Ameisen in der Küche loswerden

Ameisen in der Küche loswerden

Wenn Frühling und Sommer warme Brisen, Outdoor-Aktivitäten und Ameisen in Ihrer Küche bedeuten, gibt es einige einfache Möglichkeiten, sich von den fiesen kleinen Schlingpflanzen zu befreien. Es gibt auch einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um den Besuch von vornherein zu verhindern!

Inhalt zeigen
Kenne deinen Feind
Ausrichtung auf bestimmte Ameisenfamilien
Wie man Tischlerameisen loswird
Wie man fliegende Ameisen loswird
Wie man Zuckerameisen loswird​
Nicht-tödliche Optionen
Was ist, wenn sie sich trotzdem drinnen schleichen?​
Abschließende Gedanken

Kenne deinen Feind

Ameisen gibt es in vielen Formen und Größen, darunter schwarze Ameisen und Tischlerameisen. Die meisten Ameisen, die Sie in Ihrem Haus finden, suchen nach Nahrung.



Auch wenn der Nistprozess von Tischlerameisen besorgniserregend sein kann, fressen sie kein Holz wie Termiten; jedoch, Zimmermanns-Ameisen wird genug Holz verbrauchen, um ein Nest zu bauen, und großer Befall kann im Laufe der Zeit Schäden verursachen.

Um Ameisen loszuwerden, müssen Sie Folgendes bestimmen:

  1. Wovon werden Ameisen angezogen?
  2. Wie kann ich das zu meinem Vorteil nutzen?

Ameisen brauchen Wasser und Nahrung. In den warmen Tagen des Frühsommers dringen sie am ehesten abends und über Nacht in Ihr Haus ein.

  • Wenn der Frühling nachlässt, sollten Sie Ihr Waschbecken jeden Abend sauber und trocken halten.
  • Leeren Sie Ihren Papierkorb jeden Tag.
  • Wischen Sie Ihre Schränke und Theken mit einer milden Lösung aus Essig und Wasser ab; Essig ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Ameisen.

Auch die Verwendung einer Essig-Wasser-Mischung zum Abspülen des Küchenbodens kann Ameisen abwehren.​

Erwägen Sie, außerhalb Ihres Hauses Minze zu pflanzen und Kaffeesatz um Ihr Fundament herum zu verteilen, da diese beiden Gerüche Ameisen abwehren.

Ausrichtung auf bestimmte Ameisenfamilien

Wenn Sie in Ihrem Haus fliegende Ameisen bemerken, haben Sie es wahrscheinlich mit einer Kolonie von Zimmermannsameisen zu tun. Sie können in Ihrem Haus oder irgendwo in der Nähe nisten.



Wie man Tischlerameisen loswird

wie man zimmermannameisen loswird

Sie müssen das Nest finden oder Ihr ganzes Haus behandeln, um die Königin loszuwerden.

Kommerzielle Insektenbehandlungssysteme können für Menschen und Tiere giftig sein. Wenn Sie sich für diese Schädlingsbekämpfungsmethode entscheiden, sollten Sie Ihre Tiere zu ihrer Sicherheit an Bord nehmen, damit sie während der Behandlung nicht zu Hause sind.

Der effektivste Weg, Tischlerameisen zu vernichten, besteht darin, die Kolonie direkt zu vergiften.

Die Verwendung der Borax-Giftmethode unten ist eine großartige Möglichkeit, um festzustellen, woher die Ameisen kommen, damit Sie sie an der Quelle töten können. Dies kann bedeuten, dass Sie in Ihre Wände bohren, um das Gift aufzutragen.​

Wie man fliegende Ameisen loswird

wie man fliegende Ameisen loswird

Wie bereits erwähnt, fliegen Tischlerameisen. Auch Feuchtameisen können fliegen. Sollten Sie sich einem Schwarm fliegender Ameisen gegenübersehen, schlagen Sie sie mit einem Spritzer Simple Green.

Diese ungiftige Entfettungschemikalie entfernt sie schnell. Suchen Sie nach Möglichkeit ihren Eintrittspunkt und sprühen Sie den Bereich mit Pfefferminzspray ein.​



Wie man Zuckerameisen loswird​

wie man zuckerameisen loswird

Der Name „Zuckerameisen“ ist eine falsche Bezeichnung, denn sie fressen alles. Eine bessere Frage ist, wie man schwarze Ameisen loswird. Die unten stehende Boraxfallen-Methode ist effektiv, um fast alle Formen von Ameisenschädlingen loszuwerden.​

Ein weiteres Fallendesign von PestKill.org beinhaltet eine kleine Kiste, Borsäure, Ahornsirup , und ein Cracker.

Mischen Sie die Borsäure mit einem klebrigen Bonbon (Maissirup geht auch) und verteilen Sie es auf dem Cracker. Schlagen Sie mehrere kleine Löcher in die Dose, damit die Ameisen an das Gift gelangen können und stellen Sie die Falle am Abend auf.

Da manche Ameisen mehr von Fett und Öl als von Zucker angezogen werden, solltest du erwägen, der klebrigen Mischung Butter, Erdnussbutter oder einen Klecks Backfett hinzuzufügen. Sie haben ein Gift für Chancengleichheit geschaffen.​

Nicht-tödliche Optionen

Wenn es Ihnen unangenehm ist, etwas zu töten, sollten Sie Ihr eigenes Ameisenschutzmittel vermischen.



Tötet Zimt Ameisen? Nein, aber es macht sie sehr unglücklich.

Einige andere ungiftige Produkte, die Sie zur Abwehr von Ameisen verwenden können, sind schwarzer Pfeffer, Babypuder, Pfefferminzspray, ganze Gewürznelken, Minzkaugummi und Lorbeerblätter.

Es sollte beachtet werden, dass die Einnahme von Lorbeerblättern Menschen sehr krank machen kann, also lassen Sie diese nicht dort, wo ein Kind oder Haustier sie essen kann.​

Unabhängig davon, ob Sie Ameisen lieber abwehren oder töten möchten, ist es wichtig, sie von Ihrem Haus fernzuhalten. Ameisen ernähren sich von Aas und verrottender Vegetation, und was immer sie fressen, sie sind im Allgemeinen weitergegangen. Einige können beißen, und andere können sich in die Struktur Ihres Hauses einnisten.

Was ist, wenn sie sich trotzdem drinnen schleichen?​

Wenn Sie Ameisen in Ihrem Haus finden und sich Sorgen über die Auswirkungen giftiger Gifte auf die Menschen und Haustiere Ihres Haushalts machen, sollten Sie einige sichere Fallen aufstellen, die sich darauf konzentrieren, nur die Ameisen zu vergiften.

Wir empfehlen eine Mischung aus Borax, Wasser und Zucker.

Tötet Borax Ameisen? Ja und Kakerlaken auch.

Um Ameisen zu bekämpfen, tränken Sie Wattebällchen in dieser Mischung und legen Sie sie in flache Behälter wie Glasdeckel entlang bekannter Ameisenpfade. Wenn Sie sich nicht sicher sind, woher die Ameisen kommen, legen Sie die Wattebäusche einfach dort hin, wo Sie die Ameisen gesehen haben. Durch diese direkte Bewerbung. Sie töten die Ameisen effizient mit einem haustiersicheren Ameisenvernichter.​

Sie werden möglicherweise einen Anstieg der Zahl der Ameisen in Ihrer Küche feststellen, wenn sie sich an der Zucker-Borax-Mischung laben. Das sind gute Neuigkeiten! Jede Ameise, die Ihre Falle besucht, bringt die Borax zurück in ihr Nest.

Wie tötet Borax Ameisen? Indem es ihr Verdauungssystem schädigt, vergiftet es sie sehr langsam. Während dieser Zeit können sie die Zucker-Borax-Mischung bis zum Nest zurückverfolgen, wo sich auch andere Ameisen an dem Gift laben.

Wenn Sie einen erhöhten Verkehr mit Ihren Ameisengiftködern bemerken, sehen Sie, ob Sie feststellen können, wie sie eindringen.

Der beste Weg, um einen Ameisenbefall zu vermeiden, besteht darin, sich erst gar nicht damit befassen zu müssen. Wenn Sie den Eingang versiegeln können, tun Sie dies. Für diejenigen von uns mit Hunde- oder Katzentüren können Ameisen schwer zu stoppen sein.​

Abschließende Gedanken

Es gibt keine Möglichkeit, mit Ameisen sicher zu leben. Indem Sie die Zeit investieren, um Faktoren zu entfernen, die Ameisen hereinholen, können Sie Ihre Exposition gegenüber diesen Kreaturen begrenzen. Gifte und Abwehrmittel schützen Sie und Ihre Familie vor den Verunreinigungen, die Ameisen tragen.​