Böse Menschen: 20 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen sollen

Böse Menschen: 20 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen sollen

Wenn Sie jemals jemanden angeschaut haben und dachten, er müsse vom Teufel regiert werden, wären Sie vielleicht nicht weit vom Ziel entfernt gewesen.

Die Menschen sind viel böser als wir denken und manchmal sind sie so erfahren in dem, was sie tun, dass wir Jahre brauchen, um zu erkennen, wie böse sie wirklich sind.



Aber es ist nicht deine Schuld. Sie sind Meistermanipulatoren. Sie nutzen jeden Vorteil der Menschen, um sich durchzusetzen, die Dinge zu bekommen, die sie wollen, und lassen die Menschen sich verloren und gebrochen fühlen.

Es gibt viele von ihnen da draußen, und Sie interagieren möglicherweise regelmäßig mit einer bösen Person, aber Sie haben gerade beschlossen, sie als Idioten zu bezeichnen.

Es stellt sich heraus, dass sie viel mehr als das sein könnten.

Ich glaube, es gibt 20 Anzeichen dafür, dass jemand, von dem Sie wissen, dass er eine böse oder giftige Person ist. Schau sie dir an:

1) Sie genießen es, anderen Menschen zuzusehen, wie sie Schmerzen haben.

Wenn sie bei dem Gedanken oder Anblick eines Leidenden auch nur leicht lachen oder lächeln, kann dies Ärger bedeuten.

Generell denken wir das Karma kann eine lachende Angelegenheit sein, aber wenn jemand wirklich über den Schmerz eines anderen rosa gekitzelt zu sein scheint, könnte er böse sein.



Diese Reaktion ist eigentlich als Schadenfreude bekannt. Laut Adrian Furnham, Ph.D. In der heutigen Psychologie wird es definiert als 'exquisite Freude und selbstgefällige Befriedigung, wenn man über das Unglück anderer nachdenkt und es schwelgt'.

Niemand sollte auf den Schmerz eines Menschen herabblicken, um sich selbst Freude zu bereiten.

2) Sie müssen alles kontrollieren.

Böse Menschen müssen ihren Willen haben, und sie werden alles tun, um dies sicherzustellen.

Auf Schritt und Tritt bringen sie ihre Meinung und ihr Handeln in eine Situation ein, um sicherzustellen, dass es einen bestimmten Weg geht.

Auf den ersten Blick erscheinen Menschen, die Kontrollfreaks zu sein scheinen, als Besorgniserregende oder Menschen, die Dinge „nur so“ mögen, aber wenn Sie genauer hinschauen, sind sie Menschen, die immer das bekommen, was sie wollen, und jedes Gesicht aufsetzen, um es zu bekommen.

3) Sie verstecken ihr wahres Selbst.

Viel lügen? Böse Menschen tun es, und das liegt daran, dass sie nicht wollen, dass du sie wirklich siehst.



Wer will schon zugeben, dass sie tatsächlich böse sind?

Nicht viele Menschen sind stolz auf diese Art von Titel. Also verstecken sie ihr wahres Selbst so weit wie möglich und das bedeutet, dass sie bei vielen Gelegenheiten in Lügen verwickelt werden.

(Der Buddhismus kann uns viel über den Umgang mit giftigen Menschen beibringen. Lesen Sie meinen meistverkauften Leitfaden zum Buddhismus und zur östlichen Philosophie Hier).

4) Sie hinterlassen ein komisches Gefühl, wenn Sie in ihrer Nähe sind.

Wenn Sie sich ausgelaugt und müde fühlen, nachdem Sie mit jemandem zusammen sind, der wirklich böse ist, bekommen Sie dieses seltsame Gefühl in Ihrem Magen, wenn Sie mit ihm zusammen sind, und etwas an ihm passt einfach nicht zu Ihnen. Sie könnten auf etwas sein.

Ignorieren Sie nicht Ihren Bauchgefühl gegenüber Menschen. Sie haben normalerweise recht.



