So befreien Sie eine Küchenspüle und die Müllentsorgung

So befreien Sie eine Küchenspüle und die Müllentsorgung

Verstopfungen in Küchenspülen und Müllabfuhr werden in der Regel durch verfestigtes Fett oder unsachgemäß entsorgte Speisereste verursacht. Achten Sie bei der Beseitigung von Verstopfungen in der Küche darauf, weder chemisch noch mechanisch zu aggressiv zu werden.

In diesem Leitfaden werden wir Möglichkeiten untersuchen, wie Sie Ihre Küchenspüle und Ihre Müllentsorgung reinigen können. Wir werden auch vorbeugende Maßnahmen behandeln. Um jedoch ernsthafte Verletzungen oder Schäden an Ihrer Spüle, Ihren Rohren oder Ihrer Müllentsorgung zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren örtlichen Klempner zu wenden.​



Inhalt zeigen
So befreien Sie eine Müllentsorgung
So befreien Sie eine Küchenspüle voller Wasser
Wie man eine Drainageschlange verwendet
Chronische Slow-Drain-Fixes
Ein bisschen Wartung hilft viel
Abschließende Gedanken

So befreien Sie eine Müllentsorgung

Sicherheit zuerst! Unter keinen Umständen:

  1. Legen Sie alles, was Sie behalten möchten, in den Mülleimer, zum Beispiel Finger. Die Entsorgung wird munter alles zerhacken, was Sie dort ablegen. Verwenden Sie einen Löffel mit Holzgriff, um zu versuchen, die Klingen zu drehen. Wenn sich die Klingen frei drehen und der Abfall nicht abläuft, haben Sie wahrscheinlich eine Lebensmittel- oder Fettverstopfung.
  2. Legen Sie alles weg, was Ihnen nicht ins Gesicht gespritzt werden soll. Sobald die Entsorgung wieder angezündet ist, kann sie spritzen.

SIEHE AUCH: Kannst du Eierschalen in den Mülleimer geben ?

Um eine Verstopfung in einer Entsorgung zu vermeiden, entfernen Sie so viel Wasser wie möglich aus der Spüle, indem Sie ablassen und Wasser aufsaugen und mit einem Schwamm zum Abfluss zu kommen.

Pro Homecare-Experten bei DenGarten , können Sie mehrere Unzen Entfettungsseife in einen tropfenden Müllabfluss gießen und mit kochendem Wasser nachspülen.

Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang eine Woche lang wiederholen, damit der Abfluss ungehindert fließen kann, aber Sie sparen sich dadurch die Rechnung eines Klempners.​

So befreien Sie eine Küchenspüle voller Wasser

Je nachdem, wie unangenehm das Wasser ist, kann das Gewicht des Wassers dir helfen, den Ablassvorgang zu starten. Beginnen Sie mit einem Kolben.



Es ist ein guter Plan, einen speziellen Kolben mit kurzem Griff in der Küche zu haben. Erstens vermeidet es eine Kontamination durch einen Badezimmerkolben, und zweitens passen Standardkolben mit langem Griff möglicherweise nicht leicht unter Ihre Schränke.

Die Physik beim Eintauchen eines Waschbeckens besteht darin, ein Vakuum über dem Abfluss zu erzeugen, damit Sie an der Masse ziehen können, die das Rohr verstopft.​

  • Stellen Sie sicher, dass sich kein Stopfen im Spülbecken befindet, und legen Sie dann die Gummikuppel über das Abflussloch.
  • Drücken Sie fest nach unten, um ein Vakuum unter der Kuppel zu erzeugen, und ziehen Sie es dann fest nach oben, um es herauszuziehen, oder passen Sie zumindest die Position von allem an, was Ihr Waschbecken verstopft. Es kann einige Zeit dauern, aber diese Methode wird viele Hindernisse beseitigen.
  • Sobald der Abfluss zu fließen beginnt, schalten Sie Ihre Entsorgung ein. Dadurch werden alle festen Partikel im Wasserfluss und halten Sie den Abfluss in Bewegung.
  • Wenn das Waschbecken abläuft, fügen Sie viel heißes Wasser hinzu, damit das Fett nicht durch den Abfluss fließt.

Wenn Sie keine Entsorgung haben, fügen Sie einen Filterkorb in die Spüle ein, um Speisereste aufzufangen, bevor sie Ihre Spüle wieder verstopfen.​

Wie man eine Drainageschlange verwendet

Wenn das Eintauchen die Verstopfung nicht beseitigt, müssen Sie den Abfluss schlängeln. Wenn Sie dies noch nie getan haben, beachten Sie dies

  • Abflussschlangen sind aus Metall und viele Abflussteile sind aus Kunststoff. Wenn Sie zu viel Kraft auf die Schlange ausüben, können Sie ein Abflussrohr brechen.
  • Abflussschlangen sind neues Metall und viele alte Abflüsse sind korrodiertes Eisen. Die Schlange kann, wenn sie gezwungen wird, ein Loch durch ein altes Abflussrohr stechen.
  • Sie müssen mit allem umgehen, was Sie bereits in den Abfluss gelegt haben, daher sind Handschuhe und Schutzbrille ein Muss.​

Der Heimwerkerexperte Bob Vila empfiehlt die Verwendung einer manuellen Schlange, um die Kurbelgeschwindigkeit zu kontrollieren. Stecken Sie den Kopf der Schlange in den Abfluss und füttern Sie ihn langsam mit der Kurbel bis zum Anschlag.

Es kann einiges Wackeln erfordern, um an diesen Punkt zu gelangen. Jetzt können Sie die Kurbel stärker drehen, bis Sie spüren, wie sich der Schlangenkopf nach vorne bewegt. Diese Bewegung bedeutet, dass die Schlange den Holzschuh durchbohrt hat.



Kurbeln Sie weiter, bis die Spule in der Verstopfung eingebettet ist oder sich die Schlange frei bewegt, und beginnen Sie dann, die Schlange zurückzuziehen. Die Verstopfung sollte auf der Spule austreten, entweder als feste Masse oder in Klumpen.​

Chronische Slow-Drain-Fixes

Sie können den Abfluss mit Essig und Backpulver beschleunigen oder verstopfen. Pro Haushaltsexperte Knusprige Betty Mit heißem Wasser, Backpulver und Essig kannst du einen großen Unterschied machen.​

  • Gießen Sie mindestens 2 Tassen kochendes Wasser in den Abfluss.
  • Gib 1/2 Tasse Backpulver in den Abfluss und lasse es etwas ruhen.
  • Mischen Sie 1 Tasse weißen Essig mit 1 Tasse heißem Wasser und gießen Sie dies auf das Backpulver. Es wird sprudeln! Lassen Sie es 10 Minuten einwirken.
  • Gießen Sie 2 weitere Tassen kochendes Wasser, um die schäumende Mischung zu entfernen.

Diese Kombination zerkleinert Schlamm, Dreck und Schmiere, die in Ihrem Abfluss hängen. Sobald das weg ist, sollte sich Ihr Abfluss viel schneller bewegen.​

Ein bisschen Wartung hilft viel

Der beste Abflussreiniger für Küchenspülen ist der gesunde Menschenverstand. Um die Frustration und das Durcheinander zu vermeiden, wenn die Müllentsorgung nicht abläuft, behalten Sie den Überblick, bevor Sie es mit einer Verstopfung zu tun haben.

Auch wenn Sie es nicht oft verwenden, versuchen Sie es täglich, um zu verhindern, dass die Metallkomponenten korrodieren.



Verwenden Sie natürliche Entfettungsmittel wie Zitronensaft und heißem Wasser, um die Entsorgung aufzufrischen und ausgehärtetes Fett zu entfernen. Wenn Ihre Müllentsorgung unter Last steht, möchten Sie kaltes Wasser anwenden, um die Klingen kühl zu halten.

Bevor Sie Ihre Geschirrspüler , lassen Sie die Entsorgung mit etwas heißem Wasser laufen, damit die Spülmaschine richtig abläuft.​

Abschließende Gedanken

Verstopfte Abflüsse sind schmutzig und können teuer werden. Mit der richtigen Entsorgungs-„Hygiene“ können Sie die meisten dieser lästigen Probleme vermeiden. Die meisten Küchenclogs können mit einem Kolben oder einer Schlange als letztem Ausweg behoben werden.​