Verdeckter Narzisst: 5 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen

Verdeckter Narzisst: 5 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen

Das Bild eines Narzissten ist in der Popkultur gut illustriert. Sie könnten an einen gutaussehenden, grandiosen, schönen Mann oder eine schöne Frau denken, die einen Handspiegel (oder ein Kamerahandy) in der Hand hat, damit sie ihre Schönheit schätzen können, wann immer sie möchten.

Aber diese Idee des Narzissmus deckt nur die Hälfte der Narzisstiker da draußen ab; für die andere Hälfte gibt es verdeckte Narzisstinnen.



Was sind verdeckte Narzisstinnen?

Dies sind Narzisstinnen, die die gleichen selbstliebenden Eigenschaften der ausgelasseneren offenen Narzisstinnen teilen, jedoch ohne die äußerlich bestimmenden Merkmale des Narzissmus.

Verdeckte Narzisstinnen sind gefährlicher, weil sie verstehen, wie sie ihren Narzissmus so verbergen können andere Narzisstinnen nicht.

Und in einem zu sein Beziehung zu einem? Es kann dein Leben ruinieren.

(Dieser Artikel wird in zwei Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt werden das Verständnis des Narzissmus, der Unterschied zwischen verdeckten und offenen Narzissmus sowie die Zeichen und Erfahrungen eines verdeckten Narzissmus erörtert.Im zweiten Abschnitt wird besprochen, wie man mit einem verdeckten Narzisst in Beziehung steht: Sind Sie mit einem zusammen, warum fällt es Ihnen schwer, sie zu verlassen, und wie Sie sich selbst retten und weitermachen können.)

Teil I: Narzissmus verstehen

Wir verwenden oft das Wort „Narzisst“, um jemanden zu beschreiben, der widerlich, arrogant oder selbstbesessen sein könnte.



Narzissmus beschreibt jedoch auch ein ernstes Problem der psychischen Gesundheit, und Personen, die zu viele bestimmte Merkmale aufweisen, können als narzisstische Persönlichkeitsstörung eingestuft werden.

Narzisstische Eigenschaften

Um klinisch diagnostiziert zu werden, dass er eine narzisstische Persönlichkeitsstörung hat, muss die Diagnostisches und Statistisches Handbuch der Geistigen Störungen (oder das offizielle Handbuch für professionelle Therapeuten) besagt, dass eine Person 5 von 9 aufgelistet haben muss Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Diese beinhalten:

  • Ihnen fehlt Empathie für andere
  • Sie glauben, dass sie von Natur aus wichtiger sind als die um sie herum
  • Sie sehnen sich nach Anerkennung für ihre inhärente Überlegenheit
  • Sie zeigen extreme Arroganz durch ihre Haltung und ihr Verhalten
  • Sie sind paranoid, wenn andere zu neidisch auf sie sind
  • Sie haben ein natürliches Anspruchsgefühl und glauben, dass die Welt ihnen gehört
  • Sie sind besessen von Phantasien von Macht, Liebe und Erfolg
  • Sie nutzen andere aus, um ihr ständiges Bedürfnis nach Bewunderung und Aufmerksamkeit zu erfüllen
  • Sie glauben, dass nur andere besondere Menschen sie richtig verstehen können

Während einige Forscher glauben, dass Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung geboren werden, glauben andere, dass es sich um ein Verhalten handelt, das durch die Umwelt gelernt wird.

Sie argumentieren, dass Störungen wie Schizophrenie und Bipolarität nachweislich einen genetischen und chemischen Hintergrund haben, die narzisstische Persönlichkeitsstörung jedoch keine physischen Anomalien oder Unterschiede im Gehirn aufweist.

Zwei Arten von Narzissmus: Verdeckt und Verdeckt

Wie oben beschrieben, teilen die beiden Arten von NarzisstInnen - verdeckt und offen - dieselben Ziele und Wünsche, versuchen sie jedoch auf unterschiedliche Weise zu erreichen.

Das offener Narzisst kann als selbstbewusst, durchsetzungsfähig und laut beschrieben werden, aber der verdeckte Narzisst ist unsicherer, passiver und leiser.



Während beide Arten von Narzisstinnen ein überhöhtes Gefühl der Selbstbedeutung haben, zeigt der verdeckte Narzisst - aus dem einen oder anderen Grund - eine Schüchternheit, die der offene Narzisst niemals sehen wird.

Dies macht den verdeckten Narzisst viel gefährlicher als den offenen Narzisst, da der verdeckte Narzisst Sie davon überzeugen kann, dass er alles andere als ein Narzisst ist, während er immer noch auf narzisstische Ziele hinarbeitet.

Verdeckter NarzisstOffener Narzisst
Unsicher, passiv und leiseSelbstbewusst, durchsetzungsfähig und laut
Ihr Wille ist am wichtigsten, aber sie wissen, dass sie mehr erreichen können, wenn sie sich an die Regeln haltenEs ist ihnen egal, was jemand denkt. Ihr Wille ist am wichtigsten
Sie verstehen, dass eine falsche Entschuldigung die Menschen glücklich machen kannIch werde mich niemals für die Schmerzen entschuldigen, die sie verursacht haben
Sie kümmern sich um ihren Ruf und sehen gut aus, also stellen sie sicher, dass sie ihre Spuren verwischenSie tun blind, was sie wollen, unabhängig von den Konsequenzen
Anfällig für Depressionen, mit Erfahrungen von fehlgeschlagenen Ambitionen und oft zerbrechlich und leerEhrgeizig und charmant, voller Energie und selbstgerechter Kraft
Sie nehmen ihr Opfer an und nutzen ihre Verletzlichkeit, um sensibel zu sein, um Zuneigung zu erlangenImmer prahlen mit sich selbst und den Dingen, die sie getan haben
Sie glauben, dass die Welt sie wegen ihrer inhärenten Überlegenheit gemieden hatSie glauben, dass die Welt ihre inhärente Überlegenheit anerkennt
Sie können jahrelang mit ihnen leben, ohne zu merken, was sie sindSie können sie aus einer Entfernung von einer Meile sehen

Zeichen eines verdeckten Narzissten

1) Ruhige Selbstbedeutung

Beispiel aus der Praxis: One-Upping

Was Sie vielleicht gehört haben: „Du hast ein A im Test? Das ist großartig! Nicht so toll wie mein A + letzte Woche, aber trotzdem gut für dich. “

Wie sie wollen, dass du dich fühlst: Eine Verwirrung zwischen Lob und Scham und eine Erinnerung daran, dass Sie weniger sind als sie. Sie sind gezwungen, ihnen für ihre 'Freundlichkeit' zu danken, auch wenn es sich nicht richtig anfühlt.



Wie der offene Narzisst kann der verdeckte Narzisst die Vorstellung nicht ertragen, dass er möglicherweise nicht die klügste oder beste Person im Raum ist. Aber im Gegensatz zum offenen Narzisst breitet der verdeckte Narzisst nicht jedes Mal seine bunten Flügel aus, wenn er sich bedroht fühlt.

Stattdessen ist der verdeckte Narzisst viel besser darin, seine Überlegenheit auf subtile Weise zu demonstrieren. Dies beinhaltet die Minimierung von Leistungen durch Vergleich mit ihren eigenen Komplimenten und anderen selbstgefälligen Bemerkungen.

2) Nonchalant Missachtung

Beispiel aus der Praxis: Geisterbilder

Was Sie vielleicht gehört haben: „Oh, du hast mir eine SMS geschrieben? Entschuldigung, ich habe es nicht gesehen. Ich war einfach super beschäftigt mit allen anderen, die mir Nachrichten schicken. '

Wie sie wollen, dass du dich fühlst: Unwichtig und klein. Sie wissen, dass sie Sie an der Leine haben, und möchten Sie daran erinnern, indem sie Ihnen hin und wieder zeigen, wer der Boss ist. Sie möchten, dass Sie wissen, dass sie sich nicht um Ihre Zeit oder Ihre Gefühle kümmern.

Narzisstinnen lieben es, sich selbst im Rampenlicht zu haben, auch wenn dieses Rampenlicht nur die Aufmerksamkeit einer einzelnen Person ist.

Das beinhaltet die Menschen manipulieren in ihrem Leben zu glauben, dass niemand Zeit hat, will oder braucht, außer seiner eigenen.

Während ein offener Narzisst offen verlangt, dass Sie sich an ihre Wünsche halten, tut ein verdeckter Narzisst dies langsam und vorsichtig.

Im Laufe der Zeit brechen sie sorgfältig Ihre eigene Selbstachtung für Ihre Zeit und Ihre Bedürfnisse auf. Sie tun dies, indem sie sich nicht an Ihre Pläne halten - zu spät zu Besprechungen kommen, unterwegs Pläne ändern, sich nie an Versprechen halten und sogar Ihre Nachrichten ignorieren.

3) Geschätzter Altruismus

Beispiel aus der Praxis: Spenden für wohltätige Zwecke

Was Sie vielleicht gehört haben: 'Also habe ich 20 Dollar in das Trinkgeldglas bei Starbucks gesteckt und der Barista war so dankbar, dass es lustig war.'

Wie sie wollen, dass du dich fühlst: Bewundern Sie sie für ihre Großzügigkeit sowie ihren Reichtum. Sie möchten, dass Sie wissen, dass sie eine nette Person sind, aber sie würden die nette Tat nicht ausführen, wenn sie nicht die Gelegenheit hätten, es Ihnen oder jemand anderem zu sagen.

Altruismus soll ein selbstloser Akt der Güte und Liebe sein. Es sollte darum gehen, anderen Menschen zu helfen und ihr Leben auf Kosten eines Teils Ihres eigenen bedingungslos zu bereichern.

Aber Narzisstinnen können sich nicht in Menschen einfühlen und sehen keine Notwendigkeit, anderen zu helfen, wenn dies nichts zum Wohle ihrer selbst beiträgt.

Während sich offene Narzisstinnen nicht einmal um die Gedankenspiele kümmern würden, kümmern sich verdeckte Narzisstinnen darum, wie andere Menschen über sie denken.

Sie möchten, dass ihr soziales Netzwerk jedes Mal weiß, wenn sie eine gute Tat vollbracht haben, weil die gute Tat nicht für den Empfänger bestimmt ist. Es liegt an ihnen, ihre eigenen Brownie-Punkte zu sammeln.

Dies sind die Leute, die beim Trinkgeld in das Trinkgeldglas in einem Café warten, bis so viele Leute in der Schlange schauen, bevor sie ihr Trinkgeld fallen lassen.

4) Andere verwirren

Beispiel aus der Praxis: Gasbeleuchtung

Was Sie vielleicht gehört haben: 'Du hast keine Ahnung, wovon du sprichst.'

Wie sie wollen, dass du dich fühlst: Unsicher, woran Sie glauben und was Sie verstehen. Sie möchten, dass Sie Ihre Realität und Ihre Wahrnehmungen in Frage stellen und dabei ihre eigenen Meinungen und Wünsche weiter etablieren und stärken.

Verdeckte Narzisstinnen lieben es, andere Menschen zu verwirren. Sie lieben es, die Selbstzweifel anderer Menschen zu sehen, wenn ihre Gedanken und Wahrnehmungen von ganzem Herzen herausgefordert werden.

Durch das Wegnehmen der ideologischen Grundlage einer Person wird es für einen verdeckten Narzisst viel einfacher, sie auszunutzen und zu manipulieren.

Denken Sie daran: Verdeckte Narzisstinnen haben nur ein einziges Ziel, nämlich ihr eigenes Ego zu ernähren.

Sie werden dies mit allen erforderlichen Mitteln tun, auch (und meistens), wenn dies auf Kosten der Menschen geht, die sich um sie kümmern.

5) Emotional unzugänglich

Beispiel aus der Praxis: Zu beschäftigt für dich

Was Sie vielleicht gehört haben: 'Du bist zu empfindlich. Komm einfach schon drüber hinweg. “

Wie sie wollen, dass du dich fühlst: Dass deine Gefühle ein negativer Teil deiner Psyche sind. Sie möchten, dass Sie das Gefühl haben, Ihnen überlegen zu sein, weil sie die volle Kontrolle über ihre Emotionen haben, während Sie dies nicht tun.

Sie machen dich klein und dumm, weil du sogar emotionale Unterstützung von einem Freund oder Partner brauchst, da sie so emotional stabil und zusammengesetzt sind.

Narzisstinnen erleben Emotionen nicht so wie andere, weshalb sie Schwierigkeiten haben, sinnvolle Beziehungen zu ihren Mitmenschen aufzubauen.

Während offene NarzisstInnen dies durch widerwärtiges und lautes Verhalten ausdrücken, neigen verdeckte NarzisstInnen dazu, ihre Partner und Freunde insgesamt zu ignorieren.

Sie verstehen nicht die Notwendigkeit, anderen Menschen Komplimente zu machen oder sie zu loben, weil sie natürlich glauben, dass sie von Natur aus überlegen sind. Alles, was ihr Partner oder ihre Freunde tun könnten, reicht niemals aus, um sie zu beeindrucken.

Andere Erfahrungen mit einem verdeckten Narzisst

  • Sie werden wütend, wenn Sie krank sind
  • Sie lassen dich ohne Grund herablassen
  • Sie vergessen absichtlich Ihre Anfragen
  • Sie Gaslicht wenn es um Sex geht
  • Sie bringen die Menschen dazu, gegeneinander zu kämpfen
  • Sie verbrauchen deine ganze Energie, geben dir aber keine
  • Sie haben keine Interessen außer Selbstgewinn
  • Sie projizieren ihre eigenen Probleme auf Sie
  • Sie geben Ihnen die stille Behandlung und lassen Sie betteln und flehen
  • Sie versuchen niemals, dich glücklich zu machen
  • Sie wissen wirklich nichts über dich

Teil II: Umgang mit einem verdeckten Narzisst

Unzählige Menschen sind in Beziehungen zu verdeckten NarzisstInnen gefangen. Wenn Sie einige oder alle der oben aufgeführten Beispiele kennengelernt haben, ist möglicherweise auch Ihr Partner einer.

Sind Sie ein Ziel für verdeckte Narzisstinnen?

Verdeckte Narzisstinnen tendieren dazu, auf einen bestimmten Persönlichkeitstyp abzuzielen. Dies sind Menschen, die Eigenschaften besitzen, die sie am anfälligsten für verdecktes narzisstisches Verhalten machen. Menschen, die verdeckte Narzisstinnen sind, können über einen längeren Zeitraum manipulieren, ausnutzen und kontrollieren.

Diese Eigenschaften umfassen:

  • Krankenpfleger, Hausbauer (sie haben Mitleid mit der verletzlichen Seite des Narzissten)
  • Hausmeister
  • Extrem empfindlich
  • Ruhig
  • Hat kein großes soziales Netzwerk (sie müssen sich auf den Narzisst verlassen)
  • Selbstzweifel
  • Übermäßig nett
  • Selbstreflexiv (sie haben den Wunsch, besser zu werden, was der Narzisst ausnutzen kann)
  • Selbstaufopferung (selbst wenn sie die Ausbeutung erkennen, bleiben sie, um zu helfen)

Sie können auch gerne lesen (Artikel weiter unten):

Warum verdeckte Narzisstinnen gefährliche Beziehungen eingehen

Im Gegensatz zu Beziehungen zu normalen Menschen sind Beziehungen zu verdeckten NarzisstInnen von Anfang bis Ende ein Spiel. Sie sollen ihre Opfer von Anfang an manipulieren.

Es gibt drei Phasen einer Beziehung mit einem verdeckten Narzisst. Diese Stufen sind:

Liebesbombardierung: Liebe Bombenangriffe ist die erste Phase, in der die verdeckten Narzisstinnen alles tun, um sich zu Ihrem idealen Partner zu machen.

Sie tun dies, indem sie Ihren Hintergrund und die zugrunde liegenden Probleme verstehen und sich dann als Ihr idealer Partner präsentieren.

Liebesbomben sind für jeden Menschen anders, da wir alle einzigartige Wünsche und Bedürfnisse in einem Partner haben.

Einige Leute suchen vielleicht jemanden, der dominanter ist, um die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen. andere Leute suchen vielleicht jemanden, der zuhört und auf ihre Probleme reagiert.

Frag dich selbst:

  • Hatten Sie jemals das Gefühl 'Ich kann nicht glauben, dass diese Person existiert'?
  • Haben Sie sich jemals überglücklich gefühlt, den perfekten Partner gefunden zu haben?
  • Haben sie die Beziehung begonnen, indem sie nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gefragt haben, und ist dieses Interesse gesunken?

Erniedrigen und Abwerten: Dies ist die zweite Stufe und meistens auch die längste Stufe.

Nachdem sich das Opfer in den verdeckten Narzisst verliebt hat, beendet der Narzisst seine Liebesbomben und wird zu ihrem wahren Selbst.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich die meisten narzisstischen Zeichen zu zeigen beginnen: emotionale Unzugänglichkeit, mangelndes Lob oder mangelnde Anstrengung, einseitige Beziehung, Herablassung und mehr.

Frag dich selbst:

  • Gab es nach einer bestimmten Zeit eine sofortige Änderung in Ihrer Beziehung?
  • Hast du jemals gedacht: 'Dies ist nicht die Person, in die ich mich verliebt habe'?
  • Haben Sie jemals versucht, Ihren Freunden oder Ihrer Familie ihr Verhalten zu erklären und zu entschuldigen?

Verwerfen: Die letzte Phase ist die Abwurfphase, in der der verdeckte Narzisst nicht nur alle seine Eigenschaften gezeigt hat, sondern jetzt auch mit seinem Partner spielt.

Ihr leise missbräuchliches Verhalten verstärkt sich, als der verdeckte Narzisst die Grenzen seines Partners testet.

In diesem Stadium wollen sie sehen, wie sehr sie ihren Partner emotional manipulieren und ausbeuten können, ohne ihn zu weit zu treiben.

Im Allgemeinen hat die Beziehung lange genug gedauert, dass der verdeckte Narzisst die einzige Quelle der Unterstützung und Zuneigung der Person ist.

Sie sind isoliert und allein geworden und haben keine Möglichkeit zu entkommen.

Frag dich selbst:

  • Haben Sie sich jemals gefragt: 'Was habe ich getan, um diese Behandlung zu verdienen?'
  • Fühlen Sie sich verloren, gefangen und verwirrter als je zuvor?
  • Finden Sie sich ohne Ihre alten Freunde, Familie oder andere soziale Netzwerke?

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

Umgang damit: Bist du verliebt? Oder ist es Trauma-Bindung?

Der schwierigste Teil zu akzeptieren, dass Ihr Partner ein verdeckter Narzisst ist, besteht darin, die Tatsache zu akzeptieren, dass Sie sich erlaubt haben, in diese Art von Beziehung zu fallen, ohne es zu merken.

Und für viele Menschen ist diese Akzeptanz die schwierigster Teil.

Bevor Sie anfangen können entkomme und rette dichEs ist wichtig, dass Sie verstehen, warum Sie dies zugelassen haben und welche Teile Ihrer Persönlichkeit diese Person in Ihr Leben lassen.

Das erste, was Sie sich fragen müssen, ist: Sind Sie wirklich verliebt oder ist es ein Trauma?

Was ist Traumabindung?

Narzisstische Traumabindung ist die Bedingung, die auftritt, wenn die drei oben aufgeführten Schritte einer verdeckten Beziehung gründlich ausgeführt werden.

Die psychologischen Prozesse, durch die die narzisstische Traumabindung einsetzt, können als eine Kombination aus intermittierender Verstärkung und Stockholm-Syndrom beschrieben werden.

Intermittierende Verstärkung: Intermittierende Verstärkung ist das Phänomen, bei dem eine Person zunächst konditioniert wird, um nach einer bestimmten Aufgabe eine Belohnung zu erwarten, und die Belohnung später entfernt wird, sodass die Person die Aufgabe kontinuierlich erledigt und hofft, dass die Belohnung schließlich zurückkehrt.

Im Fall eines verdeckten Narzissten ist die Belohnung ihre Liebe und Zuneigung, und die Aufgabe ist der Gehorsam und die Loyalität des Opfers.

Stockholm syndrom: Das Stockholm-Syndrom beschreibt das Phänomen, bei dem Gefangene oder Opfer positive Gefühle entwickeln und sogar ihre Entführer lieben.

