Wie man eine gute Freundin ist: 22 praktische Tipps!

Wie man eine gute Freundin ist: 22 praktische Tipps!

Willst du die beste Freundin sein, die du sein kannst?

Egal, ob Sie zum ersten Mal eine Beziehung eingehen oder eine Auffrischung benötigen, um eine gute Freundin zu sein, diese 22 praktischen Tipps erklären, was eine Freundin von gut zu großartig macht.



Der beste Teil? Sie müssen nicht ein bisschen ändern, wer Sie als Person sind.

Lass uns anfangen.

1) Selbstvertrauen ausstrahlen

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns in unserer Haut unwohl fühlen. Wir sind schließlich Menschen und streben immer danach, eine bessere Version von uns selbst zu sein.

Es ist verlockend, sich von Ihrer Beziehung zu überzeugen. Infolgedessen verlassen sich Menschen im Allgemeinen zu sehr auf ihre Partner, um ihr Selbstbild wiederherzustellen.

Denken Sie daran, dass Beziehungen von innen nach außen beginnen. Wenn Sie nicht zufrieden sind mit dem, was Sie als Person sind, werden Sie unweigerlich zu einem schwarzen Loch, das Ihrem Partner und Ihrer Beziehung das Leben und die Freude nimmt.

Akzeptieren Sie zunächst, wer Sie sind. Immerhin hat er sich in erster Linie in diese verliebt.



2) Schätze ihn

Zu viele Frauen machen den Fehler zu denken, dass ihre Partner für Schmerzen unverwundbar sind, gerade weil ihre Männer.

Trotz des harten Akts sind auch Männer mit Unsicherheiten behaftet. Und genau wie wir brauchen sie ab und zu einen Vertrauensschub.

Lassen Sie ihn sich gut fühlen, indem Sie ihm von Zeit zu Zeit ein Kompliment machen. Männer sind sozial konditioniert, um Komplimente zu machen und sie nicht zu erhalten.

Tatsache ist jedoch: Es ist immer schön, nette Dinge über sich selbst zu hören, unabhängig vom Geschlecht.

Hören Sie nicht bei Komplimenten auf. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie seine Bemühungen anerkennen und ihn für die Person schätzen, die er ist.



3) Höre auf ihn

Es wird Tage geben, an denen er nur zu Ihnen nach Hause kommen und Ihnen von dem schrecklichen Tag erzählen möchte, den er hatte.

Erinnerst du dich, was wir über den harten Kerl gesagt haben? Unter dieser Fassade befindet sich ein Mensch, der einen Begleiter braucht, der seine Geschichten hört.

Jungs sind einfache Wesen: Manchmal brauchen sie nur eine Schachtel Pizza und dich direkt an ihrer Seite. Wenn Ihr Mann das nächste Mal schlecht gelaunt vorbeikommt, leihen Sie ihm die Ohren und hören Sie einfach zu.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn dies der Fall ist Angst erleben oder emotionale Probleme. Jungs haben Angst, über dieses Zeug zu sprechen, damit es ihnen angenehm wird.



4) Löse seinen Heldeninstinkt aus

Wenn du eine gute Freundin sein willst, musst du etwas tief in ihm auslösen. Etwas, das er dringend braucht.

Was ist es?

Damit ein Mann wirklich in eine Beziehung investiert werden kann, muss er Ihre mögen Anbieter und Beschützer. Jemand, den Sie wirklich bewundern.

Mit anderen Worten, er muss sich wie Ihr Held fühlen.

Ich weiß, es klingt irgendwie albern. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen immer noch ein Held sein. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich wie ein Beschützer zu fühlen.

Männer haben Durst nach Ihrer Bewunderung. Sie möchten Treten Sie auf den Teller für die Frau in ihrem Leben und sorgen und schützen sie.

Dies ist tief in der männlichen Biologie verwurzelt.

