Was tun, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen?

Was tun, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen?

Dies ist der vollständige Leitfaden, der Ihnen hilft, herauszufinden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten.

Wenn Sie also das Gefühl haben, nicht zu wissen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen, und keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, um es tatsächlich herauszufinden, werden Sie die Strategien und Tipps in diesem Handbuch lieben.



Es ist nicht so komplex, wie Sie vielleicht denken. Sie müssen sich nur selbst verstehen.

Wir haben viel zu besprechen, also fangen wir an.

1) Fünf ehrliche Fragen, die Sie beantworten müssen

Wenn Sie herausfinden möchten, was Sie glücklich macht und was Sie in fünf, zehn Jahren sein möchten, ist der wichtigste erste Schritt, einfach mit sich selbst zu sprechen.

Oft nehmen wir zu viel über das an, was wir über uns selbst zu wissen glauben, aber die Wahrheit ist, dass wir uns ständig ändern, ohne es zu merken.

Nehmen Sie sich Zeit, um mit sich selbst zu sprechen, fragen Sie sich die große Fragenund wirklich verstehen, was dich machen wird glücklich.

Eine Technik, die ich hilfreich fand, um herauszufinden, was ich mit meinem Leben anfangen möchte, war das Journaling.



Indem ich aufschrieb, was ich dachte und fühlte, hatte ich das Gefühl, Klarheit darüber zu haben, was ich eigentlich mit meinem Leben anfangen möchte.

Schreiben hilft Ihrem Geist, langsamer zu werden, damit Sie die Informationen in Ihrem Kopf strukturieren können. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Emotionen freizusetzen und zu verstehen.

In dem Der Harvard Health Blog, Dr. Jeremy Nobel, MPH, sagt das Wenn Menschen darüber schreiben, was in ihren Herzen und Gedanken ist, verstehen sie die Welt und sich selbst besser:

„Schreiben ist ein lohnendes Mittel, um Gefühle zu erforschen und auszudrücken. Es ermöglicht Ihnen, sich selbst und die Welt, die Sie erleben, zu verstehen. Ein tieferes Verständnis dafür, wie Sie denken und fühlen - diese Selbsterkenntnis - gibt Ihnen eine stärkere Verbindung zu sich selbst. “

Das Tolle ist, dass das Schreiben Ihnen hilft, sich in einer sicheren Umgebung auszudrücken. Niemand wird lesen, was Sie gerade schreiben.

Um mit dem Schreiben zu beginnen, hier einige Fragen, die ich mir gestellt habe, um herauszufinden, welche Prioritäten ich habe und in welche Richtung mein Leben gehen soll:



1) Was will ich wirklich?

Es kann schwierig sein, herauszufinden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen, aber Sie müssen eine Vorstellung davon haben, was Sie wirklich wollen.

Wir haben alle Bedürfnisse, Wünsche und Wünsche. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre herauszufinden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereits herausgefunden haben, was Sie wollen, aber noch nie dorthin gekommen sind, ist entweder das, was Sie zu wollen glauben, nicht das, was Sie wirklich wollen, oder es war nicht stark genug.

Denn wenn Sie wirklich etwas wollen oder brauchen, finden Sie einen Weg.

Und nein, wir sprechen nicht über 'Dinge' oder 'Besitztümer'. Ich spreche von Ihrem Lebenszweck und Ihrer Motivation, die über oberflächliche Bedürfnisse und Wünsche hinausgehen.



Ist es Freiheit? Sicherheit? Familie? Gesundheit? Liebe? Lassen Sie alles raus und lernen Sie Ihre Wünsche von innen heraus kennen.

2) Was bin ich nicht mehr bereit zu akzeptieren?

Was hast du satt? Was ist mit dem Leben, das dich nur bis ins Mark irritiert?

Denken Sie darüber nach, lassen Sie es raus und lassen Sie uns herausfinden, wie Sie es endgültig schaffen können.

Die Wahrheit ist, dass die meisten von uns selbstgefällig werden. Selbst wenn uns die Dinge nerven, lernen wir, sie zu akzeptieren und niemals Maßnahmen zu ergreifen.

Wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen, müssen Sie überlegen, was Sie nicht mehr akzeptieren können.