Die Gefangenen bilden sich in einen kindlichen Zustand zurück und beginnen bald, emotional von ihren Entführern abhängig zu sein.

Verdeckte Narzisstinnen können Menschen in narzisstische Traumabindungen einschließen und sie in Beziehungen festhalten, selbst wenn sie wissen, dass die Beziehung ungesund und giftig ist.

Schritte zur Flucht aus einer Beziehung mit einem verdeckten Narzisst

1) Verzeihen Sie sich: Für viele Opfer ist ihre erste Reaktion, wenn sie erfahren und akzeptieren, dass sie in eine manipulative und ausbeuterische Beziehung zu einem verdeckten Narzisst geraten sind, Scham und Selbsthass.

Der erste Schritt ist also, sich selbst zu vergeben. Sagen Sie sich: Das ist mir passiert, weil ich eine positive, freundliche und aufopfernde Persönlichkeit habe, die alle positive Eigenschaften sind.

Es ist Zeit, wieder aufzubauen, wer du bist und zu fliehen.

zwei) Glauben Sie nicht, dass sie sich ändern können: Selbst wenn Sie feststellen, dass Ihr Partner ein verdeckter Narzisst ist, können Sie sich selbst davon überzeugen, zu bleiben.

Sie könnten glauben, dass Sie Jahre Ihres Lebens in eine Beziehung mit jemandem investiert haben, der großartig ist, aber nur eine leichte Persönlichkeitsstörung hat, aus der er herauswachsen kann.

Aber es wird nicht passieren.

Die meisten Narzisstinnen ändern sich nie und behalten ihre narzisstische Persönlichkeit ein Leben lang. Keine Menge Therapie oder Liebe kann ihnen helfen, ein wirklich liebevoller und fürsorglicher Partner zu werden.

3) Seien Sie taktisch: Langsam aber sicher müssen Sie die Rolle in der Beziehung umkehren, bis Sie zu einem Punkt gelangen, an dem Sie emotional bereit sind, zu gehen.

Während es für Außenstehende leicht sein mag, 'einfach gehen' zu sagen, wissen Sie, dass dies nicht der Fall ist: Sie fühlen sich ausgelaugt, leer und verloren.

Das heißt, Sie müssen aufhören, den verdeckten Narzisst das Leben aus Ihnen heraussaugen zu lassen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist mit dem graue Felsentechnik.

Schließen Sie sich dem Narzisst völlig ab. Behalten Sie in jeder Interaktion - jedem Anruf, jedem Gespräch, jedem Text - so viel von sich für sich.

Wenn sie Ihnen eine Frage stellen, halten Sie sich an die Fakten. Keine Gefühle bedeuten keine Gelegenheit zur Ausbeutung.

Bald sollten Sie bereit sein zu gehen, da sie nicht länger die Möglichkeit haben, Sie zu erschöpfen oder mit neuen Informationen zu manipulieren.

Und denken Sie daran: Eine Beziehung mit einem verdeckten Narzisst endet nie einfach. Sie werden für Sie zurückkommen - es ist Ihre Aufgabe, sich für sie geschlossen zu halten.

Wenn Sie kürzlich eine Beziehung mit einem Narzisst beendet haben und nach den besten Strategien suchen, um die Trennung zu überwinden, lesen Sie das eBook von Hack Spirit: Die Kunst des Auseinanderbrechens: Wie man jemanden loslässt, den man liebte.

Leben danach: Was Sie für die Zukunft lernen sollten

Das Leben muss weitergehen. Nachdem Sie einer Beziehung mit einem verdeckten Narzisst entkommen sind, liegt es an Ihnen, etwas Neues aufzubauen.

Aber wie gehen Sie von einer Beziehung aus, die voller Ausbeutung und Manipulation ist? Hier sind drei Dinge, die Sie für die Zukunft lernen sollten:

Du wirst natürlich geneigt, Beziehungen zu vermeidenund dies wird mehr Narzisstiker anziehen.

Unabhängig davon, ob Sie sich dafür entscheiden oder nicht, haben Sie eine natürliche Neigung, Beziehungen in Zukunft zu vermeiden, und dies kann Sie mit negativen Gefühlen erfüllen.

