So verlassen Sie die Freundeszone (15 Schritte ohne Bullsh * t)

So verlassen Sie die Freundeszone (15 Schritte ohne Bullsh * t)

Für die Uneingeweihten klingt die Freundeszone wie ein urbaner Mythos: ein unbekannter Ort voller Geheimnisse.

Leider ist die Freundeszone sehr real und das Verlassen kann eine der schwierigsten Erfahrungen sein, die Sie jemals in einer Beziehung gemacht haben.



Wenn Sie auf jemanden stehen und mehr als nur Freunde wollen, können Sie sich verwirrt, allein und besiegt fühlen. Sie wissen, dass Sie dankbar sein sollten, ihr Freund zu sein, und hoffentlich tun Sie das auch.

Aber Sie wollen mehr und wissen nicht, wie Sie es bekommen sollen.

Wenn Sie Gefühle für jemanden haben, dieser Sie aber nur als Freund sieht, können Sie sich wie Mist fühlen.

Das haben wir alle schon durchgemacht.

Aber hier erfahren Sie, wie Sie rauskommen.

Das Wichtigste zuerst: Die Freundeszone verstehen

Um die Freundeszone zu verlassen, müssen Sie zuerst wissen, was es ist. Im Grunde hast du Gefühle für ein Mädchen oder einen Mann, aber sie sehen dich nur als Freund.



Vielleicht spricht sie sogar mit Ihnen über ihre Probleme mit Männern, die sie mag, und Sie nicken mit und geben Ratschläge.

Oder für ein Mädchen sagt er dir vielleicht, wie du dich von anderen Mädchen unterscheidetst und gibt dir einen freundlichen kleinen Klaps auf die Hand oder die Schulter.

Sie umarmen dich sehr freundlich und sehen dich an, als würde jemand ihr Haustier angreifen. Jeder Tag ist eine neue Erinnerung: Du bist nur ein Freund.

Du versuchst ab und zu zu flirten, aber es scheint, als würde die Vorstellung, dass du ein Paar bist, sie mehr schockieren als ein Außerirdischer, der durch die Haustür geht.

Sie wissen einfach nicht, was Sie tun sollen.

Freunde zu sein ist großartig - wenn Sie nicht mehr wollen.



Aber wenn Sie mehr wollen, kann es sich so anfühlen, als würden Sie von beiden Seiten in eine Falle gedrückt. Sie zögern, einen Schritt zu tun, falls dies Ihre Freundschaft ruiniert und die Dinge unangenehm macht.

Aber Sie wissen auch, dass es Ihnen nicht ausreicht, Freunde zu sein.

Willkommen in der Freundeszone, Freund.

Diejenigen, die die Freundeszone erfolgreich verlassen, tun dies mit Zeit, Glück oder purer Leidenschaft, aber es ist keineswegs ein Vorläufer für das Eingehen einer romantischen Beziehung.

Sie können sich nicht stark aus der Freundeszone herausbewegen - manchmal kann kein Werben die andere Person für sich gewinnen, und das ist nur etwas, von dem Sie weitermachen müssen.



Realistisch gesehen ist die Freundeszone eine Form der Ablehnung.

Die Leute machen es, weil:

  • Sie wollen Ihre Gefühle nicht verletzen und Sie auf subtilste Weise im Stich lassen
  • Sie fühlen sich mit Ablehnung nicht wohl
  • Sie sind Teil derselben Freundschaftsgruppe und möchten die Dinge nicht unangenehm machen
  • Sie wollen dich in ihrem Leben haben, aber nicht als romantischen Partner

Die gute Nachricht ist, dass diese Ablehnung nicht völlig irreversibel ist: Manche Menschen können ihre romantischen Aktivitäten auch dann erfolgreich durchführen, wenn sie in die gefürchtete Zone gebracht wurden.

Woher weißt du, dass du in der Freundeszone bist?

Schon mal die folgenden Zeilen gehört?

  • Ich wünschte, ich könnte einen Mann oder ein Mädchen wie dich treffen, du bist so ein großartiger Freund.
    Übersetzung: Die Person will jemanden wie dich ... aber nicht dich genau.
  • Klar, wir können rumhängen! Laden wir die anderen ein, was denkst du?
    Übersetzung: Die Person sieht Sie nicht so oder nur im Kontext einer Gruppe.
  • Natürlich bist du eine großartige Person! Warum glaubst du, habe ich dich zu meinem Freund gemacht?
    Übersetzung: Wann immer Sie versuchen, tief in ihre Gedanken über Sie einzudringen, kehren sie in etwas Lässigeres und Platonischeres zurück.

Die Freundeszone manifestiert sich auch auf unterschiedliche Weise. Sie könnten auch erleben:

  • Anrufe und Texte, die nie oder selten und ohne den gleichen Eifer zurückgegeben werden
  • Einseitige Gespräche, bei denen Sie immer Fragen stellen und das Gespräch am Laufen halten
  • Explizite Gespräche über ihre Exen und andere Menschen in ihrem Leben
  • Anspielung auf ihren „Typ“ von Person und Konzentration auf Details, die in Ihnen eindeutig nicht erkennbar sind
  • Regelmäßige Verweise auf andere Menschen und wie attraktiv sie sind
  • Weiterer Hinweis auf Sie als ihren Freund oder engsten Freund des gleichen Geschlechts.

