Wird Kahlua schlecht? Läuft es ab?

Wird Kahlua schlecht? Läuft es ab?

Kaffee und Alkohol , zwei der berühmtesten Flüssigkeiten der Welt, werden zu einem verlockenden Getränk namens Kahlua kombiniert. Ob gemischt mit Wodka und Sahne, um einen Weißrussen zu machen, oder einfach allein getrunken, Kahlua ist König.

Als jedoch auf Zuckerbasis Likör, wie lange ist Kahlua haltbar? Im Allgemeinen ist es 4 Jahre lang gut, kann aber noch viele weitere Jahre trinkbar sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.



Inhalt zeigen
Läuft Kahlua ab?
Wie lange hält Kahlua?
Wie erkennt man, ob Kahlua schlecht geworden ist?​
Wie lagere ich Kahlua?​
Abschließende Gedanken

Läuft Kahlua ab?

Liquor kann, wenn er unter optimalen Bedingungen gelagert wird, viele, viele Jahre halten. Tatsächlich ist die ältester trinkbarer Champagner der Welt wurde 1825 abgefüllt – nur zehn Jahre später nach dem Schlacht in Waterloo .

Jahrgänge, die zwanzig bis dreißig Jahre alt sind, sind keine Seltenheit, und es gibt Weine die speziell dafür gemacht sind, lange zu reifen. Wenn Sie von dem Ausdruck „Altern wie guter Wein“ gehört haben, bezieht er sich darauf.

Kahlua unterscheidet sich jedoch von Basisspirituosen wie Gin, Wodka oder Whiskey . Letztere sind fast unbegrenzt lagerfähig. Ihr Alkoholgehalt ist kein lebensfähiger Nährboden für Bakterien, daher besteht keine Verderbsgefahr.

Getränke mit Kahlua

Aber Kahlua basiert auf Zucker. Es kann einen Alkoholgehalt von 20% haben (laut Spirituosenhersteller) Günther Anderson , ist jedes alkoholische Getränk ab einem Alkoholgehalt von 15 % sicher vor jeglicher biologischer Kontamination, enthält jedoch viel Zucker. Und Zucker KANN verderben.

Von hier aus können wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass Kahlua nicht auf unbestimmte Zeit bestehen wird. Sicher, nach dem ersten Öffnen kann es noch ein paar Jahre in Ordnung bleiben, aber es wird nicht so lange halten wie Spirituosen wie Champagner oder Wodka.

Wie lange hält Kahlua?

Über die Haltbarkeit von Kahlua gibt es unterschiedliche Berichte im Internet. Einige Leute berichteten, dass sie eine sieben Jahre alte Flasche Kahlua geöffnet hätten und festgestellt hätten, dass geschmacklich alles noch in Ordnung sei.



Aber im Interesse der Sicherheit ist es am besten, sich direkt von den Herstellern selbst beraten zu lassen.

So wie es aussieht, ist die Haltbarkeit von Kahlua eine Frage, die im offiziellen Kahlua-Forum unzählige Male gestellt wurde. Asa Edlind , ein offizieller Kahlua-Vertreter, hat eine Antwort: vier Jahre.

Während sie erwähnte, dass das Produkt noch viele Jahre trinkbar ist, werden die Wirkung und der Geschmack des Kaffees mit der Zeit abnehmen.

Wie erkennt man, ob Kahlua schlecht geworden ist?​

Die oben genannten vier Jahre sind nur eine Anregung. Wenn Sie nicht viel Wert darauf legen, den vollen Kaffeegeschmack von Kahlua zu erhalten, können Sie ihn auch dann noch verwenden, wenn er viel älter als vier Jahre ist.

Denken Sie nur daran, dass es nicht so reich und stark wirkt wie Kahlua, das frisch aus einer frisch geöffneten Flasche gegossen wird.

Um festzustellen, ob Kahlua, das die empfohlene Haltbarkeit von vier Jahren überschritten hat, noch trinkbar ist, müssen Sie Ihre eigenen Sinne einsetzen.



Wenn es nicht nach dem Kahlua schmeckt, an das Sie gewöhnt sind, oder es einen seltsamen 'Abgeschmack' hat, dann werfen Sie es sofort weg.

Gießen Sie es in ein klares Glas und sehen Sie, ob Sie Verfärbungen oder seltsame Rückstände entdecken können.

Rieche es! Wenn die Flüssigkeit einen komischen Geruch verströmt, ist es wahrscheinlich höchste Zeit, die Flasche Kahlua wegzuwerfen.

Und denken Sie daran, selbst wenn der Kahlua gut aussieht und riecht, werden Ihre Geschmacksknospen letztendlich darüber entscheiden.

Wie lagere ich Kahlua?​

Muss Kahlua gekühlt werden? Lagere Kahlua wie jede andere Spirituose. Obwohl es auf Zucker basiert, muss es auch nach dem Öffnen nicht gekühlt werden.



Solange Sie es an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort wie einem Schrank oder Schrank aufbewahren, sollte es in Ordnung bleiben. Halten Sie es einfach von direkter Sonneneinstrahlung oder Orten mit übermäßiger Hitze fern (dies könnte den Verderbprozess beschleunigen).

Ein spezieller Weinkeller oder Spirituosenschrank wie der, der in diesem Video gebaut wird, wird gut funktionieren. Es bietet ausreichenden Schutz vor den Elementen und hat eine Tür, um das Sonnenlicht draußen zu halten.

Eine weitere Vorsichtsmaßnahme, die Sie treffen können, um die Lebensdauer von Kahlua zu verlängern, besteht darin, den Verschluss vor dem Verschließen der Flasche gründlich abzuwischen. Dies dient dazu, Bakterien zu entfernen, die zum Verderben führen können.​

Abschließende Gedanken

Kahlua kann wie jeder andere Likör viele Jahre lang genossen werden. Es ist jedoch äußerste Sorgfalt erforderlich, um sicherzustellen, dass das, was Sie trinken, sicher ist. Üben Sie immer die richtigen Lagerpraktiken für Spirituosen.

Der einzigartige Geschmack von Kahlua wird immer am besten auf seinem Höhepunkt geschätzt und das kann man bei unsachgemäß gelagertem und verdorbenem Kahlua nicht erleben.​