Wenn Sie Ihrem Mann das Gefühl geben können, ein Held zu sein, entfesselt dies seine schützenden Instinkte und den edelsten Aspekt seiner Männlichkeit. Am wichtigsten ist, dass es seine tiefsten Gefühle der Liebe und Anziehung entfesselt.

Und der Kicker?

Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass ein Mann in einer Beziehung bleibt, wenn diese starke Emotion auftritt.

Es gibt tatsächlich einen psychologischen Begriff für das, worüber ich hier spreche. Es heißt das Heldeninstinkt. Dieser Begriff wurde vom Beziehungspsychologen James Bauer geprägt.

Schauen Sie sich dieses kostenlose Video von James an. Er gibt eine großartige Erklärung dafür, worum es beim Heldeninstinkt geht.

Ich denke, der Heldeninstinkt liefert eine überzeugende Erklärung dafür, was Männer in Beziehungen antreibt. Weil ich mich in meinem eigenen Leben auf die dahinter stehende Psychologie beziehen kann.

Ich bin nicht das Alpha der Männer. Klar, ich trinke Bier und schaue Fußball, aber ich bin auch scharf darauf Student des BuddhismusIch habe eine geschrieben Buch über Achtsamkeitund ich habe nie eine einzige Sache in meinem Haus repariert.

Aber der Drang, die Frau in meinem Leben zu versorgen und zu beschützen, ist immer noch extrem stark. Und wenn der Heldeninstinkt nicht in mir ausgelöst wird, könnte ich nicht in einer Beziehung bleiben.

Hier ist wieder ein Link zu seinem kostenlosen Video.

5) Entwickeln Sie Ihre eigenen Hobbys

Nichts tötet eine Beziehung schneller als Menschen, die nichts anderes tun, als von der Beziehung besessen zu sein.

Sicher, du liebst die andere Person, aber vergiss nicht, dass du immer noch dein eigenes Volk bist, was bedeutet, dass du immer noch dein eigenes Leben führen und das individuell pflegen solltest.

Einfacher ausgedrückt, nehmen Sie sich die Zeit, die ganze Zeit abzuhängen, und tun Sie etwas anderes.

Nichts ist attraktiver als eine Person zu treffen, die ihre eigenen Dinge tun will, egal ob sie ein Buch schreibt oder ein neues Unternehmen gründet.

Sie möchten nicht, dass sich Ihre Identität darum dreht, seine Freundin zu sein. Vertrauen Sie uns, kein erfolgreicher, glücklicher und geistig gesunder Mensch möchte mit jemandem ausgehen, der zu 100% in die Beziehung investiert ist und sonst nichts.

Bildnachweis: Shutterstock - Von lzf

6) Mit seinen Freunden abhängen

Es gab eine Zeit vor Ihnen, und wenn Sie sich nicht heiraten, wird es eine Zeit nach Ihnen geben.

In diesen verschiedenen Teilen seines Lebens ist nur eines konstant geblieben: seine Freunde. Diese Leute haben ihn durch das Gute, das Schlechte und das Hässliche gesehen.

Wenn Sie eine starke Grundlage für eine gesunde langfristige Beziehung schaffen möchten, denken Sie an seine bestehenden Beziehungen und pflegen Sie auch diese.

glückliche Menschen, die über die Harvard-Glücksstudie sprechen

7) Messen Sie sich nicht mit seinen Freunden

Der vorige Punkt geht Hand in Hand mit diesem.

Die meisten Freundinnen isolieren sich von den Freunden ihres Freundes, weil sie das Gefühl haben, nicht zu dieser Gruppe zu gehören, oder weil sie seine Freunde einfach nicht mögen.

Denken Sie daran, dass seine Freunde in seinem Leben ständig präsent sind, was bedeutet, dass sie viel unterwegs sein werden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung funktioniert, müssen Sie akzeptieren, dass seine Freunde ein ebenso wichtiger Teil seines Lebens sind wie Sie, wenn nicht sogar bedeutender, weil er bereits viele Jahre mit ihnen verbracht hat.