Bin ich es Möglichkeiten, wie Sie sich in die Freundeszone versetzen

Die Freundeszone geschieht letztendlich aus einem Grund: Nichtanziehung. Es könnte Eigenschaften in Ihnen geben, die die andere Person möglicherweise nicht attraktiv findet.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die in die gefürchtete Zone gelangen, nicht weil sie unattraktiv sind, sondern weil sie sich unwissentlich in eine Situation gebracht haben, in der ihr romantisches Interesse sie nur als Freund betrachtet.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie sich unwissentlich in die Freundeszone versetzen können:

1. Sie geben ihnen nicht das, was sie brauchen

Einer der häufigsten Fehler, den Frauen mit Männern machen und der sie in der Freundeszone festhält, ist, dass sie seinen Heldeninstinkt nicht auslösen.

Der Heldeninstinkt ist ein neues Konzept in der Beziehungspsychologie, das im Moment viel Aufsehen erregt. Und ich denke, es hat viel Wahres.

Das einzige, wonach Männer sich mehr als alles andere von einer Frau sehnen, ist, sich als Held zu sehen. Kein Actionheld wie Thor, sondern ein Held für dich. Als jemand, der Ihnen etwas bietet, das kein anderer Mann kann.

Er möchte für Sie da sein, Sie beschützen und für seine Bemühungen geschätzt werden. Er möchte das Gefühl haben, dass Sie ihn wirklich haben wollen und müssen.

Was er nicht will, ist, dass Sie ihn als Ihren besten Freund oder 'Partner in der Kriminalität' behandeln. Dies gibt ihm keine Motivation, der Freundeszone zu entkommen und sich zu einer Beziehung zu verpflichten.

Ich weiß, dass es ein bisschen albern klingt. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen sich immer noch wie ein Held fühlen. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich wie eine zu fühlen.

James Bauer ist der Beziehungspsychologe, der den Heldeninstinkt entdeckt hat. Sehen Sie sich hier das ausgezeichnete kostenlose Video von James an.

Die gute Nachricht ist, dass der Heldeninstinkt etwas ist, das Sie tatsächlich in dem Kerl auslösen können, wenn Sie gerade in der Freundeszone festsitzen. Sie können ihn mit Ihren Worten und Handlungen wie Ihren Helden fühlen lassen.

In dem Video enthüllt James Bauer die genauen Sätze, die Sie sagen können, Texte, die Sie senden können, und kleine Anfragen, die Sie stellen können, um seinen Heldeninstinkt auszulösen.

Wenn Sie es auslösen, zwingen Sie ihn sofort, Sie in einem ganz neuen Licht zu sehen. Weil Sie eine Version von sich freischalten, die er benötigt, um Sie als mehr als einen Freund zu sehen.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

2. Sie hören auf seine Probleme mit Mädchen und Männern

Wenn Sie der Ansprechpartner für Liebesratschläge werden, können Sie sich besonders fühlen, bis jemand, an dem Sie interessiert sind, Ihnen von seinem letzten Datum erzählt.

Sich über seine romantischen Aktivitäten zu öffnen, ist eine Form der Intimität, aber leider ist es die Art, die Ihre Identität als 'dieser Freund' für immer festigen kann.

Wenn Sie auf die Probleme ihrer Männer oder Frauen hören, behalten Sie Ihre Rolle als Zuhörer und Tröster bei.

Sie möchten die Person sein, über die sie nicht sprechen.

Es gibt andere Möglichkeiten, ihr Vertrauen zu verdienen und ein guter Freund zu werden, aber wenn Sie bereitwillig zu ihrer Entlüftungsmaschine werden, wenn es um andere Menschen geht, sehen Sie nur mehr wie ein williger Freund und weniger wie ein möglicher Partner aus.

3. Sie erledigen gerne Besorgungen für sie

Beantworten Sie ihre Fragen und Anrufe? Ihr Eifer, für sie verfügbar zu sein, könnte Ihre Chancen in erster Linie ruinieren.

Wenn die andere Person Sie als ihren Einkaufskumpel, den designierten Fahrer oder denjenigen sieht, dem sie alle ihre Probleme vorwirft, tun Ihre Versuche, ihnen romantisch näher zu kommen, möglicherweise nur einen Gefallen für Ihre Freundschaft, nicht für Ihre Beziehung.

Wenn Sie die ganze Zeit in ihrer Nähe sind (abzüglich des romantischen Kontextes), riskieren Sie, dass sie Sie in einem vertrauten Licht sehen.

Anstatt attraktiv auszusehen, werden Sie vertraut und zugänglich. Mit anderen Worten, Sie werden nicht mehr aufregend.

Sie zeigen ihnen, dass Ihre Rolle in ihrem Leben ihnen bereits auf die eine oder andere Weise zugute kommt und dass es nicht notwendig ist, „aufzusteigen“, um mehr aus dem Arrangement herauszuholen.

4. Sie stimmen mit allem überein, was sie sagen

Sie wollen nur auf ihre gute Seite kommen - wir verstehen es - aber wenn Sie sie niemals herausfordern, gelangen Sie in die gefürchtete vertraute Zone.

Du hörst auf aufzufallen und siehst aus wie einer der anderen Freunde, mit denen sie rumhängen.

Wenn Sie wirklich als potenzieller Partner gesehen werden möchten, müssen Sie die spielerischen Scherze verstärken und in Ihre Interaktionen einbeziehen.

Geben Sie nicht alles auf, was sie sagen oder tun. Fordern Sie sie heraus und machen Sie sie neugierig auf Sie.

Dies zeigt ihnen, dass: a) Sie nicht wie jeder in ihrem Freundschaftskreis sind; b) Sie haben tatsächlich ein eigenes Gehirn; c) Sie werden kein 'Ja' -Mann sein, nur um jemandem nahe zu kommen - all dies sind attraktive Eigenschaften eines neuen Partners.

