemandem den Genuss einer exzellenten Tasse Kaffee nehmen.

Die Keurig Rivo-Lösung

Rivo ist das italienische Wort für Revolution, und diese Maschine ist sicherlich in ihrer Einfachheit revolutionär. Die Saubere Espressomaschine verwendet Keurig Espressopads, um Espresso unter der richtigen Hitze und dem richtigen Druck zuzubereiten.​

Der Rivo ist einfach zu beladen. Wenn Sie das Handbuch durchsehen, werden Sie feststellen, dass die Maschine Sie benachrichtigt, wenn etwas falsch ausgerichtet ist, damit Sie sich anpassen können, bevor Sie ein schreckliches Durcheinander an Ihren Händen haben.



Füllen Sie einfach den Wasserbehälter, fügen Sie so viel kalte Milch hinzu, bis die Mindestfüllmenge erreicht ist, und geben Sie die Espresso-K-Tasse Ihrer Wahl in den Keurig-Behälter.

Egal, ob Sie einen schaumigen Cappuccino, einen glatten Latte oder einen Eiskaffee mit kühler Milch bevorzugen, dieses Tool ist einfach zu bedienen und bereitet Ihren Lieblings-Espressogenuss in wenigen Minuten zu.

Bedenken hinsichtlich Pod-Abfall und -Ausgaben

Ordentliche Schoten viel Plastikmüll auf Deponien verursachen. Während die Keurig Kaffeekannen nachfüllbare Pads bieten, bietet das Rivo-System noch keine nachfüllbaren Espressopads.

Für Espresso-Fans, die vom Rivo-System begeistert sind, aber nicht verrückt nach der Verschwendung der Rivo-Pods. Sie können Ersatzfolienhüllen für Rivo-Pods kaufen und selbst nachfüllen. Rivo-Schoten kann auch in großen Mengen gekauft werden, um die Kosten zu senken.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Rivo keinen Wasserfilter hat. Sie müssen also entweder das Wasser filtern, bevor Sie es in den Behälter geben, oder gefiltertes Wasser für dieses Gerät kaufen.​

Kaffee vs. Espresso

Diese beiden wunderbaren Getränke werden aus gemahlenen Kaffeebohnen hergestellt. Allerdings pro Getränkeexperte Anna Brones , Kaffee wird aus grob gemahlenen Bohnen hergestellt, in der Regel mit heißem Wasser durch einen Filter gebrüht und durch die Schwerkraft in der Kaffeekaraffe gesammelt. Espresso wird hergestellt mit fein gemahlene Kaffeebohnen und unter großem Druck gebraut.



Tatsächlich steht Espresso unter so viel Druck, dass die beim Rösten in den Kaffeebohnen eingeschlossene Kohlensäure nicht entweichen kann und zu Schaum oder Crema auf richtig gebrühtem Espresso führt.

Es sollte beachtet werden, dass, obwohl es viele Espressomaschinen auf dem Markt gibt, dieses Werkzeug gefährlich sein kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Extrem heißes Wasser unter hohem Druck kann zu bösen Verbrennungen führen und der Dampfauslass zum Aufschäumen von Milch ist mit Vorsicht zu genießen.

Sobald Sie den Dreh raus haben, kann dieser Prozess zur zweiten Natur werden, aber Anfänger sollten ihre Handbücher studieren und mit Vorsicht vorgehen.

Abschließende Gedanken

Viele von uns haben Mühe, ihr Gehirn vor der ersten Tasse Kaffee voll zu beschäftigen und mit einem Cappuccino-Maker wenn schläfrig gefährlich erscheint. Allerdings ist die Rivo-System braucht nur zwei Zutaten, die Espresso K-Tasse nach Wahl und Milch. Klingt nach einem guten Start in den Tag!​