So reinigen Sie Elektroherdbrenner, -spulen und -öfen

So reinigen Sie Elektroherdbrenner, -spulen und -öfen

Es braucht nur einen vergessenen Topf Pasta, um ein riesiges Durcheinander auf Ihrem Elektroherd zu hinterlassen.

Wenn die Brenner durch verschüttetes Öl qualmen oder Ihre Auffangwannen durch angebranntes Essen geschwärzt sind, können Sie diese Komponenten reinigen und Ihren Herd wieder in einen funktionstüchtigen Zustand bringen!



Schauen wir uns an, wie man einen Elektroherd einschließlich der Brenner, Spulen und des Ofens ohne unangenehme Chemikalien reinigt.

Verbrauchsmaterialien, die Sie benötigen

Reinigungsmittel für Elektroherde

Das Aufräumen Ihres Ofens ist nicht allzu schwierig, aber es gibt einige einfache Werkzeuge, die es einfacher machen.

  • Entfettendes Spülmittel (So etwas wie Simple Green)
  • Schrubbpad und Schaber aus Kunststoff
  • Backpulver ( wie lange ist backpulver haltbar ?)
  • Weißer Essig in einer Sprühflasche

Einfacher grüner Allzweckreiniger - Vom Editor empfohlen

Simple Green Allzweckreiniger 32 fl oz (3er-Pack)

Top-Funktionen

  • Diese konzentrierte Formel macht all diese Spezialreiniger überflüssig
  • Haushaltsanwendungen für Öfen, Duschen, Arbeitsplatten, Geräte, Edelstahl, Wäsche als Einweichmittel, Tinte, Blut, Wein, Gras und Haustierflecken
  • Duft: Sassafras
Preis bei Amazon prüfen

Zu reinigende Teile des Elektroherdes

Es gibt einen Unterschied zwischen a Gasherd vs Elektroherd . Wenn Sie Ihren Herd reinigen, ist es eine gute Idee, die Namen der Elektroherdteile zu kennen.

Auf dem Kochfeld:

  • Spule: Der runde Teil, der glühend heiß wird, wenn Sie den Bedienknopf für diesen Quadranten des Ofens einschalten. Die meisten Elektroherde haben vier Spulen und sie haben im Allgemeinen unterschiedliche Größen. Diese werden manchmal als „Augen“ bezeichnet. Wenn Sie also Informationen zum Reinigen der Ofenaugen finden, funktionieren dieselben Daten auf Ihren Spulen.
  • Auffangwanne: Ihre Auffangwanne ist die Edelstahl-Metallschüssel, die unter der Spule sitzt. Wenn Sie Glück haben, wird es verschüttet.

Im Ofen:

  • Backelement: Dies ist die Heizquelle für den Backofen. Es hat auf der Rückseite Zinken, wo es in die Ofenwand gesteckt wird. Im Allgemeinen werden diese nicht schmutzig, es sei denn, Sie haben etwas verschüttet und spritzt im Ofen.
  • Gestelle: Backofenroste nehmen Backformen auf und können wie eine Schublade herausgezogen werden, um Aufläufe und Kuchenformen aus dem Ofen zu nehmen. Wenn Sie etwas verschüttet haben, müssen diese außerhalb des Ofens entfernt werden.

Sicherheit zuerst! Trennen Sie den Herd



Elektroherde sollten vom Stromnetz getrennt werden, bevor Sie Wasser auf dem Kochfeld verwenden oder bevor Sie die Brennerspulen entfernen.

Ja, dies bedeutet, dass die Uhr zurückgesetzt wird. Es bedeutet auch, dass Sie keinen Stromschlag erleiden, und es ist einfacher herauszufinden, wie Sie die Uhr zurücksetzen können, als einem schweren Stromschlag standzuhalten.

So entfernen Sie Elektroherdbrenner

  1. Lassen Sie die Brenner nach dem Trennen des Ofens vollständig abkühlen.
  2. Dann sollten Sie sehen können, wo die Zinken für den Brenner durch die Auffangwanne in ihre Aufnahmen passen.
  3. Sie können nun die gekühlten Spulen entfernen, indem Sie die Brenneranschlüsse gerade gegenüber dieser Auffangwannenöffnung herausziehen.

Wenn es nicht kommt, erzwinge es nicht. Die Verbindung kann komplizierter sein, also lesen Sie Ihr Handbuch.

Einige Köche versuchen, ihre Brenner zu reinigen, indem sie sie auf Hochdrehen und verbrennen der Speisereste . Dies ist eine rauchige, stinkende und möglicherweise gefährliche Option. Schlimmer noch, es wird auf Dauer nicht funktionieren.

So reinigen Sie Elektroherdspulen

Ihre Spulen benötigen wahrscheinlich eine entfettende Seife.

Wenn du feststellst, dass dies dunkle verbrannte Flecken nicht entfernt, erwäge, eine Paste aus Backpulver und Wasser herzustellen.



  1. Bestreichen Sie die verbrannte Spule mit dieser Paste und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten ruhen, dann schrubben Sie den Brenner sauber.
  2. Spülen Sie die Spulen vollständig aus, damit sie nicht rutschig oder kiesig werden.
  3. Anschließend trocknen lassen und einstecken.

Reinigung Ihrer Auffangwannen

Während Sie die Brenner herausgenommen haben, können Sie die Auffangwannen herausziehen und sauber schrubben. Studieren Sie diese Pfannen sorgfältig, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Es kann sein, dass Lebensmittel angebrannt sind, aber sie können mit der Zeit auch korrodieren. Wenn sie verkrustet sind oder überhaupt Rost entwickelt haben, sollten sie ersetzt werden.

Ersatz-Auffangwannen für die meisten Elektroherde finden Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt. Dies ist ein bemerkenswertes Facelifting für Ihren Kaminofen und kann Ihren Arbeitsplatz wirklich verschönern.

Wenn die Auffangwannen nicht so schlecht sind und Sie sie nur entfetten und wieder in Betrieb nehmen möchten, ist eine Entfettungsseife entscheidend. Dadurch wird zumindest die oberste Schicht der Schmiere entfernt.

Um dunkles, verbranntes Fett loszuwerden, probiere den Backpulver-Essig-Trick aus.

  1. Machen Sie eine Paste aus Natron und Wasser und bestreichen Sie die Fettpfannen mit einer festen Schicht Paste.
  2. Lasse es 7 bis 10 Minuten einwirken und besprühe die Pfannen dann mit einer Sprühflasche mit reinem Essig. Die Pfannen schäumen stark, und dieser Schaum wird verbranntes Fett wegtragen (oder zumindest die Oberfläche durchbrechen).
  3. Jetzt können Sie ein Scheuerpad verwenden, um mehr Backpulverpaste aufzutragen. Das Soda wirkt als Schleifmittel.

Verwenden Sie ein Verhältnis von Essig zu Wasser, 1 zu 1. Wenn Sie wegen des Geruchs Angst haben, mit Essig zu arbeiten, kann die Zugabe von ätherischen Ölen helfen!



Reinigen der Herdplatte

Wenn die Heizelemente Ihres Herdes runde Metallspulen sind, dann ist die Mitte Ihres Kochfelds wahrscheinlich eine eingebrannte Keramikoberfläche. Dieses Finish ist zwar unglaublich hart und ein großartiger Wärmeleiter, kann jedoch zerkratzt werden.

Egal wie sauber Sie diese Oberfläche bekommen, wenn Sie sie zerkratzen, wird sie immer zumindest ein wenig schmuddelig.

Achten Sie beim Reinigen von verbranntem Elektroherd darauf, keine Stahlwolle oder Metallschaber zu verwenden. Entfernen Sie stattdessen die Auffangwannen und Spulen und wischen Sie die Emailleoberfläche ab, um zu sehen, was übrig bleibt.

Ziehen Sie in Erwägung, einen entfettenden Reiniger hinzuzufügen, wie z Einfaches Grün , um anhaftendes Fett zu lösen und die Oberfläche von Fettflecken uneben zu machen.

Wenn du etwas Sand benötigst, können Backpulver und ein Nylonschrubber sehr hilfreich sein. Das Backpulver zerbröckelt auf der harten Emailleoberfläche, sodass es schwer ist, die Mittelplatte oder entlang der Kanten der Brennerabdeckung dauerhaft zu beschädigen.

Seien Sie sich bewusst, dass Backpulver Sand zurücklassen kann, egal wie oft Sie die Oberfläche abwischen.

Beachten Sie Folgendes, um eine glatte, saubere Kochfeldoberfläche zu erreichen:

  1. Erstellen Sie eine doppelte oder dreifache Lage Papiertücher und tränken Sie sie.
  2. Verwenden Sie diesen Stapel nassen Papiers, um den Herd abzuwischen.
  3. Entsorgen Sie die Handtücher und wiederholen Sie den Vorgang.

Drei Runden Entgraten sollten Sie zu einer ziemlich glatten Oberfläche zurückbringen. Für den letzten Schliff die Oberfläche vollständig trocknen lassen und mit einem kratzenden Tuch grob abreiben. Dadurch wird der restliche Sand vom Kochfeld geschleudert.

Was auch immer Sie tun, seien Sie gründlich, bevor Sie zu einem aggressiveren Reinigungsmittel oder einem kräftigeren Scheuerschwamm greifen. Denken Sie daran, dass der beste Reiniger für Elektroherdplatten derjenige ist, der die Emailleplatte unzerkratzt lässt.

Wenn Sie ein Kochfeld aus Edelstahl haben, sollten Sie unsere bester Edelstahlreiniger Leitfaden, der Ihnen bei der Produktauswahl hilft.

Sobald das Kochfeld, die Spulen (oder Ösen) und die Auffangwannen sauber und vollständig getrocknet sind, können Sie Ihr Kochfeld wieder zusammenbauen. Führen Sie die Brennerzinken durch die Pfannen, bevor Sie sie anschließen, und Sie sind im Handumdrehen bereit zum Kochen, da Sie endlich Ihren Herd anschließen können!

Abschließende Gedanken

Verhütung! Behalte jeden Kochtopf im Auge und achte darauf, dass nichts bedeckt ist, wenn er auf eine hohe Temperatur eingestellt ist. Wenn Sie gleichzeitig backen und kochen, wird Ihr Kochfeld heiß. Wenn Sie verschüttet haben, wischen Sie es sofort auf.

Ein Verschütten auf dem Herd ist nicht das Ende der Welt, aber es kann ein böses Durcheinander hinterlassen, wenn es nicht bald behoben wird.

Wenn Sie ein schmutziges Kochfeld vom Vormieter oder Eigentümer geerbt haben, wissen Sie, dass Sie Ihr Kochfeld relativ schnell reinigen können.

Verschüttungen passieren, aber langfristige Unordnung muss nicht herumhängen!

Elektroherd reinigen