Wird Vanilleextrakt schlecht? Läuft es ab?

Wird Vanilleextrakt schlecht? Läuft es ab?

Vanille ist alles andere als langweilig. Diese zarte Schote wird von einer Orchidee gepflückt, mit Hitze und Feuchtigkeit behandelt, um den Geschmack zu intensivieren, und monatelang getrocknet.

Echter Vanilleextrakt kann ziemlich teuer erscheinen. Sobald Sie jedoch mit richtig gepökelter Vanille gekocht haben, ist Vanilleimitat in Ihrer Küche nicht mehr willkommen.



Wie lange ist Vanilleextrakt haltbar? Vanilleschoten und -schoten, die in Alkohol gereift sind, sollen eine unbegrenzt haltbar , aber wir empfehlen Köchen, es innerhalb von zwei Jahren aufzubrauchen.

Inhalt zeigen
Was ist Vanilleextrakt?
Arten von Vanilleextrakt
Vanilleschoten und Bohnen
Kauf und Lagerung von Vanilleschoten und -schoten
Warum ist Vanilleextrakt so teuer?
Abschließende Gedanken

Was ist Vanilleextrakt?

Brauner Vanilleextrakt in einer Glasflasche

Vanilleextrakt wird durch Zugabe von getrockneten Vanilleschoten zu Alkohol hergestellt.

Im Allgemeinen ist dies ein weißer Alkohol wie Wodka die eine unbegrenzte Haltbarkeit hat, aber einige Vanillehersteller fügen die Schoten zu Bourbon hinzu, um einen einzigartigen Geschmack und eine interessante Anwendung zu erzielen.

  • Wie schmeckt Vanilleextrakt? Echter Vanilleextrakt basiert auf Alkohol und hat das Brennen starker Spirituosen.
  • Ist Vanilleextrakt schlecht für Sie? Wie jedes alkoholhaltige Produkt kann es missbraucht werden. Dies ist ein Produkt, das für Kinder giftig sein kann und sollte außerhalb der Reichweite von Personen aufbewahrt werden, die es missbrauchen könnten.

Arten von Vanilleextrakt

Brauner Vanilleextrakt ist der häufigste. Die braune Farbe wird durch den Braunton der Schote und der Bohnen verursacht; Mit der Zeit geben in Alkohol getränkte Vanilleschoten ihre Farbe an die Flüssigkeit ab.

Läuft Vanilleextrakt ab? Brauner Vanilleextrakt, in Alkohol getränkt, ist unbegrenzt haltbar.

Weißer Vanilleextrakt ist ein bisschen irreführend. Vanilleextrakt hergestellt mit echte Vanille ist von Natur aus braun , weißer Vanilleextrakt ist also von Natur aus keine echte Vanille.



Sie können jedoch die Samen einer Vanilleschote entfernen und die Schote zu Milch oder Sahne geben, um einen „weißen“ oder zumindest nicht-braunen Vanillegeschmack zu erhalten; Das hält so lange wie die Milch.

Sie können die Schote an dieser Stelle auch abspülen und zu weißem Kristallzucker geben, wodurch ein länger anhaltendes weißes Vanilleprodukt entsteht.

Vanilleschoten und Bohnen

Experten zufolge blüht die Orchidee, die Vanilleschoten produziert, nur einmal im Jahr und muss von Hand bestäubt werden . Die Arbeitsintensität des Anbaus von Vanilleorchideen trägt zu den Kosten dieser zarten Frucht bei, ebenso wie die Anforderungen an die Alterung und die Reife.

Kauf und Lagerung von Vanilleschoten und -schoten

Getrocknete Vanilleschoten sollten ledrig und nicht steif sein. Sobald sie spröde werden, haben sie kein Öl mehr. Wenn Sie also gute Vanilleschoten finden, verwenden Sie sie!

Wie lange sind Vanilleschoten haltbar? Wenn Sie sie vor dem Austrocknen verwenden und richtig damit umgehen können, können Vanilleschoten wiederholt verwendet werden.

  • Fügen Sie eine Vanilleschote zur Milch hinzu und erhitzen Sie sie für köstliche Heißer Kakao oder aufgeschäumte Milch .
  • Wenn die Bohne immer noch nach Vanille riecht, geben Sie sie in einen Zuckerbehälter, um Vanillezucker herzustellen, der sich hervorragend zum Backen eignet.
  • Schoten können auch in einen Behälter mit Zucker gegeben werden.

Wenn die Schoten an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden, altern sie, bis sie getrocknet und wirkungslos sind. Achten Sie darauf, sie nicht zu kühlen; sie können schimmeln



Warum ist Vanilleextrakt so teuer?

Die meisten Vanilleschoten der Welt kommen aus Madagaskar, wo Vanilleschotenbauern damit kämpfen, die Welt mit diesen köstlichen Zutaten zu versorgen.

Es gibt 3 Gründe, warum Vanilleextrakt teuer ist:

  1. Die weltweite Nachfrage führte zu einer Knappheit, die die Preise in die Höhe trieb.
  2. Bauern in diesen Ländern haben mit Dieben zu kämpfen.
  3. Vanillebohnen brauchen etwa 3 Jahre, um vom Samen bis zur Reife für die Ernte zu wachsen und Unreife Bohnen werden oft gepflückt um mit der Nachfrage Schritt zu halten. Diese unreifen Bohnen haben eine schlechtere Qualität.

Allerdings ist guter Vanilleextrakt teuer und jeden Cent wert. Vanille-Imitation ist genau das; im Allgemeinen eine chemische Suppe aus Farben und Aromen, die Ihren Backwaren wenig hinzufügen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine gute Quelle für echten Vanilleextrakt zu finden, ziehen Sie in Betracht, Ihren eigenen zu machen.

Barefoot Contessa Ina Garten bietet ein extrem einfaches Rezept für hausgemachten Vanilleextrakt . Es braucht getrocknete Vanilleschoten, Wodka und Zeit. Sie können den Geschmack nach Belieben anpassen, indem Sie weitere Bohnen hinzufügen, und dieses Produkt kann auf unbestimmte Zeit bei Raumtemperatur gelagert werden.

Abschließende Gedanken

Wird Vanilleextrakt schlecht? Die Haltbarkeit dieses Produkts ist nahezu unbegrenzt, wenn es in kühler Dunkelheit aufbewahrt wird. Wir denken jedoch, dass es am besten ist, es innerhalb von 2 Jahren aufzubrauchen.



Wie bei vielen Gewürze , guter Vanilleextrakt ist nicht billig.

Große Vanille wird Sie ermutigen, Rezepte für dieses komplexe und köstliche Produkt zu finden, also haben Sie keine Angst, in eine Flasche zu investieren und zu genießen!