Egoistische Menschen: 14 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen sollen

Egoistische Menschen: 14 Dinge, die sie tun und wie sie damit umgehen sollen

Das mag ironisch klingen, ist aber wahr.

Egoistische Menschen wissen nicht, dass sie egoistisch sind.



Sie gehen einfach davon aus, dass sie nette Menschen sind, die sich mehr als alles andere um ihr eigenes Glück kümmern.

Aber auf ihrem Weg zu ihrem Glück gehen sie achtlos und absichtlich über Menschen.

Nach F. Diane Barth L.C.S.W. in der Psychologie heuteEs gibt zwei definierende Merkmale der Selbstsucht:

„Übermäßig oder ausschließlich mit sich selbst befasst sein; Keine Rücksicht auf die Bedürfnisse oder Gefühle anderer. “

In jeder Beziehung, sei es platonisch oder romantisch, geben und nehmen die Partner gleichermaßen, ohne zu zählen.

Aber eine Beziehung zu einer selbstsüchtigen Person bedeutet, dass sie Ihre Liebe und Zuneigung extrahiert, ohne etwas zurückzugeben. Sie denken, dass sie mehr gebraucht werden als Sie.



Leider sind die Merkmale egoistischer Menschen nicht leicht zu bemerken. Meistens sind sie Menschenliebhaber und verstecken ihre dunkle Seite sehr gut.

Barth sagt, dass der konsequente Umgang mit jemandem egoistisch sein kann, was Ihr Leben unglücklich machen kann:

„Es wurden Bücher über Narzissmus,„ Generation Me “und sogar über„ gesunde “Selbstsucht geschrieben. Aber wenn jemand, mit dem Sie regelmäßig zu tun haben, konsequent selbstbezogen und egozentrisch ist, kann dies Ihr Leben unglücklich machen. “

Gemäß Art Markman, Ph.D., Professor für Psychologie, Narzisstiker und Psychopathen, „neigen dazu, ziemlich egoistisch und manipulativ zu sein“.

Erst wenn Sie sie hereinlassen und Ihre Wache fallen lassen, zeigen sie ihr wahres Gesicht.

Achten Sie also auf diese frühen Anzeichen, von denen ich glaube, dass sie eine egoistische Person ausmachen.



1. Egoistische Menschen sind sehr gute Manipulatoren

Letztendlich geht es bei einer selbstsüchtigen Person in allen Situationen und Beziehungen um sie.

Gemäß Darlene Ouimet, Expertin für emotionale Heilung, manipulative Menschen stellen sich einfach nicht in Frage:

'Kontrolleure, Täter und manipulative Menschen stellen sich nicht selbst in Frage. Sie fragen sich nicht, ob das Problem bei ihnen liegt. Sie sagen immer, das Problem sei jemand anderes. “

Eine manipulative Person bezieht sich auf jemanden, der versucht, Menschen und Umstände zu kontrollieren, nur um das zu erreichen, was sie wollen. Sie könnten verwenden emotionale Erpressung. Egoistische Menschen sind instinktiv geschickte Manipulatoren und im Herzen ein Kontrollfreak.

Nach Abigail Brenner M.D. inPsychologie heutemanipulative Menschen 'glauben wirklich, dass ihre Art, mit einer Situation umzugehen, der einzige Weg ist, weil dies bedeutet, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden, und das ist alles, was zählt.'



Manipulation ist eine beängstigende Sache, weil es nicht etwas ist, mit dem wir geboren werden. Es kann im Laufe der Zeit entwickelt werden und wird praktiziert.

2. Egoistische Menschen kümmern sich nicht um andere

Egoistische Menschen sind lieblos und vernachlässigen die Bedürfnisse anderer Menschen.

Wenn Sie ihnen beispielsweise Ihre Gefühle öffnen, versuchen sie möglicherweise, Sie zu manipulieren, um das zu bekommen, was sie wollen, oder Sie fühlen sich schuldig.

Laut Timothy J. Legg, Ph.D., CRNP in GesundheitslinieWenn Sie verärgert sind, kann eine emotional manipulative Person versuchen, Sie für Ihre Gefühle schuldig zu machen.