5) Sie manipulieren jeden.

Wie Lügen, böse Menschen Menschen manipulieren und Situationen, um sich ihrem Willen zu beugen. Sie werden weinen, um die Aufmerksamkeit von Ihnen weg auf sie zu lenken.

Sie werden viel Aufhebens machen, wenn sie sich nicht durchsetzen, und die Leute dazu bringen, Dinge für sie zu tun.

Es ist erschreckend, wie sehr sich böse Menschen bemühen, das Schicksal zu ihren Gunsten zu verbiegen.

Sie werden es sogar tun Liebesbombe Wenn Sie sich großartig fühlen, werden sie dieses Gefühl nutzen, um Sie zu manipulieren.

6) Sie zeigen keine Reue.

Selbst nachdem jemand versehentlich oder absichtlich verletzt wurde, zeigt er keine Reue.

Sie sehen dies im Gerichtssaal, wenn Mörder ihre Verurteilung akzeptieren, ohne ein Auge zu schlagen, aber Sie sehen es normalerweise nicht im Sitzungssaal.

Es passiert jedoch mehr, als wir zugeben möchten.

Und Sie können sicher sein, dass Menschen, die keine Emotionen zeigen, keine guten Menschen sind.

7) Sie sind gemein zu anderen Menschen.

Warum sollte ein Mensch gemein oder grausam gegenüber einem anderen Menschen sein? Versuchen wir nicht alle nur, gemeinsam durch dieses Leben zu kommen?

Es stellt sich heraus, dass böse Menschen viel Freude daran haben, andere Menschen zu verletzen, und wenn Ihr Freund immer jemanden in den Rücken sticht, sind sie wahrscheinlich überhaupt nicht wirklich Ihr Freund. Sie sind extrem schwer damit umzugehen.

8) Sie übernehmen keine Verantwortung für ihre Handlungen.

Es gibt keine Situation, in der eine böse Person aufstehen und sagen würde: 'Ja, das war meine Schuld.'

Sie beschuldigen immer jemand anderen, wenn etwas schief geht, und sie lieben es, das Opfer zu spielen.

Sie werden es einfach nicht tun Verantwortung übernehmen für eine ihrer unrechtmäßigen Handlungen.

9) Sie haben einen guten Ruf.

Wenn Sie von dieser Person gehört haben, bevor Sie sie tatsächlich getroffen haben, ist der Ruf wahrscheinlich wahr.

Zum größten Teil geht ihnen der Ruf einer Person wirklich voraus, und wenn Sie seltsame Schwingungen bekommen, die mit einem solchen Ruf einhergehen, gehen Sie wahrscheinlich zu Recht davon aus, dass etwas mit dieser Person nicht stimmt.

10) Sie kommen nur vorbei, wenn sie etwas brauchen.

Was ist schlimmer als ein Freund, der dich in den Rücken sticht?

Ein Freund, der nur anruft, wenn er etwas braucht.

Und das bedeutet normalerweise, dass Sie sich sehr viel Mühe geben müssen, um ihnen zu helfen, was Sie tun, weil sie auf einer dicken Schuldgefühle liegen und Sie dazu bringen, die Dinge zu tun, die Sie tun sollen - jedes Mal.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

11) Sie lachen über das Unglück anderer.

Während es lustig sein mag, ein Trendvideo von jemandem zu sehen, der beim Gehen auf der Straße auf sein Gesicht fällt, ist es im wirklichen Leben nicht ganz so lustig.

Wenn Sie jemanden in Ihrem Leben finden, der sich am Unglück eines anderen erfreut, könnte dies daran liegen Sie sind giftig.

Sie mögen Ihnen sagen, dass alles Spaß macht, aber die Wahrheit ist, dass giftige Menschen nicht die nötigen Mittel haben, um Dinge aus der Perspektive anderer zu sehen, und was ihnen komisch erscheint, ist für andere ziemlich beunruhigend.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es irgendwie gruselig, dass jemand über eine andere Person lacht, die verletzt wird.

12) Sie bekommen eine seltsame Stimmung von ihnen.

Es spielt keine Rolle, was sie tun, Sie können sich einfach nicht um sie herum entspannen und Sie denken immer wieder, dass sie etwas sagen oder tun werden, das nicht angemessen ist.

Böse Menschen wissen nicht, was Grenzen sind, und sie stampfen sowieso gerne über sie hinweg. Es spielt also keine Rolle, ob sie Grenzen erkennen, die Sie in Ihrem Leben haben.

Manchmal spürt man dieses Gefühl so stark, dass man nicht mit jemandem zusammen sein kann, ohne jemals wirklich zu wissen warum.

Achten Sie darauf, was Ihr Darm Ihnen sagt - Ihr Körper kann schlechte Schwingungen von anderen Körpern aufnehmen und wird versuchen, Ihnen zu zeigen, welche Art von Person wirklich vor Ihnen steht.

13) Sie sind gemein zu Tieren.

Es ist schwer zu glauben, dass Menschen gemein zu Tieren sind, aber es passiert jeden Tag. Und wenn die Person in Ihrem Leben nicht wirklich gemein zu Tieren ist, sondern sie einfach ignoriert, könnte es genauso schlimm sein.

Menschen, die keine Verbindung zu anderen Lebewesen haben, sind nicht nur giftig; Es wird angenommen, dass sie eine Art Übel sind.

Darüber hinaus schaden Menschen, die Tiere verletzen, häufig Menschen. Vermeiden Sie daher Menschen, die nicht tierfreundlich sind.

14) Sie finden es lustig, wenn sie dich beleidigen.

Eine Person, die versucht, auf Ihre Kosten zu lachen und Sie zu beleidigen, während sie versucht, lustig zu sein, hat etwas Krankes und Verdrehtes.

Die beiden passen nicht zusammen und es ist noch schlimmer, wenn Leute versuchen, dich mit Humor zu untergraben.

Es ist für alle unangenehm. Giftige Menschen verstehen nicht, wie Humor verwendet werden soll, und es ist ein klares Zeichen, dass Sie sich von ihnen fernhalten sollten.

Es ist schwieriger als Sie vielleicht denken, jemanden aus Ihrem Leben zu verbannen, der giftig ist. Achten Sie also darauf, diese Anzeichen zu suchen, bevor Sie eine Beziehung mit jemandem eingehen und sich viel Ärger ersparen.

15) Böse Menschen lügen. Viel.

Egal, ob sie über die Lebensmittelrechnung oder das Wetter lügen, sie finden regelmäßig etwas, worüber sie lügen können. Sie können es nicht ändern.

Sie müssen sich beschweren oder das Leben übertreiben, um es interessant zu machen. Dies geschieht normalerweise auf Kosten anderer - und sie lügen auch über andere Menschen.

Es ist unangenehm, wenn Sie jemanden in einer Lüge erwischen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich davor scheuen sollten, jemanden wegen seiner Lüge anzurufen.

Es könnte bedeuten, dass Sie nicht mehr mit jemandem arbeiten oder mit jemandem zusammen sein können, wenn sich seine Lügen auf Ihr Leben auswirken. Es ist jedoch ein notwendiger Schritt, um die giftige Person aus Ihrem Leben zu entfernen.

16) Böse Menschen manipulieren alles und jeden.

Sie werden eine giftige Person kennen, wenn Sie sehen, dass sie versucht, alle dazu zu bringen, alles für sie zu tun.

Sie werden einen Weg finden, jemanden dazu zu bringen, fast alles zu tun, was sie wollen, und dies wird normalerweise von der Person erreicht, indem sie jemanden dazu bringt, sich schlecht zu fühlen, ihn niederzulegen oder geradezu gemein zu ihnen zu sein.

17) Sie machen die Leute dumm.

Egal, ob Sie einen Traum oder eine Angst teilen, eine giftige Person wird einen Weg finden, Ihnen zu sagen, dass es dumm ist.