5. Sie zeigen niemals romantisches Interesse

Letztendlich ist der Grund, warum Sie ein Freund und kein Partner sind, vielleicht, dass Sie nie Interesse mitgeteilt haben.

Vielleicht sind sie interessiert und warten nur darauf, dass Sie den ersten Schritt machen.

Bevor die Freundschaft zu vertraut wird, sollten Sie flirten und verspielt sein, um sie wissen zu lassen, dass Sie an etwas mehr interessiert sind.

6. Sie zeigen zu viel romantisches Interesse

Gleichzeitig könnten Sie zu viel Zuneigung zeigen, bis Sie sie ausschalten. Menschen genießen keine Bedürftigkeit, insbesondere bei neuen Partnern.

Jeder mag es, von diesem möglichen neuen romantischen Partner verwirrt zu werden, und das können Sie nicht, wenn Sie rund um die Uhr da sind.

Überspringen Sie einige Besprechungen, antworten Sie auf einige Texte zu spät oder gar nicht und lassen Sie Ihre Motive nicht 100% klar sein. Es ist gut, sie wissen zu lassen, dass Sie interessiert sind, aber nicht bis zur Verzweiflung.

7. Sie sind einfach nicht in dich verliebt

Manchmal kann keine Menge Charisma, Glück und Elfenstaub Ihr Schicksal ändern. Manchmal ist die Antwort so einfach wie 'Sie fühlen sich einfach nicht von Ihnen angezogen'.

Sie können argumentieren, dass Sie und Ihr Freund eine emotionale Anziehungskraft haben, weil Sie schließlich Freunde sind, aber Sie können nicht leugnen, dass ein bestimmender Aspekt romantischer Beziehungen die körperliche Anziehungskraft ist.

Keine mentale oder emotionale Synergie konnte den Mangel an körperlichem Glanz ausgleichen.

All Ihre Vorliebe für einander wird sich nicht in romantischen Funken niederschlagen, wenn es zunächst keine Chemie gibt.

Wie man es repariert: Das kannst du nicht. Das Verfolgen dieser Sackgasse führt nur zu Unbeholfenheit. Bleiben Sie nicht dran und fühlen Sie sich schlecht. Die Chemie ist einfach nicht da und es ist besser, wenn Sie einfach weitermachen.

8. Sie haben nicht genug Vertrauen

Vielleicht haben Sie gehört, wie sie über ihren idealen Partner gesprochen haben, und festgestellt, dass Sie genau die Person sind, die sie beschreiben. Wie kommt es, dass Sie sich in der Freundeszone befinden und andere nicht?

Fragen Sie sich, warum sie Sie nicht in diesem Licht sehen.

Wenn Sie lustig, sportlich, klug und genau das sind, was Ihr zukünftiger Liebhaber will, dann haben Sie etwas an sich, das sie nicht richtig trifft. Neun von zehn Fällen liegt es daran, dass Ihnen das Vertrauen fehlt.

Vertrauen ist nur das Sexieste an einem Mann oder einer Frau, und wenn Sie das nicht haben, kann dies Ihre Chancen, einen potenziellen Partner zu gewinnen, wirklich beeinträchtigen.

Vertrauen lässt Sie lustig, sicher und glücklich aussehen. Es ist eine Art zu sagen: 'Dies ist, wer ich bin und ich mag mich.'

Wenn Sie diese Stimmung nicht kommunizieren, wird die andere Person wahrscheinlich bald nicht mehr in Ihre Richtung blicken.

Wie man es repariert: Verstehen Sie Ihre Unsicherheiten und versuchen Sie nicht, zu viel zu kompensieren, um zuversichtlich zu wirken. Das Vorgeben von Vertrauen könnte kurzfristig funktionieren, aber es könnte leicht zu Beziehungsproblemen führen und sich als Manipulation herausstellen, wenn es ungelöst bleibt.

VERBUNDEN:Was macht einen durchschnittlichen Kerl sofort 'heiß'?

9. Sie sind kein Beziehungsmaterial

In einigen Fällen stören die Umstände. In diesem Fall können Sie nichts dagegen tun. In anderen Fällen könnte die Schuld ganz bei Ihnen liegen.

Es ist einfacher, jemandem zu sagen, 'Ich bin nicht bereit, in einer Beziehung zu sein', als ihn wissen zu lassen, dass er zu unreif ist, um in einer Beziehung zu sein.

Ein verräterisches Zeichen, das die Leute nicht für beziehungswürdig halten? Wenn Sie Freunde bekommen, die ständig von Menschen in Zonen aufgeteilt werden, die keine Probleme haben, Beziehungen aufzubauen.

Vielleicht sind Sie für ungezwungene Beziehungen und schnelle Beziehungen bekannt, vielleicht sind Sie dafür bekannt, instabil und unsicher zu sein, oder vielleicht kennen Sie die Leute einfach als 'den Einzigen'.

Was auch immer es ist, Sie haben einen Ruf, der Sie dazu bringt, romantisches Interesse abzuwehren.

Wie man es repariert: Finden Sie den Grund, warum die Leute Sie immer wieder in die Freundeszone bringen. Fragen Sie nach vergangenen Flammen oder seien Sie mutig genug, um Ihr aktuelles romantisches Interesse zu wecken.

Wenn die Dinge gut laufen, können Sie sie davon überzeugen, Ihnen eine Chance zu geben und mitzuteilen, wie bereit Sie sind, Dinge zum Laufen zu bringen und ihnen zu beweisen, dass Sie Beziehungsmaterial sind.

10. Sie sind zu vertraut

Lassen Sie sich nicht von den Hollywood-Filmen täuschen: Nicht alle besten Freunde werden zu romantischen Partnern. Meistens entwickeln sich die Beziehungen der besten Freunde zu noch tieferen Freundschaften, bis hin zur familiären Liebe.

Wenn Sie unverschuldet in der Freundeszone sind, sind Sie wahrscheinlich dort, weil er oder sie Sie überhaupt nicht in einem anderen Licht sehen kann.

Es mag mehr als einen Schubs dauern, um sie zu ermutigen, Sie auf eine neue Art und Weise zu sehen, aber es ist immer einen Versuch wert.

Wie man es repariert: Es ist tatsächlich einfacher, einen Stand zu finden, weil Sie sie kennen und eine Vorstellung davon haben, wonach sie in Beziehungen suchen.

Sie können dieses Wissen nutzen, um sich in einen brandneuen Anfang hineinzuversetzen, oder ihnen direkt sagen, dass Sie sie immer gemocht haben, und sehen, was passiert.

Raus aus der Friendzone: Schwierig, aber nicht unmöglich

Was machst du also, wenn die Person, die du magst, dich bereits in die Freundeszone gebracht hat? Unser erster Rat wäre, es erneut mit einer neuen Person zu versuchen. Wir verstehen jedoch, dass Sie nicht immer auswählen können, was Ihr Herz begehrt.

Was uns zu der uralten Frage führt: Wie kommst du aus der Freundeszone heraus und ist das überhaupt möglich?

Kurz gesagt, ja, es ist durchaus möglich, die Freundeszone zu verlassen, aber es wird viel Zeit und Mühe kosten.

Schritt 1: Löse seinen Heldeninstinkt aus

Wie ich oben erwähnt habe, liegt es oft daran, dass ein Mann ein Mädchen in die Freundeszone bringt, weil er sich nicht wie ein 'Held' um sie herum fühlt.

Und er fühlt sich nicht als Held, weil er sich nicht wesentlich fühlt.

Für einen Mann ist das Gefühl, für eine Frau essentiell zu sein, oft das, was „Freund“ von „Freundin“ oder „Gefällt mir“ von „Liebe“ unterscheidet.

Versteh mich nicht falsch, zweifellos liebt dein Typ deine Stärke und Fähigkeit, unabhängig zu sein. Aber er will sich immer noch gewollt und nützlich fühlen - nicht entbehrlich!

Dies liegt daran, dass Männer ein eingebautes Verlangen nach etwas „Größerem“ haben, das über Liebe oder Sex hinausgeht. Deshalb wollen Männer, die scheinbar die perfekte Freundin haben, die sie ins Gesicht starrt, keine Beziehung mit ihr eingehen.

Einfach ausgedrückt, Männer haben einen biologischen Antrieb, sich gebraucht zu fühlen, sich wichtig zu fühlen und für die Frau zu sorgen, die ihm wichtig ist.

Der Beziehungspsychologe James Bauer nennt dies den Heldeninstinkt.

Wie James argumentiert, sind männliche Wünsche nicht kompliziert, sondern werden nur missverstanden. Instinkte sind starke Treiber menschlichen Verhaltens, und dies gilt insbesondere für die Art und Weise, wie Männer ihre Beziehungen angehen.

Wie löst man seinen Heldeninstinkt aus?

Sie müssen Wege finden, damit er sich wie Ihr Held fühlt. Das ist eine Kunst, die viel Spaß machen kann, wenn Sie genau wissen, was zu tun ist. Aber es erfordert etwas mehr Arbeit, als ihn nur zu bitten, Ihren Computer zu reparieren oder Ihre schweren Taschen zu tragen.

Um zu erfahren, wie Sie auf einfache Weise den Heldeninstinkt Ihres Mannes auslösen können, Sehen Sie sich dieses kostenlose Video von James Bauer an. Er enthüllt die Wörter, Texte und Anfragen, die Sie jetzt stellen können, wodurch er Sie automatisch in einem ganz neuen Licht sieht.

Einige Ideen verändern das Leben. Und wenn es darum geht, der Freundeszone zu entkommen, denke ich, dass dies einer von ihnen ist.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

Schritt 2: Fragen Sie sich, ob sie interessiert wären

Egal wie sehr Sie jemanden lieben mögen, Sie können ihn nicht zwingen, Sie mit reinem Willen zurück zu lieben.

Fragen Sie sich also: Würden sie sich jemals für Sie interessieren, selbst bei der besten Version von sich selbst?

Tipps:

- Fragen Sie Ihre gemeinsamen Freunde, was sie denken
- Denken Sie über Ihre Bindung zu ihnen nach - wie eng ist es wirklich?
- Untersuchen Sie frühere Beziehungen, die sie hatten, und ob Sie ihnen ähnlich sind

Schritt 3: Definieren Sie Ihre Kategorie in ihrem Kopf neu

Der vielleicht schwierigste Teil ist es, die Art und Weise zu ändern, wie sie über dich denken. Und diese Veränderung muss organisch sein und sich organisch anfühlen.

Ziehen Sie sich von den Wegen zurück, die Sie zu einem einfachen Freund machen, und ändern Sie Ihre Einstellung und Herangehensweise in all Ihren Interaktionen. Werde eine andere Person; jemanden, den sie nicht befreundet haben.

Tipps:

- Schauen Sie sich die Menschen an, zu denen sie sich hingezogen fühlen. Was mögen sie und bist du das?
- Sehen Sie sich an, wie Sie mit ihnen interagieren, die unnatürlich sind, und vermeiden Sie diese Verhaltensweisen
- Untersuchen Sie ihre Interaktionen mit anderen Menschen und wie andere Menschen sie anziehen

Schritt 4: Konzentrieren Sie sich auf sich

Es gibt einen Grund, warum Sie überhaupt in die Freundeszone gefallen sind.