Sie verwenden möglicherweise Sätze wie 'Wenn Sie mich wirklich geliebt haben, würden Sie mich nie befragen' oder 'Ich könnte diesen Job nicht annehmen.' Ich möchte nicht so sehr von meinen Kindern weg sein. '

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sollten Sie sich nicht auf sie verlassen. Stellen Sie sich lieber an die erste Stelle, wenn Sie bei ihnen sind.

3. Egoistische Menschen planen und planen gegen Sie

Dies ist insbesondere bei egoistischen Menschen der Fall, die ausgewachsene Narzisstinnen sind.

Egoistische Menschen sind manipulativ und versuchen, etwas von Ihnen zu ihrem eigenen Vorteil herauszuholen.

Abigail Brenner M.D.geschrieben aufPsychologie heute “Manipulative Menschensind wirklich nicht an dir interessiert, außer als Mittel, um ihnen die Kontrolle zu ermöglichen, damit du nicht bereit bist, an ihren Plänen teilzunehmen. “

Sie könnten Wochen im Voraus darüber sprechen, was passieren könnte, oder sie befürchten, dass etwas passieren wird.

Wenn also Scheiße auf den Fan trifft, wundern Sie sich nicht und tun Sie, was Sie können, um die Situation wieder in den Griff zu bekommen.

4. Egoistische Menschen sind eingebildet und egozentrisch

Die Art und Weise, wie egoistische Menschen denken, ist, dass sie an erster Stelle stehen wollen. Sie geben sich jedoch nicht damit zufrieden, Priorität zu haben. Sie wollen dich auch runter bringen.

Haben Sie jemals jemanden getroffen, der darauf besteht, dass alles, was er sagt, relevant ist und alles, was Sie sagen, nicht relevant ist? Das ist ein klassisches Beispiel für eine egoistische Person.

Nach F. Diane Barth L.C.S.W. in der Psychologie heuteEs ist unwahrscheinlich, dass selbstverantwortliche Personen sehr auf Ihre Bedürfnisse eingehen:

'Wenn jemand völlig selbstbezogen ist und sich nicht um andere kümmert, reagiert er wahrscheinlich nicht auf andere Weise auf Sie, als zu bewerten, wie Sie seine Bedürfnisse erfüllen.'

Die Art und Weise, wie man damit umgeht, besteht darin, sie einfach zu ignorieren. Lass sie sein wie sie sind und lass es nicht Sie persönlich betreffen.

[Um zu lernen, wie man mit selbstsüchtigen und giftigen Menschen umgeht und wie man seine eigene Widerstandsfähigkeit aufbaut, lesen Sie mein eBook: Die Kunst der Resilienz: Ein praktischer Leitfaden zur Entwicklung geistiger Zähigkeit]

5. Egoistische Menschen finden es schwierig, zu teilen und zu geben

Vielleicht kennen Sie eine egoistische Person, aber Sie haben einige Zweifel, weil diese Person eine fürsorgliche Seite zeigt.

Lass mich dir das sagen, es ist alles falsch. Fürsorge, Teilen und Geben sind für sie nicht einfach, und diese Handlungen werden sich in dieser Situation bemerkbar machen.

Zum einen wollen sie etwas im Austausch. Vielleicht möchten sie, dass jeder davon erfährt, damit sie dafür gelobt werden.

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, lassen Sie einfach ihre Geste des guten Willens unbemerkt und loben Sie sie nicht dafür.

6. Egoistische Menschen setzen ihre eigenen Ziele vor andere Menschen

Art Markman, Ph.D., Professor für Psychologie an der University of Texas und Autor von Brain Briefs, sagte SELBST'Wenn wir jemanden als egoistisch bezeichnen (als Merkmal), meinen wir, dass er seine eigenen Ziele konsequent vor die anderer Menschen stellt.'

Laut Sarah Newman, MA, MFA in Psych Central'Egoistische Menschen brauchen andere Menschen, und deshalb verletzen sie immer Grenzen.'