Dies kann aus vielen Gründen destruktiv sein, nicht zuletzt, weil Sie das Gefühl haben, dass sie sich nicht um Sie kümmern und was passiert.

Dies ist häufig in missbräuchlichen Beziehungen der Fall, aber auch zwischen Freunden, bei denen einer giftig ist und ihre Gedanken und Gefühle auf den anderen, scheinbar schwächeren Freund überträgt.

VERBUNDEN:Was J.K. Rowling uns über geistige Härte beibringen kann

18) Sie wissen nicht, was Schuld ist.

Eines der seltsamsten Dinge an einer bösen Person ist, dass sie sich für ihre Handlungen nicht schlecht fühlen.

Sie werden sich niemals für das entschuldigen, was sie getan haben, es sei denn, es kommt ihnen in irgendeiner Weise zugute. Denken Sie an missbräuchliche Beziehungen, in denen ein Partner verspricht, es nie wieder zu tun, sich dann umdreht und alles noch einmal macht. Es wird aus einem bestimmten Grund als Teufelskreis bezeichnet.

19) Böse Leute verstehen es nicht.

Eine der großen roten Fahnen bei jemandem, der giftig und böse ist, ist, dass er kein Mitgefühl empfinden kann.

Unabhängig von der Situation können sie sich nicht in die Lage eines anderen versetzen ... oder sie wollen es nicht. Wenn Sie auf jemanden stoßen, der das von ihm verursachte Elend nicht sehen kann, ist er wahrscheinlich giftig.

20) Alles dreht sich um sie.

Sie werden manipulieren oder lügen, um alles zu bekommen, was sie wollen. Wie sie andere Menschen beeinflussen, spielt einfach keine Rolle.

Wenn Sie ihnen im Weg sind, passen Sie auf, denn sie werden keine Reue haben, Ihre Gefühle zu verletzen, um das zu bekommen, was sie wollen.

(Manipulative und giftige Menschen können Ihr Leben nur ruinieren, wenn Sie es zulassen. Lernen Sie, wie Sie für sich selbst eintreten können, indem Sie Ihr inneres Tier umarmen. Finden Sie heraus, wie es geht Ideapods kostenlose Meisterklasse)

Wie man mit einer bösen Person umgeht

1) Grenzen setzen

Böse und giftige Menschen werden sich in ihren Problemen suhlen und sich nicht um deine kümmern. Sie werden den Druck verspüren, auf ihre Beschwerden und Negativität zu hören, aber lassen Sie sich NICHT ansaugen.

Sie können dies vermeiden, indem Sie Grenzen setzen und sich bei Bedarf distanzieren.

Wenn sie sich über jemanden beschweren, fragen Sie, wie sie das Problem beheben möchten. Sie haben keine Antwort und Sie können das Gespräch beenden.

2) Stirb nicht in einem Kampf

Wenn Sie mit einer bösen Person sprechen, werden Sie eine Menge ungeprüfter Emotionen spüren. Lass dich von dieser Emotion nicht überwältigen.

Bleib ruhig und gesammelt und erkenne, dass sie nur böse sind und du nicht. Achten Sie darauf, wie Sie reagieren, und gehen Sie die höheren Ebenen ein.

3) Erhebe dich und lass dich nicht ansaugen

Böse und giftige Menschen können dich verrückt machen, weil ihr Verhalten keinen Sinn ergibt.

Denken Sie also daran, wenn ihr Verhalten keinen logischen Grund dafür hat, warum sollten Sie sich dann hineinziehen lassen?

Geh emotional von ihnen weg. Sie müssen nicht antworten.

4) Sei dir deiner Gefühle bewusst

Sie können jemanden davon abhalten, Ihre Knöpfe zu drücken, aber sich Ihrer Gefühle bewusst bleiben. Schauen Sie sich Ihre Reaktionen an, treten Sie einen Schritt zurück und fragen Sie sich, wie Sie rational reagieren können.

