Wie man eine Papaya schneidet und wie man sie am besten isst!

Wie man eine Papaya schneidet und wie man sie am besten isst!

Papayas sind köstliche tropische Früchte voller Vitamin C und Ballaststoffen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der thailändischen und indischen Küche und können auf vielfältige Weise zubereitet oder roh in einem leckeren und nahrhaften Salat gegessen werden.

Es gibt zwei Arten von Papaya. Am häufigsten werden Sie auf die kleinere Variante stoßen, die hawaiianische Papaya. Papaya ist reif, wenn das leuchtend orange Fruchtfleisch noch fest ist und einen Hauch von Zitrusfrüchten hat. Die schwarzen Samen sind essbar, die Schalen nicht.



Egal, ob Sie Papaya so genießen, wie die Natur sie geliefert hat, oder sie für die Verwendung in einem Gericht zubereiten, Sie müssen wissen, wie Sie Papaya am einfachsten schälen, schneiden und in Scheiben schneiden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Papaya schneidet und zubereitet.

Inhalt zeigen
Wie man eine Papaya zerschneidet
1. Wähle eine reife Papaya, die essfertig ist
2. Spülen Sie Ihre Papaya vor der Zubereitung aus
3. Schälen Sie Ihre Papaya
4. Schneiden Sie Ihre Papaya in zwei Hälften
5. Entfernen Sie Papayasamen mit einem Löffel
6. Schneiden Sie die Papaya in Würfel oder Scheiben
Wie man Papaya isst
Einfache Möglichkeiten, rohe Papayas zu Hause zu servieren
Möglichkeiten, Papaya beim Kochen zu verwenden

Wie man eine Papaya zerschneidet

Die Entscheidung, wie man eine Papaya schneidet, hängt wirklich davon ab, wie Sie sie servieren. Wer die Frucht lieber pur isst, kann sie einfach waagerecht halbieren, die Kerne herauskratzen und mit einem Löffel direkt aus der Schale essen. Oder Sie können es weiterverarbeiten, indem Sie die Haut entfernen und in Würfel schneiden.

Hier ist der einfachste Weg, eine Papaya zu schneiden, um sie so oder so zu genießen.

Zeit zum Ausfüllen: 20 Minuten

Papaya in Würfel

1. Wähle eine reife Papaya, die essfertig ist

wie man Papaya schneidet Schritt 1 Wählen Sie eine reife Papaya

Hawaiian Papaya reift goldgelb und ist birnenförmiger als andere Sorten. Wenn Ihre Papaya zu etwa 80 % gelb ist, sollte sie reif sein.

Das Fruchtfleisch sollte schön zart, aber nicht zu matschig sein. Drücken Sie vorsichtig mit dem Daumen auf die Haut, und sie sollte mit leichtem Druck nachgeben.



Wenn Ihre frische Papaya überreif ist, können Sie schwarze Flecken oder große braune Blutergüsse auf den Früchten sehen. Sie können auch einen fermentierten Geruch bemerken, der von ihm ausgeht. Dies zeigt an, dass die Papaya entsorgt werden sollte.

Unreife grüne Papaya sollte nicht roh gegessen werden, da sie krank machen kann. Ungereifte Papaya und die Blätter der Pflanze können jedoch nach dem Kochen gegessen werden. Das Fruchtfleisch ähnelt Kürbis und die Blätter ähneln Spinat .

2. Spülen Sie Ihre Papaya vor der Zubereitung aus

Obwohl ich nicht empfehle, die Haut von Papaya zu essen, empfehle ich, die Haut zu reinigen, um zu vermeiden, dass Verunreinigungen von außen in das Fleisch eindringen, wenn Sie es schneiden und zubereiten. Dinge wie Staub, Schmutz und schmutzige Hände tragen unerwünschte Keime, die vom Lebensmittelgeschäft in Ihre Küche gelangen können.