Aufgrund ihrer Denkweise erwarten sie, dass andere Menschen Dinge für sie tun. Wenn Sie sehen, dass dies geschieht, lassen Sie sie nicht haben, was sie wollen.

Es geht nur um Kontrolle, also gib es ihnen nicht.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

7. Egoistische Menschen zeigen keine Schwäche oder Verletzlichkeit

Egoistische Menschen tun nichts umsonst. Sie haben die Angst, etwas auszuprobieren und das Gefühl zu haben, dass die Aktion nicht wirklich hilft oder einem großen Zweck dient.

Es ist immer 'Was ist für mich drin?'

Gemäß Leon F. Seltzer Ph.D., Narzisstinnen, 'schützen wirksam vor extremer Verwundbarkeit.'

Egoistische oder narzisstische Menschen haben Angst, Schwäche zu zeigen. Sie glauben, dass er oder sie durch die Hilfe für andere Menschen Schwäche oder innere Unsicherheit zeigt.

Sie erkennen nicht, dass jeder Schwächen hat, auch sie. Diese Schwächen machen uns menschlich, aber für sie sind sie vor allem so, dass sie fast perfekt sind.

8. Egoistische Menschen akzeptieren keine konstruktive Kritik

Menschen, die egoistisch sind, können und werden keine konstruktive Kritik akzeptieren. Ihr großes Ego kann einfach nicht verarbeiten, dass konstruktive Kritik zu ihrem eigenen Besten ist.

Krauss erklärte weiterPsychologie heuteDas, 'Egozentrismus kann uns verursachenfalsche Annahmen darüber zu machen, was andere Menschen denken oder fühlen “und„ verärgert oder sogar wütend, wenn andere die Dinge nicht so sehen, wie sie sind. ”

Dies ist insbesondere bei einem Narzisst der Fall, sagt Leon F Seltzer Ph.D. in der Psychologie heute::

'Wenn NarzisstInnen kritisiert werden, zeigen sie sich absolut unfähig, emotionale Ausgeglichenheit oder Empfänglichkeit zu bewahren.'

Sie denken nur, dass Sie versuchen, ihre Arbeit und ihr Potenzial abzuwerten. Diese Situation wird immer dazu führen, dass sich die selbstsüchtige Person verteidigt.

In der Tat ist es für sie sehr schwierig zu erkennen, dass sie falsch liegen.

VERBUNDEN:Mein Leben ging nirgendwo hin, bis ich diese eine Offenbarung hatte

9. Egoistische Menschen glauben, dass sie alles verdienen

Egoistisch zu sein ist nicht nur durch Ichbezogenheit gekennzeichnet, sondern auch durch falsches Anspruchsgefühl.

Zum Beispiel erwarten sie, dass sie kontinuierlich belohnt werden, auch ohne etwas zu tun. Der Grund? Sie haben einfach alles verdient und sind perfekt.

Gemäß Margalis Fjelstad, PhD, LMFT in Mind Body GreenNarzisstinnen glauben, dass alles um sie herum perfekt sein sollte:

„Sie glauben, sie sollten perfekt sein, Sie sollten perfekt sein, Ereignisse sollten genau wie erwartet stattfinden und das Leben sollte genau so ablaufen, wie sie es sich vorstellen. Dies ist eine unerträglich unmögliche Forderung, die dazu führt, dass sich der Narzisst die meiste Zeit unzufrieden und elend fühlt. “

Sie glauben, dass sie immer erfolgreich sein werden, weil sie sind, wer sie sind.

10. Egoistische Menschen hören nicht auf diejenigen, die ihnen nicht zustimmen

Laut Timothy J. Legg, PhD, CRNP in Health Line, Narzisstinnen 'können zu beschäftigt sein, über sich selbst zu sprechen, um Ihnen zuzuhören ... [sie] hören nicht auf, über sich selbst zu sprechen ... [und] führen keine Gespräche über Sie.'

Wenn Sie einer selbstsüchtigen Person etwas sagen, auch wenn es konstruktiv ist, wird es gegen Sie gerichtet. Sie werden denken, dass Sie ihr Feind sind und Sie ihren Respekt oder ihre Aufmerksamkeit nicht verdienen.

