Wie man jemanden tief liebt: 5 No-Nonsense-Tipps

Wie man jemanden tief liebt: 5 No-Nonsense-Tipps

In diesem Artikel erfahren Sie nie alles, was Sie wissen müssen, um jemanden zu lieben.

Was ist zu tun.



Was nicht zu tun.

Und vor allem, wie man jemanden wirklich so akzeptieren kann, wie er ist, und Sorge dich um sie damit ihr beide zusammenwachsen könnt.

Tauchen wir gleich ein ...

1) Verstehe, dass niemand ganz wie jeder andere ist

Es ist nicht unbedingt schlecht zu vergleichen, aber denken Sie daran:

Alle Liebhaber, die Sie hatten und jemals haben werden, unterscheiden sich auf die eine oder andere Weise voneinander.

Was bedeutet das?



Einfach:

Behandle jemanden nicht als Klon von jemand anderem.

Warst du in einer oder zwei früheren Beziehungen?

Vielleicht haben Sie an so etwas gedacht:

'Wow, mein NAME ist so nerdig wie mein Ex.'
'Interessant. Beide haben den gleichen Geschmack in Mode und Film. “
'Mein Partner wird genauso wütend wie mein Ex.'

Haben diese Gedanken etwas Schlechtes?



Nein, das sind nur harmlose Beobachtungen.

Was falsch ist, ist, wenn Sie Annahmen über jemanden treffen und Ihr Verhalten gegenüber ihm anpassen, basierend auf Ihren Erfahrungen mit jemand anderem, der zufällig einige Merkmale teilt.

Vermeiden Sie es, so zu denken:

'Mein NAME ist in vielerlei Hinsicht wie mein Ex. Ich denke, wir werden nicht so lange halten.'
'Es gibt nichts Neues in meinem Liebesleben. Ich werde meinen NAMEN genauso überraschen wie meinen Ex. '

Du bist einzigartig.



Die Person, die Sie will lieben ist einzigartig.

Sie erinnern dich manchmal an eine vergangene Beziehung und bedeuten nicht, dass alle Hoffnung verloren ist.

Wenn Sie wissen möchten, wie man jemanden liebt:

Schau sie in einem neuen Licht an. Machen Sie keine präventiven Urteile über die Persönlichkeit oder das Verhalten einer Person.

Verstehe sie und akzeptiere sie so wie sie sind.

Betrachten Sie jede Beziehung als Gelegenheit, ein besserer Liebhaber und eine verständnisvollere Person im Allgemeinen zu sein.

Sie können nicht einfach an Ihren alten Gewohnheiten festhalten und dieselben Ergebnisse erwarten. Liebe ist nicht wie ein Videospiel mit denselben Levels und Gewinnstrategien, egal wie oft Sie es spielen.

2) Unterstützen Sie Ihren Partner und feiern Sie seinen Erfolg

Wissen wie man jemanden liebt geht es nicht nur um Romantik. Es steckt noch mehr dahinter.

Bei Liebe geht es darum, Ihren Partner zu akzeptieren und ihn bei seinen Bemühungen zu unterstützen.

Wenn sie hart für ihr Ziel arbeiten, seien Sie für sie da.

Unterstützen Sie sie auf jede erdenkliche Weise:

- Besuchen Sie sie und bringen Sie ihnen Essen, wenn sie zu beschäftigt mit dem Lernen sind
- Geben Sie Ihrem Partner eine gute Massage
- Hinterlassen Sie eine Notiz, in der Sie ihnen sagen, dass sie aufpassen und ihr Bestes geben sollen
- Lass sie nicht lange aufbleiben, nur um mit dir zu reden

Warum sind diese Strategien effektiv, um ihnen klar zu machen, dass Sie wissen, wie man jemanden liebt?

Weil sie Anzeichen dafür sind, dass Sie die Situation verstehen.

Dass du nicht anhänglich bist.

Sie sind auf lange Sicht dabei - es macht keinen Sinn, sich wie ein hormoneller Teenager zu verhalten, der mürrisch wird, nur weil er innerhalb von fünf Minuten keine Antwort erhält.

Geben Sie der Person, die Sie lieben, Zeit zum Atmen. Lass sie ihr Ding machen. Stört ihre Träume nicht.

Wenn Sie jemanden wirklich lieben, werden Sie sein persönliches Wachstum unterstützen.

Nach alldem:

Was ist romantischer, als Ihrem Partner zu helfen, sein bestes Leben zu führen?

Und wenn sie Erfolg haben, gratulieren Sie ihnen. Feiern Sie ihren Erfolg.

Es spielt keine Rolle, ob sie ein höheres Gehalt als Sie haben oder von einer angesehenen Universität stammen.

Seien Sie nicht neidisch auf das, was Ihr Partner erreicht.

Liebe ist kein Wettbewerb zwischen zwei Liebenden.

Liebe ist Harmonie trotz Unterschieden.

3) Sei eine gebende Person

Was fällt Ihnen ein, wenn wir romantische Geschenke sagen?

Vielleicht denkst du an Blumen. Rosen. Pralinen und ein ausgestopfter Teddybär.

Aber hier ist die Wahrheit:

Romantische Geschenke gibt es in verschiedenen Formen - und sie müssen nicht immer materielle Geschenke sein.

Wenn Sie bereit sind zu lernen, wie man jemanden liebt, müssen Sie ein williger Geber sein.

Bedeutet das, dass Sie reich werden müssen?

Nein überhaupt nicht.

Was es erfordert, ist, dass Sie kreativ und aufmerksam sind.

Betrachten Sie diese Fragen:

- Ist Ihr Partner kein großer Fan traditioneller Geschenke wie Blumen und Pralinen?
- Bevorzugt Ihr Partner stattdessen praktische Geschenke?
- Was brauchen sie gerade am meisten?

Wenn Sie die Antwort auf eine oder alle dieser Fragen kennen, finden Sie das perfekte Geschenk.

Beispielsweise:

Zum Valentinstag können Sie anstelle eines weiteren Rosenstraußes eine Zimmerpflanze geben. Ersteres hält länger und hilft, die Luft zu reinigen.

Hier ist ein anderes:

Ist Ihr Partner mit seinem Buch fertig, weiß aber nicht, welches er als nächstes lesen soll? Geben Sie ihnen einen Geschenkgutschein für ihre Lieblingsbuchhandlung.

Aber was ist, wenn Ihnen die Optionen ausgehen?

Nun, es gibt immer diesen:

Deine Zeit.

Manchmal ist alles, was Sie brauchen, um jemanden zu lieben, großzügig mit Ihrer Zeit umzugehen.

Weil das Leben hart wird. Wirklich hart. Für jeden.

Es gibt Momente, in denen Ihr Partner definitiv eine Schulter zum Weinen gebrauchen könnte.

Momente, in denen Sie sie wecken müssen, um sie für eine Prüfung zu überprüfen.

Momente, in denen sie einfach jemanden brauchen, der zuhört.

Und dass jemand du sein sollte.

Denn in der heutigen Zeit, in der jeder ein geschäftiges Leben führt und Ablenkungen in jeder Ecke sind, ist es herzerwärmend zu wissen, dass jemand bereit ist, seine Zeit und Aufmerksamkeit Ihnen zu widmen.

4) Zeigen Sie konsequent Ihre Liebe

Hier ist ein häufiges Problem in der Liebe:

Die Leute denken, dass die Anstrengung nach dem aufhört Dating-Teil.

Dass es nichts mehr zu tun gibt, wenn Sie den Knoten geknüpft haben.

Was ist daran so falsch?

Einfach gesagt:

Es behandelt das Sein in einer Beziehung als das Endziel - aber Liebe ist nicht und sollte nicht darüber sein.

Sie hören nicht einfach auf, sich anzustrengen, nur weil Sie ihre Zustimmung erhalten haben.

Sie hören nicht auf, Blumen oder Liebesbriefe zu geben.

Mit anderen Worten:

Die Jagd geht weiter.

Möglicherweise haben Sie die Person bereits, aber ihre Liebe zu Ihnen bleibt nicht immer gleich. Es gibt keinen Raum, um in der Liebe selbstgefällig zu sein.

Sicher, sie könnten dir treu bleiben, egal was passiert.

Aber hier ist die große Frage:

Was ist eine Verpflichtung, wenn die Liebe nicht mehr in Flammen steht?

Beständigkeit ist ein liebenswerter Teil des Lernens, wie man jemanden liebt.

Egal wie viele Monate und Jahre vergehen, denken Sie daran:

Bleib romantisch.

Als ob ihr zwei bei eurem ersten Date seid.

5) Pass auf dich auf

Es klingt zunächst komisch.

Aber es ist wertvoll, sich selbst zu lieben, wenn man ein guter Liebhaber sein will.

Warum?

Denn wie sie sagen:

'Es gehören immer zwei dazu.'

Sicher, Sie unterstützen Ihren Partner bei der Erreichung seiner Ziele - aber das sollte auch für Sie gelten.

Sie müssen auch Zeit für sich selbst haben, um sich auf Ihre eigenen Träume zu konzentrieren; Sie brauchen Zeit, um gesund zu bleiben und gut auszusehen.

Ist das ein egoistisches Unterfangen?

Nicht.

Tatsächlich ist es in einer Beziehung wichtig.

Betrachten Sie es so:

Möchten Sie nicht, dass Ihr Partner die beste Version von sich selbst sieht?

Es ist attraktiv, mit jemandem zusammen zu sein, der eine klare Vision im Leben hat.

Jemand, der gepflegt ist.

Wer kennt den Wert von Bildung und hart arbeiten.

Jemand, der dafür sorgt, dass sie schön rein und raus sind.

Denn wenn Ihr Partner sieht, dass Sie Ihr Bestes geben, motiviert dies ihn, dasselbe zu tun.

Es ist eine Win-Win-Situation:

Sie beide unterstützen sich gegenseitig bei Ihren eigenen Bemühungen, und jede Leistung fördert das Selbstwertgefühl und die Beziehung selbst.

Lernen, wie man jemanden bestmöglich liebt

Liebe ist ein Produkt vieler Umstände.

Jeder ist einzigartig.

Vor allem aber gibt es drei wichtige Komponenten, um jemanden zu lieben:

1) Verständnis
2) Respekt
3) Verpflichtung

Sie können jemanden nicht lieben, wenn Sie nicht bereit sind, ihn besser zu kennen. Es gibt immer etwas Neues von ihnen zu lernen.

Sie müssen nur zuhören.

Weil es nicht immer die beste Idee ist, Ihre Meinung oder Ihren Vorschlag zu äußern. Manchmal ist es wichtig und liebenswert, dass Sie alle Ohren haben.

Verstehe, wer dein Partner ist.

Nur wenn Sie sie besser kennen, werden Sie sehen, wie einzigartig sie als Person und Liebhaber sind.

Ebenso respektvoll sein. Immer.

Ihre Welt dreht sich nicht um dich.

Sie sind Teil ihrer Welt - und das sollte reichen.

Respektieren Sie ihr Bedürfnis nach Zeit und Raum.

Geben Sie ihnen Raum, um als Individuum zu wachsen.

Sie werden Ihre Geduld und Freundlichkeit schätzen - und es Ihnen ermöglichen, Ihre eigenen Träume zu verfolgen.

Und zu guter Letzt:

Engagement.

Engagement nicht nur, um loyal zu sein, sondern auch, um süß und fürsorglich zu bleiben - egal wie lange Sie beide schon zusammen sind.

Es gibt viele andere Dinge zu beachten, wenn man lernt, wie man jemanden liebt.

Aber diese „Dinge“ variieren von Person zu Person.

Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich erleben, was Leben und Liebe zu bieten haben.

Du wirst zu gegebener Zeit ein besserer Liebhaber sein.

In den letzten Jahrzehnten haben sich Wissenschaftler zunehmend für Glück interessiert: Was macht uns glücklich oder unglücklich? Wie können wir unser Glück steigern? Jüngste Forschungsergebnisse zeigen, dass der Buddhismus unglaublich viel zu lehren hat, wie man ein glücklicheres und befriedigenderes Leben führt. Indem wir ikonische buddhistische Lehren auspacken, unsere neuen praktisches, evidenzbasiertes eBook Einzelheiten zu spezifischen Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihren Alltag dramatisch zu verbessern. Hör zu Hier.