Sei nicht der berüchtigte Partner, der ständig ihren Freund zwischen sich und seinen Freunden wählen lässt.

Seien Sie stattdessen flexibel genug, dass Sie aufrichtig darin sind, seine Freunde aufzunehmen und sich mit ihnen anzufreunden.

8) Bleib treu

Es geht nicht nur darum sicherzustellen, dass Sie nicht mit seinen Freunden schlafen. Es geht darum, ihm das Gefühl zu geben, keinen Grund zu haben, eifersüchtig zu sein.

Es geht darum, geistig freundlich zu der Person zu sein, die Sie sehen, und ihm das Gefühl zu geben, gewollt, geliebt und geschätzt zu werden.

Treue und Loyalität versichern ihm, dass es trotz des Aussehens und der suggestiven Fortschritte, die Sie von anderen Leuten erhalten, absolut nichts auf dieser Welt gibt, das Sie dazu bringen könnte, sein Vertrauen zu verraten.

9) Vertrauen aufbauen

Datenschutz und persönliche Grenzen sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Beziehung.

Geben Sie sich so viel Raum zum Atmen, Wachsen und Schaffen einer Kultur des Vertrauens, dass Sie Tage und Meilen voneinander entfernt verbringen können, ohne sich zu fragen, ob sie bereits mit jemand anderem sprechen.

Vertrauen ist eine gute Grundlage, wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung den Test der Zeit besteht.

Vertrauen schafft Vertrauen und diese positive Energie ist ein guter Katalysator für Wachstum, sowohl als Einzelperson als auch als Partner.

10) Lassen Sie ihn sich wesentlich fühlen

In einer Beziehung zu sein bedeutet nicht, dass Sie in den Taschen des anderen leben oder eine ungesunde Bindung zueinander haben müssen.

Es ist jedoch wichtig, einem Mann zu zeigen, dass er für Sie wichtig ist, um eine gute Freundin zu sein.

Besonders für einen Mann, sich für eine Frau essentiell fühlen ist oft das, was 'wie' von 'Liebe' trennt.

Versteh mich nicht falsch, zweifellos liebt dein Typ deine Stärke und Fähigkeit, unabhängig zu sein. Aber er will sich immer noch gewollt und nützlich fühlen - nicht entbehrlich!

Dies liegt daran, dass Männer ein eingebautes Verlangen nach etwas „Größerem“ haben, das über Liebe oder Sex hinausgeht. Deshalb sind Männer, die scheinbar die „perfekte Freundin“ haben, immer noch unglücklich und suchen ständig nach etwas anderem - oder am schlimmsten nach jemand anderem.

Einfach ausgedrückt, Männer haben einen biologischen Antrieb, sich gebraucht zu fühlen, sich wichtig zu fühlen und für die Frau zu sorgen, die ihm wichtig ist.

Der Beziehungspsychologe James Bauer nennt es den Heldeninstinkt. Ich habe dieses Konzept oben vorgestellt.

Er hat ein ausgezeichnetes kostenloses Video erstellt, in dem sein Konzept erklärt wird. Sie können das Video hier ansehen.

Wie James argumentiert, sind männliche Wünsche nicht kompliziert, sondern werden nur missverstanden. Instinkte sind starke Treiber menschlichen Verhaltens, und dies gilt insbesondere für die Art und Weise, wie Männer ihre Beziehungen angehen.

Wenn also der Heldeninstinkt nicht ausgelöst wird, ist es unwahrscheinlich, dass Männer in einer Beziehung zufrieden sind. Er hält sich zurück, weil es für ihn eine ernsthafte Investition ist, in einer Beziehung zu sein. Und er wird nicht vollständig in Sie 'investieren', es sei denn, Sie geben ihm Sinn und Zweck und geben ihm das Gefühl, wesentlich zu sein.

Wie löst man diesen Instinkt in ihm aus? Wie geben Sie ihm Sinn und Zweck?