Kritik ist gut, weil man so aus den Meinungen anderer lernen kann. Aber ein egoistischer Mensch hat keine Zeit, seinen Horizont zu erweitern und zu wachsen.

11. Egoistische Menschen kritisieren andere hinter ihrem Rücken

Egoistische Menschen bevorzugen ein leichtes Urteil und nichts ist einfacher als hinter dem Rücken einer Person zu urteilen.

Tief im Inneren befürchten sie, dass sie nicht Recht haben und dieses Urteil aus der Ferne an andere weitergeben werden.

Sie können dies tun, weil sie glauben, dass sie besser sind als andere Menschen, so Rhonda Freeman Ph.D. im Psychology Today über einen Artikel über Narzissmus:

„Sie glauben, dass sie besser sind als andere Menschen, und normalerweise hängen die Variablen, die sich selbst verbessern, mit„ Macht und Status “zusammen.

12. Egoistische Menschen übertreiben ihre Leistungen

Einer der bekanntesten Mängel egoistischer Menschen ist ihr Mangel an Demut.

Demut, die als kostbare menschliche Tugend angesehen wird, ist notwendig, damit wir als Menschen und als soziale Wesen in unserer Umwelt wachsen können.

Aber selbstsüchtige Menschen mit einem riesigen Ego werden immer nach Wegen suchen, sich abzuheben und ihre Leistungen zu übertreiben.

Unglücklicherweise, Rhonda Freeman sagt dass Sie ihre Meinung auch nicht ändern können:

'Unbestreitbare Beweise für ihre ungenaue, übermäßig aufgeblasene Selbsteinschätzung ändern nichts an der Selbsteinschätzung eines Menschen mit hohem Narzissmus.'

13. Egoistische Menschen haben Angst vor öffentlichem Versagen

Suzanne Degges-White Ph.D. sagt dass 'NarzisstInnen Versagen jeglicher Art nicht tolerieren können und öffentliche Demütigung als die schlimmste Art von Versagen angesehen wird, die passieren könnte.'

Egoistische Menschen können sich nicht dazu bringen, an ihr Versagen zu denken. Wenn sie versagen, laufen sie entweder vor der Situation davon oder beschuldigen andere.

Wenn andere Menschen versagen, ist dies eine andere Geschichte. Sie denken nicht zweimal darüber nach, ernsthafte Kritik zu üben, wenn andere versagen.

Meistens sind sie die ersten, die Ihnen sagen, dass Sie 'das kommen sehen sollten'.

14. Egoistische Menschen dominieren andere

Laut Dan Neuharth, Ph.D., MFT, 'Viele Narzisstinnen verfolgen einen Gewinn-um-jeden-Preis-Ansatz.'

Kennen Sie jemanden, der Sie anruft, wann immer er oder sie Lust dazu hat? Oder bittet Sie, sie nach Lust und Laune zu treffen?

Dies ist ein Merkmal einer egoistischen Person - sie wickelt dich um ihre Finger und es ist ziemlich schwer, sich loszureißen. Opfer egoistischer Menschen verlieren am Ende das Vertrauen.

Dan Neuharth sagt dass „Narzisstinnen die Wahrheit durch Desinformation verzerren, vereinfachen, verspotten und Zweifel säen. Narzisstinnen können unglaublich geschickt darin sein, klassische Elemente der Gedankenkontrolle und Gehirnwäsche anzuwenden. “

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, drehen Sie den Spieß um und verlieren Sie nicht Ihre Persönlichkeit. Wenn sie Ihre Durchsetzungskraft nicht ertragen können, verlassen sie Ihr Leben. Und das ist gut für dich.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit einer egoistischen Person umgehen sollen, lesen Sie die folgenden 10 Tipps.

[Der Buddhismus bietet nicht nur vielen Menschen einen spirituellen Zugang, sondern kann auch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern. Lesen Sie meinen neuen No-Nonsense-Leitfaden zur Verwendung des Buddhismus für ein besseres LebenHier].

