ClickFunnels Review: Wie es meinen Buchverkauf um 150% steigerte

ClickFunnels Review: Wie es meinen Buchverkauf um 150% steigerte

(Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine Provision erhalte, wenn Sie sich bei ClickFunnels anmelden. Es hat mich jedoch sicherlich nicht davon abgehalten, die guten und schlechten Seiten darüber zu teilen.)

Ich benutze ClickFunnels seit einem Jahr.



Meine Ergebnisse sind beeindruckend: Ich habe meinen eBook-Umsatz um 150% gesteigert, nachdem ich von Shopify zu ClickFunnels gewechselt bin.

Obwohl ClickFunnels im Internet sehr beliebt ist, gibt es online nicht viele objektive Informationen für Personen, die die Plattform noch nicht kennen.

Daher habe ich eine ehrliche ClickFunnels-Rezension geschrieben, die auf meinen persönlichen Erfahrungen in den letzten 12 Monaten basiert.

Keine Flusen. Keine Übertreibung. Nur die wesentlichen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden, ob ClickFunnels für Sie geeignet ist.

Ich werde Ihnen auch Schritt für Schritt zeigen, wie ich mit ClickFunnels meinen eigenen eBook-Umsatz um 150% gesteigert habe.

Um ganz klar zu sein: Ich kann nicht codieren und habe keine Designfähigkeiten. Ich bin nur ein Blogger, der mehr eBooks verkaufen wollte, und ClickFunnels war die Plattform, die mir dabei geholfen hat.



Wir müssen noch viel durchstehen.

Lass uns anfangen.

(Dies ist eine sehr detaillierte Überprüfung von ClickFunnels. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie anhand des folgenden Inhaltsverzeichnisses zu den Abschnitten navigieren, die Sie am meisten interessieren.)

Inhalt

Was ist ClickFunnels?

ClickFunnels ist ein All-in-One-Builder für Verkaufsseiten und Trichter, mit dem Sie mehr von Ihren Produkten verkaufen und eine E-Mail-Liste erstellen können.



Russell Brunson hat ClickFunnels im Jahr 2014 erstellt und es hat sich schnell zum beliebtesten Online-Verkaufstrichter entwickelt. Laut Forbes mit seinem einfachen Fokus auf die Umwandlung von Besuchern in Käufer sind Click Funnels „Die Online-Marketing-Branche stillschweigend revolutionieren. '

Brunson ist ein Internet-Marketing-Experte und Autor des unglaublichen Buches DotCom-Geheimnisse. Ich habe ClickFunnels zum ersten Mal kennengelernt, nachdem ich über dieses Buch gestolpert bin.

Bevor ich dies las, war ich ein kämpfender Blogger, der wusste, wie man Blog-Posts schreibt und Traffic erhält, aber keine Ahnung hatte, wie man tatsächlich viel Geld damit verdient.

DotCom-Geheimnisse hat das für mich geändert. Zum ersten Mal lernte ich die Wissenschaft der Verkaufstrichter (auf äußerst praktische Weise) von einem Mann, der wahrscheinlich mehr über sie weiß als jeder andere.

Tausende von Online-Vermarktern und Geschäftsinhabern haben enorm von diesem Buch profitiert.



Obwohl das Buch jetzt ein paar Jahre alt ist, bleibt es unglaublich nützlich. Russell Brunson versprach in der Einführung, den Inhalt für die kommenden Jahre immer grün zu halten, und alle seine Strategien funktionieren auch im Jahr 2020 noch.

DotCom-Geheimnisse beantwortete die Frage, mit der ich lange zu kämpfen hatte:

Wie kann ich Menschen davon überzeugen, (mehr) meiner Produkte zu kaufen?

Nachdem ich dieses Buch gelesen hatte, wurde mir klar, dass es eine Sache gab, die ich brauchte, um online mehr Geld zu verdienen.

ZU Verkaufstrichter.

Schauen Sie sich DotCom Secrets an

Was genau ist ein Verkaufstrichter?

Nicht jeder, der Ihre Website besucht, wird zum Kunden (oder zum hochbezahlten Kunden). Eigentlich, 96% der Besucher Ihrer Website sind noch nicht kaufbereit. Huch.

Sie benötigen eine intuitive Möglichkeit, Ihre Webbesucher vom Browser zum zahlenden Kunden zu führen.

Der ideale und einfachste Weg, dies zu erreichen, ist ein Verkaufstrichter.

Ein Verkaufstrichter besteht aus einer Reihe von Seiten, durch die die Benutzer navigieren müssen, um die gewünschten Maßnahmen zu ergreifen, z. B. den Kauf Ihrer Produkte.

So funktioniert ein Verkaufstrichter:

Wie ein Verkaufstrichter funktioniert

Das Erstellen eines eigenen Verkaufstrichters kann jedoch Wochen, wenn nicht Monate dauern.

Es steckt eine Wissenschaft dahinter, Zielseiten zu erstellen, die sich verkaufen. Wenn Sie kein Experte für Trichter und Zielseitenentwicklung sind, können Sie Ihre Kunden abweisen und Verkäufe verpassen.

Hier kommt ClickFunnels ins Spiel.

Die Art und Weise, wie ich ClickFunnels verwende, unterscheidet sich möglicherweise von Ihrer Verwendung. Da es sich bei eBooks um relativ günstige Artikel handelt, muss ich keine E-Mail-Adresse erfassen, um potenzielle Kunden aufzuwärmen. Wie ich weiter unten erläutere, liebe ich ClickFunnels, weil es mir ermöglicht, meine eBooks mühelos zu „verkaufen“ und zu „verkaufen“.

Da es viele Möglichkeiten gibt, eine Katze zu häuten, gibt es viele Möglichkeiten, mit einem Verkaufstrichter viel Geld zu verdienen.

Für wen ist ClickFunnels?

ClickFunnels ist für Geschäftsinhaber konzipiert, die:

  • Sie haben weder das technische Wissen noch die Zeit, um Zielseiten zu codieren und zu optimieren
  • Möchten Sie einen Verkaufstrichter verwenden, um deren Conversions und Verkaufswert zu steigern?
  • Haben Sie ein kleines Team und möchten Sie lieber keine externen Fachleute für die Webentwicklung einstellen.

Wenn Sie wie ich alle diese Kästchen ankreuzen, lesen Sie weiter.

Diese Überprüfung von ClickFunnels gibt Ihnen einen hervorragenden Überblick über die Verwendung von ClickFunnels und hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob die Plattform für Sie gut funktioniert oder nicht.

Aber zuerst…

Die One Funnel Away Challenge hat mir alles über ClickFunnels beigebracht

Wenn Sie neu im Online-Verkauf sind oder noch nie einen Verkaufstrichter gebaut haben, kann der Einstieg überwältigend sein.

Vor einem Jahr war ich ein absoluter Neuling in Verkaufstrichtern. Ich wusste, wie man Blog-Beiträge schreibt und eine gute Menge an Traffic auf sie bringt. Leider wusste ich nicht, wie ich mit diesem Verkehr viel Geld verdienen sollte.

Ich habe allgemein großartige Dinge über ClickFunnels und Verkaufstrichter gehört. Aber ich wusste auch, dass ich mir selbst beibringen musste, wie man ClickFunnels benutzt. Und das war ein wenig entmutigend ...

Während DotCom-Geheimnisse war eine großartige Einführung in die Wissenschaft der Verkaufstrichter. Ich brauchte etwas mehr Hände, um tatsächlich einige Killertrichter zu erstellen.

Also habe ich mich bei der angemeldet One Funnel Away ChallengeDies ist das Flaggschiff-Trainingsprogramm für ClickFunnels, das von Russell Brunson erstellt wurde.

Dieses 30-tägige Schulungspaket hilft Ihnen beim Starten Ihres ersten (oder nächsten) Trichters. Für 100 Dollar bekommen Sie die 30 Tage Buch als Hardcover oder eBook, Arbeitsmappe sowie tägliche Audioaufnahmen von Russell Brunson, die Sie durch alles führen.

Ich habe Schritt für Schritt gelernt, wie man den perfekten Verkaufstrichter für die von mir verkauften Produkte erstellt.

Die One Funnel Away Challenge war das nützlichste Schulungsprogramm, an dem ich je teilgenommen habe, und war für mich die Startrampe, um meinen eBook-Umsatz praktisch über Nacht um 150% zu steigern.

Wenn Sie mit Online-Verkauf und Verkaufstrichtern noch nicht vertraut sind, ist dies das praktischste Schulungsprogramm, das Sie finden werden.

Ich fand die Erfahrung so wertvoll, dass ich sogar eine umfassende Rezension darüber schrieb. Du kannst meine lesen One Funnel Away Challenge Bewertung hier.

Schauen Sie sich die One Funnel Away Challenge an

Mein Plan zur Steigerung des eBook-Umsatzes um 150%

Ich werde Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie ich mit ClickFunnels viel mehr Geld mit dem Verkauf von eBooks verdient habe.

Abgesehen von Werbung und Affiliate-Marketing ist der dritte Weg, auf dem meine Website Hack Spirit Geld verdient, der Verkauf von eBooks.

Das Erstellen dieser eBooks war relativ einfach. Ich habe über persönliche Entwicklung geschrieben und östliche Philosophie jahrelang war es naheliegend, mein Wissen in eBooks umzuwandeln.

Der Verkauf dieser eBooks erwies sich als viel schwieriger.

Nachdem ich noch nie ein Produkt verkauft hatte, habe ich mich vor zwei Jahren bei Shopify angemeldet. Ich kann mich nicht wirklich erinnern, warum ich mich überhaupt für Shopify entschieden habe. Ich war ein E-Commerce-Neuling und Shopify war eine beliebte Plattform. Also ging ich mit der Herde.

Menschen können große Erfolge beim Verkauf ihrer Produkte bei Shopify erzielen.

Aber ich habe es nicht getan.

Nachdem ich 18 Monate lang frustriert war über die mangelnde Funktionalität und die hässlich aussehenden Verkaufsseiten für eBooks, wechselte ich zu ClickFunnels.

Die Ergebnisse haben meine Erwartungen weit übertroffen.

Mein Umsatz ist um 150% gestiegen.

Die Verkaufsseiten für meine Bücher sind auf ClickFunnels optisch viel ansprechender. Sie waren extrem einfach zu erstellen (als Nicht-Technikfreak mit wenigen Designfähigkeiten). Ich konnte meine Seiten einrichten, ohne Energie für Design, Optimierung oder Codierung zu verschwenden.

Am wichtigsten war, dass ich endlich das vorstellen konnte, was ich brauchte: einen Verkaufstrichter. Infolgedessen stiegen meine Conversions sprunghaft an und der durchschnittliche Bestellwert stieg von 11 USD auf 19 USD.

Upselling war der Schlüssel

Es gibt eine Reihe von Trichterdesigns, die ich in Clickfunnels hätte auswählen können. Ich habe mich für eine Version des entschieden 2-Schritt TripWire. Der Schlüssel zu diesem Trichter ist ein unwiderstehlicher Upsell.

Das Konzept eines 2-Schritt-TripWire ist ziemlich einfach. Es geht darum, einen günstigen Erstartikel zu kaufen und ihm dann sofort einen teuren 1-Klick-Upsell anzubieten. Wenn der Upsell abgelehnt wird, handelt es sich bei Ihrem Notfallangebot um einen günstigeren 1-Klick-Downsell.

Mein preisgünstiger Artikel ist ein einzelnes eBook, mein 1-Klick-Upsell ist ein Bündel aller 7 meiner eBooks und mein 1-Klick-Downsell ist 2 eBooks.

Was meine ich mit 1 Klick?

Der Upsell und der Downsell werden unmittelbar nach dem Kauf des einzelnen eBooks durch den Kunden angeboten. Daher habe ich bereits ihre Kreditkarteninformationen gesammelt und die zusätzliche Bestellung kann mit nur 1 Klick in den Warenkorb gelegt werden.

Die genauen Schritte meiner Trichter sind:

  • Verkaufsseite
  • Bestellformular
  • Upsell
  • Downsell
  • Bestellbestätigung
  • Lieferung von eBooks

Hier ist ein Screenshot meines Upsells:

Mein eigener Upsell auf Clickfunnels

Und mein Downsell:

Mein Downsell auf Clickfunnels

Meine eBooks werden einzeln für 9 US-Dollar angeboten. Aber jeder dritte meiner Kunden entscheidet sich dafür, das 7-eBook-Paket für zusätzliche 25 US-Dollar hinzuzufügen. Und einige Leute, die den Upsell ablehnen, wählen den Downsell für 8 US-Dollar.

Zusamenfassend: Anstatt nur 9 USD pro Transaktion von jedem Kunden für ein einzelnes eBook zu generieren, ist jeder dritte Umsatz zu einer Transaktion von 34 USD geworden. So hat mir ClickFunnels geholfen.

Fassen Sie meinen Wechsel zu ClickFunnels zusammen

ClickFunnels war Shopify in jeder Hinsicht überlegen. Meine zwei Hauptprobleme mit Shopify waren:

  • Meine Verkaufsseiten waren langweilig und unattraktiv. Shopify verfügt zwar über Apps von Drittanbietern, mit denen Sie visuell bereichernde Verkaufsseiten erstellen können. Ich fand sie jedoch fehlerhaft und schwierig zu verwenden und nicht wirklich attraktiv.
  • Sie können keine Trichter erstellen, die Upsells oder Downsells digitaler Produkte anbieten. Um meinen Bestellwert bei Shopify zu erhöhen, bestand meine einzige Option darin, eine Drittanbieter-App zu installieren, mit der ein Produktpaket erstellt wurde, das Sie in eine Verkaufsseite einfügen konnten. Dies hat meinen durchschnittlichen Bestellwert nach der Installation angehoben, jedoch nicht annähernd so weit, dass mit ClickFunnels ein Trichter erstellt wurde.

So zufrieden ich mit ClickFunnels bin, ich habe nur die Oberfläche dessen zerkratzt, was wir mit der Plattform tun können. Es gibt unzählige Beispiele von Menschen, die ClickFunnels verwenden und 7 Zahlen machen.

Meine Ergebnisse sind im Vergleich viel bescheidener.

Aber ClickFunnels hat die sekundäre Einnahmequelle eines meiner Nischenprodukte um 150% gesteigert. Es hat mich nicht zum Millionär gemacht, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Wechsel zu ClickFunnels von Shopify.

Sie fragen sich vielleicht, ob meine Erfahrung mit eBooks für Ihr eigenes Produkt oder Ihre eigene Dienstleistung relevant ist.

Für mich ist das Tolle an Clickfunnels, dass es alles verkaufen soll. Ich verkaufe eBooks. Trey Lewellen verkauft physische Produkte. Ryan Magdziarz trainiert Busse. Gemeinsam ist uns, dass ClickFunnels es uns leicht macht, Besucher in Käufer umzuwandeln.

Ich kann mir kein Unternehmen vorstellen, das davon nicht profitieren könnte.

Obwohl ClickFunnels eine ziemlich intuitive Plattform ist, empfehle ich dringend, die One Funnel Away Challenge wenn Sie noch keine Erfahrung mit Verkaufstrichtern haben.

Dieses Schulungsprogramm lieferte mir die schrittweise Anleitung, die ich brauchte, um meinen eigenen eBook-Trichter zu starten und sofort hervorragendes Geld zu verdienen.

Schauen Sie sich die One Funnel Away Challenge an

ClickFunnels-Preise: Wie viel kostet es?

ClickFunnels bietet zwei Mitgliedschaftsoptionen: ClickFunnels und ClickFunnels Platinum.

Wie viel Clickfunnels kostet

ClickFunnels basic

Der Basisplan für ClickFunnels beträgt 97 USD / Monat.

Es enthält alles, was jemand gerade erst braucht, einschließlich 20 Trichter, 100 Seiten, ein Benutzer-Login, drei verschiedene Arten von Zahlungsgateways (einschließlich Paypal und Stripe) sowie die Möglichkeit, bis zu drei Domains und Ressourcen zu verbinden, um Ihr Wachstum zu fördern ein Vermarkter.

Ihre Mitgliedschaft beinhaltet Support, obwohl Sie keinen vorrangigen Support erhalten, wie Sie es mit ClickFunnels Platinum tun.

Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu 'Funnel Flix', einer Bibliothek mit einer Reihe von Kursen und Schulungen von einigen großartigen Online-Vermarktern.

Für wen dieser Plan geeignet ist: Dies ist ein guter Ausgangspunkt für ein kleines Unternehmen, das den Wert der Trichtererstellung sieht, aber zu diesem Zeitpunkt nicht mehrere und komplexere Trichter erstellen muss.

Melden Sie sich hier für die 14-tägige kostenlose Testversion an und prüfen Sie, ob der Standardplan für Sie funktioniert.

ClickFunnels Platinum

ClickFunnels Platinum kostet 297 USD / Monat.

Mit dem Platinum-Plan können Sie unbegrenzt viele Trichter und Zielseiten erstellen, über neun verschiedene Zahlungsgateways verfügen und bis zu drei Teammitglieder mit individuellen Anmeldungen und spezifischen Administratorrechten hinzufügen.

Mit Ihrem ClickFunnels Platinum-Plan erhalten Sie außerdem Zugriff auf unbegrenzte Follow-Up-Trichter, mit denen Sie Ihre Leads und ihren Lebenszeitwert besser verfolgen und gezielte Upsells oder Downsells erstellen können.

Sie erhalten auch Zugriff auf vorrangigen Support. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, wenn Sie nicht sehr technisch sind.

Stellen Sie sich vor, Sie starten einen Trichter und plötzlich funktioniert etwas nicht mehr. Obwohl ClickFunnels ziemlich intuitiv ist, gibt es immer noch viele Funktionen, die Sie verwenden können, und es kann schief gehen. Der Zugriff auf vorrangigen Support kann dazu beitragen, auftretende Probleme in letzter Minute zu beheben.

All dies beinhaltet Funnel Flix, eine Bibliothek mit Schulungen von erfahrenen Vermarktern, Zugang zu einem exklusiven Forum nur für ClickFunnels-Mitglieder sowie zusätzliche Schulungen und Kurse.

Für wen dieser Plan geeignet ist: ClickFunnels Platinum ist perfekt für den Geschäftsinhaber, der es ernst meint, sein Geschäft zu skalieren und alle Schnickschnack möchte, die ClickFunnels bietet.

Sollten Sie ClickFunnels Platinum erhalten?

ClickFunnels Platinum ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie komplexe Trichter erstellen, eine hohe Anzahl von Trichtern benötigen oder ein Partnerprogramm ausführen möchten.

Der grundlegende ClickFunnels-Plan erlaubt derzeit 100 Unterseiten (Seiten innerhalb eines Trichters) und 20 Trichter. Wenn Sie sehen, dass Ihr Unternehmen darüber hinaus skaliert, ist der Platinum-Plan die richtige Wahl.

Möglicherweise möchten Sie auch den Platinum-Plan in Betracht ziehen, wenn es für Ihr Unternehmen wichtig ist, Ihren Kunden einen lebenslangen Wert zuzuweisen. Der Platinum-Plan von ClickFunnels bringt die Verfolgung und Analyse Ihrer Kunden auf ein neues Niveau.

ClickFunnels Platinum ist auch praktisch, wenn Sie mehreren Personen Zugriff auf Ihr ClickFunnels-Konto gewähren möchten, die jeweils bestimmte Kontobeschränkungen aufweisen.

Nehmen wir an, Sie haben einen externen Analysten beauftragt, tief in Ihre Trichter einzutauchen, um herauszufinden, wie Sie sie erhöhen und wachsen können.

Möglicherweise fühlen Sie sich nicht wohl, wenn Sie dieser Person vollen Zugriff auf Ihr Konto gewähren. Mit Platinum können Sie das Dashboard für jeden Benutzer nach Ihren Wünschen einschränken.

Wenn Sie ein Partnerprogramm mit Ihren Produkten ausführen möchten, benötigen Sie ClickFunnels Platinum.

Zusammenfassend ist ClickFunnels Platinum genau das Richtige für Sie, wenn Sie:

  • Benötigen Sie mehrere Trichter
  • Sie möchten jedem Lead einen genauen und detaillierten LTV und ein Kundenprofil zuweisen
  • Sie möchten mehreren Personen eingeschränkten Zugriff gewähren
  • Planen Sie ein Partnerprogramm zu starten.

14 Tage kostenlose Testversion

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, vor dem Kauf zu versuchen.

Und ClickFunnels bietet eine erstaunliche 100% kostenlose 14-Tage-Testversion.

Während Ihrer Testphase erhalten Sie vollen Zugriff auf ClickFunnels, sodass Sie Ihre eigenen Trichter erstellen und testen und sogar ein paar Verkäufe tätigen können, während Sie gerade dabei sind.

Was mir an ClickFunnels am besten gefällt

Der Trichterbau ist einfach

Wie bereits erwähnt, ist es mit ClickFunnels einfach, einen Trichter von Anfang bis Ende zusammenzustellen.

Als Tech-Neuling war ich besorgt über die Verwendung von ClickFunnels, als ich mich zum ersten Mal anmeldete. Aber ich konnte meinen ersten Verkaufstrichter ohne großen Stress entwerfen und einrichten.

Tatsächlich war es so intuitiv, dass ich es gleich beim ersten Mal richtig gemacht habe und immer noch den gleichen Trichter verwende, den ich an meinem ersten Tag entworfen habe. Ich habe nach Alternativen gesucht, aber keine scheint besser zu sein als das, was ich ursprünglich eingerichtet habe.

Hochwertiges Design

Gutes Webdesign ist unerlässlich.

Hässliche Webseiten verlieren Besucher und Verkäufe.

In der Tat werden Menschen die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens in Frage stellen, wenn ihre Website nicht ästhetisch ist. Das bedeutet, dass Sie das beste Produkt der Welt haben können. Wenn Ihr Zielseiten-Design jedoch unterdurchschnittlich ist, verlieren Sie Ihre Besucher.

Ihre Seiten sollten sich jedoch nicht nur auf das Design konzentrieren. Sie müssen auch die Benutzererfahrung berücksichtigen.

Das Balancieren der Benutzererfahrung mit einem Killer-Design ist ein heikler Balanceakt, der mich zu den vorgefertigten Vorlagen von ClickFunnels zurückbringt.

Jede Vorlage wurde unter Berücksichtigung der Benutzererfahrung, Benutzerfreundlichkeit und des Designs erstellt.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie aufgrund klobiger Verkaufsseiten Umsatzverluste erleiden (dies war einer meiner großen Probleme mit Shopify).

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist, dass alle ClickFunnels-Seiten für mobile Geräte und kleinere Bildschirme optimiert sind.

Das kann man mit Sicherheit sagen die Hälfte Ihres Webverkehrs wird vom Handy kommen. Wenn Ihre Zielseiten nicht für alle Arten von Bildschirmgrößen erstellt wurden, verlieren Sie Leads und Verkäufe.

Zum Glück ist das mit ClickFunnels kein Problem.

Einfach zu AB Test

Clickfunnels A / B-Split-Test

Haben Sie sich jemals gefragt, ob eine bestimmte Farbe der Schaltfläche eine bessere Leistung erbringt oder ob eine bestimmte Überschrift mehr Umsatz generiert?

Mit ClickFunnels ist es unglaublich einfach, zwei verschiedene Seiten zu testen und festzustellen, welche besser funktioniert, indem Sie eine Variation Ihrer Seite erstellen.

In diesem FallstudieEin Unternehmer konnte seine Conversion-Rate verdoppeln, indem er testete, welche Zielseite besser abschnitt.

A / B-Tests sind eine einfache Möglichkeit, um festzustellen, was funktioniert und was nicht.

ClickFunnels wächst mit Ihrem Unternehmen

Wenn Ihr Geschäft wächst, wachsen auch Ihre Bedürfnisse. Sie können zunächst ein einzelnes eBook verkaufen (wie ich), dann aber mehrere eBooks, Kurse, Schulungen und private Mitgliedschaften verkaufen und sogar Ihr eigenes Partnerprogramm starten.

All dies ist in ClickFunnels möglich.

Sie müssen keine zusätzliche Software kaufen oder neue Tools erlernen.

ClickFunnels funktioniert

Und hier ist der Drahtreifen.

Mein Ziel beim Schreiben von eBooks war es, Kopien davon zu verkaufen. Ihr Ziel ist es wahrscheinlich, mehr von dem zu verkaufen, was Sie verkaufen.

Kann ClickFunnels Ihnen helfen, Umsatz zu generieren?

Nachdem ich es 12 Monate lang benutzt habe, weiß ich, dass es das tut.

Durch den Wechsel zu ClickFunnels konnte ich meinen eBook-Umsatz um 150% steigern. Ich musste meine Energie nicht für Design, Seitenerstellung oder Codierung verschwenden und konnte mich stattdessen darauf konzentrieren, bessere Inhalte auf meine Verkaufsseiten zu schreiben und den Verkehr zu ihnen zu lenken.

Es gibt auch viele Benutzer, die noch erfolgreicher waren als ich. Auschecken Diese Geschäftsinhaber, Experten und Coaches, die mit ClickFunnels 7 Figuren machen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass ClickFunnels für viele Menschen arbeitet.

Schauen Sie sich die One Funnel Away Challenge an

Was mir an ClickFunnels am wenigsten gefällt

Diese ClickFunnels-Bewertung wäre nicht ehrlich, wenn ich nicht einige Bereiche ansprechen würde, von denen ich glaube, dass ClickFunnels sie verbessern kann.

Analytik

Die Analyse im Dashboard von ClickFunnels ist recht anständig, weist jedoch einige Nachteile auf.

Auf Ihrer Dashboard-Startseite können Sie Analysen anzeigen für:

  • Bruttoeinnahmen
  • Erfolgreiche Einkäufe
  • Opt-Ins
  • Seitenaufrufe

Clickfunnels Analytics Dashboard

Diese Analysen bieten Ihnen zwar die Grundlagen, bieten jedoch keine detaillierteren Informationen.

Zum Glück ist es einfach Fügen Sie Ihren Google Analytics-Code hinzu auf Ihre Trichterseiten, um auf detailliertere Daten zuzugreifen. Es wäre schön, wenn diese Daten alle in ClickFunnels angezeigt würden, aber es macht mir nichts aus, meine Google Analytics überprüfen zu müssen.

Neben der Verbindung mit Google Analytics können Sie Ihren Zielseiten auch Retargeting-Pixel hinzufügen.

Das Dashboard enthält auch die aggregierten Daten aller Ihrer Trichter. Um zu wissen, welche Trichter am besten funktionieren und am besten konvertieren, müssen Sie in jedem Trichter auf die Registerkarte 'Statistiken' zugreifen. Diese Registerkarte enthält umfassende Daten zu Seitenaufrufen, Opt-Ins und Verkäufen.

Es wäre bequemer, wenn das zentrale Dashboard Ihre Daten auf Trichterebene aufschlüsseln würde. Ich habe 8 Trichter, daher ist es etwas ärgerlich, die Statistiken jedes Trichters einzeln zu untersuchen. Wenn Sie mehr als 20 Trichter haben, wäre es noch ärgerlicher.

Kein erweitertes E-Commerce-Tracking

ClickFunnels und Google Analytics können das E-Commerce-Tracking nicht verbessern. In der Praxis bedeutet dies, dass ich nicht herausfinden kann, welche Blog-Posts auf Hack Spirit Conversion-Traffic auf meine eBook-Verkaufsseite senden.

Ich fotografiere daher im Dunkeln, wenn ich mein eBook in meinen Blog-Posts platziere.

Anscheinend gibt es eine Hack umgehen dafür, aber das ist zu entmutigend für mich, um es zu versuchen.

Der Bau von Trichtern ist zeitaufwändig

Obwohl ClickFunnels die Zeit, die zum Erstellen Ihrer Trichter von Grund auf benötigt wird, drastisch verkürzt, dauert es dennoch einige Zeit.

Mein Vorschlag: Planen und kartieren Sie Ihre Trichter im Voraus. Wenn Sie sie bauen möchten, wissen Sie genau, wohin alles führen wird.

Sie sind besser vorbereitet und vervollständigen Ihre Trichter schneller.