Dies ist eine Zeit, in der es praktisch ist, Achtsamkeit zu üben und sich seiner selbst bewusst zu sein, ohne negativ zu urteilen.

5) Grenzen setzen

Nur weil Sie sich bei der Arbeit mit einer giftigen oder bösen Person beschäftigen müssen, heißt das nicht, dass Sie mit ihnen befreundet sein müssen. Legen Sie Ihre Grenzen fest und halten Sie sich daran.

6) Lass niemanden deine Freude einschränken

Sie sind verantwortlich für Ihre Erfahrung der Realität. Lass nicht zu, dass jemand, der irrational und böse ist, deinen Tag ruiniert.

Wählen Sie, um die Dinge zu sehen, die Sie im Leben sehen möchten, und ignorieren Sie alles andere. Dies ist Ihr Schiff und Sie sind dafür verantwortlich, wohin es segelt.

7) Konzentrieren Sie sich auf Lösungen, nicht auf Probleme

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf die schrecklichen Eigenschaften dieser bösen Person. Schauen Sie sich die Lösungen an. Wie können Sie vermeiden, Zeit mit dieser Person zu verbringen?

Wie können Sie vermeiden, in Gespräche mit ihnen verwickelt zu werden?

Abschließend

Wenn Sie jemanden kennen, der dieses Kriterium erfüllt, halten Sie sich am besten fern. Böse Menschen kümmern sich nicht um die Gefühle anderer Menschen und sie werden keine Reue haben, das zu bekommen, was sie wollen.

Wenn Sie einer bösen oder giftigen Person nicht entkommen können, dann schlage ich vor, dass Sie einen Blick in die Gray Rock Methode. Dies ist eine bekannte Methode zum Umgang mit einer giftigen Person, die Sie nicht vermeiden können.

Achten Sie auf diese Anzeichen, dass jemand Sie zerstören will

Laut dem Autor von 5 Arten von Menschen, die Ihr Leben ruinieren könnenEtwa 80 bis 90 Prozent der Menschen sind so, wie sie sagen, und sie werden das tun, was sie sagen werden.

Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass es 10 Prozent der schlechten Menschen gibt, die Ihr Leben negativ beeinflussen können, wenn sie sich entscheiden, auf Sie abzuzielen.

Sie sagt, dass sie Ihren Ruf und sogar Ihre Karriere zerstören können. Dies liegt daran, dass diese Menschen eine „konfliktreiche Persönlichkeit“ haben.

Das Zeichen Nummer eins für diese Art von Persönlichkeit?

Sie verursachen zwanghaft Konflikte und konzentrieren sich auf eine Person - und greifen sie verbal, emotional und manchmal gewaltsam an, selbst wenn der ursprüngliche Konflikt geringfügig war.

Nun ist es fair zu sagen, dass wir diese Art von Menschen vermeiden wollen. Wenn Sie also glauben, jemandem begegnet zu sein, der so sein könnte, suchen Sie nach folgenden Zeichen:

1) Alles-oder-nichts-Sprache

Sie neigen dazu, Aussagen wie „Menschen sind IMMER unhöflich zu mir“ oder „Menschen respektieren mich IMMER nicht“ zu machen.

Sie werden versuchen, Sie auf ihre Seite zu bringen, indem sie den Eindruck erwecken, dass die Welt gegen sie ist.

Mit der Zeit werden Sie sehen, dass es wirklich sie gegen die Welt sind.

2) Emotionale Intensität

Sie können unglaublich negativ sein. Wenn etwas eine kleine Unannehmlichkeit ist, tun sie immer noch so, als wäre es das Schlimmste auf der Welt.

Außerdem haben sie möglicherweise Schwierigkeiten, Ihre Grenzen zu respektieren, und sie werden sich unwohl fühlen, wenn Sie nicht in einem Streit auf ihre Seite treten.

3) Aggression

Dies ist eine große. Sie ärgern sich nicht nur leicht, sondern auch aggressiv.