Wenn Sie dies nicht tun, können Sie nicht vorwärts gehen. Halte dich nicht zurück. Drücken Sie sich voll aus und finden Sie heraus, was Sie im Leben wirklich wütend und unerfüllt macht.

3) Was macht mich glücklich?

Hassen Sie es zu arbeiten? Finden Sie, dass es eine lästige Pflicht ist? Es ist Zeit herauszufinden, woran Sie wirklich leidenschaftlich sind.

Denn wenn Sie leidenschaftlich sind, fühlt sich nichts wie Arbeit an. Alles macht Spaß.

Auch wenn Sie anfangen, das zu tun, was Sie als Hobby lieben. Es wird gut investierte Zeit sein und Sie werden auf dem besten Weg sein, wirklich glücklich zu sein, wenn Sie sich mit dem beschäftigen, was Sie lieben.

4) Ermöglichen mir meine derzeitigen Gewohnheiten, das Leben zu leben, das ich will?

Die Qualität unseres Lebens hängt direkt mit unseren Grundgewohnheiten zusammen, die wir täglich routinemäßig anwenden.

Wesentliche Änderungen treten nicht sofort auf. Es braucht jeden Tag viele kleine Gewinne.

Sobald Sie herausgefunden haben, was Sie wirklich im Leben wollen und was Sie nicht mehr akzeptieren möchten, ist es Zeit herauszufinden, ob Sie die richtigen Gewohnheiten haben, um diese Ziele zu erreichen.

Hilft Ihnen das, was Sie tun, beim Erreichen Ihrer Ziele? Es ist Zeit, diese Frage ernsthaft zu beantworten.

5) Wie kann ich dieser Welt einen Mehrwert verleihen?

Wenn Sie sich verloren und richtungslos fühlen, ist dies eine äußerst wichtige Frage, die Sie sich stellen müssen.

Wenn Sie nicht darüber nachdenken, wie Sie der Welt um Sie herum einen Mehrwert verleihen können, denken Sie nicht über das Gesamtbild nach.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen nicht hart arbeiten. Sie wollen mit der geringsten Menge an Spenden bekommen, bekommen, bekommen.

Warum? Weil sich die meisten Menschen nicht für eine langfristige Vision interessieren und sie sich nur für ihre eigene kurzfristige Vision interessieren.

Aber Menschen, die ein wirklich erfülltes und erfolgreiches Leben führen, denken nicht so. Sie erkennen, dass nichts im Leben einfach ist und es Zeit braucht, um etwas wirklich Erstaunliches aufzubauen.

Sie verstehen auch, dass sich die Welt nicht um sie dreht. Man muss an andere Menschen denken und ihnen helfen, ein großartiges Leben zu führen.

Dieses Gandhi-Zitat fasst zusammen, warum Sie sich auf andere konzentrieren müssen, wenn Sie sich verloren fühlen:

'Der beste Weg, sich selbst zu finden, besteht darin, sich in den Dienst anderer zu stellen.' - Mahatma Gandhi

Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, haben Sie eine bessere Vorstellung davon, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten.

Schließlich können nur Sie darauf antworten.

2) Machen Sie einen Aktionsplan und setzen Sie Ihre Ziele

Jetzt, da Sie eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, ist es Zeit, einen Aktionsplan aufzustellen.

Setzen Sie sich nicht einfach auf die Couch und lassen Sie sich vom Leben entgehen, gehen Sie raus und setzen Sie sich Ziele.

Wenn Sie an einen Punkt gelangen möchten, an dem Sie das tun, was Sie tun möchten, müssen Sie dafür arbeiten.

Und die Wahrheit ist, dass Ihnen ohne Ziele die Richtung und der Fokus fehlen.

ZU Studie der Dominican University of California zeigte Menschen, die ihre Ziele aufschrieben, erreichten mehr als diejenigen, die dies nicht taten.

Durch das Setzen von Zielen können Sie steuern, wohin Ihr Leben führt.

Hier sind 3 goldene Regeln für das Setzen von Zielen (damit Sie diese erreichen):

1) Setzen Sie sich SMART-Ziele.

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von diesem Akronym gehört. Es ist beliebt, weil es funktioniert. Folgendes bedeutet es:

S.spezifisch: Ihre Ziele müssen klar und klar definiert sein.

