So erkennen Sie, ob eine Wassermelone reif ist

So erkennen Sie, ob eine Wassermelone reif ist

Wassermelonen sind eine beträchtliche Investition, und wenn die, die Sie mit nach Hause nehmen, nicht reif ist, haben Sie möglicherweise Ihr Geld verschwendet.

Um sicherzustellen, dass Ihre Wassermelone den besten Geschmack hat, müssen Sie mehrere Dinge überprüfen, wenn Sie herausfinden, wie Sie eine reife Wassermelone im Supermarkt kaufen.



Inhalt zeigen
Ziemlich
Gewicht
Klang
Wann man Wassermelone pflücken sollte
Wassermelone zu Hause reifen
Wie man Wassermelone lagert
Abschließende Gedanken

Ziemlich

Wassermelonen, die auf dem Boden reifen dürfen, haben auf einer Seite einen blassen Fleck, wo die Wassermelone flach auf der Erde sitzt. Da dieser Fleck keine Sonne erhielt, konnte er nicht grün werden. Auf einer reifen Wassermelone ist diese Stelle cremig gelb.

Gewicht

Eine reife Wassermelone ist eine saftige Wassermelone. Wenn Sie auf dem Markt eine überraschend schwere Wassermelone heben, kaufen Sie sie! Es ist mit Saft beladen und wahrscheinlich reif.

Klang

Wenn Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft eine Wassermelone probieren, können Sie ein seltsames Aussehen bekommen, aber es funktioniert wirklich.

Wenn Sie an eine Wassermelone klopfen, hören Sie auf ein hohles Geräusch. Dies bedeutet, dass das Fruchtfleisch reif ist und sich Säfte in der Wassermelone bewegen.

Wenn die Wassermelone beim Herumklopfen einen flachen „Schmatz“ erzeugt, sind das Fruchtfleisch und der Saft im Inneren nicht am süßesten und flüssigsten. Wähle eine andere Melone.

Wann man Wassermelone pflücken sollte

Wenn Sie den Platz und die Sonne haben, kann der Anbau von Wassermelonen aufregend sein. Beachten Sie, dass dies große Früchte sind und viel Platz einnehmen.



Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, im Garten zu arbeiten, aber Ihre eigene Wassermelone zu pflücken, ist die Stelle unter der Wassermelone entscheidend, um zu bestimmen, wann Sie Wassermelone pflücken. Stellen Sie sicher, dass es gelb ist, im Gegensatz zu blassgrün oder weiß.

Rollen Sie die Wassermelone nicht! Sie riskieren, den Vorbau zu brechen.​

Eine andere Möglichkeit, um zu bestimmen, wann man eine Wassermelone pflücken sollte, besteht darin, die Ranken zu überprüfen, die der Rebe am nächsten sind, wo sie an der Frucht befestigt ist. Wenn diese Ranke braun und verschrumpelt ist, sollte die Wassermelone angehoben werden, damit Sie die Stelle am Boden überprüfen können.

Wassermelone zu Hause reifen

Reift Wassermelone wie andere Melonen an der Rebe? Wenn Sie viel bekommen und eine Melone mit nach Hause nehmen, von der Sie ziemlich sicher sind, dass sie noch nicht reif ist, gehen Sie wie folgt vor, um das Fleisch zu süßen:

  1. Die Melone nicht kühlen. Während eine weitere Reifung fraglich ist, können Sie von einer warmen Melone süßeres Fleisch und Säfte genießen als eine kühle.
  2. Wickeln Sie die Melone in einen großen Papiersack, um Ausgasungen einzudämmen; Dies wirkt sich auf die Schwarte aus und kann helfen, das Fleisch zu süßen.
  3. Sobald Sie sich verpflichtet haben und bereit sind, die Melone zu schneiden, bereiten Sie sich darauf vor, sie innerhalb von drei bis vier Tagen zu verbrauchen. Wassermelone lässt sich nicht gut lagern.​

Wie man Wassermelone lagert

Wassermelonen bestehen hauptsächlich aus Wasser. Langzeitlagerung hinterlässt eine matschige, unangenehme und eher matschige Frucht.

Das Schneiden und Aufbewahren von Wassermelone muss schnell erfolgen, und Sie sollten sich bemühen, Ihre Wassermelone innerhalb von drei oder vier Tagen zu genießen, damit sie nicht matschig wird.



Abschließende Gedanken

Frische Wassermelone ist ein toller Genuss an heißen Tagen. Wähle eine Melone mit einem gelben Fleck auf der Unterseite, die sich schwerer anfühlt, als sie sollte. Geben Sie zum Schluss einen dumpfen Schlag oder eine Fingerbewegung und hören Sie auf ein hohles Geräusch. Bei voller Reife in Scheiben schneiden und genießen!​