Spülen Sie die gesamte Papaya unter sauberem, fließendem Wasser ab. Mit einem sauberen Geschirrtuch oder Papiertuch trocken tupfen, um Rutschgefahr beim Schälen und Schneiden zu vermeiden.

3. Schälen Sie Ihre Papaya

Geschälte Papaya kann extrem rutschig sein. Daher schäle ich eine Papaya am liebsten, nachdem sie in kleinere Stücke verarbeitet wurde, damit sie leichter zu handhaben ist. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn Sie jetzt nicht mit dem Peeling beginnen möchten.

Darf man Papaya-Haut essen?



Obwohl die Haut von Papaya nicht giftig ist, empfehle ich Ihnen, sie nicht zu konsumieren. Die Papayapflanze kann Latex produzieren, das in die Fruchtschale aufgenommen werden kann. Dies zu essen kann zu Magenverstimmungen führen. Darüber hinaus ist es kein angenehmer Geschmack. Bleiben Sie lieber beim leckeren Fruchtfleisch!

Verwenden Sie einen Gemüseschäler

Wenn Sie sich bei diesem Schritt für das Schälen entscheiden, funktioniert ein Gemüseschäler gut. Das Ganze einfach wie eine Riesenkartoffel schälen. Es kann am einfachsten sein, die Papaya während der Arbeit auf ein Schneidebrett zu legen. Wenn es zu rutschig wird und außer Kontrolle gerät, halten Sie es mit einer Hand mit einer Gabel fest, während Sie mit der anderen schälen.

Schälmesser

Ein stumpfes Küchenmesser könnte das zarte Fleisch beschädigen und zerquetschen, also verwende ein Schälmesser für mehr Kontrolle.



Entfernen Sie das obere, sich verjüngende Ende der Papaya, gerade so weit, dass die Samen sichtbar sind, und eine kleine Scheibe von der Unterseite, um eine stabile, ebene Oberfläche zu schaffen, wenn Sie senkrecht auf Ihrem Schneidebrett stehen.

Verwenden Sie Ihr scharfes Messer, um zwischen Fleisch und Haut in langen Streifen von oben nach unten zu schneiden. Es ist praktisch, oben einen Hautstreifen zu belassen, damit Sie die Früchte greifen und wenden oder eine Gabel in die Oberseite stechen und festhalten können.

Beim Schälen mit dem Messer musst du nicht stark drücken, denn das Fruchtfleisch sollte reif und zart sein. Andernfalls kann es passieren, dass Sie zu viel des essbaren Teils wegschneiden. Leichte Striche sind alles was Sie brauchen.

4. Schneiden Sie Ihre Papaya in zwei Hälften

wie man Papaya Schritt 4 in zwei Hälften schneidet

Papaya halbieren und halbieren der Länge nach, um die Samen freizulegen.

5. Entfernen Sie Papayasamen mit einem Löffel

wie man Papaya schneidet Schritt 5 Samen entfernen

Drehen Sie jede Hälfte so, dass die Saatkammer nach oben zeigt. Sie können jetzt mit einem Löffel alle schwarzen Samen herauskratzen und überschüssige breiige Stücke abkratzen.

6. Schneiden Sie die Papaya in Würfel oder Scheiben

wie man eine Papaya schneidet Schritt 6 eine Papaya schneiden

Wenn Sie Ihre Papaya zu diesem Zeitpunkt noch nicht geschält haben, drehen Sie die Höhle der Papayahälften nach unten und häuten Sie sie mit einem Gemüseschäler. Verwenden Sie wieder eine Gabel, um es mit einer Hand zu halten, während Sie mit der anderen schälen.

Sie können auch der Breite nach halbmondförmig aufschneiden und je nach Reifegrad mit einem Messer oder von Hand vorsichtig schälen.

Nach dem Schälen in mundgerechte Würfel oder in Stücke schneiden. Entsorgen Sie die Schale – es ist großartig für einen Kompostbehälter, wenn Sie einen haben!

Wie man Papaya isst

Reife Papaya ist köstlich und sollte mit Genuss gegessen werden!

Es ist in Ordnung, Papaya bei Raumtemperatur zu essen, aber Sie werden sie vielleicht lieber kalt servieren, besonders an einem heißen Sommertag.

Versuchen Sie, etwas Limette auszupressen oder Zitronensaft über Ihre Papaya, bevor Sie sie essen – so entsteht ein köstlicher Geschmack, der den Papaya-Geschmack verstärkt.

Eine übermäßige Aufnahme von Papaya kann dazu führen, dass Ihre Haut einen Orangeton entwickelt. Wenn Ihre Ernährung ballaststoffarm ist, kann Papaya Ihren Darm reizen. Ungereifte Papaya sollte nicht roh gegessen werden, sondern kann gekocht und als herzhaftes Gericht serviert werden.​

Einfache Möglichkeiten, rohe Papayas zu Hause zu servieren

  • Papayasorbet – Mit Wasser, Zucker und Zitronensaft mischen, bevor Sie es für einige Stunden einfrieren, um an einem heißen Tag eine gesunde, süße Leckerei zu erhalten.
  • Papayasauce – Fruit Salsa ist ein erfrischender und einfacher Snack für einen Sommertag. Es wird mit roten Zwiebeln, Paprika und einem Spritzer Limette gemischt und kann mit einigen leckeren Maischips genossen werden.
  • Papaya Salat – Papaya passt überraschend gut zu Käse. Stellen Sie sich einen köstlichen Salat mit Gemüse, Tomaten, Mandeln, Feta-Käse und einem Chili-Limetten-Dressing zusammen. Werfen Sie ein paar Papayasamen darüber, um eine tolle, knusprige Textur zu erhalten.
  • Papaya-Boot – Sparen Sie Abwasch und verwenden Sie Ihre Papaya als Schüssel für Obstsalat. Sie können das Fruchtfleisch an Ort und Stelle lassen und die leere Samenkammer verwenden, um Bananen-, Ananas- und Beerenstücke mit einem Schuss Joghurt hineinzugeben – oder wenn Sie nach einem dekadenten Leckerbissen suchen, fügen Sie Vanilleeis, Streusel und anderes hinzu Leckereien!
  • Papaya-Smoothie – Sie werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass Papaya im Gegensatz zu einigen Früchten köstlich ist, wenn sie mit Milch gemischt wird. Hacken Sie eine reife Papaya in Stücke, fügen Sie eine halbe Tasse Milch hinzu (je nachdem, welche Sorte Sie bevorzugen), drücken Sie etwas Limettensaft hinein und fügen Sie ein paar Tropfen Vanilleextrakt hinzu. Das Hinzufügen von zerstoßenem Eis oder einer halben Banane fügt Textur hinzu.

Möglichkeiten, Papaya beim Kochen zu verwenden

Während reife Papaya am besten roh genossen wird, kann grüne Papaya zu einem einzigartig köstlichen Gericht zubereitet werden. Die Frucht passt gut zu Kartoffeln, Auberginen, Käse und Fleisch.

  • Marinade – Die natürlichen Inhaltsstoffe der Papaya tragen dazu bei, das Fleisch zarter zu machen, sodass eine fantastische Marinade mit einem zitrusartigen Geschmack entsteht.
  • Gebratene/gebackene Papaya – Das Rösten von Papaya erhöht den Geschmack und einfach gebackene Papaya kann ein köstliches Dessert ergeben.
  • Papaya-Hühnchen – Probieren Sie die schmackhafte indische Küche aus.
  • Salate und Eintöpfe – Sie können sich grüne Papaya eher als Gemüse vorstellen – fügen Sie Stücke davon zu Eintöpfen oder Pfannengerichten hinzu oder experimentieren Sie, indem Sie sie als Ersatz für Kürbis in Ihren Lieblingsrezepten verwenden.

Halten Sie die Dinge einfach, wenn Sie sich entscheiden, wie Sie Papaya zubereiten. Allein der frische, süße Geschmack von Papaya ist köstlich.