So reinigen Sie ein Messer und entfernen Rost von einem Messer

So reinigen Sie ein Messer und entfernen Rost von einem Messer

Abgesehen von Töpfen und Pfannen, Küchenmesser gehören zu den härtesten unserer Küchengeräte. Sie hacken, schneiden, würfeln, zerkleinern, zerkleinern und juliennieren jedes Bissen, auf das wir sie einstellen, und nehmen dabei oft viel Prügel auf sich.

Mit einem richtigen Messerschärfer , Wartung und Pflege können Sie Ihre Küchenmesser viele Jahre nutzen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Messer reinigen und in Ihrer Küche den Rost von Messern entfernen.



Inhalt zeigen
Wie man Küchenmesser pflegt
So entfernen Sie Rost von einem Messer
Tipps für verrostete Messer

Wie man Küchenmesser pflegt

Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Messer vor, während und nach dem Gebrauch sauber ist. Lassen Sie mich das näher erklären.

Sauberkeit ist ein wesentlicher Faktor für die Langlebigkeit von Messern. Je mehr Schmutz und Dreck sich darauf ansammelt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es seine Schärfe verliert und ein gesundheitliches Problem darstellt.

Ein stumpfes Messer ist gefährlicher als ein scharfes, da Sie beim Schneiden mit stumpfer Schneide mehr Kraft aufwenden müssen (dadurch erhöht sich die Gefahr, dass das Messer durch die Hände des Benutzers rutscht und Verletzungen verursacht).​

Siehe auch: Wie man ein Küchenmesser schärft

Kreuzkontamination ist eine Aktivität mit hohem Risiko. Dies beinhaltet normalerweise das Schneiden eines rohen Artikels wie Hühnchen und dann das Schneiden eines „verzehrsfertigen“ Artikels ohne Reinigung. Das Abwischen mit einer Serviette oder einem nassen Tuch bringt es einfach nicht. Die Bakterien, die auf der Klinge zurückbleiben, übertragen sich auf das verzehrfertige Produkt und verursachen Übelkeit oder Schlimmeres.

Sie können Ihr Messer desinfizieren, indem Sie es zuerst mit Wasser und Seife waschen, abspülen und dann mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Der meiste Stahl ist nicht porös, sodass Bakterien nicht allzu lange darauf leben können. Einige entscheiden sich dafür, ihre Messer mit Bleichmittel zu desinfizieren, wie auf eHow zu sehen.​



Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur die Klinge des Messers reinigen und desinfizieren, sondern auch den Griff und die Basis, wo etwas Schmutz und Schmutz unbemerkt bleiben könnten.

Waschen Sie Ihre Messer auf keinen Fall in der Spülmaschine. Die Hitze kann sowohl die Klinge als auch den Griff verformen und Ihr Messer unbrauchbar machen.​

So entfernen Sie Rost von einem Messer

Aber was ist, wenn Sie Ihr Lieblingsmesser vom Grillabend in der Nacht zuvor versehentlich draußen gelassen haben und es im Regen liegen gelassen wurde? Manchmal kann sich auf einem Messer Rost bilden, wenn es nicht schnell getrocknet ist.

Das Entfernen von Rost kann schwieriger sein als Ihr üblicher Schmutz. Rost ist nicht nur unangenehm für die Augen, sondern kann auch die Schneide eines Messers stumpf machen und es gefährlicher machen. Während den Rost aufnehmen auf einem Messer nicht schaden, empfehlen wir, es sicherheitshalber nicht zu verwenden.

Hier ist ein kurzes Video, das Ihnen zeigt, wie Sie Rost von Messern entfernen:

Während das im Video gezeigte Messer ein Taschenmesser ist, kann die Technik auf Ihre normalen, alten Küchenmesser angewendet werden.



  1. Bei kleineren Rostschäden können Sie eine einfache Lösung aus Backsoda und Wasser anstelle von handelsüblichen Polier- und Rostentfernungsprodukten, die heute frei auf dem Markt erhältlich sind. Es ist billiger und sicherer.
  2. Gießen Sie eine angemessene Menge Backpulver in einen Behälter und fügen Sie dann ein wenig Wasser hinzu. Mischen Sie es gut, bis die Lösung sich der Konsistenz einer dicken, aber flüssigen Paste annähert.
  3. Tragen Sie die Paste auf die Klinge auf und verwenden Sie so viel wie nötig, um das verrostete Teil abzudecken. Mit einer kleinen Zahnbürste die Paste mit sanften, aber festen kreisenden Strichen in die Klinge einarbeiten.
  4. Nachdem Sie den Rost entfernt haben, reinigen Sie das Messer mit Seifenlauge, spülen Sie es mit klarem Wasser ab und trocknen Sie es sofort!
  5. An dieser Stelle möchten Sie vielleicht Ihr Messer polieren und ein Mineralöl für Messer auftragen. Dies soll verhindern, dass es wieder rostet.

Tipps für verrostete Messer

  • Lassen Sie niemals Stahlwolle oder den Scheuerschwamm mit der Messerkante in Berührung kommen. Dies kann die Kante drastisch stumpf machen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Aufbewahrungsort frei von Feuchtigkeit ist.
  • In einigen Fällen, in denen der Rost besonders hartnäckig ist, können Sie ihn mit Stahlwolle abreiben. Beachten Sie jedoch, dass die Stahlwolle für Ihre Klinge möglicherweise zu abrasiv ist und wenn Sie stark genug nach unten drücken, kann sie Kratzer darauf gravieren.
  • Ein Abrutschen der Hand kann zu bösen Schnitten führen. Tragen Sie beim Reinigen und Pflegen Ihrer Messer immer schnittfeste Handschuhe.