Wie man mit egoistischen Menschen umgeht: 10 No-Nonsense-Tipps

1) Akzeptiere, dass sie keine Rücksicht auf andere haben

So ärgerlich es auch ist, dass Sie mit einer selbstsüchtigen Person zu tun haben, Sie müssen akzeptieren, wie sie ist.

Andernfalls werden Sie frustriert und verärgert über ihr Verhalten.

Laut Sarah Newman, MA, MFA in Psych Central'Egoistische Menschen verbrauchen die Zeit und Energie anderer und trotz allem, was Sie sich sagen, ist kein Ende ihres Narzissmus in Sicht.'

Hier sind einige Dinge, die Sie akzeptieren müssen, anstatt frustriert zu werden:

- Ihre Bedürfnisse stehen nicht an erster Stelle.
- Sie werden nicht nachdenklich und rücksichtsvoll sein.
- Sie werden nur auf ihre eigenen Interessen achten.

Sobald Sie diese Dinge akzeptiert haben, werden Sie nicht negativ reagieren, wenn sie egoistisch wirken. Weil sie egoistisch handeln werden.

Und jetzt können Sie sich auf die folgenden wichtigeren Möglichkeiten konzentrieren, um mit ihnen umzugehen.

2) Geben Sie sich die Aufmerksamkeit, von der Sie wissen, dass Sie sie verdienen

Egoistische Menschen wollen nur Aufmerksamkeit für sich. Aber sie wollen es nicht geben.

Und es macht keinen Sinn, eine selbstsüchtige narzisstische Person zu verändern. Laut der zugelassenen klinischen Psychologin Dianne Grande, Ph.D., einer Narzisstin “wird sich nur ändern, wenn es seinem Zweck dient. '

Es ist also Zeit, das Blatt zu wenden und sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Vergessen Sie ihre Probleme, über die sie nicht aufhören können zu plappern, und konzentrieren Sie sich auf Sie.

Wenn Sie sich etwas niedergeschlagen fühlen, fragen Sie sich warum. Wenn Sie sich etwas schäbig fühlen, holen Sie sich einen Haarschnitt und eine Massage.

Sie müssen Ihre eigenen Bedürfnisse nicht ignorieren, um auf einen selbst absorbierten Energiesauger zu achten.

Es wird nur dich machen emotional ausgelaugt und Sie können Menschen, die die Hilfe tatsächlich benötigen, nicht helfen.

3) Was auch immer Sie tun, fallen Sie nicht auf ihr Niveau

Egoistische Menschen sind frustrierend. Sie kümmern sich nur um sich selbst und manipulieren dich, um das zu bekommen, was sie wollen.

Es mag zwar schwierig sein, sich nicht vom Verhalten einer selbstsüchtigen Person auslösen zu lassen, aber es macht keinen Sinn, sie anzugreifen. Wie Marla Tabaka weist in INC darauf hin'Ihre Energie wird besser für ein produktives Gespräch verwendet, das Sie anderswo finden.'

Laut Timothy J. Legg, PhD, CRNP inGesundheitslinie'Versuche nicht, sie zu schlagen. Zwei Personen sollten dieses Spiel nicht spielen. '

Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Verstand behalten und ihr Spiel nicht spielen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Sie manipulieren, damit Sie ihnen helfen können, machen Sie Schluss damit.

Reagiere nicht emotional auf ihr egoistisches Verhalten.

Wenn Sie dadurch wütend oder frustriert werden, fallen Sie auf das Niveau von giftige Energie, was niemandem etwas nützt.

Kenn dich selbst und die liebende Person, die du bist.

4) Gib ihnen keine Aufmerksamkeit

Laut Margalis Fjelstad, PhD, LMFT inMind Body Green::

'Narzisstinnen brauchen ständige Aufmerksamkeit - sogar wenn sie dir im Haus folgen, dich bitten, Dinge zu finden, oder ständig etwas sagen, um deine Aufmerksamkeit zu erregen.'

Egoistische Menschen sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Sie suchen ständig nach Sympathie. Deshalb lieben sie es, das Opfer zu spielen.

Wenn Sie sie also vermeiden können, tun Sie es. Als M.I.T. Verhandlungsprofessor John Richardsonsagt: habe dich nie zuerst gefragt: 'Wie mache ich diesen Deal?' Beginnen Sie stattdessen mit 'Sollte dieser Deal gemacht werden?' Bei NarzisstInnen ist die Antwort normalerweise nicht wert.

5) Sprechen Sie nicht nur darüber, woran sie interessiert sind, sondern auch darüber, was Sie interessiert

Selbstversorgte Menschen können Ihre Gespräche sabotieren, sodass sie nur über sich selbst und das sprechen, woran sie interessiert sind.

Nach Angaben von Preston Ni M.S.B.A. in der Psychologie heute::

'Der Narzisst liebt es, über sich selbst zu sprechen und gibt dir keine Chance, an einem wechselseitigen Gespräch teilzunehmen.'

Denken Sie daran und lassen Sie es nicht zu.

Sie sind nicht da, um einfach nur zuzuhören, besonders wenn das Gesprächsthema langweilig ist und es nur um sie geht.

Bringen Sie zufällige und interessante Geschichten auf, über die Sie gerne sprechen. Wenn sie damit nicht umgehen können und von dir weg wollen, noch besser!

6) Hören Sie auf, alles zu tun, was sie von Ihnen verlangen

Daran führt kein Weg vorbei: Egoistische Menschen möchten, dass Menschen Dinge für sie tun.

Der Kicker?

Sie werden nichts für andere tun.

Während es wichtig ist, jemandem zu helfen, wenn er Hilfe benötigt, gibt es eine Linie, die Sie nicht überschreiten.

Preston Ni M.S.B.A. imPsychologie heutebietet einige gute Ratschläge:

'Die wichtigste Richtlinie im Umgang mit einer psychisch manipulativen Person besteht darin, Ihre Rechte zu kennen und zu erkennen, wenn sie verletzt werden. Solange Sie anderen keinen Schaden zufügen, haben Sie das Recht, für sich selbst einzutreten und Ihre Rechte zu verteidigen. “

Wenn sie Sie ständig bitten, Dinge für sie zu tun, und sie nichts dafür tun, müssen Sie dieser einseitigen Vereinbarung ein Ende setzen.

Es ist Zeit, selbstbewusst zu sein und für sich selbst einzustehen.

Lassen Sie sie auf vernünftige Weise wissen, dass sie niemals etwas für Sie tun und erwarten Sie die Welt für sich. Sie sind genauso wichtig wie sie.

(Um tief in Weisheit und Techniken einzutauchen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, lesen Sie den No-Nonsense-Leitfaden von Hack Spirit, um Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen Hier)

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

7) Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit ihnen

Dies ist offensichtlich, aber viele Menschen machen immer wieder den gleichen Fehler.

Wenn Sie frustriert sind, wie giftig und selbstabsorbierend sie sind, beschränken Sie Ihre Zeit mit ihnen.

Timothy J. Legg, PhD, CRNP, hat einige gute Ratschläge in Health Line::

'Übernehmen Sie die Verantwortung und nehmen Sie sich etwas Zeit für mich.' Pass zuerst auf dich auf und denke daran, dass es nicht deine Aufgabe ist, sie zu reparieren. '

Einfach, richtig?

Manchmal muss man sich und seine Zeit respektieren. Sie könnten sich beschweren, dass Sie nicht mehr viel Zeit für sie haben, aber fest stehen.

Sieh sie nur ab und zu. Auf diese Weise können Sie die Freundschaft aufrechterhalten, aber Sie werden nicht so stark von ihrer giftigen Energie betroffen sein.

8) Besser mit Leuten rumhängen

Die Menschen, mit denen Sie sich treffen, haben einen großen Einfluss auf Ihr Leben.

Laut dem Life-Hacking-Experten Tim Ferriss sind wir der Durchschnitt der 5 Personen, mit denen wir am meisten rumhängen.