Sie müssen nicht so tun, als wären Sie jemand, der Sie nicht sind, oder die 'Frau in Not' spielen. Sie müssen Ihre Stärke oder Unabhängigkeit in keiner Weise, Form oder Gestalt verwässern.

Auf authentische Weise müssen Sie Ihrem Mann einfach zeigen, was Sie brauchen, und ihm erlauben, sich zu engagieren, um es zu erfüllen.

In seinem neuen Video skizziert James Bauer verschiedene Dinge, die Sie tun können. Er enthüllt Sätze, Texte und kleine Anfragen, die Sie jetzt verwenden können, damit er sich für Sie wichtiger fühlt.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

Indem Sie diesen sehr natürlichen männlichen Instinkt auslösen, steigern Sie nicht nur sein Selbstvertrauen als Mann, sondern tragen auch dazu bei, Ihre Beziehung auf die nächste Stufe zu heben.

11) Halte ihn auf Trab

Wir sagen nicht, dass Sie etwa alle drei Tage ausgewachsene Stimmungsstrudel liefern sollten.

Sie können etwas weniger Intensives tun, z. B. Neuheit in die Beziehung einbringen. Ob es darum geht, neue Dinge im Bett zu tun oder sich das Wochenende frei zu nehmen, um etwas Verrücktes zu tun - Experimentieren ist eine großartige Möglichkeit, die Leidenschaft zum Leuchten zu bringen.

Der Punkt ist, diese lustigen Erlebnisse selbst zu planen, anstatt sich darauf zu verlassen, dass er sie ständig plant.

VERBUNDEN: Das Seltsamste, was Männer sich wünschen (und wie es ihn verrückt nach dir machen kann)

12) Sei ein erstaunlicher Freund

Letztendlich ist die Lösung, die beste Freundin der Welt zu werden, einfach: Sei sein bester Freund.

Sie können die erstaunlichsten Reisen planen und ein erstaunlicher Kumpel für seine Freunde sein, aber wenn Sie die Intimität vernachlässigen und seine Vorlieben, Interessen und Emotionen für selbstverständlich halten, vergessen Sie einen entscheidenden Teil dessen, was romantische Beziehungen anders (und besser) macht. von den Anderen.

Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie sich einfach: 'War ich in letzter Zeit ein guter Freund?' Wenn die Antwort 'Ja' lautet, gratulieren Sie sich selbst, da Sie bereits ein tolle Freundin!
Ein paar Bindungen. Zeichen, dass er dich respektiert.

13) Gib ihm Raum

Niemand mag ein anhängliches Mädchen. Sie nerven und beeinträchtigen die Freiheit eines Mannes.

Um nicht anhänglich zu sein, müssen Sie Ihrem Mann Raum geben, um so zu leben, wie er es will. Aber im Wesentlichen müssen Sie Ihr eigenes Leben aufbauen, damit Sie sich nicht auf Ihren Mann verlassen.

Es sind Mädchen, die einen Mann 'brauchen', um glücklich zu sein, die problematisch werden.

Bauen Sie also Ihr eigenes Leben auf, haben Sie Ihre eigenen Hobbys, engagieren Sie sich in Leidenschaftsprojekten. Tun Sie alles, um ein erfülltes Leben zu schaffen.

Sie können Ihrem Mann nicht nur Raum geben, sondern werden wahrscheinlich auch in sich selbst viel glücklicher.

14) Füttere ihn gut

Ich weiß, Sie können nicht rund um die Uhr in der Küche sein. Aber Sie können ihm von Zeit zu Zeit ein tolles Gericht kochen.

So flach es auch ist, Essen ist wirklich der Weg zum Herzen eines Mannes. Es spielt keine Rolle, ob es sich nur um einen Kuchen oder ein volles 3-Gänge-Menü handelt. Wenn Sie sich nur anstrengen, wird er wissen, dass Sie sich um ihn kümmern möchten.

15) Flirte nicht mit anderen Jungs, besonders nicht vor ihm!