Es gibt etwas an Ihrer Art, das Arbeit braucht - ob es Ihr Vertrauen, Ihre Einstellung oder nur Ihre sozialen Intelligenz ist.

Gehen Sie davon weg, Ihrem Schwarm zu gefallen, und versuchen Sie, sich für eine Weile auf sich selbst zu konzentrieren. Es kann einige Zeit dauern, aber das Warten lohnt sich.

Tipps:

- Fragen Sie sich: Warum haben Sie sich anders verhalten als die Person, die Sie mögen, und wie können Sie das ändern?
- Konzentrieren Sie sich darauf, die Teile über sich selbst zu reparieren, denen Sie am wenigsten vertrauen. Schaffen Sie Veränderungen in sich
- Geben Sie sich den Raum und die Zeit, um wirklich dauerhafte Veränderungen herbeizuführen, die größer sind als Ihr romantisches Streben

Schritt 5: Warten Sie - Geduld und Zeit

Jetzt ist es Zeit zu warten. Seien Sie geduldig - lassen Sie die Änderungen aus den Schritten 2 und 3 beginnen.

Weil diese Veränderungen sowohl in Ihrem Geist als auch im Geist der Person auftreten müssen, die Sie mögen.

So sehr Sie möchten, dass sie Sie als potenziellen Partner sehen, müssen Sie auch lernen, sich wirklich als jemanden zu schätzen, der es wert ist, geliebt zu werden, ohne zu betteln.

Tipps:

- Gehen Sie nicht über sich hinaus - kleine, positive Interaktionen sind großartig, aber nicht endgültig. Spiel es einfach cool
- Es geht genauso darum, sich selbst zu lieben wie sie davon zu überzeugen, Ihnen eine Chance zu geben
- Fragen Sie sich noch einmal: Warum mögen Sie diese Person so sehr? Magst du sie nach deinen Änderungen immer noch?

Schritt 6: Machen Sie Ihren Schuss

Es kann schwer zu sagen sein, wann es Zeit ist, Schritt 5 durchzuführen, und nur Sie werden wirklich wissen, wann die Chance besteht, wenn überhaupt.

Denken Sie daran - Sie verpassen 100% der Aufnahmen, die Sie nicht machen, aber der größte Fehler besteht darin, dies zu tun, bevor Sie und Ihr potenzieller Partner bereit sind.

Tipps:

- Haben Sie keine Angst, die vorherige Freundschaftszone der Beziehung anzuerkennen. In der Tat ist es unangenehmer, wenn Sie so tun, als ob es nie existiert hätte. Es ist Ihre Aufgabe, ihnen die Möglichkeit zu geben, dass dies möglicherweise etwas mehr sein kann.

- Eile nicht hinein. Wenn Sie es zu früh tun, bevor Sie aufgehört haben, in ihren Augen „nur ein Freund“ zu sein, könnte dies sie völlig überraschen und den Prozess auf den ersten Platz zurückschieben

- Sei zu allem bereit. Wenn sie sich nicht revanchieren, ist es möglicherweise an der Zeit, weiterzumachen. Nehmen Sie es einfach als Lernerfahrung und schätzen Sie die Tatsache, dass Sie immer noch eine Beziehung zu ihnen haben.

Schritt 7: Hör auf, „nur“ ein Freund zu sein

Wenn du aufhören willst, nur ein Freund zu sein, dann ... hör auf.

Fangen Sie an, mit ihr zu flirten. Kommentieren Sie ihr Aussehen und lassen Sie Ihre Hand noch einen Moment auf ihrer Schulter liegen.

Gehen Sie für weniger freundliche Umarmungen, die sich ein bisschen ... intimer anfühlen.

Nein, schnapp sie dir nicht - OK, sei kein Grusel. Du weißt, was ich meine.

Ziehen Sie sich gut an und zeigen Sie Ihren Stil. Sie können immer noch ihre Freundin sein, aber zeigen Sie sich in einem Licht, das ein potenzieller Freund würde.

Machen Sie sich zu einer Anwärterin und behandeln Sie sie so, wie Sie ein Mädchen behandeln würden, das Sie fragen möchten, nicht Ihre kleine Schwester.

Schritt 8: Augenkontakt und Berührung

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen ein Haus zu bauen. Es ist ein wunderschönes, geräumiges Haus mit Ihrem Namen und dem Namen Ihres Freundes in einem großen Herzen direkt vor der Haustür.

Nun, Sie werden einige Werkzeuge benötigen, um dieses Haus zu bauen.

Und wenn es darum geht, aus der Freundeszone herauszukommen, sind Augenkontakt und Berührung Ihre beiden großen Elektrowerkzeuge.

Schau ihr in die Augen, wenn du redest, und lächle sie an. Lassen Sie die romantische Spannung aufbauen. Berühre sie von Zeit zu Zeit liebevoll, solange sie positiv reagiert.
Werde ein Mann mit wenigen Texten

Eine andere Möglichkeit zu zeigen, dass Sie mehr als nur Freunde sein möchten, besteht darin, in Ihren Texten mit ihr zu flirten.

Seien Sie jedoch vorsichtig mit diesem.

Wenn Sie übermäßig verfügbar sind und Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, können Sie direkt auf der Friend Avenue im Fußgängerverkehr einer Reihe anderer Hoffnungsträger stecken bleiben, die um Aufmerksamkeit wetteifern.

Schritt 9: Werden Sie ein Mann mit wenigen Texten

Machen Sie ihren Schatz zum nächsten Juwel, als wäre sie eine weltberühmte Archäologin, die gerade eine atemberaubende Entdeckung gemacht hat, die die Welt verändern wird.

Der Punkt ist: Wenn du ihr eine SMS schreibst, sei kokett. Fügen Sie nach Bedarf Emojis hinzu, aber nicht zu viele, das würde ein Freund tun.

Schritt 10: Sei dein bestes Selbst

Die Wahrheit ist, dass viele Leute, die neben der Gasse der Freundeszone gestrandet sind, in der Vertrauensabteilung fehlen.

Sie fühlen sich möglicherweise in Bezug auf das gerechtere Geschlecht unwohl oder haben einige innere Probleme, die sie stören.

Es kann oft ein Gefühl der Unzulänglichkeit oder eine innere Überzeugung geben, dass 'ich nicht wirklich gut genug für sie bin'.

Holen Sie sich diesen Gedanken aus Ihrem Kopf. Arbeite daran, dein bestes Selbst zu werden. Folgen Sie Ihren Leidenschaften in Bezug auf Hobbys und Arbeit.

Fitness machen.

Nehmen Sie an einem Tanzkurs teil.

Lerne zu Kochen.

Was auch immer, sei einfach dein bestes Selbst. Sie wird es bemerken, vertrau mir.

Schritt 11: Zeigen Sie Interesse, aber seien Sie nicht bedürftig

Wenn Sie meiner kleinen Roadmap aus Friend Zone Heights folgen, haben Sie bereits den Kern…

Sei mehr als eine Freundin, flirte, benutze deine Augen und Körpersprache, um dir zu zeigen, wie du sie magst. Stellen Sie Ihren besten Fuß nach vorne ... Sie kennen den Bohrer.

Wenn Sie jedoch Interesse zeigen, ist es sehr wichtig, nicht bedürftig zu sein oder Aufmerksamkeit zu suchen.

Dies ist wie Insektenspray, nur dass es ein Anti-Liebes-Spray ist.

Wenn Sie bedürftig sind und viel Aufmerksamkeit und Bestätigung suchen, wird jede Chance, dass sie von Ihnen angezogen wird, zunichte gemacht.

Wenn Sie Interesse an ihr zeigen, halten Sie immer Ihre mentale Verfassung klar: Ihr hoher Wert besteht unabhängig davon, ob sie Sie auch mag, Sie ein guter Kerl sind und so weiter.

Schritt 12: Machen Sie Ihren Zug

Selbst wenn Sie ein sehr schüchterner Typ sind, müssen Sie einen Schritt machen. Sie werden immer in der Freundeszone sein, wenn Sie sich wie ein Freund verhalten.

Sagen Sie diesem Mädchen, wie Sie sich fühlen und seien Sie offen dafür. Versuchen Sie nicht, an der Freundschaft als 'Trostpreis' festzuhalten oder zu verbergen, wie Sie sich fühlen. Es erzeugt nervöse, unangenehme Energie und selbst wenn sie nicht weiß, warum du dich komisch verhältst, wird sie es fühlen und anfangen, dich zu meiden.

Sich zu bewegen bedeutet nicht, sich das nächste Mal, wenn Sie gemeinsam einen Film ansehen oder mit einem Rosenstrauß an ihre Tür kommen, auf einen dramatischen Kuss einzulassen.

Sei einfach normal. Schau ihr in die Augen und sag, du hast Gefühle für sie. Fragen Sie, ob es ihr genauso geht. Je früher Sie dies tun, desto besser, da Monate und sogar Jahre des Zurückhaltens alle möglichen Spannungen erzeugen und Ihren Durchbruch noch schwieriger und - oft - weniger erfolgreich machen können.

Denken Sie daran: Auch wenn sie Sie ablehnt oder nicht dasselbe empfindet, wird sie respektieren, dass Sie offen und ehrlich zu ihr waren.

Möglichkeiten, sich dem großen Moment zu nähern

Mit dem großen Moment hier meine ich dieses große Ereignis, bei dem Sie ihr sagen, wie Sie sich fühlen, und hoffen, dass sie Schmetterlinge im Bauch hat, anstatt ein sinkendes Gefühl. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich dem anzunähern.

Einige arbeiten, andere nicht.

Hier sind die Top 4.

Schritt 13: Fragen Sie sie mit einer bestimmten Zeit und einem bestimmten Ort

Dies ist der klassische Zug. Sie fragen sie aus und schlagen eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort vor.

Versuchen Sie, etwas auszuwählen, von dem Sie wissen, dass es sie liebt, sei es ein Restaurant, ein Konzert oder ein Spaziergang im Park.

Geben Sie Ihr Bestes, um diesbezüglich natürlich zu sein. Machen Sie deutlich, dass es sich um ein Datum handelt, und vermeiden Sie Wörter wie 'rumhängen'. Sei ganz vorne dabei.

„Willst du diesen Freitag mit mir in Burgerama ausgehen? Ich weiß, dass du ihren zusätzlichen Schokoladenmilchshake liebst und er bringt deine Augen wirklich zum Vorschein. “

Los geht's.

Schritt 14: Machen Sie ihr ein Kompliment und fragen Sie, wie sie sich zu Ihnen fühlt

Ein weiterer guter Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihr Liebesinteresse auf romantische Weise zu beglückwünschen.

Sprechen Sie darüber, was für eine besondere Person sie ist: ihre Persönlichkeit und ihre körperliche Schönheit. Sei nicht schüchtern.
Auch wenn sie dich nicht mag, wird sie es lieben, es zu hören.

Fragen Sie, wie sie sich zu Ihnen fühlt. Wenn sie weiter darüber spricht, was für eine gute Freundin du bist oder wie du 'wie ein Bruder' bist und so weiter, dann necke sie ein bisschen ...

'Oh, ist das richtig?' Sie können fragen, wie Sie sanft ihr Gesicht streicheln und zwinkern.

Spiel über Freundeszone.

Schritt 15: Laden Sie sie zu sich nach Hause ein, wo Sie für sie kochen

Frauen lieben einen Mann, der kochen kann. Sei dieser Typ.

Laden Sie sie zu sich nach Hause ein und trinken Sie Wein und essen Sie sie. Bitten Sie sie, eine Flasche Wein mitzubringen, da es eine legale Tatsache ist, dass noch nie zwei Personen als Freunde zusammen Wein getrunken haben (bitte überprüfen Sie mich nicht).

Machen Sie ihr auf jeden Fall ein köstliches Abendessen und ein schönes Dessert.

Vielleicht sind es Erdbeeren und Sahne, deren Erdbeeren in Herzform angeordnet sind?

Bingo.

Küss sie

Du bist so weit gekommen. Es ist Zeit, mutig zu sein, Soldat.

Gehen Sie in den Kuss und sehen Sie, was passiert.

Es könnte einfach großartig sein und genau das, was sie auch will.

Auf Wiedersehen, Freundeszone.

Wenn Sie derzeit in der Freundeszone festsitzen, besteht eine gute Chance, dass Sie sich zu viele Sorgen darüber machen, was passieren wird, wenn Sie versuchen, herauszukommen.

Der beste Rat, dem Sie jetzt folgen können, ist: Machen Sie sich keine Sorgen mehr.

Gehen Sie mit dem Fluss und ändern Sie Ihre Herangehensweise an dieses Mädchen.

Zeigen Sie ihr, was sie meint, und probieren Sie die oben genannten Tipps aus, um sie zu befragen. Am Ende des Tages wäre das Einzige, was schlimmer als Ablehnung ist, Ihre wahren Gefühle zu verbergen und es nie versucht zu haben.

Viel Glück da draußen.

Umarmen von Liebe, Glück und Güte, mit oder ohne die Freundeszone

In der Freundeszone zu sein kann eine frustrierende Erfahrung sein.

Du denkst vielleicht, dass jemand dein Seelenverwandter ist und er weiß einfach nicht, wie glücklich du ihn machen könntest, wenn er dir nur die Chance geben würde.

Aber jedes Jahr werden unzählige Beziehungen unterbrochen, weil Männer und Frauen sich weigern, den Status ihrer platonischen Freundschaft zu akzeptieren, und viel mehr Menschen gebrochen werden, weil sie eine Beziehung verlieren, die in vielerlei Hinsicht wichtiger ist als ein Liebhaber oder Partner - ein bester Freund .

Mit oder ohne Freundeszone besteht Ihre erste Verantwortung als Freund einer Person darin, für sie da zu sein.

Verfolge sie und versuche, ihre Meinung zu ändern, wenn du möchtest, aber am Ende des Tages kannst du die Liebe und Anziehungskraft einer anderen Person nicht kontrollieren.

Wenn nichts anderes, lernen Sie, die Liebe und das Glück zu umarmen, die Sie beide bereits haben, und lassen Sie es so lange gedeihen, wie es kann.

Friendzone oder Flirten? Zeichen und Nichtzeichen, um den Unterschied zu erkennen

Wenn Sie einer der Glücklichen sind, ist die Freundeszone eigentlich keine Form der Ablehnung, sondern eine Art zu flirten. Vielleicht ist sich die andere Person nicht sicher, wie sie vorgehen soll; Vielleicht sind sie schüchtern und wissen nicht, wie sie einen romantischen Kontakt herstellen sollen.

In Situationen, in denen Sie sich nicht sicher sind, welches welches ist, können Sie nach subtilen, aber klaren Zeichen Ausschau halten, die deren Interesse kommunizieren können. So unterscheiden Sie die beiden:

FlirtenFreund-Zone
Sie bemerken, dass sie Sie mehr berühren als die anderen Freunde und scheinen immer zu versuchen, Ihnen physisch näher zu kommenSie sehen keine Unterschiede in der Berührung. Es ist ihre Hauptmethode, Zuneigung auszudrücken, und sie tun es jedem, den Sie kennen
In Gruppensituationen sind sie immer in der Nähe oder zumindest in Ihrer Nähe. Sie ziehen dich an, egal wo du bistIn Gruppensituationen machen sie sich nicht die Mühe, näher an Sie heranzukommen, und scheinen Sie außerhalb der Gruppe nicht zu bemerken
Sie sprechen vage mit Ihnen über Schwärme und versuchen, das Gespräch in etwas Romantisches / Verspieltes umzuleitenSie sprechen über romantische Interessen und sind sich sicher, dass sie jemand anderen wollen
Sie finden Möglichkeiten, einige Zeit allein mit Ihnen zu verbringenIhre Zeit alleine ist immer umständlich oder wird von Ihnen orchestriert
Ihr Scherz wird mit dem gleichen Eifer erwidertIhr Scherz wird erwidert, aber ohne Versuche, das Flirten oder die Unterhaltung zu fördern
Ihre Komplimente könnten sparsam und voller spielerischer Energie seinSie machen Ihnen offen Komplimente und scheinen sich darüber nicht zu schämen
Sie können fühlen, dass die andere Person die Spannung spürt und versucht, sich langsam in die Möglichkeit hineinzuversetzenSie können spüren, dass es der anderen Person wirklich egal ist und Sie Ihre Fortschritte nicht bemerken
Sie charakterisieren dich nicht als 'Freund' und bezeichnen dich oft liebevoll als 'großartigen Kerl oder Mädchen' oder ähnlichesDu wurdest so oft als Freund bezeichnet und wirst sogar als „der Freund“ vorgestellt.