Wenn Sie ständig mit egoistischen Menschen rumhängen, können Sie selbst egoistisch werden. Jetzt weiß ich und du weißt, dass du das nicht willst.

Also was kannst du tun? Treffen Sie sich mit Menschen, die positiv und erhebend sind. Das Leben ist zu kurz, um Zeit mit giftigen und selbstsüchtigen Menschen zu verbringen!

9) Beende die Beziehung

Dies ist ein drastischer Schritt. Aber wenn diese egoistische Person wirklich zu Ihnen kommt und Ihr Leben ernsthaft behindert, möchten Sie vielleicht überlegen, wie das Leben ohne sie aussehen könnte.

Wenn diese egoistische Person ein Narzisst ist, ist es nicht ausgeschlossen, dass sie es tut Schaden Sie emotional.

Narzisstinnen sind ganz auf sich selbst bedacht und werden alles tun, um das zu bekommen, was sie wollen.

Wie wir oben erwähnt haben, macht es nicht viel Sinn, sie als Narzisst zu ändern. “wird sich nur ändern, wenn es seinem Zweck dient. '

Manchmal müssen Sie auf sich selbst und Ihre eigene emotionale Gesundheit achten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Sie beschädigen können, ist es möglicherweise an der Zeit, in die Kugel zu beißen und sie loszuwerden.

(Wenn Sie verhindern möchten, dass Menschen Sie manipulieren, müssen Sie für sich selbst aufstehen. Wenn Ihnen dies Angst macht, ist es Zeit, Ihr inneres Tier zu umarmen. Finden Sie heraus, wie das geht kostenlose Meisterklasse von unseren Freunden bei Ideapod)

Abschließend

Egoistische Menschen bereiten den Menschen um sie herum Schmerzen.

Sie zerschmettern die Herzen und bereiten jedem Probleme.

Egoismus geht mit Unreife einher. Das Beste, was Sie tun können, ist, sich von ihnen nicht mehr kontrollieren zu lassen, um ihnen beizubringen, dass sie falsch liegen.

Lassen Sie sie wissen, dass sie Sie nicht kontrollieren können. Hoffentlich bekommen sie den Hinweis und gehen weg.

Oder sie werden erkennen, dass es Zeit ist, sich zu ändern.

Drücken Sie einfach die Daumen.

Wie diese eine buddhistische Lehre mein Leben verändert hat

Meine niedrigste Ebbe war vor ungefähr 6 Jahren.

Ich war ein Mann Mitte 20, der den ganzen Tag in einem Lagerhaus Kisten hob. Ich hatte nur wenige befriedigende Beziehungen - zu Freunden oder Frauen - und einen Affenverstand, der sich nicht abschotten würde.

Während dieser Zeit lebte ich mit Angst, Schlaflosigkeit und viel zu viel nutzlosem Denken in meinem Kopf.

Mein Leben schien nirgendwo hin zu führen. Ich war ein lächerlich durchschnittlicher Typ und zutiefst unglücklich.

Der Wendepunkt für mich war, als ich entdeckte den Buddhismus.

Indem ich alles über den Buddhismus und andere östliche Philosophien las, lernte ich endlich, Dinge loszulassen, die mich belasteten, einschließlich meiner scheinbar hoffnungslosen Karrierechancen und enttäuschender persönlicher Beziehungen.

In vielerlei Hinsicht geht es im Buddhismus darum, Dinge loszulassen. Das Loslassen hilft uns, uns von negativen Gedanken und Verhaltensweisen zu lösen, die uns nicht dienen, und den Griff um alle unsere Eigensinne zu lockern.

6 Jahre später bin ich der Gründer von Hack Spirit, einem der führenden Blogs zur Selbstverbesserung im Internet.

Um ganz klar zu sein: Ich bin kein Buddhist. Ich habe überhaupt keine spirituellen Neigungen. Ich bin nur ein normaler Typ, der sein Leben verändert hat, indem er einige erstaunliche Lehren aus der östlichen Philosophie übernommen hat.

Klicken Sie hier, um mehr über meine Geschichte zu lesen.