Wird Olivenöl schlecht und wie lange hält es?

Wird Olivenöl schlecht und wie lange hält es?

Wenn Sie wie ich sind, hält Ihre Flasche Olivenöl nicht länger als ein paar Monate, so vielseitig und köstlich in einer Vielzahl von Gerichten. Aber vielleicht haben Sie im hinteren Teil Ihres Schranks eine alte Flasche gefunden und sich gefragt, ob Olivenöl schlecht wird?

Bei richtiger Lagerung sollten Sie eine ungeöffnete Flasche natives oder natives Olivenöl extra 12-18 Monate aufbewahren können, während raffinierte oder normale Öle bis zu drei oder vier Jahre halten können. In der Regel sollten Sie für beste Qualität und Sicherheit versuchen, alle Olivenölsorten innerhalb von sechs Monaten nach dem Öffnen zu verwenden.



Olivenöl

Wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie feststellen, dass Olivenöl im Grunde nur ein Fruchtsaft ist, insbesondere unraffiniertes, natives Olivenöl extra. Daher kann Olivenöl wie alle Fruchtsäfte schlecht werden.

Inhalt zeigen
Haltbarkeit und Verfallsdatum von Olivenöl
So erkennen Sie, ob Olivenöl schlecht ist
Sollte Olivenöl gekühlt werden?

Haltbarkeit und Verfallsdatum von Olivenöl

Olivenöl kann je nach Olivensorte, Verarbeitungsmethode und Erntezeitpunkt innerhalb von drei Monaten oder drei Jahren verderben.

Wie lange ist Olivenöl nach dem Öffnen haltbar? Aus Sicherheitsgründen sollten Sie eine Flasche Olivenöl nach dem Öffnen innerhalb von sechs Monaten aufbrauchen. Je nach Lagerbedingungen vor dem Öffnen kann sich das Öl früher drehen.

  • Natives Olivenöl Extra/Natives Olivenöl/Unraffiniertes Olivenöl – Bei richtiger Lagerung können diese Olivenölsorten 12 – 18 Monate nach dem Erntedatum vor dem Öffnen haltbar sein. Für beste Qualität sollten Sie nach dem Öffnen innerhalb von sechs Monaten aufbrauchen.
  • Raffiniertes Olivenöl/Normales Olivenöl – Diese Arten von Olivenöl werden gefiltert, um einige der verderblicheren Inhaltsstoffe und überschüssiges Wasser zu entfernen. Eine Flasche kann bei richtiger Lagerung bis zu drei oder vier Jahre vor dem Öffnen halten, aber am besten innerhalb von sechs Monaten nach dem Öffnen konsumiert werden.

Die obigen Richtlinien gelten für die richtige Lagerung von Olivenöl. Hochwertiges Olivenöl sollte nicht in einer Klarglasflasche aufbewahrt werden. Wenn Sie Produkte aus Klarglas kaufen, sollten Sie in Erwägung ziehen, in eine dunklere grüne oder braune Flasche zu dekantieren, um die Haltbarkeit .

So erkennen Sie, ob Olivenöl schlecht ist

Obwohl Olivenöl schlecht werden kann, insbesondere wenn es falsch gelagert wird, wird es Sie nicht krank machen. Es entwickelt jedoch einen unangenehmen Geruch und Geschmack und ist beim Kochen möglicherweise nicht so effektiv. Oxidiertes Öl bietet weniger Nährwert, da die antioxidativen Eigenschaften verloren gegangen sind.

Wenn Sie feststellen, dass eine Ihrer regulären Garzeiten oder -temperaturen verloren geht, oder wenn die Öl fängt an zu rauchen , kann es zu oxidiert sein, um es aufzubewahren. Entsorgen Sie und holen Sie sich eine frische Flasche für gleichbleibenden Geschmack und Kochzeit.



SIEHE AUCH: Raps vs. Gemüse

Sie sollten in der Lage sein, mit den folgenden Methoden festzustellen, ob Ihr Olivenöl verdorben ist.

  1. Überprüfen Sie die Farbe. Wenn Olivenöl schlecht wird, wird die Farbe dunkler.
  2. Riechen Sie Ihr Öl. Es wird klar sein, wenn Ihr Olivenöl schlecht geworden ist, da es schrecklich riecht. Es kann ein Aroma entwickeln, das Buntstiften ähnelt.
  3. Geschmack. Wenn Sie sich nach den obigen Schritten nicht sicher sind, probieren Sie eine kleine Menge. Wenn der Geschmack unangenehm ist oder ein fettiges Mundgefühl auftritt, ist Ihr Olivenöl schlecht geworden.

Sollte Olivenöl gekühlt werden?

Obwohl es möglich ist, Ihr Olivenöl im Kühlschrank aufzubewahren, hat dies keinen wirklichen Vorteil. Studien haben gezeigt, dass Olivenöl gleich schnell schlecht wird, egal ob es gekühlt oder richtig in einem Schrank gelagert wird.

Wenn Sie das Öl im Kühlschrank aufbewahren möchten, denken Sie daran, dass es eindicken kann. Wenn Sie bemerken, dass das Öl dick wird, bringen Sie es einfach auf Raumtemperatur, bevor Sie es verwenden.​

Die optimale Lagertemperatur für Olivenöl liegt zwischen 60-72 F. Hitze darüber erhöht die Verderbsrate, ebenso wie die Einwirkung von Licht und Luft.