Selbst jetzt, da ich ein erfahrener ClickFunnels-Benutzer bin, brauche ich noch eine Weile, um einen neuen Trichter fertigzustellen.

Dies ist eine relativ geringfügige Beschwerde, die ich kenne.

Kein Rabattcode auf Bestellformularen

Diese Beschwerde ist weniger kleinlich.

Bei sachgemäßer Verwendung können Rabattcodes verwendet werden Verkäufe steigern und locken Kunden zum Kauf Ihres Produkts.

Leider verfügt ClickFunnels nicht über die Funktionalität, Rabattcodes zu ihren Bestellformularen hinzuzufügen. Sie haben ein paar andere Dinge Sie können im Falle eines Verkaufs tun, aber nichts so einfach wie ein Rabattcode.

Ich hoffe, dass diese Funktion in Zukunft hinzugefügt wird.

Lieferung von digitalen Dateien

Ich kann meinen Kunden keine eBooks per E-Mail liefern.

Obwohl eine E-Mail zur Auftragserfüllung unmittelbar nach dem Kauf an Kunden gesendet wird, gibt es nicht die Funktion, meine eBooks an diese E-Mail anzuhängen. Stattdessen enthält die E-Mail einen Link, über den sie ihre eBooks herunterladen können.

Dies ist keine große Sache und ich habe noch nie einen Kunden beschweren lassen, dass er nicht auf sein Buch zugreifen kann. Bei dieser Option würde ich die Dateien auch an die Fulfillment-E-Mail anhängen.

Beliebte Funktionen von ClickFunnels

Vorlagenentwürfe

Mit der Bibliothek mit Vorlagenentwürfen von ClickFunnels müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Ihre Zielseiten und Trichter nicht optimiert werden.

Der durchschnittliche Website-Besucher wird nur ausgeben 15 Sekunden oder weniger auf Ihrer Website, wenn Sie nicht in der Lage sind, ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

15 Sekunden sind nicht lang genug, um einen Lead zu gewinnen oder einen Verkauf zu tätigen.

Wenn Ihre Zielseiten jedoch von einigen der besten Köpfe des Marketings entwickelt wurden, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Anstatt dass Ihre Besucher nach 15 Sekunden abprallen, lesen sie, was auf der Seite steht, und werden mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einem Kunden.

Selbst wenn Sie die Vorlagen von ClickFunnels verwenden, können Sie diese beliebig bearbeiten.

Ich habe beispielsweise sichergestellt, dass das Farbschema meiner eBook-Verkaufsseiten die Farben meines Logos widerspiegelt. Obwohl meine Verkaufsseiten und Trichter letztendlich auf ClickFunnels leben, sehen sie jetzt wie eine Erweiterung meiner Website aus.

Möglicherweise verfügt ClickFunnels über eine Vorlage, die zu Ihrem Unternehmen passt. Und wenn nicht, dann ...

Erstellen Sie ganz einfach Ihre eigenen Zielseiten

Die Bibliothek mit Zielseitenvorlagen von ClickFunnels ist zwar unglaublich hilfreich, Sie können jedoch auch Ihre eigenen Zielseiten im Handumdrehen entwerfen - ohne eine einzige Codezeile zu schreiben.

ClickFunnels bietet eine große Auswahl an Seitenelementen (oder Widgets), die Sie beim Erstellen Ihrer Seiten verwenden können, darunter:

  • Überschriften und Unterüberschriften
  • Absatztext
  • Bilder
  • Videos
  • Tasten
  • Opt-In-Boxen
  • Formulare für Abrechnung und Versand
  • Countdown-Timer
  • Symbole
  • Sozialanteile
  • Preistabellen
  • Und mehr.

Diese Elemente sind alle per Drag & Drop. Sie können sie also einfach auf Ihre Seite ziehen und loslegen. Sie müssen keinen einzigen Code schreiben.

Elemente (oder Widgets) sind unerlässlich, um Ihnen die Flexibilität zu geben, genau die gewünschten Seiten zu gestalten. ClickFunnels bietet alle wichtigen Informationen, die Sie für Ihre Seite benötigen.

Erweitern Sie Ihre E-Mail-Liste

Ich verwende diesen Teil der ClickFunnels-Plattform nicht.

Das liegt daran, dass eBooks nur ein Nischenprodukt auf meiner Website sind. Ich bevorzuge es, E-Mail-Adressen außerhalb von ClickFunnels zu sammeln.

Die E-Mail-Funktionalität von ClickFunnels ist jedoch für diejenigen, die sie benötigen, sehr umfangreich.

Wenn Sie eine Liste mit engagierten E-Mails erstellen, können Sie mehr verkaufen. Für jeden in E-Mail-Marketing investierten US-Dollar Die durchschnittliche Rendite beträgt 44 USD.

ClickFunnels lässt sich in eine Reihe von E-Mail-Marketing-Anbietern integrieren, sodass Sie Ihre E-Mail-Liste erweitern und gleichzeitig für Ihre Produkte werben und Verkäufe tätigen können.

Wertvolle Ressourcenbibliothek

Als vielbeschäftigter Geschäftsinhaber haben Sie wahrscheinlich keine Zeit, Stunden damit zu verbringen, neue Software zu erlernen. Das tue ich bestimmt nicht.

Deshalb sind die kostenlosen Ressourcen, die ClickFunnels bereitstellt, so wertvoll.

Alle ClickFunnels-Tutorials, sowohl Video- als auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen, führen Sie durch alles, was Sie zum Einrichten, Verwenden und Starten von Verkäufen über Ihr ClickFunnels-Konto benötigen. Diese erfordern keinen stundenlangen Verbrauch und keine Notizen - sie kommen auf den Punkt.

Aber das Training hört nicht nur hier auf.