Selbst wenn sie nett aussehen, reagieren sie plötzlich aggressiv auf etwas noch Geringes.

Danach werden sie bestreiten, dass sie aggressiv reagiert haben.

4) Andere beschuldigen

Wie wir oben über böse Menschen erwähnt haben, ist nichts ihre Schuld, egal was es ist. Sie tun es nicht Verantwortung übernehmen für alles.

Wenn Sie diese Anzeichen bemerkt haben, sollten Sie mit Vorsicht vorgehen.

Folgendes sollten Sie nicht tun, wenn Sie mit einer Persönlichkeit mit hohem Konflikt zu tun haben, die Sie zerstören möchte:

5 Dinge, die man einer Persönlichkeit mit hohem Konflikt NICHT antun sollte

1) Versuchen Sie nicht, ihnen einen Einblick in ihr Verhalten zu geben.

Es wird auf taube Ohren stoßen und nur mehr Konflikte verursachen.

2) Fragen Sie nicht nach vergangenen Ereignissen.

Sie werden das Schuldspiel spielen und so tun, als wäre die Welt gegen sie.

3) Vermeiden Sie emotionale Konfrontationen.

Sei nicht verärgert oder emotional reaktiv. Sei ruhig, logisch und distanziert.

4) Ihnen zu sagen, dass sie eine Persönlichkeitsstörung haben, ist eine schlechte Idee.

Dies wird nur dazu dienen, die Spannung zu eskalieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Verstand behalten, um nicht emotional gebunden zu werden.

Sie möchten die Zeit, die Sie mit diesen Menschen verbringen, begrenzen, und es hat keinen Vorteil, mit ihnen zu kämpfen.

Wenn Sie es nicht vermeiden können, mit jemandem wie diesem zusammen zu sein, hängen Sie an nichts, was er sagt. Sie müssen sich nur erheben und sich auf Ihre Handlungen konzentrieren. Handeln mit Integrität und lass dich von nichts sagen, was dich runter bringt.

Wie kann man feststellen, ob jemand dich verletzen will?

Es kann schwierig sein herauszufinden, ob jemand dich verletzen will.

Schließlich verletzen Menschen manchmal andere, aber sie wissen nicht, dass sie dies tun. Sie sind einfach nachlässig.

In anderen Fällen könnte jedoch jemand versuchen, Sie zu verletzen, und darauf müssen Sie achten, insbesondere wenn es sich um eine böse Person handelt.

Folgendes tun, wenn Sie glauben, dass jemand versucht, Sie zu verletzen.

1) Ist es beabsichtigt? Oder ist es ein Missverständnis?

Das ist wichtig zu wissen. Es ist wichtig, auf Ihre Intuition zu hören, um herauszufinden, ob dies beabsichtigt ist oder nicht.

Sie werden es höchstwahrscheinlich wissen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bedeutet dies wahrscheinlich, dass dies nicht beabsichtigt ist.

Wenn Sie denken, dass sie eine böse Person sind (wie oben beschrieben), versuchen sie höchstwahrscheinlich, Sie zu verletzen.

Hier sind einige Anzeichen dafür, dass jemand absichtlich versucht, Sie zu verletzen:

1) Verwenden sie Herabsetzung, gemischte Signale und Umleitungstaktiken, um Ihnen das Gefühl zu geben, nicht wichtig zu sein?

Manchmal kann dies sein, dass jedes Mal, wenn Sie Ihre Meinung äußern, das Thema einfach auf etwas anderes umgeleitet wird.

Oder sie werden versuchen, Ihre Meinung wie Mist aussehen zu lassen.

Wenn sie konsequent solche Manipulationstaktiken anwenden, haben sie möglicherweise etwas gegen Sie.

2) Spielen sie mit Ihren Unsicherheiten und Ängsten?

Dies kommt normalerweise von jemandem, der Sie besser kennt als andere. Sie wissen, was dich schwach macht, und sie sprechen es regelmäßig an, weil sie wissen, dass es dich runter bringt.

