So machen Sie Ihren Mann glücklich: 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Mann das Gefühl geben, geliebt zu werden

So machen Sie Ihren Mann glücklich: 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Mann das Gefühl geben, geliebt zu werden

Wenn Sie suchen, wie Sie Ihren Ehemann glücklich machen können, werde ich hier auf die Nerven gehen und vermuten, dass Ihr Ehemann nicht mehr so ​​glücklich ist wie früher und Ihre Ehe nicht so reibungslos verläuft, wie es nur sein könnte .

Habe ich recht?



Sie wissen, dass Sie Ihren Ehemann lieben, und Sie wissen, dass Ihr Ehemann Sie auch liebt, aber Sie können nicht herausfinden, warum er nicht glücklich ist.

In diesem Artikel werde ich Ihnen keine klischeehaften Ratschläge wie 'Kleid sexy' oder 'Sag ihm, dass du ihn liebst' geben. So arbeite ich nicht.

Was Sie finden werden, sind Strategien, wie Sie Ihren Mann glücklich machen können, dass ich Arbeit aus erster Hand gesehen habe.

Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Lachlan Brown, der Gründer von Hack Spirit, einem Blog über Achtsamkeit und Psychologie, und ich habe Tausenden von Frauen und Männern geholfen, in ihren Beziehungen erfolgreich zu sein.

Ich bin ein Experte für Humanpsychologie und habe ein Jahrzehnt lang nach Ehen und Beziehungen gesucht.

Testen Sie so viele der folgenden Strategien, wie Sie möchten, und prüfen Sie, ob sie Ihren Ehemann glücklich machen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass sie es tun werden.



1. Lassen Sie Ihren Mann sich geschätzt fühlen

Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich eine unabhängige Frau sind, die ihren Ehemann nicht braucht, um den ganzen Tag zu funktionieren, aber die Wahrheit ist, dass Männer es absolut lieben, sich geschätzt zu fühlen.

Kreide es unserer evolutionären Vergangenheit an, der Versorger und Beschützer in der Beziehung zu sein.

Männer haben den Instinkt, dass Sie sich wohl und sicher fühlen.

Wenn Sie jedoch darstellen, dass er in seinem Leben nicht aktiv gebraucht wird, kann Ihr Mann das Vertrauen verlieren und sich weniger als Mann fühlen.

Und obwohl es sein kann, dass Sie Ihr Leben in Schach halten, warum sollten Sie Ihren Mann nicht dazu bringen, etwas für Sie zu tun? Das ist alles. Bitten Sie einfach um Hilfe.

Es wird ihm nicht nur einen Zweck geben, sondern er wird sich auch mehr geschätzt und geliebt fühlen.



Ich weiß, dass Sie denken, dass es ihn nicht glücklicher macht, Ihrem Mann mehr Arbeit zu geben, aber Männer sind verschiedene Tiere. Sie leben davon, ihrem Partner nützlich zu sein.

So Tu deiner Ehe einen Gefallen und zeigen Sie Ihrem Mann, dass er der Mann ist, auf den Sie sich stützen möchten.

2. Hören Sie zu. Ich meine wirklich zuhören.

Daran führt kein Weg vorbei. Kommunikation ist wirklich der wichtigste Faktor beim Aufbau einer Beziehung.

Das größte Hindernis für eine effektive Kommunikation?

Nicht zuhören!



Wenn es in einer Beziehung an Verständnis mangelt, ist es normalerweise der Schuldige, nicht richtig zuzuhören.

Ich weiß was du denkst. Sie denken, Sie sind ein guter Zuhörer.

Aber oft ist das nicht der Fall. Laut einer Studie, die in Psychology Today veröffentlicht wurde, denken die Menschen, dass sie besser zuhören als sie tatsächlich sind.

Und obwohl es der Fall sein kann, dass Ihr Ehemann nicht der gute Zuhörer in der Beziehung ist, ist es in Wahrheit viel wahrscheinlicher, dass er Ihnen dasselbe antut, wenn Sie ihm richtig zuhören.

Warum?

Denn wenn er sich in der Beziehung respektiert und geschätzt fühlt, ist es weniger wahrscheinlich, dass er auch in der Beziehung giftig ist.