Vermeiden Sie die Friendzone: Steigen Sie niemals aus, indem Sie niemals hineingehen

Wir werden brutal ehrlich sein: Es ist tausendmal einfacher, die Freundeszone zu umgehen, als die Freundeszone zu verlassen.

Dies hat mit grundlegender Psychologie zu tun - sobald eine Person Sie getroffen und kategorisiert hat, kann es schwierig sein, aus dieser Kategorie auszubrechen.

Je länger Sie sich in dieser Kategorie aufhalten, desto mehr wird es zu einem Teil dessen, wer Sie im Kopf der Person sind, mit der Sie zusammen sein möchten.

Wie vermeiden Sie die Kategorie „Freund“, wenn Sie einen neuen potenziellen Partner treffen?

1) Stellen Sie die Möglichkeit fest

Häufiger Fehler: Du triffst eine neue Person und fühlst dich wild von ihnen angezogen. Du fängst an, ihnen all deine Aufmerksamkeit zu schenken und alles zu tun, was sie verlangen.

Sie sind rund um die Uhr für Sie da. Warum? Weil du denkst, wenn du sie mit dir selbst erstickst, wirst du dich bei ihnen beliebt machen.

Wie wir oben gesagt haben, macht Vertrauen alles. Und viele Menschen versuchen, ihren selbst wahrgenommenen Mangel an Vertrauen auszugleichen, indem sie zu viel geben.

Wir geben zu viel Zeit, zu viel Aufmerksamkeit und zu viel Liebe, einfach weil wir es wieder gut machen wollen, nicht so klug oder gutaussehend oder reich zu sein, wie wir sein wollen.

Wir versuchen, unseren Schwarm mit unserer Persönlichkeit zu gewinnen, aber schieben sie stattdessen weg, indem wir genau das tun.

Was ist stattdessen zu tun? Betrachten Sie sie als Person, denn das ist alles, was sie sind.

Sie sind vielleicht genauso interessiert wie Sie daran, einen Partner zu finden, aber Romantik ist genauso ein Tanz wie alles andere. Wenn Sie all-in gehen, werden Sie am Ende nur über Ihre eigenen Füße stolpern.

Stellen Sie die Möglichkeit her, dass Sie ein potenzieller romantischer Partner sind, indem Sie mehr sind als alle anderen.

Wirf dich nicht auf sie, aber sei auch nicht völlig abwesend. Berühren Sie ihre Hand, geben Sie ihnen ein subtiles, aber charmantes Lächeln und scherzen Sie vielleicht sogar darüber, dass sie Plätze einnehmen.

Stellen Sie die Möglichkeit her, indem Sie Interesse wecken - stellen Sie die Frage: 'Würde ich mit ihm / ihr ausgehen?'

2) Bieten Sie etwas Neues an

Häufiger Fehler: In Ihrer intensiven Anziehungskraft auf diese neue Person in Ihrem Leben möchten Sie Interesse zeigen und sie auf die offensichtlichste und direkteste Weise verfolgen, die Sie können.

Aber am Ende tun Sie das Gleiche wie alle anderen - warum sollten sie Ihre Fortschritte vor denen anderer bewerten?

Was ist stattdessen zu tun? Sei anders, sei neu. Fragen Sie sich: Was für eine Person sind Sie? Bist du ein sportlicher Jock? Bist du ein kluger Introvertierter? Bist du ein zurückgezogener und dennoch charmanter Musiker? Spielen Sie mit Ihren Stärken und geben Sie ihnen nicht das, was Sie denken, dass sie wollen werden. Gib ihnen den besten Teil von dir, den du teilen kannst.

Denken Sie daran: Es liegt an ihnen, ob sie mit Ihnen ausgehen wollen oder nicht, und Sie werden niemals jemanden zwingen können, Sie zu lieben. Anstatt also vorzutäuschen, etwas zu sein, das Sie nicht sind, seien Sie so interessant wie möglich und zeigen Sie ihnen etwas, das sie vielleicht noch nie zuvor gesehen haben.

Fragen Sie sich vor jedem Date oder jeder Interaktion: Warum sollte sich diese Person für jemanden wie mich interessieren? Was sind ihre Erwartungen?

3) Pass auf dich auf

Häufiger Fehler: Allzu oft sind sowohl Männer als auch Frauen bitter und verwirrt, wenn sie Ablehnung nach Ablehnung erfahren, selbst wenn sie alles in ihre Fortschritte geben.

Aber die Wahrheit ist: Vielleicht sind Sie nicht so attraktiv und zusammengesetzt, wie Sie denken.

Was ist stattdessen zu tun? Aufräumen - das ist alles, was Sie tun müssen. Jeder kann sich mit ein wenig Mühe anständig machen. Holen Sie sich einen schönen Haarschnitt, tragen Sie schärfere Kleidung, die zu Ihrem Körper passt, und tragen Sie sich selbstbewusst.

Wenn Sie weiter gehen möchten, arbeiten Sie an Ihrem Körper, Ihrer Einstellung, Ihrem mentalen Zustand. Machen Sie sich großartig genug, bis Sie schließlich nicht mehr derjenige sind, der die Verfolgung durchführt.