Sie versuchen, Sie weniger zuversichtlich zu machen.

Dies sollte offensichtlich sein. Es ist wichtig, nicht zu verinnerlichen, was sie sagen. Immerhin versuchen sie nur, an Sie heranzukommen. Lass dich nicht emotional auf etwas ein, was sie sagen.

3) Sie bringen dich runter, tun aber so, als wäre es zu deinem eigenen Besten.

Wenn sie Ihnen sagen, was mit Ihnen los ist, müssen Sie aufpassen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn sie so tun, als käme es von einem gültigen und betroffenen Ort.

Alles, was sie tun, ist zu versuchen, dich zu Fall zu bringen, damit sie sich selbst erheben können. Fallen Sie nicht darauf herein.

4) Sie werden auch versuchen, Sie zu isolieren.

Sie wollen nicht, dass Sie Vertrauen und Macht bekommen, also beleidigen sie Menschen, die Ihnen nahe stehen.

Sie wollen alles auflösen, was dir Macht gibt, nämlich diejenigen, die dir nahe stehen.

Wenn Sie von anderen isoliert bleiben, haben sie die Kontrolle über Sie, und dann fühlen sie sich wohl.

Das Ergebnis all dieser Aktionen ist, dass Sie sich selbst nicht vertrauen. Sie wollen dich verletzen, und eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, dein Selbstvertrauen zu verringern und Selbstwert.

Wenn Sie glauben, dass jemand versucht, Sie zu verletzen, können Sie Folgendes tun:

1) Sei nicht defensiv und reagiere mit Feindseligkeit.

Lass dich nicht auf das ein, was sie sagen. Wenn jemand versucht hat, dich zu verletzen, greife ihn nicht an.

Dies wird nur zu einem Kampf führen. Seien Sie logisch, erklären Sie Ihre Position auf vernünftige und unverbundene Weise und versuchen Sie, den Frieden zu bewahren.

Dies bedeutet nicht, dass Sie einen Rückzieher machen. Es bedeutet, ohne emotionale Bindung zu reagieren. Emotionale Reaktionen führen normalerweise zu einer Eskalation der Dinge.

2) Vergiss das Recht zu haben.

Wenn sie sind narzisstisch oder sie haben hohe Konfliktpersönlichkeiten, es macht keinen Sinn zu versuchen, ein Argument zu gewinnen. Sie werden immer denken, dass sie Recht haben, und sie werden niemals ihre Position ändern, egal was die Beweise sagen.

Einfach nicht zustimmen, nicht reaktiv sein und mit dem Leben weitermachen.

3) Wenn Sie etwas falsch gemacht haben, entschuldigen Sie sich.

Wenn Sie etwas falsch gemacht haben (ein legitimes Unrecht, nicht etwas, von dem sie glauben, dass Sie es falsch gemacht haben), sollten Sie sich entschuldigen. Es wird den Frieden bewahren und du wirst jemand sein, der es istmit Integrität handeln.

Denken Sie daran, lassen Sie sich nicht ansaugen und erheben Sie sich. Nichts außerhalb von dir kann dich beeinflussen. Bleib cool und konzentriere dich auf das, was dich glücklich macht.

Zeichen, dass jemand auf dich herabschaut

Wenn Sie auf jemanden gestoßen sind, der auf Sie herabschaut, können Sie wahrscheinlich das Gefühl haben, dass etwas nicht ganz stimmt.

Schließlich fühlen sie sich besser als Sie und geben Ihnen nicht den Respekt, den Sie verdienen.

Ehrlich gesagt sind diese Leute nervig, hier zu sein, und Sie möchten schnell wissen, ob sie auf Sie herabblicken.

Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, suchen Sie nach folgenden Zeichen:

1) Sie ziehen die Augenbrauen hoch.

Dies ist ein allgemeines Zeichen der Körpersprache, dass jemand auf Sie herabschaut.

Sie raten nach, wer Sie sind und welche Entscheidungen Sie treffen.