Vertrauen Sie mir, versuchen Sie, Ihrem Ehemann zuzuhören und zu verstehen, woher er kommt. Es wird Ihrer Ehe die Welt des Guten bringen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, Ihrem Ehemann besser zuzuhören:

- Versetzen Sie sich in die Gedanken Ihres Mannes. Er hat eine andere Lebenserfahrung als Sie. Höchstwahrscheinlich muss er für Sie und Ihre Familie sorgen. Vielleicht ist er sensibel dafür, nicht genug zu verdienen.

- Achten Sie auf seine Körpersprache. Männer kommunizieren normalerweise nicht gut mit Wörtern, aber Sie können normalerweise die Botschaft erhalten, was sie fühlen oder sagen, indem Sie ihre Körpersprache beobachten. Ist seine Arme verschränkt? Vielleicht ist er defensiv. Sagt er nicht viel, aber ist der ganze Körper dir gegenüber offen? Vielleicht möchte er sich Ihnen gegenüber unbedingt ausdrücken, weiß aber nicht, wie.

- Wenn er sich öffnet, stellen Sie sicher, dass er weiß, dass er verstanden wird. Wiederholen Sie in Ihren eigenen Worten, was er Ihnen gesagt hat (einfühlsame Reflexion).

- Bestätigen Sie, dass Sie zuhören, indem Sie nicken oder 'Uh-huh' sagen.

- Fassen Sie seine Kommentare zusammen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben.

Und vergiss nicht. Wenn es um Kommunikation geht, ist es wichtig, auch Ihre eigenen Gefühle zu teilen.

Dies ist wichtig für Ihren Ehemann, da er besser versteht, was Sie fühlen und woher Sie kommen. Er wird genau wissen, wo Sie stehen.

Psychologe Barton Goldsmith Ph.D.erklärt warumEhrlichkeit ist in einer Beziehung so wichtig:

„Was Ehrlichkeit Ihnen gibt, ist viel Komfort. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihrem Partner implizit vertrauen können, können Sie Ihr bestes Selbst sein, und Ihre Beziehung wird weiterhin gedeihen, da Sie sich gegenseitig die positive Energie geben können, die Sie benötigen, um die Höhen und Tiefen des Lebens zu meistern. '

3. Nehmen Sie sich Zeit, um gemeinsam lustige Dinge zu tun

Wenn Sie tiefer in Ihre Ehe eintauchen, können Sie leicht vergessen, Spaß zu haben.

Sie verlieren sich in Ihrer täglichen Routine und das Ausgehen und Spaß haben gehört der Vergangenheit an.

Schließlich ist dies normalerweise die Folge einer Ehe. Ihr Fokus richtet sich auf Ihre Karriere und die Versorgung Ihrer Familie.

Diese 'Langeweile' oder mangelnde Spontanität kann dazu führen, dass Ihr Mann unglücklich ist.

Keine Sorge, es ist ein häufiges Szenario, in dem sich viele Frauen und Männer befinden. Aber nur weil Sie verheiratet sind, heißt das noch lange nicht, dass der Spaß vorbei ist. Überhaupt nicht.

Es ist wichtig, dass Sie sich nicht in Ihren langweiligen alten Routinen verlieren. Im Leben geht es nicht darum.

Gemeinsam Spaß zu haben ist Teil des Gewebes einer Beziehung. Es ist ein großer Teil dessen, was Sie zusammenhält.

Denken Sie darüber nach, wie Sie beide überhaupt zusammengekommen sind. Ich wette, ein großer Teil davon war spontan zu sein und Spaß miteinander zu haben.

Nun, es ist Zeit, die Leidenschaft zurückzubringen!

Ich weiß, das klingt lahm, aber wenn Sie einen regulären Samstagabend oder einen Sonntagsfilm planen, können Sie den Spaß zurückbringen. Nehmen Sie sich einfach Zeit dafür und geben Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu entspannen und die Gesellschaft des anderen zu genießen.

4. Lassen Sie ihn sich wie einen Helden fühlen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Mann glücklich ist, müssen Sie Ihrem Mann das Gefühl geben, Ihr Versorger und Beschützer zu sein, und jemand, den Sie wirklich bewundern.

Mit anderen Worten, Sie müssen ihm das Gefühl geben, ein Held zu sein (allerdings nicht genau wie Thor).

Ich weiß, dass es ein bisschen albern klingt. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen immer noch ein Held sein. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich als Anbieter zu fühlen.

Männer haben Durst nach Ihrer Bewunderung. Sie wollen für die Frau in ihrem Leben und Dienst auf den Teller treten, sie versorgen und beschützen. Dies ist tief in der männlichen Biologie verwurzelt.

Und der Kicker?

Ein Mann wird in seinem Leben nicht glücklich sein, wenn dieser Durst nicht gestillt wird.

Er will sich als Anbieter sehen. Als jemand, den Sie wirklich haben wollen und müssen.

Wenn Sie ihn nicht dazu bringen, dies zu fühlen, wird er sich weniger als Mann fühlen. Entmannt. Und mit der Zeit wird er langsam immer unglücklicher.

Es gibt tatsächlich einen psychologischen Begriff für das, worüber ich hier spreche. Es heißt das Heldeninstinkt. Dieser Begriff wurde vom Beziehungspsychologen James Bauer geprägt.

Jetzt können Sie seinen Heldeninstinkt nicht auslösen, indem Sie ihn das nächste Mal bewundern, wenn Sie ihn sehen. Männer erhalten keine Teilnahmeprämien für ihr Erscheinen. Vertrau mir.

Ein Mann möchte das Gefühl haben, Ihre Bewunderung und Ihren Respekt verdient zu haben.

Wie?

Sie müssen Wege finden, damit er sich wie Ihr Held fühlt. Das ist eine Kunst, die viel Spaß machen kann, wenn Sie genau wissen, was zu tun ist. Aber es erfordert etwas mehr Arbeit, als ihn nur zu bitten, Ihren Computer zu reparieren oder Ihre schweren Taschen zu tragen.

Der beste Weg zu lernen, wie man den Heldeninstinkt in Ihrem Kerl auslöst, ist dies zu beobachten kostenloses Online-Video. James Bauer gibt eine großartige Einführung in sein Konzept.

Wenn Sie diesen Instinkt erfolgreich auslösen können, werden die Ergebnisse sofort angezeigt.

Wenn sich ein Mann wirklich wie Ihr Held fühlt, wird er liebevoller, aufmerksamer und interessiert an einer engagierten, langfristigen Beziehung zu Ihnen.

Der Heldeninstinkt ist ein unbewusster Antrieb, den Männer für Menschen haben müssen, die ihm das Gefühl geben, ein Held zu sein. Aber es wird in seinen romantischen Beziehungen verstärkt.

Die Hack Spirit-Autorin Pearl Nash entdeckte dies für sich selbst und drehte dabei ein Leben voller romantischer Misserfolge um. Sie können Lesen Sie hier ihre Geschichte.

Top Tipp:

Einige Ideen verändern wirklich das Leben. Und für romantische Beziehungen ist dies eine davon. Deshalb sollten Sie Sehen Sie sich dieses kostenlose Online-Video an Hier kannst du lernen, wie du den Heldeninstinkt in deinem Kerl auslöst.

5. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Mann sehen, umarmen Sie ihn herzlich und verabschieden Sie sich

Seien wir ehrlich, die meisten von uns verlieren sich in ihren langweiligen alten Routinen, wenn wir tief in einer Ehe sind. Das ist normal.

Das Problem?

Dies macht die Beziehung nicht nur nicht so lustig, sondern Sie vergessen auch, die kleinen romantischen und liebevollen Dinge zu tun.

Und eines der wichtigsten romantischen Verhaltensweisen ist, wie Sie Ihren Partner begrüßen und sich von ihm verabschieden.

Klingt einfach, aber die kleinste Änderung kann einen großen Unterschied machen.

Wenn Sie Ihren Mann begrüßen, umarmen Sie ihn fest und lassen Sie ihn wissen, wie aufgeregt Sie sind, ihn zu sehen.

Diese Art von körperlichem, liebevollem Kontakt wird das Mojo eines jeden Menschen neu entfachen.

Eigentlich, Suchvorschläge Diese körperliche Zuneigung hängt mit einer größeren Zufriedenheit in romantischen Beziehungen zusammen.

Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihren Mann warm zu umarmen, wenn Sie ihn sehen und sich verabschieden. Es ist ein weiterer kleiner Schritt, die Nadel der Liebe zu Ihren Gunsten zu drehen.

6. Freunde dich mit seinen Freunden an

Sie wissen, wie Jungs sind. Sie wollen „einer der Jungen“ sein. Sie wollen mit ihren Kumpels herumspielen und sich unterhalten.

Aber wenn Sie ihn davon abhalten, seine Freunde zu sehen, wird er Sie nicht nur ärgern, sondern auch unglücklich werden.

Die Lösung?

Versuche mit seinen Freunden auszukommen. Schließlich ist es wichtig, sich mit den Menschen im Leben Ihres Mannes zu verbinden.

Beziehungsexpertin Karen Joneserzählte Best Lifedass Männer die Angewohnheit haben, ihre Freunde aufzugeben, wenn sie heiraten, was eine „Schande“ ist.

Sie sagt, dass 'eine Sache, die Sie tun können, um eine bessere Frau zu sein, darin besteht, ihn zu ermutigen, mit anderen Männern abzuhängen ... es gibt etwas, das sie voneinander bekommen, das sie von Frauen nicht bekommen können.'

Sie müssen seine Gruppe von Freunden nicht als eine Ihrer eigenen adoptieren, aber wenn Sie kleine Beschwerden mit einem seiner engen Freunde haben, warum nicht beschließen, diese Unterschiede zu überwinden?

Dies erleichtert Ihrem Ehemann das Leben und hat den zusätzlichen Effekt, dass die Feindseligkeit in Ihrem Leben verringert wird.

Es ist auch wichtig, nicht mit Freunden zu konkurrieren.

Denken Sie daran, dass seine Freunde in seinem Leben ständig präsent sein werden. Daher ist es wichtig, dass Sie nicht versuchen, ihn davon abzuhalten, sie zu sehen, damit er Sie sehen kann.

7. Unterstützen Sie Ihren Mann von der Seitenlinie

Es ist nicht einfach, ein Mann zu sein. Es wird erwartet, dass Sie der Fels in der Ehe sind. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie für die Familie sorgen. Und angesichts all dieses Drucks solltest du deinen Kopf hoch halten und den Soldaten an.

Schließlich wird den meisten Männern beigebracht, dass sie keine Anzeichen von Schwäche zeigen sollten und dass es unerlässlich ist, dass sie bei allem, was sie tun, Erfolg haben.

Aber in einer kapitalistischen Gesellschaft wie unserer, in der der Wettbewerb von Natur aus hart ist, ist es wichtig, dass ihre Frau sie von der Seitenlinie anfeuert.

Zu wissen, dass Sie die Liebe Ihres Lebens haben, die Sie auf Schritt und Tritt unterstützt, ist unglaublich ermutigend und motivierend.

Wenn er also seine eigenen persönlichen Träume und Bestrebungen hat, feuere ihn an und sei sein wichtigster Unterstützer.

In der Tat ist es entscheidend, dass Sie sich gegenseitig unterstützen, damit eine Beziehung funktioniert.

Wenn in einer Beziehung Wettbewerb herrscht und die Einstellung besteht, sich gegenseitig zu verbessern, kann dies zu einer toxischen Beziehung führen.

Eine toxische Beziehung wird im Namen beschrieben - eine Beziehung, die sauer geworden ist.

Wenn ein Beziehung wird giftigJede Interaktion in der Beziehung kann sich falsch oder fehl am Platz anfühlen, voller negativer Energie, die beide Partner unbehaglich, wütend und enttäuscht macht.

Das wollen Sie nicht.

Stellen Sie also sicher, dass Sie sich gegenseitig unterstützen. Es wird die positive Energie der Beziehung steigern und sicherstellen, dass Sie als Paar zusammenwachsen.

8. Schreiben Sie ihm einen Liebesbrief

Schauen Sie, es klingt vielleicht ein bisschen wie Klasse 2, aber Notizen funktionieren tatsächlich, besonders im gegenwärtigen Zeitalter von Smartphones und Computern.

Es ist auch eine großartige Möglichkeit, um auszudrücken, wie Sie sich zu Ihrem Ehemann fühlen. Sag ihm, wie schön und klug er ist.

Lass einfach deine Gedanken los und schreibe mit deinem Stift. Das Schreiben hat auch eine Möglichkeit, die Informationen in Ihrem Kopf so zu strukturieren, dass Sie klar erkennen, was Sie an Ihrem Ehemann lieben.

Es wird großartig für ihn sein, es zu wissen, und es wird ihm ein gutes Gefühl für sich geben.

9. Schätzen Sie ihn

Zu viele Frauen machen den Fehler zu denken, dass ihre Partner für Schmerzen unverwundbar sind, gerade weil ihre Männer.

Trotz des harten Akts sind auch Männer mit Unsicherheiten behaftet. Und genau wie wir brauchen sie ab und zu einen Vertrauensschub.

Lassen Sie ihn sich gut fühlen, indem Sie ihm von Zeit zu Zeit ein Kompliment machen. Männer sind sozial konditioniert, um Komplimente zu machen und sie nicht zu erhalten.

Tatsache ist jedoch: Es ist immer schön, nette Dinge über sich selbst zu hören, unabhängig vom Geschlecht.

Hören Sie nicht bei Komplimenten auf. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie seine Bemühungen anerkennen und ihn für die Person schätzen, die er ist.

Die Journalistin Janice Kaplan schrieb in „Die Dankbarkeitstagebücher„Wie sie ein einjähriges Experiment versucht hat, um allen und allem in ihrem Leben dankbarer zu sein - einschließlich ihres Mannes.

Sie sagte, dass das Danken ihres Mannes für selbst kleine Dinge wie das Reparieren eines undichten Wasserhahns ihre Ehe sehr verbessert habe.

Dies ist etwas, das Ihren Mann nicht sofort glücklich macht, aber es ist eine Routine, die Sie übernehmen können.

Wann immer Ihr Mann etwas für Sie tut, wie Ihnen eine Mahlzeit zu kochen, seien Sie dafür dankbar und danken Sie ihm.

10. Überrasche ihn

Ehen können vorhersehbar werden. Und schauen Sie, ein gewisses Maß an Vorhersehbarkeit ist gut. Aber irgendwann müssen Sie überrascht sein.

Um ihn zu überraschen, muss es nicht unbedingt um große Gesten wie einen ausgefallenen Abend und ein Wochenende in einem teuren 5-Sterne-Hotel gehen.

Es kann sich um winzige, einfache Überraschungen handeln, die den Tag verschönern sollen.

Diese Überraschungen sind wichtig, weil sie dazu beitragen, Ihre Beziehung vom Alltäglichen zu entfernen.

Sie bringen Sie zurück in jene frühen Tage der Datierung, als alles überraschend und neu war.

Zu den einfachen, alltäglichen Überraschungsmöglichkeiten gehört der Kauf eines kleinen Geschenks, von dem Sie glauben, dass er es lieben wird, das Füllen des Kühlschranks mit seinen Lieblingsspeisen und -getränken an einem Wochenende oder das Anziehen und Kochen eines fantastischen Abendessens, wenn er dachte, Sie hätten eine Nacht zum Mitnehmen.

Wenn Sie sich auch auf einen leidenschaftlichen und sexy Abend ausdehnen können, wird dies bei den meisten Menschen im Allgemeinen recht gut ankommen.

Wenn Sie weder Geld noch Zeit finden, wie wäre es dann mit einem Überraschungstag irgendwo?

Sagen Sie ihm, er soll ins Auto steigen, und Sie fahren zum Strand.

Er kann nicht einmal wissen, ob er glücklich ist ...

Ich habe Ihnen gerade 10 Möglichkeiten gegeben, Ihren Mann glücklich zu machen.

Ich bin mir jedoch sicher, dass Sie mir zustimmen werden, dass es nicht immer eindeutig ist, zu wissen, ob Ihr Mann glücklich ist. Besonders für einen Mann.

Die Wahrheit ist, dass Männer oft nicht einmal bewusst wissen, wann sie in einer Ehe wirklich glücklich sind. Dies liegt daran, dass Männer von biologischen Trieben getrieben werden, die tief in ihnen liegen.

Wir können der Evolution dafür danken.

Aber es gibt Sätze, die Sie sagen können, Texte, die Sie senden können, und kleine Anfragen, mit denen Sie seine natürlichen biologischen Instinkte auslösen können.

Das neue Video des Beziehungspsychologen James Bauer enthüllt diese emotionalen Auslöser. Er wird Ihnen helfen, wirklich zu verstehen, was Männer zum Ticken bringt - und mit wem sie glücklich sind.

Sie können das Video hier ansehen.