Die Funnel Flix-Ressourcenbibliothek von ClickFunnels enthält zahlreiche Kurse, mit denen Sie Folgendes lernen können (ohne darauf beschränkt zu sein):

  • Affiliate-Marketing
  • E-Commerce / stationär
  • Werbetexten
  • Onlinewerbung
  • Produktentwicklung

Denken Sie daran, dass Sie während Ihres Aufenthalts uneingeschränkten Zugriff auf alle diese Ressourcen haben 14 Tage kostenlose Testphase. Es lohnt sich tatsächlich, sich nur dafür anzumelden.

Einfache Einstellung

Viele umfassende Marketing-Tools erfordern eine intensive Einrichtung und Kenntnisse über API-Hooks und benutzerdefinierten Code.

Mit ClickFunnels können Sie Ihr Konto am selben Tag einrichten und ausführen, an dem Sie Ihre Testversion starten.

Jetzt würde ich ClickFunnels nicht als eine unglaublich einfache Plattform bezeichnen. Es hat viele Funktionen und Sie müssen lernen, wie Sie alles effektiv nutzen können. Es ist jedoch intuitiv und wurde für nicht-technische Köpfe wie mich entwickelt.

Zwischen der einfachen Einrichtung, dem Support und den Video-Tutorials müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie mit komplizierten technischen Dingen überfordert sind.

ClickFunnels-Test: Alternativen zu ClickFunnels

Es gibt vier Hauptalternativen zu ClickFunnels, die Sie in Betracht ziehen könnten.

Builderall vs ClickFunnels

clickfunnels alternative builderall

Preis:

  • Grundlegender Plan: 29,90 USD / Monat
  • Premium-Plan: 69,90 USD / Monat
  • Kostenlose Testversion: 7 Tage

Builderall ist eine billigere Alternative zu ClickFunnels, mit der Sie Zielseiten und Trichter erstellen können.

In der Trichterbibliothek von Builderall stehen nur 20 verschiedene Trichtervorlagen zur Auswahl, sodass Sie beim Erstellen Ihrer Zielseiten etwas eingeschränkt sind.

Es gab online Beschwerden, dass Builderall manchmal fehlerhaft sein kann, was daran liegen könnte, dass es sich um ein kleineres Unternehmen handelt und immer noch daran arbeitet, die Probleme zu lösen.

Leadpages vs ClickFunnels

Clickfunnels alternative Leadpages

Preis:

  • Standard: 25,00 USD / Monat (jährlich)
  • Pro: $ 48.00 USD / Monat (jährlich)
  • Fortgeschrittene: 199,00 USD / Monat (jährlich)
  • Kostenlose Testversion: 14 Tage

Leadpages ist ein Programm, das sehr spezifisch für Zielseiten und Lead-Sammlung ist.

Während ClickFunnels ein All-in-One-Trichterbauer ist (einschließlich Zielseiten), konzentriert sich Leadpages mehr auf die eigentlichen Zielseiten.

Leadpages verfügt über eine Bibliothek mit hochkonvertierenden Vorlagen für ihre Benutzer. Wenn Ihr einziges Ziel die Lead-Sammlung ist (z. B. das Erfassen einer E-Mail-Adresse), sind Leadpages möglicherweise eine gute Option für Sie.

Im Gegensatz zu ClickFunnels beschränkt Leadpages die Anzahl der von Ihnen erstellten Zielseiten nicht. Mit Leadpages können Sie unbegrenzt viele Leads sammeln und unbegrenzte Seiten erstellen. Sie können auch Popups und Warnleisten integrieren.

Wenn Sie jedoch Ihre Trichter von Anfang bis Ende verwalten möchten (einschließlich Verkauf und Werbung für Ihre Produkte), ist ClickFunnels die bessere Option.

Thrive Themes vs ClickFunnels

Clickfunnels Alternative gedeihen Themen

Preis:

  • Erfolgreiche Mitgliedschaft: $ 19.00 USD / Monat (jährlich gezahlt)
  • Agenturmitgliedschaft: 40,00 USD / Monat (jährlich gezahlt)
  • Kostenlose Testversion: Keine

Gedeihen Themen ist nur für WordPress-Benutzer. Wenn Sie keine Website in WordPress haben, können Sie das Produkt von Thrive Themes nicht verwenden.

Thrive Themes ist eine Sammlung von Plugins und WordPress-Themes, mit denen die Conversions gesteigert werden sollen. Thrive Themes konzentriert sich nicht auf Verkaufstrichter. Wenn Sie einen Trichter erstellen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie einen Trichter selbst einrichten, da es sich nicht um eine All-in-One-Software handelt.

Wenn Sie bereits eine WordPress-Website haben, kann das Hinzufügen verschiedener Plugins zu technischen Problemen führen. Bei Thrive Themes benötigen Sie fundierte technische Kenntnisse in WordPress.

Im Gegensatz zu ClickFunnels wird Thrive Themes aufgrund seiner Komplexität und Lernkurve nicht für Anfänger empfohlen.

Ontraport vs ClickFunnels

clickfunnels alternative ontraport

Preis:

  • Basis: 79,00 USD / Monat
  • Plus: $ 147.00 USD / Monat
  • Kostenlose Testversion: 14 Tage

Ontraport ähnelt ClickFunnels. Sie haben vorgefertigte Zielseiten, auf denen Leads gesammelt und Ihre Produkte verkauft werden sollen. Letztendlich tendiert Ontraport jedoch eher zu einer CRM-Software (Customer Relationship Management) als zu einer Sales-Trichter-Software.

Ontraport ist für datenorientierte Unternehmen gedacht, die ihre Leads auf Mikroebene verwalten und verfolgen möchten.

Während es zweifellos robust ist, wenn Ihr Ziel intensives CRM ist, kann Aktionetics in ClickFunnels Ihnen auch viele leistungsstarke Daten liefern.

Häufig gestellte Fragen zu ClickFunnels (FAQ)

Ist ClickFunnels legitim?

ClickFunnels ist definitiv kein Betrug. Russell Brunson hat ClickFunnels im Jahr 2014 gegründet und es hat sich schnell zu einem der beliebtesten Hersteller von Online-Verkaufstrichtern entwickelt. Sie haben eine 14-tägige kostenlose Testversion, damit Sie sie testen können, bevor Sie Geld ausgeben.

Was macht ClickFunnels?

ClickFunnels ist ein All-in-One-Builder für Verkaufsseiten und Trichter. Wenn Sie die vorgefertigten Vorlagen verwenden oder Ihre eigenen Seiten von Grund auf neu erstellen, verkaufen Sie letztendlich mehr Ihrer Produkte und erstellen eine E-Mail-Liste.

Was kostet ClickFunnels?

ClickFunnels bietet zwei Mitgliedschaftsoptionen: ClickFunnels und ClickFunnels Platinum. Clickfunnels kosten 97 USD pro Monat und ClickFunnels Platinum 297 USD pro Monat. Wenn Sie ClickFunnels noch nicht kennen, können Sie die 14-tägige kostenlose Testversion nutzen.

Ist ClickFunnels kostenlos?

Sie können Clickfunnels 14 Tage lang absolut kostenlos nutzen. Danach müssen Sie ein Abonnement erwerben.

Was genau ist ein Verkaufstrichter?

Ein Verkaufstrichter besteht aus einer Reihe von Seiten, durch die die Benutzer navigieren müssen, um die gewünschte Aktion auszuführen. Nicht alle Kunden, die auf Ihrer Website landen, sind kaufbereit. Daher ist ein Verkaufstrichter eine intuitive Möglichkeit, Ihre Webbesucher vom Browser zum zahlenden Kunden zu führen.

Verdienen Menschen mit ClickFunnels Geld?

Viele Leute verdienen viel Geld mit ClickFunnels. Ich habe meine eBooks-Verkäufe nach dem Wechsel von Shopify um 150% gesteigert und es gibt unzählige verifizierte Konten von Menschen, die mit der Plattform jedes Jahr Millionen von Dollar verdienen.

Ist ClickFunnels anfängerfreundlich?

Ja. Obwohl ClickFunnels eine Lernkurve aufweist, müssen Sie keine Programmierkenntnisse oder ausgefallenen technischen Kenntnisse haben. Und wenn Sie jemals mit irgendetwas hängen bleiben, hilft Ihnen das Support-Team gerne weiter. Ich habe sie mehrmals kontaktiert und fast sofort Hilfe erhalten.

Muss ich etwas verkaufen, bevor ich ClickFunnels ausprobiere?

Nein! ClickFunnels bietet fantastische Kurse, auf die Sie mit Ihrer kostenlosen Testversion zugreifen können. In einem der Kurse werden Sie durch die genauen Schritte zur Entwicklung eines Produkts geführt, das Sie verkaufen können. Sie können auch ClickFunnels verwenden, um Leads zu sammeln, während Sie auf die Entwicklung eines Produkts warten.

Kann ClickFunnels Ihre Website ersetzen?

Wenn Sie keine Website haben oder Ihre Website nicht wertvoll finden, können Sie ClickFunnels ausschließlich für Verkaufsseiten, Zielseiten und Lead-Sammlungsseiten verwenden.

Kann ich jederzeit kündigen?

Ja. ClickFunnels läuft über eine monatliche Mitgliedschaft, die Sie jederzeit kündigen können. Es gibt keine Mindestverträge.

Gibt es irgendwelche Vorteile für die kostenlose 14-Tage-Testversion?

Nicht dass ich sehen könnte. Die kostenlose 14-tägige Testphase hat für mich hervorragend funktioniert. Sie erhalten alle Funktionen, die sie bieten, einschließlich der Möglichkeit, Zahlungen zu akzeptieren. Das einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass Sie Ihre Kreditkartendaten angeben müssen. Wenn Sie mit ClickFunnels nicht zufrieden sind, vergessen Sie nicht, bis zum Ende der 14 Tage abzubrechen.

Mein Fazit: Lohnt sich ClickFunnels?

Es gibt viel Hype ClickFunnels und sein Schöpfer, Russell Brunson.

Nachdem ich ClickFunnels 12 Monate lang verwendet und meine eBooks-Verkäufe um 150% gesteigert habe, glaube ich jedoch, dass ClickFunnels dem gerecht wird.

ClickFunnels hat für mich sehr gut funktioniert und ich bin nur ein Blogger, der eBooks als eine meiner Nebenbeschäftigungen verkauft.

Die Hauptgründe, warum ich denke, dass sich ClickFunnels für Sie lohnt, sind:

  • Jeder, der online verkauft, kann von einem Verkaufstrichter profitieren, und ClickFunnels vereinfacht den Trichteraufbau.
  • Sie können sehr attraktive Zielseiten erstellen, die einfach anzupassen sind.
  • ClickFunnels ist auch für Anfänger einfach zu bedienen.
  • ClickFunnels funktioniert einfach. Bei einigen Hintergrundrecherchen zu diesem Artikel bin ich auf viele gestoßen inspirierende Erfolgsgeschichten von Menschen, die ClickFunnels verwenden, um äußerst erfolgreich zu werden.

Wenn Sie sich bei ClickFunnels anmelden, werden Sie nicht auf magische Weise Verkäufe tätigen.

Sie müssen immer noch den richtigen Trichter für Ihr Produkt bauen und Ihre Kunden nahtlos durch den Trichter führen. Hier ist die One Funnel Away Challenge ist so nützlich.

Vielen Dank für das Lesen meiner ClickFunnels-Rezension.

Viel Glück!

Schauen Sie sich die One Funnel Away Challenge an