Eine hochgezogene Augenbraue ist ein Zeichen für mangelnden Respekt.

2) Sie geben dir das 'wirklich?' Gesicht.

Wir alle erkennen dieses Gesicht. Sie fällen ein Urteil und raten dir nach.

Sie denken, dass sie nicht das tun würden, was Sie gerade getan oder gesagt haben.

3) Sie schütteln den Kopf, wenn sie ihre Meinung zu etwas abgeben, was Sie getan haben.

Dies ist in der gleichen Weise wie oben. Sie missachten Ihre Meinung oder Handlung und sagen Ihnen, dass sie nicht dasselbe tun würden.

4) Sie verdrehen die Augen bei dem, was Sie sagen.

Dies ist nur ein Weg, um ihren Unglauben und ihre Unzufriedenheit mit Ihnen zu kommunizieren.

Wenn Sie sich in einem Gespräch befinden und dies tun, haben sie wenig Respekt vor dem, was Sie sagen.

5) Sie sagen viel „was“.

Sie hören dir nicht zu und können nicht glauben, dass sie in einem Gespräch mit dir stecken.

Sie respektieren dich nicht und denken, dass sie zu gut sind, um dich mit ihren Ohren zu schmücken.

6) Sie lassen dich nicht sprechen.

Vielleicht ändern sie das Thema, wenn Sie anfangen zu sprechen, oder sie beginnen zu sprechen, sobald sie eine Gelegenheit sehen (obwohl Sie sprechen).

Sie können sich einfach nicht die Mühe machen, etwas zu hören, was Sie zu sagen haben.

7) Sie geben dir immer wieder Ratschläge, obwohl du nicht danach gefragt hast.

Sie denken, sie sind besser als Sie und alles, was Sie im Leben getan haben. Sie haben es geschafft oder könnten es tun.

Bei jeder Entscheidung oder Aktion, die Sie treffen, haben sie etwas Negatives zu sagen. Sie denken, dass sie eine höher funktionierende Person sind als Sie.

Wenn Sie auf eine dieser Personen treffen, ist es am besten, sich fernzuhalten. Sie denken, dass sie besser sind als Sie und geben Ihnen keinen Respekt. Sie verdienen besser!

Wie diese eine buddhistische Lehre mein Leben verändert hat

Meine niedrigste Ebbe war vor ungefähr 6 Jahren.

Ich war ein Mann Mitte 20, der den ganzen Tag in einem Lagerhaus Kisten hob. Ich hatte nur wenige befriedigende Beziehungen - zu Freunden oder Frauen - und einen Affenverstand, der sich nicht abschotten würde.

Während dieser Zeit lebte ich mit Angst, Schlaflosigkeit und viel zu viel nutzlosem Denken in meinem Kopf.

Mein Leben schien nirgendwo hin zu führen. Ich war ein lächerlich durchschnittlicher Typ und zutiefst unglücklich.

Der Wendepunkt für mich war, als ich entdeckte den Buddhismus.

Indem ich alles über den Buddhismus und andere östliche Philosophien las, lernte ich endlich, Dinge loszulassen, die mich belasteten, einschließlich meiner scheinbar hoffnungslosen Karriereperspektiven und enttäuschenden persönlichen Beziehungen.

In vielerlei Hinsicht geht es im Buddhismus darum, Dinge loszulassen. Das Loslassen hilft uns, uns von negativen Gedanken und Verhaltensweisen zu lösen, die uns nicht dienen, und den Griff um alle unsere Eigensinne zu lockern.

6 Jahre später bin ich der Gründer von Hack Spirit, einem der führenden Blogs zur Selbstverbesserung im Internet.

Um ganz klar zu sein: Ich bin kein Buddhist. Ich habe überhaupt keine spirituellen Neigungen. Ich bin nur ein normaler Typ, der sein Leben verändert hat, indem er einige erstaunliche Lehren aus der östlichen Philosophie übernommen hat.

Klicken Sie hier, um mehr über meine Geschichte zu erfahren.