Gefühle von Kritik, Selbstbeschuldigung, Selbstverleugnung und Zögern, sich emotional und körperlich vorwärts zu bewegen.

Nicht nur das, sondern auch andere verdeckte Narzisstinnen werden Ihre Verwundbarkeit spüren. Immerhin haben Sie immer noch die gleichen Persönlichkeitsmerkmale, die Ihren ersten verdeckten Narzisst angezogen haben. Jetzt bist du verletzlich, allein und beschädigt.

Seien Sie vorsichtig mit Menschen, die versuchen, zu schnell und zu viel in Ihr Leben einzutreten. Aber öffnen Sie Ihre Türen für diejenigen, die Ihnen normalerweise helfen können.

Gehen Sie niemals davon aus, dass jeder ein Gewissen hat. Weil manche Leute es nicht tun.

Das Problem mit denen, die zu freundlich sind, ist, dass sie Schwierigkeiten haben, die Gedanken derer zu verstehen, die es nicht sind. Viele von uns lassen sich natürlich von einem gewissen Gewissen leiten, das uns den Unterschied zwischen richtig und falsch erklärt.

Aber für manche Menschen gibt es keinen moralischen Kompass, der sie im Leben führt. Nach einer Studie1 von 25 Personen ist ein Soziopath. Diese Menschen werden von ihrem eigenen Glauben an Selbstbedeutung, Anspruch und einem absoluten Mangel an Empathie geleitet.

Vertraue nicht immer deinen Gefühlen. Leute können sie gegen dich einsetzen.

Es ist eine der schwierigsten Lektionen, aber vielleicht die wichtigste. Eine Beziehung mit einem verdeckten Narzisst lehrt Sie, dass Ihre eigenen Gefühle möglicherweise nicht zuverlässig sind. Dieses Hals über Kopf-Gefühl der Liebe kann dazu führen, dass Sie sich jung und aufgeregt fühlen, aber es ist auch etwas, über das Sie zweimal nachdenken sollten.

Für dich mag es sich so anfühlen, als ob dein Magen voller Schmetterlinge ist und du endlich 'The One' gefunden hast, aber für sie bist du vielleicht die nächste Quelle von Zuneigung und Liebe.

Weitere Artikel über Narzisstiker, die Sie interessieren könnten:

Wie diese eine buddhistische Lehre mein Leben verändert hat

Meine niedrigste Ebbe war vor ungefähr 6 Jahren.

Ich war ein Mann Mitte 20, der den ganzen Tag in einem Lagerhaus Kisten hob. Ich hatte nur wenige befriedigende Beziehungen - zu Freunden oder Frauen - und einen Affenverstand, der sich nicht abschotten würde.

Während dieser Zeit lebte ich mit Angst, Schlaflosigkeit und viel zu viel nutzlosem Denken in meinem Kopf.

Mein Leben schien nirgendwo hin zu führen. Ich war ein lächerlich durchschnittlicher Typ und zutiefst unglücklich.

Der Wendepunkt für mich war, als ich entdeckte den Buddhismus.

Indem ich alles über den Buddhismus und andere östliche Philosophien las, lernte ich endlich, Dinge loszulassen, die mich belasteten, einschließlich meiner scheinbar hoffnungslosen Karriereperspektiven und enttäuschenden persönlichen Beziehungen.

In vielerlei Hinsicht geht es im Buddhismus darum, Dinge loszulassen. Das Loslassen hilft uns, uns von negativen Gedanken und Verhaltensweisen zu lösen, die uns nicht dienen, und den Griff um alle unsere Eigensinne zu lockern.

6 Jahre später bin ich der Gründer von Hack Spirit, einem der führenden Blogs zur Selbstverbesserung im Internet.

Um ganz klar zu sein: Ich bin kein Buddhist. Ich habe überhaupt keine spirituellen Neigungen. Ich bin nur ein normaler Typ, der sein Leben verändert hat, indem er einige erstaunliche Lehren aus der östlichen Philosophie übernommen hat.

Klicken Sie hier, um mehr über meine Geschichte zu erfahren.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit