Wie man Pilze lagert (am besten frisch halten)

Wie man Pilze lagert (am besten frisch halten)

Pilze werden oft angebaut und verkauft, als ob sie aus Samen oder auf einer Pflanze vermehrt würden, aber diese dunklen und köstlichen Häppchen sind eigentlich ein Pilz. Pilze gedeihen unter feuchten, dunklen Bedingungen, die auch ein großartiger Ort für die Entwicklung von Bakterien sind.

Kaufen Sie nach Möglichkeit frische Champignons putzen und verwenden Sie sie schnell oder verwenden Sie unsere Anleitung zur Aufbewahrung von Pilzen unten, damit sie länger halten.



Insgesamt lagert man Pilze am besten für eine möglichst kurze Zeit in einem atmungsaktiven Behälter. Es gibt jedoch viele verschiedene Speisepilze und jeder birgt spezifische Verderbsrisiken.

SIEHE AUCH: Werden Pilze schlecht? ?

Beim Einkaufen von Pilzen ist es wichtig, den Zustand der Pilze so gut wie möglich in der Packung zu überprüfen. Gequetschte Pilze sind auf dem besten Weg, schleimig zu werden.

Inhalt zeigen
So lagern Sie geschnittene Champignons
Wie man Shiitake-Pilze lagert
Wie man Portobello-Pilze lagert
So lagern Sie Austernpilze
Wie man Morcheln lagert
So lagern Sie getrocknete Pilze
Vor- und Nachteile der Aufbewahrung von Pilzen
Lebensmittelgeschäft vs. Wild Picked Mushrooms
Lebensmittelgeschäft Pilze
Abschließende Gedanken

So lagern Sie geschnittene Champignons

in Scheiben geschnittene Champignons

Versiegelte Packungen mit geschnittenen Champignons bergen zwei Risiken für Geschmack und Qualität:

  • Die freiliegenden Schnittbereiche führen zu Wasserverlust und Schrumpfung
  • Die Schnittflächen, die sich berühren, sind anfällig für Feuchtigkeitsstau und Schleim.

Wenn Sie in Scheiben geschnittene Pilze haben, verwenden Sie sie. Wenn es eine Weile dauern wird, nehmen Sie sie aus der versiegelten Verpackung und in eine kleine Papiertüte. Seien Sie darauf vorbereitet, während der Lagerung im Kühlschrank weiter zu schrumpfen.

SIEHE AUCH: Beste Messermarken zum Schneiden von Pilzen.



Geschnittene Champignons sind eine großartige Ergänzung zu Suppen und Eintöpfen und können zu einer köstlichen Sauce sautiert werden, um sie über einen Fleischgang zu legen.

Je mehr Flüssigkeit sie verlieren, desto mehr Öl oder Butter können sie aufnehmen. Allerdings verlieren sie beim Trocknen ihren erdigen Pilzgeschmack, also iss sie auf!

Wie man Shiitake-Pilze lagert

Shiitake Pilze

Shiitake-Pilze sollten in einer atmungsaktiven Papiertüte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  1. Wischen Sie die Kappen vorsichtig mit einem feuchten Papiertuch ab.
  2. Bevor Sie Ihre Shiitake-Pilze verwenden, müssen Sie die holzigen Stiele entfernen. Tun Sie dies am besten während des Reinigungsvorgangs, damit die Tenderkappen nicht durch benachbarte Stiele beschädigt werden.
  3. Ganze Champignons in eine Papiertüte geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Shiitakes haben einen reichen, herzhaften Geschmack. Lagern Sie diese erstaunlichen Pilze nicht länger als ein paar Tage, bevor Sie sie sinnvoll verwenden.

Wie man Portobello-Pilze lagert

Portobello-Pilze

Portobello Kiemen können Bakterien, Feuchtigkeit und Schmutz beherbergen.

Portobello-Pilze sind dunkel und erdig in Farbe und Geschmack. Die Unterseite einer Portabella hat winzige Rippen oder Kiemen, und manche finden diese Kiemen geschmacklos.



Wenn Sie die Kiemen mögen und die Pilze sofort verwenden möchten, können Sie die Kiemen abspülen und den Pilz mit der Kiemenseite nach unten auf einem Papiertuch trocknen.

So lagern Sie Ihre Portobello-Pilze:

  1. Wischen Sie die Kappe ab, um Schmutzreste zu entfernen, und drehen Sie dann den Pilz um.
  2. Den Stiel zusammendrücken und ziehen.
  3. Nehmen Sie einen Löffel und schöpfen Sie das Kiemenmaterial heraus, bis Sie das Fleisch der Kappe erreichen.
  4. In einer Papiertüte im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt können Sie diesen erdigen, reichhaltigen Pilz sicher genießen.

So lagern Sie Austernpilze

Auster Pilze

Auch hier sollte ein schnelles Abwischen mit einem Papiertuch alles sein, was benötigt wird.

Lege den Pilz in eine Papiertüte und erwäge, die Tüte in einen Klappbehälter mit Luftlöchern zu legen, damit der Austernpilz nicht herumgestoßen wird.



Seien Sie auf ein neues Aroma vorbereitet; einige Austernpilze produzieren einen anisartiger Geruch . Gehen Sie vorsichtig mit Ihren Gewürzen um und genießen Sie einfach das einzigartige Aroma und den Geschmack dieses vielseitigen Pilzes.

Austernpilze können ziemlich groß werden und müssen vor Quetschungen und Feuchtigkeit geschützt werden.

Wie man Morcheln lagert

Morcheln

Morcheln sind eher unschön anzusehen, aber lecker zu essen!

Diese kleineren Pilze können zwischen einem und zehn Zentimeter groß werden, je nachdem, zu welchem ​​​​Zeitpunkt sie während der Saison gepflückt werden.

Da Morcheln viele natürliche Spalten und Löcher im Fleisch haben, können sie leicht Bakterien beherbergen. Vor dem Verzehr von Morcheln empfehlen wir, sie in eine Schüssel mit Salzwasser zu tauchen und zu schwenken. Dies entfernt alle Insekten oder Schmutz, die sich in diesen Ecken und Winkeln verstecken.

Waschen Sie Morcheln erst kurz vor der Verwendung, da überschüssiges Wasser während der Lagerung den Verderb beschleunigt.

Kühlen Sie Morcheln lose in einer Papiertüte und essen Sie sie innerhalb von vier Tagen.

So lagern Sie getrocknete Pilze

Sobald Sie so viel Wasser wie möglich aus Ihren Pilzen herausgeholt haben, bewahren Sie sie in fest verschlossenen Gläsern auf und bewahren Sie sie im Dunkeln auf, damit sie so kühl wie möglich bleiben.

getrocknete Pilze

Wenn Sie Pilze vor den Risiken einer Luft- und Wasserkontamination lagern, erhalten Sie getrocknete Pilze, die Sie in Zukunft sicher verwenden können.

Dehydriert Pilze können in Milch, Sahne, Brühe oder Wasser rehydriert werden. Welche Flüssigkeit Sie auch immer verwenden, hängen Sie daran fest! Diese Flüssigkeit kann eine großartige Basis für Suppe oder Soße sein. Wir empfehlen, sie nicht länger als ein Jahr aufzubewahren.

Austernpilze bestehen hauptsächlich aus Wasser, sodass sie nur durch Lufttrocknung stark reduziert werden. Besonders fleischige Pilze brauchen jedoch einen Schub von Ihrem bester Dörrautomat .

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pilze nicht lagern, bis sie vollständig trocken und ledrig sind.

Können Pilze auch getrocknet verderben? Absolut! Die im Fleisch des Pilzes verbleibende Feuchtigkeit ist ein Zufluchtsort für Bakterien und Schimmel.

SIEHE AUCH: Ist Dehydration von Lebensmitteln sicher?

Vor- und Nachteile der Aufbewahrung von Pilzen

Vorteile:

  • Pilze können sehr wahrscheinlich frisch oder gekocht gegessen werden
  • Die Pilze in der Packung sind wahrscheinlich ungefähr gleich alt, haben die gleiche Wassermenge und kochen mit der gleichen Geschwindigkeit.
  • Champignons haben einen milden Geschmack und nehmen leicht neue Aromen an, wenn sie in Butter oder Öl gekocht werden.

Nachteile:

  • Der Geschmack ist ziemlich einheitlich; kann anfangen, sich ziemlich langweilig anzufühlen.
  • Wenn ein Pilz schlecht wird, fallen die anderen wahrscheinlich in schneller Folge.
  • Die Stängel können schnell trocknen und verholzen.

Leider ist es schwer zu Ablaufdaten lesen auf einigen Packungen, weil sie einfach nicht da sind und eine Vielzahl von Bedingungen die Haltbarkeit eines Pilzes beeinflussen können.

Lebensmittelgeschäft vs. Wild Picked Mushrooms

Sofern die Person, die Ihre Wildpilze geliefert hat, kein bekannter Experte ist, behandeln oder kochen Sie NICHT mit Wildpilzen.

Während frische Morcheln eine köstliche Option sind, die wild gepflückt werden, gibt es mehrere Pilze, die wie Morcheln aussehen, aber es sein können halluzinogen, giftig oder beides .

Frische Champignons aus dem Supermarkt sind eine tolle Ergänzung zu kalte Salate und warme Pastagerichte. Sie können gefüllt, geröstet, sautiert oder getrocknet werden. Verhindern Sie, dass sie zu feucht werden, während Sie darauf warten, sie zu kochen.

Auch wenn das Versprechen eines einzigartigen Wildpilzgeschmacks aufregend sein kann, achten Sie darauf, niemals Wildpilze zu essen, es sei denn, sie wurden von einem gut ausgebildeten Mykologen oder Pilzexperten ausgewählt.

Lebensmittelgeschäft Pilze

Pilze aus dem Lebensmittelgeschäft bieten dem Hausmann eine kleine Schonfrist.

Wenn die mitgebrachten Hutpilze ganz und ungeschrammt waren, sollten Sie sich bis zu sieben Tage gesunde, griffige Pilze für Ihre Lieblingsgerichte besorgen, bevor die Pilze schleimig werden.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Pilze in einer ziemlich rauen Umgebung angebaut werden. Es gibt viele Verunreinigungen, die mit Ihren Pilzen in Kontakt gekommen sein können, bevor Sie die Packung öffnen.

Wenn Sie die Garzeit haben, verwerten Sie Ihre frischen Champignons innerhalb weniger Tage – Ihr Gaumen wird es Ihnen danken.

Abschließende Gedanken

Egal, ob Sie Ihre eigenen Waldpilze sorgfältig auswählen oder eine Packung im Supermarkt abholen, Sie können sie länger frisch halten, wenn Sie unsere Lagerrichtlinien befolgen.

Halten Sie sie von Feuchtigkeit fern und sorgen Sie für einen ausreichenden Luftstrom, und Sie sollten eine Woche oder länger Freude daran haben – vergessen Sie nur nicht, sie gründlich zu waschen, bevor Sie sie verwenden.