Das ist selbstverständlich, aber es kann überraschend sein, wie viele Mädchen unwissentlich mit anderen Männern flirten.

Wenn Sie einen gutaussehenden Mann treffen, kann dies ein natürlicher Instinkt sein. Dies ist in Ordnung, wenn Ihr Mann nicht in der Nähe ist, aber wenn er in der Nähe ist, sollten Sie sich dessen besser bewusst sein.

Flirten mit anderen Jungs, wenn dein Mann da ist, ist ein absolutes Nein-Nein. Dadurch fühlt er sich weniger als Mann und Sie stehen nicht wirklich auf die Beziehung.

Außerdem kann es dazu führen, dass er sich revanchiert und mit anderen Mädchen flirtet. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass dies ein rutschiger Hang ist, den Sie nicht hinunterfahren möchten.

Das Fazit lautet:

Flirte nicht mit anderen Jungs und lass ihn wissen, dass du ihm treu bist. Er wird dir auch treu sein.

16) Entwaffne ihn mit Freundlichkeit, ohne zu nörgeln!

Wenn er etwas nerviges tut, schreie ihn nicht an. Es wird die Dinge nur noch schlimmer machen. Alles was es tut, ist Negativität in mehr Negativität zu verwandeln.

Fragen Sie ihn stattdessen freundlich. Entwaffne ihn mit deiner Süße. Er wird Ihnen nicht nur mehr gehorchen, sondern auch keine giftige Atmosphäre schaffen.

17) Sei großartig im Schlafzimmer

Okay, du musst kein Pornostar sein. Tatsächlich wäre das für viele Leute eine Abneigung.

Aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie beide Spaß haben.

Probieren Sie ein paar neue Schritte aus und sehen Sie, wie er reagiert. Mag er es? Wenn ja, mach weiter!

Wenn Sie sich nicht amüsieren, melden Sie sich! Sprechen Sie darüber, was Sie mögen und was er mag.

Schlafzimmeraktion ist nicht alles in einer Beziehung, aber es ist wichtig. Spaß zu haben wird die Atmosphäre aufhellen und eine Verbindung zwischen euch beiden aufbauen.

18) Füttere sein Ego

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Männer ein großes Ego haben.

Sie lieben es, wenn sie Komplimente erhalten. Sie fühlen sich wie ein richtiger Mann.

Aber Sie müssen auch wissen, dass ihr Ego auch sehr zerbrechlich sein kann.

Geben Sie ihm also ab und zu ein Kompliment und stärken Sie sein Ego. Es wird bedeuten, dass er sich nicht nach einem anderen Mädchen umschaut, um dasselbe zu tun.

19) Lass ihn der Mann sein

Selbst wenn Sie wirklich die Kontrolle in der Beziehung haben, lassen Sie ihn das Gefühl haben, dass er es hin und wieder tut.

Männer müssen das Gefühl haben, die Kontrolle zu haben. Sie wollen das Sagen haben.

Fragen Sie nach seiner Meinung, hören Sie ihm zu und machen Sie ihn so, als würde er einige Entscheidungen in der Beziehung treffen.

Wir alle wissen, dass eine starke Frau wirklich die Kontrolle hat, aber wenn Sie ihm das Gefühl geben, eine gewisse Kontrolle zu haben, wird er sich weniger unsicher fühlen.

VERBUNDEN:Der Heldeninstinkt: Wie kannst du es in deinem Mann auslösen?

20) Sei für ihn da, wenn er es braucht

Wir alle erleben Schwierigkeiten im Leben. Es ist unvermeidlich. Tatsächlich sagte sogar Buddha, dass „Schmerz unvermeidlich ist“.

Also, wenn er Probleme hat, sei für ihn da. Ein Mann liebt es, das Einfühlungsvermögen, die Freundlichkeit und die sanfte Berührung einer Frau zu spüren, besonders wenn sie herausfordernde Zeiten erleben.

Stellen Sie also sicher, dass Sie ihn durch die guten und die schlechten Zeiten unterstützen. Es bedeutet, dass er auch für Sie da ist, wenn Sie selbst schwere Zeiten durchmachen.

21) Messen Sie sich nicht zu sehr mit ihm

Wenn Sie in einer engen Beziehung stehen, kann es verlockend sein, miteinander zu konkurrieren, wenn es darum geht, wie viel Sie verdienen, wie Sie Billardtische schlagen oder wie viel schlauer Sie sind als sie.

Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu weit gehen. Sie möchten keine unnötigen Spannungen verursachen.

Wenn ein Mann gegen ein Mädchen verliert, kann er sehr empfindlich werden.

Ja, es macht Spaß, miteinander zu konkurrieren, aber lass es nicht zu, dass es die Liebe in der Beziehung beeinträchtigt.

Manchmal muss man es einfach locker angehen und Spaß miteinander haben, anstatt immer miteinander zu konkurrieren.

22) Sei demütig

Ein arrogantes, kaltherziges Mädchen zu sein, kann sein Werkzeug auf jeden Kerl übertragen.

Wenn du denkst, dass du wirklich gut bist, wird er es nicht nur satt haben, sondern es könnte auch anfangen, unsicher über sich selbst zu werden.

Sei demütig über dich. Sie werden authentischer sein, wodurch Sie eine stärkere Verbindung zu Ihrem Mann aufbauen können.

Das Fazit lautet:

Eine selbstbewusste, aber bescheidene Person ist viel besser als ein überbewusster, arroganter Idiot.

Der Erfolg einer Beziehung hängt davon ab

Ich hoffe, diese 22 praktischen Tipps werden Sie auf den Weg bringen, eine großartige Freundin zu sein.

Beziehungen sind jedoch harte Arbeit. Und ich denke, es gibt eine entscheidende Zutat für den Erfolg einer Beziehung, die viele Frauen übersehen:

Verstehen, was ihr Typ auf einer tiefen Ebene denkt.

Seien wir ehrlich: Männer sehen die Welt anders als Sie und Wir wollen verschiedene Dinge aus einer Beziehung.

Und dies kann es wirklich schwierig machen, eine leidenschaftliche und dauerhafte Beziehung zu erreichen - etwas, das Männer eigentlich auch tief im Inneren wollen.

Ich weiß, dass es sich als unmögliche Aufgabe anfühlen kann, einen Mann dazu zu bringen, sich zu öffnen und Ihnen zu sagen, was er denkt. Aber ich habe kürzlich einen neuen Weg gefunden, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was ihn in Ihrer Beziehung antreibt ...

Männer wollen eins

James Bauer ist einer der weltweit führenden Beziehungsexperten.

In seinem neuen Video enthüllt er ein neues Konzept, das auf brillante Weise erklärt, was Männer wirklich romantisch antreibt. Er nennt es den Heldeninstinkt. Ich habe oben über dieses Konzept gesprochen.

Einfach ausgedrückt, Männer wollen dein Held sein. Nicht unbedingt ein Actionheld wie Thor, aber er möchte für die Frau in seinem Leben auf den Teller treten und für seine Bemühungen geschätzt werden.

Der Heldeninstinkt ist wahrscheinlich das bestgehütete Geheimnis in der Beziehungspsychologie. Und ich denke, es ist der Schlüssel zur Liebe und Hingabe eines Mannes für das Leben.

Sie können das Video hier ansehen.

Mein Freund und Hack Spirit-Autor Pearl Nash war die Person, die mir zuerst den Heldeninstinkt vorgestellt hat. Seitdem habe ich ausführlich über das Konzept von Hack Spirit geschrieben.

Für viele Frauen war das Lernen über den Heldeninstinkt ihr „Aha-Moment“. Es war für Pearl Nash. Du kannst sie lesen persönliche Geschichte hier darüber, wie das Auslösen des Heldeninstinkts ihr half, ein Leben lang ein Beziehungsversagen zu erreichen.