M.einfach: Beschriften Sie genaue Mengen und Daten. Wenn Sie beispielsweise die Ausgaben senken möchten, auf welchen Betrag möchten Sie sie reduzieren?

ZUerreichbar: Ihre Ziele müssen erreichbar sein. Wenn sie zu schwierig sind, verlieren Sie die Motivation.

R.Elevant: Ihre Ziele sollten darauf abgestimmt sein, wohin Sie wollen und was Sie tun möchten.

T.ime-bound: Setzen Sie sich eine Frist für Ihre Ziele. Fristen zwingen Sie, Dinge zu erledigen und nicht zu zögern.

2) Setzen Sie Ihre Ziele schriftlich

Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihr Gehirn, um sich an Ihre Ziele zu erinnern. Schreiben Sie jedes Ziel physisch auf, egal wie klein es ist. Wenn Sie eine Linie durch Ihr Ziel ziehen, erhalten Sie die Motivation, weiterzumachen.

3) Machen Sie einen Aktionsplan.

Sie werden Ihre großen Ziele nicht an einem Tag erreichen. Sie müssen einzelne Schritte aufschreiben, um dorthin zu gelangen. Kreuzen Sie sie an, wenn Sie sie vervollständigen, um mehr Motivation zu erhalten.

Weitere Informationen zum Setzen von Zielen finden Sie in diesem informativen Video von Mind Tools:

(Wenn Sie nach einem strukturierten, leicht verständlichen Framework suchen, mit dem Sie Ihren Lebenszweck finden und Ihre Ziele erreichen können, lesen Sie unser eBook unterwie man hier sein eigener Lebensberater ist).

3) Lebe im gegenwärtigen Moment und ergreife jetzt Maßnahmen

Sie haben nur eines im Griff: den gegenwärtigen Moment.

Doch so viele von uns verbringen ihre Tage verloren im Bedauern der Vergangenheit oder in Sorgen um die Zukunft.

Wenn Sie sich darauf beziehen können, ist es kein Wunder, dass Sie sich verloren fühlen. Sie können kein Leben schaffen, das Sie lieben, wenn Sie sich im gegenwärtigen Moment nicht auf Ihre Handlungen konzentrieren.

Nur wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie jetzt tun können, können Sie sich selbst finden und darauf hinarbeiten, ein Leben zu schaffen, das sinnvoll und zielgerichtet ist.

„Konzentrieren Sie sich auf Chancen und nicht auf Rückschläge. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie tun können, nicht auf das, was Sie nicht können. Konzentrieren Sie sich auf den gegenwärtigen Moment, nicht auf die Vergangenheit oder die Zukunft. Sich selbst stärken!' - Akiroq Brost

Hier kann Achtsamkeit ins Spiel kommen, um im gegenwärtigen Moment zu leben. Im Buch Achtsamkeit für KreativitätDanny Penman sagt, dass Achtsamkeitspraktiken Ihnen helfen können, offener für neue Ideen zu sein, die Aufmerksamkeit zu verbessern und Mut und Belastbarkeit angesichts von Rückschlägen zu fördern.

Wenn Sie im gegenwärtigen Moment leben, können Sie außerdem Maßnahmen ergreifen.

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgt haben und verstehen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, ist es wichtig, praktische Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verwirklichen.

Hier sind einige Tipps, um im gegenwärtigen Moment sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen:

1) Konzentrieren Sie sich nur auf einzelne Aufgaben, egal wie klein sie sind.

2) Erledigen Sie Ihre Aufgaben langsam und entspannt. Nehmen Sie es auf und genießen Sie es.

3) Minimieren Sie die Überprüfung von Dingen wie Facebook. Sie sind Ablenkungen, die Sie von Ihrer Aufgabe abbringen.

4) Sagen Sie sich: Jetzt bin ich ... Wenn Sie etwas tun, sagen Sie sich einfach, was Sie tun. Wenn Sie sich die Zähne putzen, sagen Sie sich das und tun Sie das nur.

5) Beginnen Sie eine Meditationspraxis. Dies ist eine großartige Möglichkeit zu lernen, Ihren Geist zu beruhigen und Ihren Fokus zu verbessern. Sie werden feststellen, dass Sie produktiver sind, wenn Ihr Geist klar ist und Sie wissen, was Sie tun müssen.

(Ausführliche Informationen zum Üben von Meditation finden Sie in unserem Leitfaden zur Meditation Hier.)

Am Ende ist Zeit die wertvollste Ressource, die Sie haben, und jede Sekunde, die Sie damit verbringen, etwas Unproduktives zu tun, etwas, das Ihren Wert als Person nicht erhöht, ist eine weitere Sekunde, die Sie in den Abfluss geworfen haben.

Sie werden jeden Tag älter und eines Tages werden Sie aufwachen und sich selbst dafür hassen, dass Sie vor 5, 10, 20 Jahren nicht den Weg zu Ihren endgültigen Zielen gefunden haben.

Machen Sie diesen Fehler nicht, während Sie jung sind, und wenn Sie bereits alt sind, machen Sie diesen Fehler heute nicht weiter.

Ergreifen Sie jetzt Maßnahmen.

Achtsamkeit ist eine großartige Möglichkeit zu lernen, sich auf den gegenwärtigen Moment einzulassen.

Health Beat bei Harvard Health sagt, dass Achtsamkeit die 'Fähigkeit ist, auf das zu achten, was Sie von Moment zu Moment erleben - ohne in Gedanken an die Vergangenheit oder Sorgen um die Zukunft zu geraten oder sich in Meinungen und dem, was vor sich geht, zu verfangen.'

Sie sagen, dass es einen weniger formalen Ansatz gibt, der „Ihnen helfen kann, in der Gegenwart zu bleiben und sich voll und ganz auf Ihr Leben einzulassen“.

Hier ist es::

  • Beginnen Sie, indem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Empfindungen in Ihrem Körper lenken.
  • Atmen Sie durch die Nase ein und lassen Sie die Luft nach unten in Ihren Unterbauch strömen. Lassen Sie Ihren Bauch voll ausdehnen. Atme dann durch deinen Mund aus. Beachten Sie die Empfindungen bei jedem Ein- und Ausatmen.
  • Fahren Sie langsam und mit voller Überlegung mit der anstehenden Aufgabe fort.
  • Binden Sie Ihre Sinne voll ein. Beachten Sie jeden Anblick, jede Berührung und jeden Ton, damit Sie jede Empfindung genießen können.
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Geist von der anstehenden Aufgabe abgewichen ist, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit sanft zurück auf die Empfindungen des Augenblicks.

4) Akzeptieren Sie, dass Sie nicht die volle Kontrolle über die Zukunft haben

Wir sind zu sehr von Stabilität und Sicherheit besessen. Das moderne Leben hat uns gelehrt, dass wir immer wissen sollten, wohin wir gehen, was wir tun, und dass wir immer einen Plan A, einen Plan B, einen Plan C, einen Plan D und mehr haben sollten.

So großartig es auch sein mag, all diese Vorbereitungen haben uns gegen die Möglichkeit des Unbekannten traumatisiert. Wir haben solche Angst vor Entscheidungen ohne klare Ergebnisse, dass wir lieber überhaupt keine Entscheidungen treffen würden.

Es ist Zeit zu akzeptieren. Akzeptiere, dass das Leben ist unsicher und die Zukunft ist ungewiss. Sobald Sie dies akzeptiert haben, können Sie sich darauf konzentrieren, sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen, um ein Leben zu schaffen, das Sie lieben.

Es macht keinen Sinn, sich auf die Vergangenheit zu konzentrieren und was Sie nicht ändern können. Gemäß Die Psychotherapeutin Mary Darling Montero in der Huffington Post: „Wenn wir im Kreis laufen und von Fehlern der Vergangenheit besessen sind, wird uns nur schwindelig und wir schwimmen vor Bedauern.“

Ihre Zukunft wird durch all die kleinen Aktionen bestimmt, die Sie jeden Tag tun. Wenn wir unseren Träumen nachjagen, das tun, was wir wollen, und nicht von den von uns gewählten Wegen abweichen, gibt es keinen Grund, warum Sie das gesuchte Ziel nicht erreichen.

Während Sie niemals in der Lage sein werden, die Zukunft vorherzusagen, können Sie Ihr Bestes tun, um die gewünschte Zukunft zu erreichen.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

5) Speichern Sie

Dieser Tipp ist möglicherweise praktischer als die anderen auf der Liste, macht ihn jedoch nicht weniger wichtig.

Geld ist ein unbestreitbarer Teil der Gesellschaft, und das Geld, um Ihre Träume zu verwirklichen, ist absolut notwendig.

'Sparen gibt Ihnen die Freiheit, das Leben zu Ihren eigenen Bedingungen zu leben.' sagt Matt Becker, zertifizierter Finanzplaner und Gründer von Mom and Dad Money.

„Als ich vor drei Jahren meinen Job verlor, nutzten meine Frau und ich dies als Gelegenheit, um die Unternehmen zu gründen, von denen wir geträumt hatten, anstatt so schnell wie möglich nach einem anderen Gehaltsscheck zu suchen. Wir konnten diese Entscheidung nur deshalb treffen die Jahre, die wir damit verbracht hatten, unsere Ersparnisse aufzubauen. “

Egal, ob Sie zur Schule gehen, im Ausland studieren, woanders arbeiten, ein Unternehmen gründen oder ein oder zwei Jahre auf Reisen verbringen möchten, Sie benötigen Geld, um diese Dinge zu tun.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck hängen bleiben, sonst haben Sie nie die Zeit oder die Ressourcen, um das zu verfolgen, was Sie wollen.

Unabhängig davon, ob Sie ein hohes oder ein niedriges Einkommen haben, gibt es zwei einfache Grundsätze, um Geld zu sparen:

1) Bewältigen Sie zuerst hochverzinsliche Schulden: Um mehr zu sparen, müssen Sie Ihre Schulden direkt angehen, insbesondere hochverzinsliche Schulden, die Sie dazu zwingen, unverschämte Gebühren und Zinsgebühren zu zahlen.

2) Kosten senken: Ziemlich einfach. Schauen Sie sich alle Ihre Ausgaben an und finden Sie heraus, was Sie realistisch reduzieren können. 5 US-Dollar pro Tag sind 140 US-Dollar pro Monat. Halten Sie Ihr Budget schlank und geben Sie es in Maßen aus.

Ein weiterer beliebter Ratschlag von Finanzgurus ist die 50/30/20 Regel.

Dies bedeutet, dass mindestens 20% Ihres Einkommens für Ersparnisse verwendet werden sollten. In der Zwischenzeit sollten weitere 50% für Notwendigkeiten verwendet werden, während 30% für Ermessensspielräume verwendet werden.

6) Akzeptieren Sie Beschwerden

Wir verbringen so viel Zeit damit, uns wohl zu fühlen. Wir brauchen die perfekte Raumtemperatur, das perfekte Getränk, den perfekten Pyjama, den perfekten Stuhl.

Komfort bedeutet jedoch, dass Sie sich nicht selbst anstrengen. Komfort bedeutet, dass Ihr Körper in einem ist Zustand der Entspannung.

Wenn Sie etwas wollen, müssen Sie alles tun, um es zu bekommen, auch wenn es bedeutet, Ihre Lebensqualität für eine Weile zu verringern.

Die meisten von uns hassen es, Emotionen wie Angst und Stress zu erleben, aber wenn wir diese Emotionen aktiv vermeiden, bedeutet dies, dass wir kein erfülltes Leben führen.

Laut Noam Shpancer Ph.D. in der Psychologie heuteWenn Sie eine negative Emotion vermeiden, erhalten Sie kurzfristigen Gewinn zum Preis langfristiger Schmerzen.

Hier ist der Grund:

„Wenn Sie das kurzfristige Unbehagen einer negativen Emotion vermeiden, ähneln Sie der Person, die sich unter Stress zum Trinken entscheidet. Es 'funktioniert' und am nächsten Tag, wenn schlechte Gefühle kommen, trinkt er wieder. So weit so gut, kurzfristig. Auf lange Sicht wird diese Person jedoch zusätzlich zu den ungelösten Problemen, die sie durch das Trinken vermieden hatte, ein größeres Problem (Sucht) entwickeln. “

Noam Schpancer sagt, dass emotionale Akzeptanz ist aus vier Gründen eine bessere Strategie als Vermeidung:

1) Indem Sie Ihre Gefühle akzeptieren, akzeptieren Sie „die Wahrheit Ihrer Situation. Dies bedeutet, dass Sie nicht Ihre Energie aufwenden müssen, um die Emotionen wegzuschieben.
2) Wenn Sie lernen, eine Emotion zu akzeptieren, haben Sie die Möglichkeit, etwas darüber zu lernen, sich mit ihr vertraut zu machen und ihr Management besser zu beherrschen.
3) Negative Emotionen zu erleben ist ärgerlich, aber nicht gefährlich - und letztendlich viel weniger belastend, als sie ständig zu vermeiden.
4) Das Akzeptieren einer negativen Emotion führt dazu, dass sie ihre zerstörerische Kraft verliert. Wenn Sie eine Emotion akzeptieren, kann sie ihren Lauf nehmen, während Sie Ihre laufen.

Leider gehören solche Emotionen dazu, menschlich zu sein, und je mehr wir sie erleben können, desto mehr werden wir aus dem Leben herauskommen.

Wenn wir neue Dinge ausprobieren, können wir herausfinden, was wir wirklich mit unserem Leben anfangen wollen.

Wir bekommen das Leben nur einmal - also sonnen Sie sich auf alle möglichen Arten im Leben - das Gute, das Schlechte, das Bittersüße, das Herzschmerz - alles!

Hier ist ein großartiges Zitat vom spirituellen Meister Osho:

„Erlebe das Leben auf alle möglichen Arten - gut-schlecht, bittersüß, dunkel-hell, Sommer-Winter. Erlebe alle Dualitäten. Hab keine Angst vor Erfahrung, denn je mehr Erfahrung du hast, desto reifer wirst du. '

Weitere Informationen zur östlichen Philosophie, wie Sie Ihre Emotionen akzeptieren und sich auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren können, finden Sie im beliebtesten eBook von Hack Spirit: Der No-Nonsense-Leitfaden zur Verwendung des Buddhismus und der östlichen Philosophie für ein besseres Leben.

7) Finden Sie jemanden, der getan hat, was er tun möchte

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um dorthin zu gelangen, wo Sie hin möchten, suchen Sie jemanden, der bereits dort war.

Das Tolle an der heutigen Welt ist, dass alles, was Sie tun möchten, bereits von jemand anderem getan wurde.

Laut dem mitverfassten BuchHolen Sie sich Schwung„Mentoren helfen Ihnen beim Aufbau von Resilienz.

'Manchmal denken wir, wir haben es besonders schwer, und wir vergessen zu erkennen, dass auch andere Menschen Herausforderungen hatten.'

Wenn Sie wissen, dass Ihre Mentoren das durchgemacht haben, was Sie gerade durchmachen, können Sie sich auf die Arbeit festlegen, die Sie erledigen müssen, da Sie wissen, dass am Ende des Tunnels Licht ist.

„Wenn Sie über andere Menschen lesen, werden Sie feststellen, dass sie sich auch mit Schwierigkeiten und Herausforderungen auseinandersetzen mussten. Wenn Sie wissen, wie hart jemand gearbeitet hat, um seine Ziele oder Träume zu erreichen, erhalten Sie einen zusätzlichen Vertrauensschub und die Entschlossenheit, ein bisschen länger dabei zu bleiben. ”

Wenn Sie Schriftsteller, Schauspieler, Künstler oder großartiger Geschäftsmann sein möchten, stehen Ihnen alle Informationen online zur Verfügung.

Und wenn Sie persönliche Erfahrungen machen möchten, gehen Sie raus und machen Sie es - melden Sie sich freiwillig bei einer Organisation oder fragen Sie einen Fachmann, ob Sie sie für einen Tag oder eine Woche beschatten können. Wer weiß: Vielleicht finden Sie das eine, worüber Sie leidenschaftlich sein können.

8) Sei zuversichtlich in dich

So viele von uns jagen nicht dem nach, was wir wirklich im Leben wollen, weil wir das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein. Selbstzweifel schleichen sich ein und es hindert uns daran, Maßnahmen zu ergreifen.

Aber so schwer es auch ist, du musst dich darüber erheben und besser sein. Kennen Sie Ihren Wert. Ändern Sie Ihre negativen Gedanken in positive Gedanken.

Und ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, wenn Sie sich in einer ständigen Schleife der Negativität befinden, aber gute Dinge Zeit brauchen. Es braucht Zeit und Mühe, um Ihr Gehirn neu zu verdrahten, um optimistischer und selbstbewusster zu sein.

Und um zu lernen, selbstbewusst zu sein, muss man es manchmal vortäuschen, bis man es schafft.

Forschung veröffentlicht in Gesundheitspsychologie fanden heraus, dass Teilnehmer eines Scheininterviews, die aufrecht saßen, „sich enthusiastischer, aufgeregter und stärker fühlten, während die zusammengesackten Teilnehmer angaben, sich ängstlicher, feindlicher, nervöser, ruhiger, immer noch passiver, langweiliger, schläfriger und träger zu fühlen“.

Denken Sie daran, das einzige, worüber Sie die Kontrolle haben, sind Ihre Handlungen. Wenn dein Verstand dir sagt, dass du etwas nicht tun kannst, beweise es als falsch! Es ist dein Diener, nicht dein Herr.

Du bekommst das Leben nur einmal, also kannst du genauso gut an dich glauben und das Beste daraus machen.

(Um zu lernen, wie man an sich selbst glaubt, lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie sich selbst lieben können Hier)

9) Sag immer ja

Chancen gibt es immer - man muss nur ja sagen. Selbst wenn die Gelegenheit völlig unabhängig davon zu sein scheint, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen, tut es nie weh, Ja zu sagen.

Weil sich Erfahrungen stapeln und das Lernen nie aufhört - alles, was Sie tun und mit dem Sie interagieren, wird ein Teil von Ihnen.

Wenn Sie entscheiden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, müssen Sie zunächst lernen, wie Sie die Wahl treffen.

Am Ende des Tages möchten Sie auf Ihr Leben zurückblicken und wissen, dass Sie Entscheidungen getroffen haben, anstatt zu Hause zu sitzen und sie zu fürchten.

Jetzt geh, bring dein Leben in Schwung.

Zusammenfassen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um herauszufinden, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten:

1) Seien Sie ehrlich und stellen Sie sich folgende Fragen: Was will ich wirklich Was bin ich nicht mehr bereit zu akzeptieren? Was mich glücklich macht? Ermöglichen mir meine gegenwärtigen Gewohnheiten, das Leben zu leben, das ich will?

2) Machen Sie einen Aktionsplan und setzen Sie Ihre Ziele: Setzen Sie sich SMART-Ziele und schreiben Sie diese schriftlich. Kleine Schritte führen zum Erreichen eines großen Ziels.

3) Lebe im gegenwärtigen Moment und ergreife jetzt:Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgt haben und verstehen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, ist es wichtig, praktische Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verwirklichen.

4) Akzeptieren Sie, dass Sie nicht die volle Kontrolle über die Zukunft haben: Akzeptiere, dass das Leben ungewiss und die Zukunft ungewiss ist. Sobald Sie dies akzeptiert haben, können Sie sich darauf konzentrieren, sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen, um ein Leben zu schaffen, das Sie lieben.

5) Speichern Sie: Geld ist ein unbestreitbarer Teil der Gesellschaft, und das Geld, um Ihre Träume zu verwirklichen, ist absolut notwendig.

6) Akzeptieren Sie Unbehagen: Wenn Sie etwas wollen, müssen Sie alles tun, um es zu bekommen, auch wenn es bedeutet, Ihre Lebensqualität für eine Weile zu verringern.

7) Finden Sie jemanden, der getan hat, was er tun möchte: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um dorthin zu gelangen, wo Sie hin möchten, suchen Sie jemanden, der bereits dort war.

8) Seien Sie zuversichtlich: Denken Sie daran, das einzige, worüber Sie die Kontrolle haben, sind Ihre Handlungen. Wenn dein Verstand dir sagt, dass du etwas nicht tun kannst, beweise es als falsch! Es ist dein Diener, nicht dein Herr.

9) Sag ja: Am Ende des Tages möchten Sie auf Ihr Leben zurückblicken und wissen, dass Sie Entscheidungen getroffen haben, anstatt zu Hause zu sitzen und sie zu fürchten.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit